weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

1.237 Beiträge, Schlüsselwörter: Opfer, Sünde, Vergebung

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

18.04.2014 um 14:15
Idu schrieb:Ja ich unterscheide da zwischen Gott meinem Schöpfer und mir als sein Geschöpf.

Der Schöpfer lebt in mir und ich in Ihm.
Und worin besteht der Unterschied? Wenn Er in dir ist und du in Ihm?


melden
Anzeige

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

18.04.2014 um 15:00
@snafu
Aber das macht es nicht besser, dass Adam und Eva durch die Frucht von Gott getrennt worden waren, dass sie ihr Ich (Ego) erkannten und die nachfolgenden Menschen dieses bei jeder sich bietenden Gelegenheit gegen andere ausspielten und in den Vordergrund drängten.


-->Snafu:
Die "nachfolgenden Menschen...."?

DU selbst bist Adam und Eva!
In jedem Mensch ist Adam und Eva. Adam heisst Mensch und Eva heisst Leben.
Von mir aus. :)
->
Optimist schrieb:Aber das macht es nicht besser, dass Adam und Eva durch die Frucht von Gott getrennt worden waren...
-----------------------------------------------------------------------
Betrachte die Geschichte der Bibel als deine Eigene, als dein Werden, und gleichzeitig als die Geschichte der Menschheit. Aber du selbst bist auch die Menschheit, denn "es werde Licht" bedeutet die Befruchtung des Menschen, und die gesamte Evolution von Einzeller bis Mensch macht JEDER Mensch durch.
Wir sind alle "aus dem Wasser" gekommen, aus dem Wasser der Ur-Mutter.
...
Die Tiere lassen im Aussen erkennen, was in unserem Inneren ist. So wie ich es im vorigen Beitrag beschrieben habe, gehören sie, so wie alles was wir WAHRnehmen, zu unserem 'wahren' Körper, sie sind nicht getrennt von uns. Sie sind gewissermaßen 'Teile' von uns, Archetypen...
Bis hierhin kann ich mit viel Fantasie noch mitgehen.

Aber bei dem nicht mehr :)
snafu schrieb:Wir waren alle eine Drachenschlange im Urwasser in den ersten Stadien unseren Seins.
Eine Drachenschlange war ich nicht und hatte die auch nie in mir. Höchstens nen "inneren Schweinehund" (das ist aber nicht die Drachenschlange). :D
Ja natürlich kommt man DAHIN, wenn man Jesus nachfolgt und somit wird man auch zu "Gottes Sohn (Kind)".

-->snafu:
Nicht , wenn man Jesus nachfolgt, sondern wenn man erkennt, was er erkannt hat, und was die Botschaft ist.
Jesus musste das nicht erst erkennen, er WUSSTE das alles SCHON von Anfang an – als Gottes Sohn.
Aber da hast Du recht, WIR müssen es erkennen, indem wir Jesus als Beispiel nehmen (seine Lehren...) :)
-------------------------------------------------------------

@Idu
Snafu:
Ja, du unterscheidest , du trennst.. :) Ist Gott ausserhalb von dir?

-> Idu:
Ja ich unterscheide da zwischen Gott meinem Schöpfer und mir als sein Geschöpf.

Der Schöpfer lebt in mir und ich in Ihm.

Nach deinen Ausführungen scheint es mir so, das du dein eigener Gott und Schöpfer
zu glauben scheinst.
Das scheint Dir nicht nur so, sondern so sieht sie sich tatsächlich ;)
snafu:
Und worin besteht der Unterschied? Wenn Er in dir ist und du in Ihm?
Dass man dennoch jeweils ein eigenständiges Wesen bleibt (so wie auch Jesus als Gottes Sohn ein eigenständiges Wesen ist ...
... für Dich ist er gar kein Wesen, ich weiß ;)


melden

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

18.04.2014 um 20:11
snafu schrieb:Die Sonne ist das Licht (in uns) zwischen den Wassern.
Zwischen dem Himmelsmeer und dem Erdmeer.
Sophia ist so wie die "Himmelsmutter".
(Mutter von Jesus Maria symbolisiert das Himmelsmeer und Maria Magdalena das Erdmeer. Maria heisst Meer.)
Ach nee @snafu


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

18.04.2014 um 23:52
@Idu
Idu schrieb:Der Schöpfer lebt in mir und ich in Ihm.
Ja das sind so schöne Worte, mit denen sich auch Paulus mal geschmückt hat. Und ein anderes Mal sagte er: Was ich tun soll, dass tue ich nicht und was ich nicht tun soll, das tue ich... Wie passt das zusammen?


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

18.04.2014 um 23:56
@snafu
snafu schrieb:Und worin besteht der Unterschied? Wenn Er in dir ist und du in Ihm?
Na da muss ja wohl ein Unterschied vorliegen, weil man diesen Satz sonst so ja gar nicht sagen könnte. Wenn Wasser in Wasser ist und das Wasser ist im Wasser, dann gibt es da keinen Unterschied, weil alles Wasser ist. :D


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

19.04.2014 um 00:01
Optimist schrieb:Eine Drachenschlange war ich nicht und hatte die auch nie in mir. Höchstens nen "inneren Schweinehund" (das ist aber nicht die Drachenschlange).
Komische Viecher.
Der eine hat einen Hund gepaart mit einen Schwein und der andere einen Drachen und eine Schlange in sich. Ihr seid ja ein wandelndes Zoo. Könnt ja noch Kapital raus holen und Eintritt verlangen. :D


melden

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

19.04.2014 um 01:22
@GiusAcc
:D
Ein virtueller Zoo ist immer kostenlos :D ... oder WIE willst Du mir den Eintitt geben?


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

19.04.2014 um 02:27
So Leute, jetzt mal wieder zum Thema bitte!

Die Frage "warum" funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus ist mir eigentlich schon etwas zu weit vorgegriffen. Es sollte vielleicht erst mal geklärt werden "ob" überhaupt!

Es ist mir schon klar, dass das eine reine Glaubenssache ist. Entweder glaubt man das oder man glaubt es eben nicht. Aber wenn ich zB. @Idu ´s Links von den ganzen Neuoffenbarungen dazu nehme, wo ich auch mal rein geschaut habe und dann sowas lese wie: Jesus habe nur die Sünden der Menschen von damals vergeben durch seinen Kreuzestod, die bis dahin lebten und uns danach betrifft das überhaupt nicht, ei da frag ich mich dann schon: Wozu war denn der Tod Jesu am Kreuz dann überhaupt notwendig? Dann hätte dieser nämlich für uns Christen heute so gut wie gar keine Bedeutung! Wenn jeder so oder so für seine Sünden büßen und bestraft werden muss und es bei Gott keine Gnade und bei Jesus keine Erlösung gibt... Dann ist das ganze Christentum völlig überflüssig! Denn darauf baut doch alles letztendlich auf!


melden

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

19.04.2014 um 04:32
@domitian
domitian schrieb:Aber wenn ich zB. @Idu ´s Links von den ganzen Neuoffenbarungen dazu nehme, wo ich auch mal rein geschaut habe und dann sowas lese wie: Jesus habe nur die Sünden der Menschen von damals vergeben durch seinen Kreuzestod, die bis dahin lebten und uns danach betrifft das überhaupt nicht,
Da sieht man doch gleich, wes Kindes diese Neuoffenbarer sind. ;)


melden

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

19.04.2014 um 08:08
Hare Krishna

Lieber @AnGSt

In diesem Zeitalter der Heuchelei und des Streites - ist es verboten Brandopfer oder Tieropfer so wie Menschenopfer Gott darzubringen . Der Grund ist folgender.
Es gibt in diesem Zeitalter - das vor 5000 Jahren begann - keine echten heiligen mehr.Ein echter heiliger ist ein Brahmane - der sich ausschließlich nur Gott hingibt sonst niemanden andren.

Solch ein Brahmane konnte in andren Zeitaltren der Erde Gott alte Tiere in einem heiligen Feuer
darbringen und den alten Tierkörper neu erscheinen lassen - das war dann der Beweise das der Brahmane (Heiliger) echt war und anerkannt werden durfte. Menschenopfer hatten das gleiche ziel - nur waren es in der Regel nicht alte sondern junge Menschen - die dann in höher entwickelten (Halbgott Körpern ) aus dem Feuer erschienen. Wenn ein Brahmane (Heiliger) das nicht konnte durfte er nicht als Heiliger anerkannt werden.


Das sagen die Veden aus = Gottes eigenes Wissen ins Universum zu seinem erst geborenen Lord Brahma gegeben. Dieser - da er der sekundäre Schöpfer aller Dinge hier im Universum ist leitet dieses transzendente Wissen dann zu den Lebende Wesen in den verschiedenen 14 Bewusstseinsebenen und deren Galaxien und Planeten hier im Universum zu den lebenden Wesen.

In unserem Zeitalter dem Kaliyuga - funktionieren Menschenopfer und Brandopfer nicht - denn das Opfer ist dann wirklich ein opfer - nämlich ermordet von eingebildeten heiligen. Das gilt auch für Jesus - denn es waren eingebildete Pharisäer ( verkommene Geldwecksler - Finanziers wie wir heute sagen würden Bänker die mit Geldweckslern im Tempel Geschäfte machten) des Judentums die Jesus als Verbrecher ansahen und an Kreuz schlagen ließen. Jesus hatte -die Bänker und Finanzier damals vor 2000 Jahren durchschaut und wollte deren versuch der Allmacht Herr zu werden hier auf diesem Planeten vereiteln - was ihm aber wie wir heute sehen können nicht sofort gelang.

Doch er sagt voraus das er wieder kommen würde und das er über solche Leute Gericht halten werde also auch allen denen diese korrupten falschen Pharisäern flogen und es sieht aus das das global eine riesige menge Menschen sind.

Zur Zeit werden im Internet - die Machenschaften der Bankgangster /Finanziers - die Finanz Dynastien/der alten Pharisäern entlarvt und öffentlich zur schau gestellt - die dunklen versuchen dagegen etwas zu unternehmen aber es gelingt ihnen nicht - also muss es eine andere stärkere Kraft hinter diesen Offenbarungen geben. Das könnte auf die Anwesenheit einer höchsten Macht hindeuten.

Der Fall des Kommunismus so wie der Berliner Mauer fand auch ohne große Menschenopfer statt eigentlich hätte es einen dritten Weltkrieg geben müssen.Der blieb aber aus . Bis jetzt ist jede Kriegshandlung die zu einem globalen Konflikt führen kann verhindert worden. Das passt den Herren Rothschild - Rockefeller und Morgen sowie noch einigen andren Finanziers und deren Illuminati und Bilderbergeren und deren Lakaien nicht. Nur noch die Medien sind noch immer auf der Seite dieser Nassauer/Finanziers und Bänker und ihrer Lakaien - doch auch dort wackeln ihre Stützen.

In diesem Zeitalter kann man Vergebung erreichen wenn man die Namen Gottes chantet (eine Art Sprechgesang) sie täglich verehrlicht - jede Religion kennt einen oder mehrere Namen Gottes. Das sagen die Veden aus. Gottes des Ursprungs höchste ursprüngliche Namen - sind Hare = die mächtige Natur - Krishna = der Alles anziehende - Rama - die personifizierte Brüderlichkeit und der perfekte König. Der Klang dieser transzendenten Namen ist ewig, also kein vergänglicher klang aus der Materie.

Alles hängt zusammen -nur die dunklen sehen da einen unterschied der dann tatsächlich zur Zersplitterung führte - denn Religion hat zur Aufgabe - die Ursache dieser Schöpfung zu verherrlichen - zu preisen - diese Religion haben aber diese Finanzier/Dynastien vollkommen zersplittert. Das Resultat war, das seit mindestens 2000 Jahren Generationen von Menschen grausam darunter leiden mussten. Der Becher ist jetzt voll und die Götzen sind erkannt. Es fehlt eigentlich nur noch das Finale .


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

19.04.2014 um 12:24
Hi @domitian
lange nicht gesehen.
Idu schrieb:
Der Schöpfer lebt in mir und ich in Ihm.

domitian:
Ja das sind so schöne Worte, mit denen sich auch Paulus mal geschmückt hat. Und ein anderes Mal sagte er: Was ich tun soll, dass tue ich nicht und was ich nicht tun soll, das tue ich... Wie passt das zusammen?
Das kannst du nur dann erfahren, wenn du den Willen Gottes erforschst.
Alle anderen Erklärungen wären dir nur tote Worte ohne Bezug zu deinem eigenen Leben.


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

19.04.2014 um 12:31
@domitian
domitian schrieb:Jesus habe nur die Sünden der Menschen von damals vergeben durch seinen Kreuzestod, die bis dahin lebten und uns danach betrifft das überhaupt nicht,
Der Kreuzestod auf Golgatha ist doch das Erlösungswerk Jesu Christi.
Das betrifft doch jedes Menschenkind.

Als Adam in Sünde fiel kam der Tod auf die Welt, und somit für alle Nachfahren.

Jesus, durch sein Erlösungsopfer hat genau diese Ursünde Adams getilgt und uns somit
befähigt wieder Kinder Gottes zu werden.

Das Erlösungsopfer betrifft also jedes Menschenkind.
Wie sprach Jesus:

Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben. Wer an mich glaubt und meine Lehre
lebt, der wird den Tod weder schmecken noch fühlen.


melden

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

19.04.2014 um 12:35
@Idu
Hi,
Genau so sehe ich das auch.....
Grüße....


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

19.04.2014 um 12:37
@Optimist
Optimist schrieb:Da sieht man doch gleich, wes Kindes diese Neuoffenbarer sind
Das liegt ganz am Verständnis des Lesers!

Und wie man aus Domitians schriften entnehmen kann, hat er da seine eigene
Interpretation.

Allerdings das Kirchendogma, das Jesus für die alltäglichen Sünden verantwortlich
zu machen sei, das ist ferne!


melden

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

19.04.2014 um 15:22
s: DU selbst bist Adam und Eva!
In jedem Mensch ist Adam und Eva. Adam heisst Mensch und Eva heisst Leben.

O:Von mir aus. :)
->

Optimist schrieb:
Aber das macht es nicht besser, dass Adam und Eva durch die Frucht von Gott getrennt worden waren...
Ja ....? ---> Wenn DU selbst Adam (Mensch) und Eva (Leben) BIST, dann bist du es selbst, der von Gott getrennt ist....
Du bist Adam/Eva und du bist auch Christus. Das innere Licht, das dies vereint.
Optimist schrieb:Eine Drachenschlange war ich nicht und hatte die auch nie in mir. Höchstens nen "inneren Schweinehund" (das ist aber nicht die Drachenschlange). :D
Es ist das Wesen das du bist, kurz nach deiner Befuchtung. Ein evolutionärer Zustand so wie jeder "zustand" einer Form, in der wir uns geformt haben.

4weken




snafu:
Und worin besteht der Unterschied? Wenn Er in dir ist und du in Ihm?

@Optimist :
Dass man dennoch jeweils ein eigenständiges Wesen bleibt (so wie auch Jesus als Gottes Sohn ein eigenständiges Wesen ist ...
... für Dich ist er gar kein Wesen, ich weiß ;)
Jeweils....?
Was spricht dagegen, ein eigenständiges Wesen zu sein?
domitian schrieb:Na da muss ja wohl ein Unterschied vorliegen, weil man diesen Satz sonst so ja gar nicht sagen könnte. Wenn Wasser in Wasser ist und das Wasser ist im Wasser, dann gibt es da keinen Unterschied, weil alles Wasser ist. :D
So ist es, hierbei gehts aber um Feuer im Wasser und Wasser im Feuer... Das ist das Mysteruim. ;)


melden

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

19.04.2014 um 16:15
bhaktaulrich schrieb:Doch er sagt voraus das er wieder kommen würde und das er über solche Leute Gericht halten werde also auch allen denen diese korrupten falschen Pharisäern flogen und es sieht aus das das global eine riesige menge Menschen sind.
Es gibt kein Gericht und schon gar nicht im Jenseits ,das einzinste was es gibt ist das Ergebnis der Angst und die Furcht im Menschen ,den das Leben sagen sie ist Zweifelhaft.

Kein Gott richtet oder verdammt seine eigene Schöpfung.Wer sich mit solche Illusionen wie Richten ,Verdammen ,Trennung ,Mangel etc. noch tief befindet ,will und kann der Schöpfer auf der Erfahrungsebene nicht annehmen ,dadurch macht er die Erfahrung von "Getrennt Sein" von den Schöpfer.


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

19.04.2014 um 16:44
@Idu
Idu schrieb:Und wie man aus Domitians schriften entnehmen kann, hat er da seine eigene
Interpretation.

Allerdings das Kirchendogma, das Jesus für die alltäglichen Sünden verantwortlich
zu machen sei, das ist ferne!
Wie bitte? Aus Domitians Schriften? Ich habe keinerlei eigene Schriften verfasst oder herausgegeben! Ich habe aus den Schriften deiner Links etwas herausgelesen, aber auch das habe ich sicherlich nicht eigeninterpretiert, das steht tatsächlich in den Schumi-Schriften, die du uns hier mal zum besten gabst auch so drin, schau hier:


Aus 10 religiöse Widersprüche von Franz Schumi:

· Es ist daher ein riesengroßer und schrecklicher Irrtum im Protestantismus, daß man trotz so klarer Gegenbeweise behauptet: daß Christus durch den Kreuzestod auch die Macht der jetzt begangenen Sünden gebrochen hat und daß die heutzutage begangenen Sünden dem Menschen nichts anhaben können.

· Diese Irrlehre stammt von Paulus und wurde aus diesem von M. Luther in die protestantische Religion eingetragen, über welche im Lutherbuch eine größere Aufklärung zu lesen ist.

· Aber auch Paulus sagt im Römerbrief 3,25, daß durch den Kreuzestod die vormaligen Übertretungen, die vor dem Kreuzestode begangen wurden, gesühnt wurden und damit verneint auch Paulus, daß durch den Kreuzestod die Sünden, die nach dem Kreuzigungstode begangen werden, gesühnt wurden! - Wer Ohren hat, der höre! - und denke nach, was da aufgeklärt wird. -

· Wer also weder Moses, noch Petrus, noch Paulus anerkennt und, nur auf den irreführenden Galaterbrief pochend, mit Entschiedenheit behauptet, daß Ich, Jesus, auch für das neue Testament litt, der irrt sich selbst, und verneint auch Meinen Ausspruch im neuen Testament, wo Ich sagte: Ich bin nicht gekommen, Moses und die Propheten, daß heißt die 10 Gebote, aufzuheben, sondern zu erfüllen.

· Wer somit gegen die 10 Gebote und Meine Jugendlehren sündigt, der hat keinen Mittler Jesus, keine Seligkeit aus Gnaden, sondern die gerechte Ahndung durch zerknirschte Reue und Lebensbuße, denen er nachkommen muß, weil der Mittler Jesus nur für die Erbsünde und für die Sünden, welche bis zum Kreuzigungstode begangen wurden, dem Adam versprochen war, für diese Sünden wird daher der Mensch aus Gnaden selig, weil nicht er für sich selbst, sondern Ich, Jesus, für ihn am Kreuze leiden mußte.


Im Klartext: Es wird behauptet, Paulus verbreite eine Irrlehre! Das ist schonmal ganz starker Tobak finde ich! Im weiteren, dass wer behauptet, dass Jesus auch für das neue Testament litt, der irre sich! Im weiteren: Wer gegen die 10 Gebote sündigt, der hat keinen Mittler Jesus, keine Seligkeit aus Gnaden!

Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: Im Grunde betrifft das jeden Menschen! Denn es gibt keinen einzigen, der ohne Sünde war und ist oder jemals sein wird! Gegen irgend eines der 10 Gebote sündigt also irgendwann im Leben jeder!

Und nun heißt es genau für eben diese (also jeden): Diese haben keinen Mittler Jesus! Also auf deutsch: Niemand hat einen Mittler Jesus! Niemand!!!

Und es gäbe somit auch keine Seligkeit aus Gnaden! Das widerspricht allerdings der gesamten christlichen Theologie! Und selbst dem Jesusbild der Bibel! Denn Jesus ließ laufend Gnade walten bei allen möglichen Menschen, denen er die Sünden vergab!

Das wäre somit ein Stand des Menschen vor Jesu Leben, damit im Blickwinkel des Alten Testamentes! Da ging es nämlich um die absolute Einhaltung der mosaischen Gesetze (der 10 Gebote) und wer das nicht schaffte, der wurde bestraft, jede Sünde wurde geahndet, da war nichts mit Gnade und Vergebung!

Dann allerdings wäre eine Erlösung durch Jesus, die also wie da steht, nicht die Macht der jetzigen Sünden (also nach Jesu Tode verübten Sünden der Menschen innerhalb des Neuen Testamentes) betrifft, gar nicht gegeben! Jeder Mensch, der also nach Jesu Tod lebte, wurde somit in den Stand des Alten Testamentes zurück geworfen, hat keinen Mittler Jesus und auch keine Seligkeit aus Gnaden! - Das ist nicht meine Interpretation, das ist das, was da steht in den von dir hier als Link eingestellten Schriften von Franz Schumi (nicht den Rennfahrer :D)

Und sowas glaube ich nicht!
Ausserdem widersprichst du dir ja selbst. Auf der einen Seite gibst du hier Links von einem Franz Schumi, von dem du glaubst, dieser hatte das göttliche Wort (eine göttliche Einsprache) und auf der anderen Seite sagst du dann aber:
Idu schrieb:Der Kreuzestod auf Golgatha ist doch das Erlösungswerk Jesu Christi.
Das betrifft doch jedes Menschenkind.
Ja was denn nu?


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

19.04.2014 um 16:58
@Idu

Noch eine Sache, die mir erheblich aufstößt aus dem Theosophischen Gebetbuch von Franz Schumi:

Die sieben Sünden wider den heiligen Geist.


1. Vermessentlich auf Gottes Barmherzigkeit sündigen.
2. An Gottes Gnade verzweifeln.
3. Der erkannten christlichen Wahrheit widerstreben.
4. Seinen Nächsten die göttliche Gnade mißgönnen und ihn darum beneiden.
5. In der Unbußfertigkeit vorsätzlich verharren.
6. Wider heilsame Ermahnungen ein verstocktes Herz haben.
7. Wider den Geist der Wahrheit aus Gott, welcher durch das Gewissen sich offenbart, hartnäckig das Gegenteil behaupten und tun.

Diese sind die größten Sünden, welche die Menschen gegen Gott begehen.

Laut Bibel gibt es nur eine einzige Sünde wider den Hl. Geist!!!
Hier sind es schon gleich sieben... Und abgesehen davon, die Sünde wider den Hl. Geist ist laut Bibel jene, die NICHT vergeben werden kann!

Da wäre wohl (fast) Jeder Mensch verloren, wenn er sich den kleinen Katalog mal durchliest. Sogar das Zweifeln an der Gnade Gottes wird als Sünde wider den Hl. Geist bezeichnet! Dabei gibt es (siehe Auszug oben) laut Franz Schumi ja sowieso keine Gnade, für jene, die mal gegen die 10 Gebote verstoßen haben (und also betrifft das jeden Menschen).

Weißt, sowas kann lehren wer will, aber das ist NICHT mein Jesus!!!
Erst wird behauptet, es gibt für die Sünder (und das sind alle Menschen) keinen Mittler Jesus und es gibt keine Gnade und dann wird auch noch behauptet, wer nicht an die Gnade Gottes glaubt, begeht eine nicht zu vergebende Sünde wider den Hl. Geist...

Das kann von mir aus auch glauben wer will, aber das ist NICHT biblisch!!!
Mein Gott lehrt mich sowas nicht!!!


melden

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

19.04.2014 um 17:13
Hare Krishna

@Jupiterhead

das sagt jedenfalls der Gott in der Bibel und viele Christen sehen Jesus als Gott Christus an der wieder kommen wir und richten wird.


melden
Anzeige

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

19.04.2014 um 17:17
bhaktaulrich schrieb:das sagt jedenfalls der Gott in der Bibel und viele Christen sehen Jesus als Gott Christus an der wieder kommen wir und richten wird.
Ja in der Tat ,sie glauben an einen Minderwertigen Gott der richtet ,verdammt und eifersüchtig ist ,als würde Gott Problemen auf unsere weise lösen. :D


melden
257 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden