Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nordkorea hat den Kriegszustand mit Südkorea ausgerufen.

65 Beiträge, Schlüsselwörter: Korea, Südkorea, Nordkore, Dprk

Nordkorea hat den Kriegszustand mit Südkorea ausgerufen.

21.08.2015 um 17:45
Ratatoskr schrieb:Stehe nicht so auf K-Pop, aber die Playlist lässt sich ja bestimmt bearbeiten.
Die müssen sehr besonnene Menschen sein wenn sie 24/7 K-Pop aushalten. Man stelle sich vor, Deutschland beschallt die Schweiz mit Helene Fischer. Die Folgen wären nicht abschätzbar.


melden
Anzeige
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nordkorea hat den Kriegszustand mit Südkorea ausgerufen.

21.08.2015 um 17:50
@dS

Also bei Helene Fischer würd ichs den Nordkoreanern nicht verübeln können, wenn sie dann tatsächlich ihre Armee mobilisieren. ;)


melden

Nordkorea hat den Kriegszustand mit Südkorea ausgerufen.

04.09.2015 um 10:03
Narrenschiffer schrieb am 21.08.2015:Das ist nicht Pony-Land!
True Story. Als würde ein Krieg in irgendeiner Weise was bringen außer noch mehr Menschen ins Elend zu stürzen.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nordkorea hat den Kriegszustand mit Südkorea ausgerufen.

04.09.2015 um 16:07
@Bettman

Ich sehe keine andere Möglichkeit als einen Krieg, um dieses menschenverachtende Regime endlich zu Fall zu bringen.


melden

Nordkorea hat den Kriegszustand mit Südkorea ausgerufen.

05.09.2015 um 01:43
El_Gato schrieb:Ich sehe keine andere Möglichkeit als einen Krieg, um dieses menschenverachtende Regime endlich zu Fall zu bringen.
ich möchte dich keineswegs beleidigen, aber diese Aussage finde ich doch etwas naiv. Abgesehen davon, dass Kriege nur in den allerseltensten Fällen überhaupt etwas positives bewirkt haben handelt es sich bei Nordkorea um einen Konfliktherd mit gewaltigem Potential internationale Beziehungen aufs äußerste zu belasten. Sicherlich besteht kein Zweifel, dass man das Kim-Jong-Geschlecht innerhalb von ein paar Wochen wegradieren kann, aber die direkten Schäden toppen die jetzige Unmenschlichkeit noch an Grausamkeit: die Nordkoreanische Armee kann das 50km vor der Grenze liegende Seoul mit konventioneller Artillerie einäschern. In der Stadt leben, inklusive unseres Admins, über 10 Millionen Menschen. Wenn ich auch nicht daran glaube, dass Nordkorea im Besitz von Atomwaffen ist, so ist ein Gasangriff im Falle einer totalen Eskalation nicht unwahrscheinlich. Dazu kommt noch die ideologisch geprägte nordkoreanische Armee. Die werden wohl so abgestumpft sein, dass sie bis auf den letzten Mann kämpfen. herzlichen Glückwunsch zu 8-stelligen Opferzahlen... Und das sind nur die direkten Auswirkungen eines Krieges. Über die politischen Folgen und die Wiedervereinigung mag ich gar nicht nachdenken. Da haben Nordkoreas Nachbarstaaten China und Russland nämlich auch noch ein Wort mitzureden und die beiden finden Spdkorea als neues Nachbarland gar nicht toll. Da sind die Folgen des Afganistan-Krieges ein Dreck dagegen.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

229 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden