Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gott

2.237 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Philosophie

Gott

14.01.2015 um 09:44
@Micha007
Nope, da war er wohl schon weg.


melden
Anzeige

Gott

14.01.2015 um 09:49
@Dawnclaude
morgenrot37 schrieb:
Zu 3. Ich habe nicht erwartet, das du oder sonst jemand mich versteht. Es ging lediglich darum, das Gott helfen kann und wird, wenn man zu ihm betet. Nur dadurch begann die Diskusion. Ich wollte mich hier nicht soweit öffnen, wie du das erwartest, und ich glaube auch nicht, dass du mir hättest helfen können.
Entschuldige bitte, wenn ich mich jetzt entferne, ich schaue mir einen Film an. Gute Nacht wünsche ich dir. :)


Der Haken ist ,dass dies bei Realisten nict funktioniert, weil sie nicht davon überzeugt sind und ihr Seelenweg ein anderer ist. Wenn sie wüssten, dass es tatsächlich sowas gibt, hätten sie eine völlig andere Überzeugung. Du hast so viel Paranormales gezielt erlebt, dass es für dich ja gar keine Zweifel gibt. Aber Realisten sind in der Regel eher dazu geneigt anderen Leuten klar zu machen, wie schön ein Leben ohne Gott ist. Und beides zusammen führt nicht dazu, dass der Realist mal eben schnell beten kann und dann "Gott" direkt reagiert. Die Energie, die da hintersteckt, hat viel Geduld. :D
Ich danke dir für deine Worte. :)


melden

Gott

16.01.2015 um 22:45
Das flüstern der Gottheit, ein schönes Gedicht von einer anderen Userin.


Das Flüstern der Gottheit:

Sag ihnen was der Wind den großen Steinen sagt,
was das Meer den hohen Bergen sagt,
Sag ihnen, dass eine unendliche Liebe
das Universum seit Urzeiten durchdringt.
Sag ihnen, dass er nicht ist, was sie glauben,
sondern ein lieblicher Wein ist, den man trinkt,
ein gemeinsames Mahl,
in welchem jeder gibt und empfängt.
Sag ihnen, dass er der Flötenspieler im
Mondlicht um Mitternacht ist;
Er nähert sich zunächst und läuft dann doch weg,
er springt über Bäche und heilige Quellen.
Erzähle ihnen über sein schuldloses, grünes Gesicht,
über sein Licht, Schatten und Gelächter.
Sag ihnen, dass er dein Raum und deine Nacht ist,
deine Wunde und deine Freude, dein Feind und dein Freund.
Aber sag ihnen auch,
dass er nicht so ist wie du ihn beschreibst,
und dass du ihn eigentlich gar nicht kennst.


melden
Orbiter...
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott

17.01.2015 um 12:20
@morgenrot37

Vllt hat Gott dem Papst etwas zugeflüstert.

Er hat nämlich beim Besuch der Phillipinen einen Zusammenbruch einer Bühne
und einen Flugzeugunfall überstanden. Zudem wütete dort ein Taifun.


melden

Gott

17.01.2015 um 12:29
@Orbiter...
Orbiter... schrieb:Vllt hat Gott dem Papst etwas zugeflüstert.

Er hat nämlich beim Besuch der Phillipinen einen Zusammenbruch einer Bühne
und einen Flugzeugunfall überstanden. Zudem wütete dort ein Taifun.
Vielleicht, er soll ja einen guten Draht nach oben haben. :D
Orbiter... schrieb:Er hat nämlich beim Besuch der Phillipinen einen Zusammenbruch einer Bühne
und einen Flugzeugunfall überstanden. Zudem wütete dort ein Taifun.
Ja, davon habe ich gehört. Obwohl, Flugzeugunfall? Davon weiß ich nichts.


melden
Orbiter...
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott

17.01.2015 um 12:52
@morgenrot37 Ich kann den Bericht von Welt.de nicht verlinken, weil ich kein Abo habe.
In der Zusammenfassung steht eben was von eingestürtzter Bühne und den Flugzeugunfall.

Beim Spiegel steht nur etwas vom Flugzeugunfall.

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/papst-muss-besuch-auf-philippinen-wegen-sturm-abbrechen-a-1013504.html

http://www.welt.de


melden

Gott

17.01.2015 um 13:00
@Orbiter...
Orbiter... schrieb:@morgenrot37 Ich kann den Bericht von Welt.de nicht verlinken, weil ich kein Abo habe.
In der Zusammenfassung steht eben was von eingestürtzter Bühne und den Flugzeugunfall.

Beim Spiegel steht nur etwas vom Flugzeugunfall.

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/papst-muss-besuch-auf-philippinen-wegen-sturm-abbrechen-a-1013504.html

http://www.welt.de
Danke für die Information, ist sehr nett von dir.Ich werde mich mal schlau machen. :)


melden
Orbiter...
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott

17.01.2015 um 13:04
@morgenrot27 Naja, ich fand keinen besseren thread um den Vorfall hineinzupacken.
Für die einen ist es ein Gotteszeichen, für die anderen Zufall oder Resultat aus den Gesamtumständen.

Nichtdestotrotz scheinen einige ja unter einem heiligen Schein zu stehen und sind somit vllt eher verküpft mit Gott.

Vllt hast Du ja auch einen Bezug zu Gott...

Die einen werden halt dreimal geblitzt am Tag und die anderen überleben mehrere Unglücke oder gesundheitliche Zeischenfälle..


melden

Gott

17.01.2015 um 13:07
@Orbiter...
Orbiter... schrieb:Vllt hast Du ja auch einen Bezug zu Got...
Ja, den habe ich, den kann ich aber hier nicht schreiben, es gibt Leute , die mögen das überhaupt nicht, da wird man sofort auf übelster Art beleidigt. :)


melden
Orbiter...
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott

17.01.2015 um 13:09
@morgenrot37 Ja, viele Christen usw, scheinen ihren Glauben für sich zu behalten.
Das passt ja auch so garnicht mehr in die heutige ratiionelle Welt, die von den Naturwissenschaften dominiert wird.


melden

Gott

17.01.2015 um 13:14
@Orbiter...
Orbiter... schrieb:Ja, viele Christen usw, scheinen ihren Glauben für sich zu behalten.
Die Christen behalten das deshalb gerne für sich, weil sie von vielen Nicht - Gläubigen, beleidigt werden. Wenigstens in so einem Forum.
Normal unterhalten kann man sich mit diesen Menschen nicht, da kommen gleich Angriffe und das verlangen von Fakten. Sind aber nicht alle Skeptiker so. :)


melden
Orbiter...
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott

17.01.2015 um 13:18
@morgenrot37 Ne, ich glaube nicht, dass es so wie es hier in dem Forum ist, draussen mit anderen
Menschen genauso ist. Foren ordnen sich mehr bestimmte Leute zu. Gruppierungen soz...


melden

Gott

17.01.2015 um 13:21
@Orbiter...
Orbiter... schrieb:Ne, ich glaube nicht, dass es so wie es hier in dem Forum ist, draussen mit anderen
Menschen genauso ist. Foren ordnen sich mehr bestimmte Leute zu. Gruppierungen soz...
Im realem Leben hab ich das noch nicht erlebt, ich kenne viele nette Atheisten, mit denen ich mich gut unterhalten kann, jeder respektiert den anderen. Und so sollte das auch sein.


melden
suseven
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott

09.10.2017 um 14:43
Gott = Summe aller Energie im Universum.

Wenn parallele Universen existieren sollten, gibt es auch mehrere Götter! 😁


melden
adeodata
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott

12.10.2017 um 22:33
@suseven


Wer ist dann das hier ? :)

=


melden

Gott

20.10.2017 um 07:08
morgenrot37 schrieb am 17.01.2015:Im realem Leben hab ich das noch nicht erlebt, ich kenne viele nette Atheisten, mit denen ich mich gut unterhalten kann, jeder respektiert den anderen. Und so sollte das auch sein.
als meine familie erfuhr, dass ich zu einer freikirche gehe, wurde ich extrem abgelehnt.
mein bruder hat sogar einfach aufgelegt, als ich ihm am telefon davon berichtet habe.

ich hab einmal in der bibel gelesen bei meinen eltern zuhause, als ich auf sie gewartet habe und als sie dann kamen eine fiese bemerkung meiner mutter dafür bekommen.
wo ich nur meinte: wenn ihr nicht da seid zum verabredeten termin, kann ich doch wohl in der wartezeit machen was ich will!

ansonsten hab ich aber auch noch nicht oft erlebt, wirklich angefeindet zu werden. außer online natürlich :D


melden

Gott

21.10.2017 um 10:38
feallai schrieb:als meine familie erfuhr, dass ich zu einer freikirche gehe, wurde ich extrem abgelehnt. mein bruder hat sogar einfach aufgelegt, als ich ihm am telefon davon berichtet habe.
Deine Familie hat es gut gemeint mit dir und du hast es nicht mal bemerkt! Anders als du haben deine Eltern und dein Bruder den Schwindel, der seit Urzeiten mit der Menschheit betrieben wird, eben erkannt. Sie wollten verhindern, dass du auf die verlogenen Mythen, Märchen und Legenden herein fällst, die der unwissenden und allzu leichtgläubigen Menschheit als Wahrheit verkauft werden.

Deine Eltern und dein Bruder sind offensichtlich doch etwas lebenserfahrener sind als du. Ihnen hat man vermutlich auch mal versucht, die Bibel als Buch der Wahrheit anzudrehen, aber sie sind nicht darauf herein gefallen. Überlege doch nur mal, wie oft die Bibelverkäufer in der Vergangenheit schon gezwungen waren, ihr Märchenbuch an die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse anzupassen!?

In einigen Freikirchen wird nämlich häufig - so meine Erkenntnis - die Darwin'sche Evolutionstheorie immer noch abgelehnt und die biblische Schöpfungsgeschichte für wahr erklärt. Dabei haben selbst die letzten drei katholischen Päpste übereinstimmend festgestellt, dass sie die Evolutionstheorie für richtig hielten und diese mit der Bibel durchaus vereinbar sei. Diesem letzten Absatz widerspreche ich allerdings, denn eine Übereinstimmung mit der Genesis und der Evolutionstheorie kann ich beim besten Willen nicht erkennen.

Auf der Suche nach sozialer Anerkenntnis und nach Gemeinschaft treten Leute schon mal einer Freikirche bei. Dort finden sie das, was sie ansonsten in ihrem Leben vermissen. Um dazu zu gehören, muss man lediglich das glauben, was die Mitglieder einer Freikirche einem als "Wahrheit" vermitteln. Und weil der Mensch nun mal dazu gehören möchte, glaubt er eben so ziemlich alles, was von ihm erwartet wird. So entsteht religiöse und soziale Abhängigkeit. Einmal Mitglied einer Freikirche geworden, will der Mensch die soziale Anerkennung, die er gefunden hat, nicht mehr aufgeben. Und so bleibt er eben dabei, weil es ihm vermutlich zu schwer fällt, selbständig und unbeeinflusst zu denken. In der Freikirche wird ihm nämlich gesagt, was er zu denken und zu glauben hat! Und wehe, wenn er daran zu zweifeln beginnt!


melden

Gott

21.10.2017 um 12:17
Argus7 schrieb:Und so bleibt er eben dabei, weil es ihm vermutlich zu schwer fällt, selbständig und unbeeinflusst zu denken. In der Freikirche wird ihm nämlich gesagt, was er zu denken und zu glauben hat! Und wehe, wenn er daran zu zweifeln beginnt!
Da kennst du mich aber schlecht.
Ich lasse mir von niemandem sagen was ich zu glauben oder zu denken habe.
Und ich betrachte alles, was mir im Gottesdienst erzählt wird, kritisch und ziehe meine eigenen Schlüsse daraus.

Hätte es meine Familie gut mit mir gemeint, hätten sie meinen Glauben, den ich auch vorher schon hatte, nicht mit Füßen getreten.

Ich weiß nicht welche Freikirchen du so kennengelernt hast, jedenfalls nicht die, in denen ich zu Gast war oder in der ich Mitglied bin.


melden
Outis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott

21.10.2017 um 13:00
@Argus7
Argus7 schrieb:Dabei haben selbst die letzten drei katholischen Päpste übereinstimmend festgestellt, dass sie die Evolutionstheorie für richtig hielten und diese mit der Bibel durchaus vereinbar sei. Diesem letzten Absatz widerspreche ich allerdings, denn eine Übereinstimmung mit der Genesis und der Evolutionstheorie kann ich beim besten Willen nicht erkennen.
Da bin ich ausnahmsweise derselben Meinung, Evolutionstheorie und Schöpfungsgeschichte
der Bibel sind wohl kaum miteinander vereinbar.

Hast Du für die Aussage mit den Päpsten eine gesicherte Quelle?


Hallo @feallai,

lass Dir bitte von @Argus7 nicht den Glauben und Mut ausreden / nehmen.
Seine Masche ist, wie man im letzten Post sieht, ziemlich gemein und hinterhältig.
Er versucht dabei den Gläubigen eine gewisse Naivität / Leichtgläubigkeit zu attestieren.

Die Schlange aus dem Paradies lässt grüssen.

Viele Grüsse,
Outis


melden
Anzeige

Gott

21.10.2017 um 13:08
Outis schrieb:Er versucht dabei den Gläubigen eine gewisse Naivität / Leichtgläubigkeit zu attestieren.
Ganz sicher nicht :D
Diese Masche wird ja gern angewandt.
Wir sind alle dumm und naiv und natürlich ist das was wir glauben und tun schlecht.

Es ist ja nicht das erste mal, dass mir jemand so kommt.

Was mir noch eingefallen ist:
Argus7 schrieb:Überlege doch nur mal, wie oft die Bibelverkäufer in der Vergangenheit schon gezwungen waren, ihr Märchenbuch an die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse anzupassen!?
Argus7 schrieb:
Wir arbeiten sowohl in den Seminaren (ici) und den Gottesdiensten viel mit den Ursprungstexten.
Ja unsere Pastoren und Prediger sind hochgebildet und sprechen Altgriechisch, Hebräisch etc...
an diesen Texten ist nichts angepasst.
Mein eigenes Bibelstudium mache ich anhand der Elberfelder, Schlachter und NGÜ.
Sagt dir wahrscheinlich nichts...
Hast du dich selbst wirklich mal damit beschäftigt? Oder plapperst du einfach irgendwas aufgeschnapptes daher?
Spiegelst du dein eigenes Verhalten einfach nur auf die von dir als naiv bezeichneten Gläubigen wider?

Und ja, ich schreibe mit Absicht genau so herablassend wie du.
Ist eigentlich nicht meine Art.

Trotzdem bin ich nicht wütend oder verletzt wegen deines Posts.
Vergebung, Langmut und Güte sind wichtige christliche Werte, die ich von Herzen fühlen kann.
Auch für jemanden, der mich kein Stück versteht.


melden
446 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
An Atheisten6.939 Beiträge