Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gott

2.237 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Philosophie
klittking
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott

11.04.2014 um 19:31
@nowhereman

genau dass !!!...ich lebe meine vorstellung
indem sinn ist jeder mensch ein fantast nur ich bin wirklich
dadurch wird meine ideologie und mein geist vieleicht an andere die noch leben weiter gegeben bis wir am ende zu dem kommen was wir sehen und hören was den ganzen traum enden lässt.dann fängt das leben an!


melden
Anzeige
klittking
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott

11.04.2014 um 19:31
@nowhereman
blablabla


melden

Gott

11.04.2014 um 21:03
@klittking

Das Leben ist doch bereits in vollem Gange. Nur die gelebte Vorstellungen legt einen Schleier über unsere Augen.

Sei die Vorstellung auch noch so nah an der Realität,
Sie endet dort wo die Wirklichkeit steht,
Steht und sich endlos bewegt,
Egal wie schwer der Schleier des Träumers sich drüber legt.

:)

Blablabla


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott

12.04.2014 um 00:06
@nowhereman
nowhereman schrieb:Du bist leider nichts anderes als ein Schwätzer!
Ich bin es nicht, der von Wissen schwätzt :)
nowhereman schrieb:Es gibt verschiedene Gründe einen Baum zu pflanzen und es ist absolut nichts verkehrt daran dies zu tun...wenn man sich gestalterisch und ein wenig schöpferisch betätigen möchte ist das wohl einer der schönsten und nutzlichsten Wege das zu tun.
Ja, es ist daran nichts verkehrt, einen Baum zu pflanzen, in die Erde zu erheben, ihn wachsen zu lassen, wirklich sein zu lassen. Was ganz verkehrt ist, das der Mensch, der einen Baum anpflanzen will, nicht weiß, warum er selbst gepflanzt wurde. Weshalb du nun auch denkst, es wäre schon einen Baum zu pflanzen und wissen zu sammeln. :)
nowhereman schrieb:Du verlierst bei deinen Behauptungen den Bezug zur Wirklichkeit die du doch so sehr vertrittst!
Ich bin es also der einen Baum pflanzen will und dabei noch nicht mal weiß, warum er lebt? jemand der aus seiner Ursache eine Wirkung erzielen will, sollte schon die eigene Ursache kennen. Wer ist es, der den Bezug zur Wirklichkeit verliert, wenn nicht der, der wissen sammeln muss, um sich selbst zu erkennen. :)
nowhereman schrieb:Du müsstest dich selbst daran erinnern das du ein Esel bist um mal darauf zu kommen das du nichts von der der weisen Eule hast die du vorgibst zu sein.
Das habe ich dahingehend schon und nun bin ich weder Esel, noch Eule, weder Atom, noch Gottesteilchen...........was bist du und kannst du mit dem was du denkst zu sein, zufrieden sein oder musst du unbedingt noch weiter suchen? Weiter Diskutieren? :)


@Brunche
Brunche schrieb:Ich habe dein Geschreibsel einem Übersetzungsbüro zukommen lassen. In ca. 2 Wochen wird die Analyse abgeschlossen sein...
Sehr vorbildhaft, andere die Aufgabe des eigenen Verstandes zu übertragen. Ein Vorbild für die Welt, in der du dich ziemlich hilflos fühlst und dich auch dementsprechend verhältst. Applaus für deine unwirkliche Leistung, mein bester.....Applaus........ :)


melden

Gott

12.04.2014 um 08:54
@Jesussah

Nö ich muss nicht weiter disskutieren, vor allem wenn von deiner Seite immer die gleichen Phrasen daher kommen. Egal was man schreibt die Reaktion bleibt die gleiche und sei sie auch noch so daneben!

Ich muss überhaupt keine Ursache für das Leben eines Baums kennen um einen zu pflanzen, nebenbei bemerkt liegt die Ursache für das Leben eines Baumes in der Regel in einem samenkorn das aufging und heranwuchs...

Außerdem spielt meine eigene Ursache überhaupt keine Rolle wenn ich aus einer Ursache eine Wirkung erzielen möchte und es gibt keinen Grund das in Verbindung zu bringen. eine Gewissheit über die eigene Ursache zu haben bringt ungefähr überhaupt nichts.

Aber lassen wir das... Ich sehe keinen Grund weiter gegen eine Wand zu reden...

Viel Spaß noch!


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott

12.04.2014 um 10:49
@nowhereman


Wenn es keine Verbindung zwischen dir, deiner Ursache, deiner Natürlichkeit und der Ursache, der Natürlichkeit des Baumes gibt, welchen wirklichen Bezug hast du dann zu dir und damit zu der Natur?

Solche Menschen tun alles um zu wissen und missbilligen damit die Natur und die Natürlichkeit des Menschen, in dem sie dem mehr zuschreiben, als es tatsächlich ist.Solche Menschen müssen die Natur studieren, sie auseinandernehmen.........Handeln und erst dann das Resultat begutachten. Ist ja kein wunder, wenn durch solch eine Verhaltensweise, die Natur der Menschen darunter leiden muss.

Du verschließt ja aber gerne deine Augen wenn es um Tatsachen und den daraus resultierendem Resultat geht. :)


melden
Zophael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott

12.04.2014 um 11:59
@nowhereman
nowhereman schrieb:Aber lassen wir das... Ich sehe keinen Grund weiter gegen eine Wand zu reden...
Dann versuche mit einem Menschen zu reden. ;)

Weis nicht ob es dir hilft, aber die Worte in dem Video ab 1:43 sagen eigentlich genau dass was Jesussah meint. Vielleicht verstehst du ihn damit etwas besser:

Youtube: Der Löwe lebt :)


melden

Gott

12.04.2014 um 12:16
@Zophael

Nett gemeint aber ich verstehe was er sagt jedoch heißt das nicht das ich es als gut und richtig empfinden muss was er sagt!

Viel mehr versteht er offensichtlich nicht was ich ihm vermittle weil er sonst kapieren würde das seine Vermutungen die er über mich und meine Aussagen anstellt einfach blödsinnig und daneben sind!

Dieses Rumgepredige ist doch nur dazu da sich selbst von seiner Wahrheit zu überzeugen!

Wenn jemand wehement ignoriert was einem entgegnet wird heißt das nicht das der Widerspruch nicht existiert.

@Jesussah

Du glaubst zu wissen und das ist auch schon alles!

Dein Empfinden für Richtigkeit und Wahrheit ist nichts weiter als eine Vorstellung die die Wirklichkeit nicht einfangen kann...

Solange du nicht verstehst das kein Wort von Bedeutung sein muss, das Bedeutung allein vom Mensch gegeben und genommen wird bzw. auch nur für ihn vorhanden ist, hast du keine Möglichkeit zu sehen wie grenzenlos frei alles ist und wie bedeutungslos im Vergleich dazu deine Worte sind.


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott

12.04.2014 um 12:23
@nowhereman


Na klar, weiß ich schon alles, was ich natürlicherweise wissen muss und das aus mir Selbst. Du dahingehend bist wie eine Maschine die ohne die zufuhr von Informationen, ohne den Input gar nicht funktionieren würde. Wenn du wie eine Maschine funktionieren willst, Input von außen nach innen brauchst um teilweise zu leben, dann bin ich es tatsächlich nicht, der in seinen Vorstellungen von einem Leben, lebt. Du hast das Wissen, das nicht aus dir Selbst kommt, vor dich gestellt. Daraus resultiert nun mal eine vorgestellte Welt, eine vorgestellte Person.....nowhereman. :)


melden

Gott

12.04.2014 um 18:25
@Jesussah

Du hast keine Ahnung wer oder was ich bin...und deine immergleiche Leier wird nicht wahrer, passender oder richtiger.
Du kannst einfach nichts mehr annehmen das nicht in dein Konzept passt weil du bis obenhin voll mit einem Glauben bist der für dich die Wahrheit ist.

Hättest du deinen Glauben nicht hättest du nichts. Ich Frage mich wer hier das leere Gefäß ist wenn nicht der der nur glaubt erfüllt zu sein!

:)


melden
Simowitsch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott

12.04.2014 um 18:33
@nowhereman
nowhereman schrieb:Du kannst einfach nichts mehr annehmen das nicht in dein Konzept passt weil du bis obenhin voll mit einem Glauben bist der für dich die Wahrheit ist.

Hättest du deinen Glauben nicht hättest du nichts. Ich Frage mich wer hier das leere Gefäß ist wenn nicht der der nur glaubt erfüllt zu sein!
Und wie willst du das beurteilen können? An was glaubst denn du? Offensichtlich daran, erfüllt zu sein, also glaubst du auch an etwas.


melden
GiusAcc
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott

12.04.2014 um 19:06
Ich würde das Gebabbel von jesussah nicht ernst nehmen. :)
Erstens lebt er auch von Input von aussen und zweitens ist er oder sie mehr in der Sparte Philosophie zu finden.
Drittens kann man beobachten das ein Lächeln, dieses :), bei seine Postings zu 90 % immer dabei ist, und damit abwertet, "Besserwisser".


melden

Gott

13.04.2014 um 01:05
@Simowitsch

Ich habe nur beschrieben was mir sein Verhalten vermittelt.

Keine Ahnung wie du darauf kommst das ich daran glaube erfüllt zu sein.

Entweder nehme ich mich erfüllt wahr oder eben nicht...mein bestreben liegt eher darin an nichts zu glauben um mich selbst nicht irgendwelchen Vorstellungen unterwerfen zu müssen sondern um alles wahrnehmen zu können wie es wirklich ist.


melden
Zophael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott

13.04.2014 um 05:42
@GiusAcc
Viertens, sollte man in einer Diskussion auf die Argumente eingehen und nicht auf die Smilies, Gewohnheiten desjenigen, usw... Wenn man sonst solch ein Denken weiter spinnt, könnte man genauso gut, Hautfarbe, Ethnie, Gesichtsgeometrie usw in eine Diskussion mit einbeziehen. Sinn? Weist du selbst, da bin ich mir sicher.

@nowhereman
nowhereman schrieb:mein bestreben liegt eher darin an nichts zu glauben um mich selbst nicht irgendwelchen Vorstellungen unterwerfen zu müssen sondern um alles wahrnehmen zu können wie es wirklich ist.
Wenn dem so wäre, warum blindlings Informationen von anderen hinterher jagen und es als bare Münze nehmen sobald es von Wissenschaftlern als Wahr deklariert wird oder es entfernt vielleicht logisch klingt? Und dass aus einer "Röhre" oder von Papier abgelesen.

Glaube ist deine innere Kraft, dein Kompass für deine Motivation, Dinge zu bewegen. Wenn du wirklich an nichts glauben würdest, wärst du eher wie ein Baum. Stehen, sterben. Frage dich mal wirklich eingehend und längere Zeit, ob dein Glaube an dich, oder an äuseren Dingen gerichtet ist, von denen du nicht sicher sein kannst, ob sie wahr oder falsch sind.


melden
GiusAcc
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott

13.04.2014 um 11:25
@Zophael
Was willst mir damit sagen ?


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott

13.04.2014 um 12:40
@nowhereman


Du hast dich schon beschrieben und jeder der hier mitließt, weiß, aus was du bestehen willst. :)


Man kann die Wirklichkeit erfassen oder nur die eigene Meinung die man mit einigen wenigen teilt. Wer von uns beiden unterliegt einem Konzept, einer Meinung? Die Wirklichkeit in dem der Mensch nicht mehr oder weniger sein kann, als das, was er ist, lässt sich durch Meinungen nicht begrenzen. :)


melden
Simowitsch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott

13.04.2014 um 13:28
Gott ist alternativlos und macht alternativlose Politik.


melden

Gott

13.04.2014 um 13:56
@Simowitsch
Simowitsch schrieb:Gott ist alternativlos
Gott ist der Anker im Leben aller Gutgläubigen und Naivlinge...
Simowitsch schrieb: macht alternativlose Politik.
Regiert er auch ein einer GroKo?


melden

Gott

14.04.2014 um 23:29
@Jesussah

Dein begrenztes Begriffsvermögen hat mit Wirklichkeit leider nicht mehr viel zu tun...

Es ist vollkommen uninteressant was ein stiller Mitleser wohl annehmen könnte woraus ich bestehen will, weil ich nie davon sprach woraus ich bestehen möchte und das garnicht zu Rede stand.

Du verstehst einfach nicht das dein durch dich selbst begrenztes Sehvermögen nicht in der Lage ist eine echte Wahrheit über mich wahrzunehmen...Eigentlich möchte ich nicht angriffslustig und provozierend sein aber dies ist offensichtlich die einzige Sprache die du verstehst.

Du tust mir leid so gefangen wie du in deinem Weltbild steckst und dennoch davon überzeugt bist eine unantastbare Wirklichkeit zu vertreten.

@Zophael

Warum unterstellst du mir blindlings irgendwelchen Informationen hinterher zu jagen?
Nur weil ich dem Bedürfnis zu forschen, zu grübeln, zu beobachten nicht abgeneigt bin heißt das doch nicht das ich mich nur an wissenschaftliches halte!

Die Fähigkeit zu hinterfragen, zu prüfen und zu erkennen ist gegeben um genutzt zu werden! Im Äußeren wie im Inneren wird das Bedürfnis nach Klarheit nur dadurch erreicht das zunächst gesucht und dann die selbst erfahrene Wahrheit gelebt wird.
Gerade das Glauben ist hier hinderlich und kommt meist nur infrage weil es der scheinbar leichtere Weg ist dem hinterher zu laufen der einem dem Weg im Namen von wem auch immer schon bequem ausgetreten hat.

Mein Motivator ist das Leben selbst! Ich muss nichts glauben um motiviert zu sein, die Motivation kommt wenn man sich dem Leben hingibt und mit Hingabe meine ich das annehmen zu können was einem begegnet.


melden
Anzeige
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott

15.04.2014 um 00:04
@nowhereman
nowhereman schrieb:Dein begrenztes Begriffsvermögen hat mit Wirklichkeit leider nicht mehr viel zu tun...
Wenn du Begriffe als Vermögen ansiehst, dann wirst du wohl arm sterben, mein lieber. Ich bin der Mensch und darin gibt es keine Grenzen. Du bist derjenige, der Grenzen kennt, denn dort wo der Mensch bei dir anfängt, dort endet es mit etwas anderem, scheinbarem Wissen....... :)
nowhereman schrieb:Es ist vollkommen uninteressant was ein stiller Mitleser wohl annehmen könnte woraus ich bestehen will, weil ich nie davon sprach woraus ich bestehen möchte und das garnicht zu Rede stand.
Na, wenn es gar keine Rolle spielt, was die Menschen von dir halten, warum spielst du dann so viel scheinbares Wissen vor dich aus? Nicht um andere zu beeindrucken? Hey hört mal, Menschen bestehen aus Atomen, wusstest du das?! Hey, man, wir bestehen alle aus Gottesteilen, Wahnsinn, oder?! Siehe, das Universum dehnt sich aus, fantastisch....und....und.....guck........wie viele Planeten es im Universum gibt....boahhhhh. :D
nowhereman schrieb:Du verstehst einfach nicht das dein durch dich selbst begrenztes Sehvermögen nicht in der Lage ist eine echte Wahrheit über mich wahrzunehmen...Eigentlich möchte ich nicht angriffslustig und provozierend sein aber dies ist offensichtlich die einzige Sprache die du verstehst.
Die Wahrheit, der du wirklich entsprichst, kenne ich schon, du Mensch. Welche Wahrheit versuchst du über dich zu sehen? Und du brauchst dir keine Sorgen um mein Gemüt machen, du kannst gerne angriffslustig und provozierend sein. Versuch es doch mal mit wirklicher Sprache, mit wirklicher Wahrheit, statt mit der, die über dir sein soll. :)


melden
161 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt