weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Atheismus ist peinlich

3.637 Beiträge, Schlüsselwörter: Atheismus, Heidentum, Überzeugungen
boe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

31.08.2014 um 03:44
@georgerus

geb doch mal ne konkretere Antwort. genauso wie du sie von @coppakiller einforderst. ^^

aber ok. ich merke, du lehnst dich grad zurück, und fängst an zu predigen... ist ja einfacher als fragen zu beantworten. ^^


melden
Anzeige

Atheismus ist peinlich

31.08.2014 um 04:25
@boe

Bei mir war es so, als diese Wissen, ewig zu sein, wieder in mein Bewusstsein zurück sickert, sich Blockenden lösten.
Ich lebe seit dem intensiver und habe noch mehr Freude am sein, sowie am geistigen Wachstum.
Es hilft mir mehr der Mensch zu sein, der ich wirklich bin.

Davor hat mir die Vorstellung irgendwann nicht mehr auf Erden zu sein, ein sehr unbehagliches Gefühl bereitet, dies ist nun auch weg und ja, ich kann sagen das ich mich darauf freue zu erleben was nach dem irdischen, dem körperliche Tod kommt.

Und kommt nichts und wir machen uns alle, die daran glauben, nur was vor, dann soll es so sein.

Und alt will ich werden, noch viel erleben und gut auf dieser Erde wirken.


melden

Atheismus ist peinlich

31.08.2014 um 09:26
Alle Weltanschauungen, die behaupten die Wahrheit zu kennen ohne einen Beweis zu haben sind peinlich! Sei das nun Theismus, Atheismus, Deismus oder sonst was... Es ist einzig sinnvoll zu versuchen durch Naturwissenschaft an die Wahrheit zu kommen, denn sie kommt immer wieder zu einem neuen belegten Teil der Wahrheit. Letztlich ist es egal wie die Wahrheit aussieht, sie muss nur belegt sein!


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

31.08.2014 um 09:40
@Dawkins-Fan
Dawkins-Fan schrieb:Letztlich ist es egal wie die Wahrheit aussieht, sie muss nur belegt sein!
Es kann aber wissenschaftlich nicht alles belegt werden, von daher existiert von dieser Seite zumindest keine letzte Wahrheit von den Dingen, weil da selbst die Wissenschaft im Dunkeln tappt. Es gibt eine Wahrheit, welche lediglich eine Theorie ist, welche am Wahrscheinlichsten ist und jederzeit von einer anderen, besseren Theorie abgelöst werden kann, von daher sind Belege immer nur als nur vorläufig anzusehen. Und wenn behauptet das es anders ist und 100ig feststeht, z.B. die Evo., dann ist das wohl eher peinlich, die Evo. ist ein wahrscheinliches und in sich schlüssiges Modell, das deshalb glaubhaft wirkt, mehr aber auch nicht.


melden

Atheismus ist peinlich

31.08.2014 um 09:43
@Dawkins-Fan
Dawkins-Fan schrieb: Letztlich ist es egal wie die Wahrheit aussieht, sie muss nur belegt sein!
Meinst du daß die Menschen etwas mit belegen etwas anfangen können, meiner Meinung die Wahrheit lässt sich nur mit Wissen und Verstand erfassen.


melden

Atheismus ist peinlich

31.08.2014 um 09:51
@Kayla Alles was der Wahrheit entspricht sollte auch belegt werden können! Ob sich diese Belege wirklich oder nur in der Theorie finden lassen ist einen andere Frage. Warum sollte man ohne Beweise etwas glauben? Was soll ich dann glauben, wenn es nicht belegt ist? Alles? Das was ich zufällig mitbekomme?

Wahrheit kann nur das sein, was tatsächlich existiert und das muss man auch finden können!


melden

Atheismus ist peinlich

31.08.2014 um 09:53
@Threadkiller2
Wissen und Verstand braucht man, um Belege zu finden und zu deuten, aber diese Eigenschaften alleine bringen noch keine Wahrheit. Das Wissen enthält aber vielleicht einen Teil der Wahrheit...


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

31.08.2014 um 09:56
@Dawkins-Fan
Dawkins-Fan schrieb:Was soll ich dann glauben, wenn es nicht belegt ist? Alles? Das was ich zufällig mitbekomme?
Ok und wer soll dir belegen das du tatsächlich existierst und nicht nur eine Illusion bist ? Denn darüber streiten sich ebenfalls die Geister. Wenn du annehmen musst, das du nur deswegen existierst, weil du es so wahrzunehmen gewohnt bist, dann ist das keine Wahrheit, sondern eher eine Wahrscheinlichkeit.


melden

Atheismus ist peinlich

31.08.2014 um 10:01
@Kayla
Vielleicht bin ich nur eine Wahrscheinlichkeit, aber bei Wahrscheinlichkeiten kann auch schon die Deutlichkeit dieser Wahrscheinlichkeit den Ausschlag geben! Ein absolut sicherer Beweis meiner Existenz existiert nicht!


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

31.08.2014 um 10:04
@Dawkins-Fan
Dawkins-Fan schrieb: Ein absolut sicherer Beweis meiner Existenz existiert nicht!
Na da sind wir uns ja einig und deshalb gibt es auch keine festehenden Beweise und Belege, welche eine 100ige Wahrheit aussagen können. :)


melden

Atheismus ist peinlich

31.08.2014 um 10:05
@Dawkins-Fan
Dawkins-Fan schrieb: Das Wissen enthält aber vielleicht einen Teil der Wahrheit...
Was braucht man noch zu Wahrheit als ausser wissen und verstand ?


melden

Atheismus ist peinlich

31.08.2014 um 10:24
@Kayla
Kayla schrieb:Na da sind wir uns ja einig und deshalb gibt es auch keine festehenden Beweise und Belege, welche eine 100ige Wahrheit aussagen können.
Die Frage nach absoluter Wahrheit ist eigentlich immer ein roter Hering. Was kann man schon zu 100% Beweisen?

Ich habe bisher nur Bilder von Australien gesehen, war aber noch nie dort. Ich bin also nicht zu 100% sicher dass es existiert.
So muss ich wohl davon ausgehen das sich herausstellen könnte das es Australien vielleicht gar nicht gibt, da ich es nicht zu 100% weiss.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

31.08.2014 um 10:32
@Snowman_one
Snowman_one schrieb:So muss ich wohl davon ausgehen das sich herausstellen könnte das es Australien vielleicht gar nicht gibt, da ich es nicht zu 100% weiss.
Sagen wir mal so, für dich kann Australien erst dann 100ig existieren, wenn du in Australien warst, zuvor ist es Hörensagen und ein Posten auif der Landkarte.


melden

Atheismus ist peinlich

31.08.2014 um 10:37
@Kayla
Nein ich gehe davon aus das Australien existiert, weil die Beweise darauf hindeuten.
Eine 100% Sicherheit brauche ich dafür nicht.

Auch in anderen Fällen brauche ich keine 100% Sicherheit. :)
Weshalb ich eben nicht ganz verstehe warum du nach
absoluter = 100% Wahrheit fragst. :ask:


melden

Atheismus ist peinlich

31.08.2014 um 10:38
@Kayla
Na ja in der Mathematik schon 😉
In der Naturwissenschaft ist zwar nichts absolut sicher, aber dennoch kann man die Wahrheit nach und nach ergründen, wenn es auch nur eine Wahrheit von 99,99% ist 😉
Ich wollte mit meinem Kommentar eigentlich einfach ausdrücken, dass ich die Leute arrogant finde, die behaupten sie hätten die Wahrheit ohne Belege vorzubringen.


melden

Atheismus ist peinlich

31.08.2014 um 10:41
@Threadkiller2
Noch mehr Wissen! Wissen gewinnt man nämlich nur durch Wissenschaft. Die Wissenschaft ist nichts verharrendes, sondern eine immer währende Suche


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

31.08.2014 um 10:43
@Dawkins-Fan
Dawkins-Fan schrieb:Ich wollte mit meinem Kommentar eigentlich einfach ausdrücken, dass ich die Leute arrogant finde, die behaupten sie hätten die Wahrheit ohne Belege vorzubringen.
Wer nach Belegen schreit, weil er unbedingt die allerletzte Wahrheit belegt haben will ist peinlich, weil Glaube z.B. Variablen und Varianten einer letzten Wahrheit enthalten könnte, von welchen Niemand weiß ob sie wahr sind oder nicht, aber immerhin Möglichkeiten einer solchen enthalten, was bei Belegen nicht der Fall ist, weil diese eben nur eine 99,99ige Wahrheit enthalten können.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

31.08.2014 um 10:44
@Snowman_one
Snowman_one schrieb:Weshalb ich eben nicht ganz verstehe warum du nach
absoluter = 100% Wahrheit fragst
Weil nur eine solche für mich 100ige Gültigkeit hätte.:)

Ich erkenne immer eine jedewede belegte vorläufige Wahrheit an, halte sie aber niemals für entgültig.


melden

Atheismus ist peinlich

31.08.2014 um 10:48
@Kayla
Ja, aber jeder Glaube bringt andere Variablen und Varianten vor... Was soll man dann glauben? Warum soll man nicht versuchen mit der Naturwissenschaft eine "überdeutliche Wahrscheinlichkeit" 😉 für die letzte Wahrheit zu finden. Man kann sich natürlich auch grundsätzlich fragen, ob es überhaupt eine letzte Wahrheit gibt.


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

31.08.2014 um 10:52
@Dawkins-Fan
Dawkins-Fan schrieb:Man kann sich natürlich auch grundsätzlich fragen, ob es überhaupt eine letzte Wahrheit gibt.
Dann stellt sich doch die Frage, ob wir danach suchen könnten, wenn sie nicht existiert ? Wenn sie nämlich gar nicht existiert, dann ist nichts wahr, weil eben alles immer nur vorläufig ist und das bis in alle Ewigkeit. Dann hätten wir nur eine einzige Konstante, nämlich ein ewigwährendes Hier und Jetzt.


melden
114 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden