Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gott

2.237 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Philosophie
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott

21.06.2014 um 00:10
@Marouge
Marouge schrieb:Gott existiert nicht, außer in den Köpfen mancher Menschen.
Und genau das ist eben dein Glaube.

Solange du da die Wissenschaft, die nur die Materie erforscht, verteidigen willst,
die ja leider öfter mal ihre Glaubenstheorien verändern muß und den neuen Erkenntnissen
anpassen muß, bleibt es eben nun mal nur Wissenschaftsglaube.

Wer den Geist und die Auswirkungen der geistigen Sphären nicht berücksichtigt, der hat eben
auch nur sein Glaubenskonstrukt.


melden
Anzeige
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott

21.06.2014 um 00:14
@Idu
Idu schrieb:Und genau das ist eben dein Glaube.
Nein, es ist Wissen. Denn nichts - absolut niente - deutet derzeit darauf hin das dieses Fantasiekonstrukt tatsächlich existiert. Oder hast Du neuere Informationen dasüber? Dann nur her damit.


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott

21.06.2014 um 00:20
@Micha007
Micha007 schrieb:Nein, es ist Wissen. Denn nichts - absolut niente - deutet derzeit darauf hin das dieses Fantasiekonstrukt tatsächlich existiert. Oder hast Du neuere Informationen dasüber? Dann nur her damit.
Liegst leider mal wieder nicht richtig.

Das Wort "GOTT" läßt sich nunmal nicht leugnen.

Also ist dieser Begriff existent in den Gedanken von dir und sehr vielen anderen Menschen.

Alles was in deinen Gedanken aber existiert läßt sich nun mal nicht leugnen, ansonsten
belügt derjenige, der das leugnet nur sich selber.


melden

Gott

21.06.2014 um 00:23
@GiusAcc schrieb:
Der eine Argumentiert mit Gott, der andere als Atheist mit der Wissenschaft. Beides ist Glauben.
O Mann! So etwas kann auch nur jemand von sich geben, der sehr wenig bis gar keine Ahnung hat, was Wissenschaft eigentlich ist, oder wie wissenschaftlich Forschende zu ihren Erkenntnissen gelangen!
Marouge schrieb:Religion hat mit Wissenschaft in etwa so viel gemeinsam, wie eine Pizza mit dem Andromedanebel,
Ich kann nicht erkennen, das @GiusAcc, Religion mit Wissenschaft zusammen gebracht hat.


melden

Gott

21.06.2014 um 00:26
@Marouge
Marouge schrieb:Das eine (Religion) wird einzig und allein aus dem Glauben gespeist
Gibt es nicht Wissemschaftler die an Gott glauben ?


melden

Gott

21.06.2014 um 00:26
@Micha007
für dich gibt es halt keinen gott...
und jetzt?

bei allen anderen gibt es gott trotzdem noch...
wieviel gewicht hat also diese meinung?
sie bringt nur dir etwas...

du kannst geistiges nicht wiederlegen...
denn "geist" kann man nicht sehen, sondern nur bezeugen...


melden

Gott

21.06.2014 um 00:27
@Threadkiller2
Threadkiller2 schrieb:Gibt es nicht Wissemschaftler die an Gott glauben ?
Ja, es soll angeblich mittlerweile, sehr viele geben.


melden

Gott

21.06.2014 um 00:29
@morgenrot37
Ja, es soll angeblich sogar sehr viele geben.
Vorallem wer ist wissenschaftler ? ist der Begriff geschützt ?


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott

21.06.2014 um 00:30
@morgenrot37
Threadkiller2 schrieb:Ja, es soll angeblich sogar sehr viele geben.
Und dann kommt noch hinzu, daß Wissenschaft und Glaube zusammengehören, wie
die rechte und die linke Hand oder auch der rechte und linke Fuß.

Wer eines der beiden leugnet ist halt auf einem Auge blind.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott

21.06.2014 um 00:30
@Idu
Idu schrieb:Das Wort "GOTT" läßt sich nunmal nicht leugnen.
Ah ja - und ein Wort hat Himmel und Erde und alles geschaffen?
Threadkiller2 schrieb:Gibt es nicht Wissemschaftler die an Gott glauben ?
Gibt auch Wissenschaftler, die homosexuell sind.
Was hat Privates mit ihrer beruflichen Ausübung zutun?
Threadkiller2 schrieb:Vorallem wer ist wissenschaftler ?
Jener welcher, der eine Doktorarbeit geschrieben hat.


melden

Gott

21.06.2014 um 00:32
@Threadkiller2
Threadkiller2 schrieb:Vorallem wer ist wissenschaftler ? ist der Begriff geschützt ?
Weiss ich nicht, aber wir wissen ja, was die Wissenschaft heute weiss, davon will sie morgen nichts mehr wissen.


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott

21.06.2014 um 00:33
@Micha007
Idu schrieb:
Das Wort "GOTT" läßt sich nunmal nicht leugnen.

Micha007
Ah ja - und ein Wort hat Himmel und Erde und alles geschaffen?
Ja, das hast du gut erkannt.

Am Anfang war das Wort und das Wort war bei Gott und das Wort war LIEBE


melden

Gott

21.06.2014 um 00:34
@Idu
Idu schrieb:Und dann kommt noch hinzu, daß Wissenschaft und Glaube zusammengehören
Das sehe ich auch so, Wissenschaft und Spiritualität müssen sich wieder annäher, bzw. so wie Du schon schriebst "Hand in Hand gehen" nur dann kommen wir wirklich weiter auf der Welt, man sieht ja wo uns dieses "getrennt sein" hingeführt hat.


melden

Gott

21.06.2014 um 00:38
@Idu
@morgenrot37

Ja, es soll angeblich sogar sehr viele geben.


Und dann kommt noch hinzu, daß Wissenschaft und Glaube zusammengehören, wie
die rechte und die linke Hand oder auch der rechte und linke Fuß.

Wer eines der beiden leugnet ist halt auf einem Auge blind.
Gut ausgedrückt, stimme ich voll zu.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott

21.06.2014 um 00:40
@Koman
Koman schrieb:du kannst geistiges nicht wiederlegen...
denn "geist" kann man nicht sehen, sondern nur bezeugen...
Na, daß ist doch (endlich mal) ein Zugeständnis, das Gott nur eine Phantasiefigur in den Köpfen der Gläubigen ist. Dann ligen die Neurobiologen ja doch richtig und ALLES was in dieser alten Schrift über dieses Phantasiekonstrukt "Gott" geschrieben steht, hast Du damit ebenfalls zu Phantasiegeschichten erklärt.
cucharadita schrieb:Das sehe ich auch so, Wissenschaft und Spiritualität müssen sich wieder annäher
Können sie nicht, da das Eine mit konkreten Belegen und Feststellungen arbeitet, während das Andere mit Annahmen und Glauben arbeitet. Von daher ist eine Annäherung unmöglich.


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott

21.06.2014 um 00:46
@Micha007
Micha007 schrieb:Können sie nicht, da das Eine mit konkreten Belegen und Feststellungen arbeitet, während das Andere mit Annahmen und Glauben arbeitet. Von daher ist eine Annäherung unmöglich.
Wer so denkt, der beschränkt sich auf nur eine Seite und führt Stress und Trennung
herbei.

Kannst du eine Sonne lenken, kannst du die Winde lenken, kannst du die Sterne zählen.


melden

Gott

21.06.2014 um 00:47
@Micha007

Oh, da bin ich aber froh dass das viele Menschen ganz anders sehen :)
...grusel...

Alleine diese Bestimmtheit mit der Du das hier bekundest, bringt mich und bestimmt den ein oder anderen gard gut zum Schmunzeln, Danke!


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott

21.06.2014 um 00:50
@Idu
Idu schrieb:Wer so denkt, der beschränkt sich auf nur eine Seite und führt Stress und Trennung
herbei.
Machen Gläubige nicht das Gleiche auf ihrer Seite?
Idu schrieb:Kannst du eine Sonne lenken, kannst du die Winde lenken, kannst du die Sterne zählen.
Kannst Du es?


melden

Gott

21.06.2014 um 00:52
@Micha007
Micha007 schrieb:Na, daß ist doch (endlich mal) ein Zugeständnis, das Gott nur eine Phantasiefigur in den Köpfen der Gläubigen ist. Dann ligen die Neurobiologen ja doch richtig und ALLES was in dieser alten Schrift über dieses Phantasiekonstrukt "Gott" geschrieben steht, hast Du damit ebenfalls zu Phantasiegeschichten erklärt.
mein freund, nichts davon ist ein phantasiekonstrukt..
du verstehst nur nicht, was der heilige geist ist...
und wozu er fähig ist...
und durch deine eigene unzufriedenheit in deinem leben,
willst du gegen ihm kämpfen...

aber für was frage ich dich willst du gegen eine phantasie kämpfen?
ist dir fad oder hast du sonst nichts zu tun?

wer den geist nicht hat...der hat ihm halt nicht...
und das liegt an dir selbst, weil du ihn nicht annehmen willst...
es ist deine schuld, nicht die der anderen...


melden
Anzeige

Gott

21.06.2014 um 00:53
@Micha007
Micha007 schrieb:Können sie nicht, da das Eine mit konkreten Belegen und Feststellungen arbeitet, während das Andere mit Annahmen und Glauben arbeitet. Von daher ist eine Annäherung unmöglich.
So, und ich dachte immer "Geschichtswissenschaft" ist auch eine Wissenschaft.
Naja danke @Micha007 für die Aufklärung.


melden
286 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt