weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Atheismus ist peinlich

3.637 Beiträge, Schlüsselwörter: Atheismus, Heidentum, Überzeugungen
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

08.08.2014 um 18:18
@Koman
Koman schrieb:die geistig armen...
also auf alle menschen, auf die das zutrifft...
Und das ist jetzt keine Bewertung oder ? "Auf die es zutrifft" ist ebenfalls eine Bewertung, weil es genauso gut auf Jeden und Alle zutreffen kann, welche nicht deiner Ansicht sind.


melden
Anzeige

Atheismus ist peinlich

08.08.2014 um 21:19
@geeky
Ok. @geeky muss mich geschlagen geben, da von mir zietierte Satz "selig sind die armen im geiste/geistlich................. hat mit dem nichts zu tun was du vor gebracht hast, vorallem dieses begriff geiste/geistlich ist zum verwechseln ähnlich , das war mein fehler sorry.


melden

Atheismus ist peinlich

08.08.2014 um 21:42
@Threadkiller2

Gut, dann wären wir wieder bei der Ausgangsfrage:

Das zu Gott/in den Himmel kommen wird von den meisten Religionen doch als erstrebenswert angesehen, da die Alternative dazu nicht unbedingt erfreulich ist: Ein frommes Leben wird belohnt, ein sündiges bestraft. Un-/Andersgläubige aber stehen von vornherein auf einer Stufe mit den Sündern, egal wie fromm sie auch leben mögen. Kann also eine Religion, die Andersgläubigen die Möglichkeit abspricht, "zu Gott zu kommen", als tolerant bezeichnet werden?

Beitrag von geeky, Seite 39


melden

Atheismus ist peinlich

08.08.2014 um 23:33
@Kayla
Kayla schrieb:Und das ist jetzt keine Bewertung oder ? "Auf die es zutrifft" ist ebenfalls eine Bewertung, weil es genauso gut auf Jeden und Alle zutreffen kann, welche nicht deiner Ansicht sind.
ja das kann es auch meine liebe...
ich bin auch nur ein mensch...
und das ist meine antwort auf @geeky`s frage...
so gehalten, das er sie auch verstehen kann...

@geeky
Natürlich. Nur: Wer es nicht annimmt, der hat auch keine Chance auf das Himmelsreich, denn:

"Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich."

Das widerspricht doch deutlich deiner Meinung, das würde für alle Menschen gelten.
wieso?
wenn du in diesem "ich bin" vorhanden bist,
bist du doch teil davon... oder nicht?
wieso gilt das nicht für alle menschen?
es gilt immer für "(alle) menschen"

es gibt nur viele, die dem nicht entsprechen wollen...
jesus hat seine jünger zu "allen menschen" geschickt,
nicht zu einem teil...

wenn es heisst "alle Macht gegeben im Himmel und auf der Erde"
und jesu seine jünger zu allen menschen schickt...
dann ist es auch für alle...

was da die religionen dazu sagen oder darüber denken,
das hat für mich keinen wert...

jesus sagt:
geeky schrieb: niemand kommt zum Vater denn durch mich.
und deswegen lässt er ja auch alle wissen:
geeky schrieb:geht zu allen Völkern, und macht alle Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes, und lehrt sie, alles zu befolgen, was ich euch geboten habe.
wer gehört also nicht dazu?
jeder der denkt "kein mensch" zu sein...
oder sich zu mehr machen will...
(sie sind ja trotzdem menschen, wie du und ich, sie wollen es nur nicht wahr haben)
defacto:so lange wir wissen das wir menschen sind und dem herrn folgen,
sind wir da wo wir hingehören...
und das auch, wenn wir sündigen...
Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich
nur wer seinen weg im leben durch die wahrheit und mit der wahrheit schreitet...
der wird auch zum vater kommen...
hier ist jeder gleich mensch ohne wertung...

jeder ist ein mensch und jeder kann das leben durch die wahrheit bereisen...
er muss es aber nicht...


melden

Atheismus ist peinlich

09.08.2014 um 08:43
@Koman
Koman schrieb:und das ist meine antwort auf @geeky`s frage...
so gehalten, das er sie auch verstehen kann...
Da dir offenbar entfallen ist, wie diese Frage lautete, zitiere ich sie extra für dich noch einmal:

Kann eine Religion, die Andersgläubigen die Möglichkeit abspricht, "zu Gott zu kommen", als tolerant bezeichnet werden?

War die etwas nicht so gehalten, daß auch du sie verstehen kannst, oder trollst du absichtlich?
Koman schrieb:was da die religionen dazu sagen oder darüber denken,
das hat für mich keinen wert...
Tja, dann haben deine Worte hier leider auch keinen Wert.


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

09.08.2014 um 10:55
Koman schrieb:jesus hat seine jünger zu "allen menschen" geschickt,
nicht zu einem teil...
Das ist so nicht ganz richtig. Jesus schickte seine Jünger zu den "verlorenen Schafen Israels", nicht zu den Nationen, das kam im nachhinein. Jesus war da schon weg.



"Diese zwölf sandte Jesus aus und befahl ihnen und sprach: Geht nicht auf einen Weg der Nationen, und geht nicht in eine Stadt der Samariter; geht aber vielmehr zu den verlorenen Schafen des Hauses Israel" (Mt 10,5.6)


melden

Atheismus ist peinlich

09.08.2014 um 14:24
@geeky

Versuche es nochmal zu erklären.
Und du darfst mich gerne ignorieren :D

Glauben diente dazu das vielleicht bei gefährlich lebenssituationen oder krankheit, dingen vermieden werden sollte, wie zum beispiel schweinefleisch.

Es machte krank, dies würde verbreitet über den Glauben, entweder durch vissionen oder einfach ein cleveren menschen die es gut meinte...

Die Atheisten, nahmen dies nicht ernst und so erkrankten sie öfters.
Dies wiederum kann ich mir sehr wohl voorstellen..
Und vielleicht bekam es deswegen auch ein negativen klang, die dies über viele jahrhunderte mit sich brachte..

Ich frage dich und schaue mal ob du auch normal und etwas lockerer dich unterhalten kannst...

Wie es scheint beschäftigt dich die diskussionart mehr.

Warum einfach nicht diskutieren wieso ein titel wie oben zustanden kommen kann..
Ich finde du liest dich sehr unentspannt irgendwie..
nur eindrück kann täusschen ;-)


melden

Atheismus ist peinlich

09.08.2014 um 14:36
@waterfalletje
waterfalletje schrieb:Es machte krank, dies würde verbreitet über den Glauben, entweder durch vissionen oder einfach ein cleveren menschen die es gut meinte...

Die Atheisten, nahmen dies nicht ernst und so erkrankten sie öfters.
Das hätte ich doch gerne mal genauer erklärt. :)
Woran erkranken sie denn?


melden

Atheismus ist peinlich

09.08.2014 um 14:48
@psreturns
Ich denke sie meint, dass Schweinefleisch schneller verderblich ist als andere Arten, und so mehr Ungläubige als Gläubige an Salmonellen o.ä. erkrankt sind.


melden

Atheismus ist peinlich

09.08.2014 um 14:49
Schrieb ich schon in ein beitrag.
Und zwar um 18.06

Ist kein vorwurf nur gedanken... wie es kommen kann zu so ein titel wie oben...

danke sehr @Assassine ;-) genauso!

Und ich rede von früher wo es nicht solche riesen komminkation möglichkeiten gab. Wie aufklärung!


melden

Atheismus ist peinlich

09.08.2014 um 15:06
@Assassine
@waterfalletje

Wie hat es denn dann der europäische Pöbel geschafft, vor der Christianisierung zu
überleben? Was für ein Blödsinn... :D


melden

Atheismus ist peinlich

09.08.2014 um 15:08
@psreturns
In Ägypten oder Arabien ist es auch deutlich wärmer als in unseren Breiten ;)


melden

Atheismus ist peinlich

09.08.2014 um 15:11
@psreturns

Finde die gedanke gar nicht mal so unlogisch.

Ich schrieb auch auf grund beschneidung zum beispiel..
schaue zurück, ich schrieb nicht nur von Schweinefleich etc..

Nur ich fragte mich müssen wir immer das böse suchen hinter alles.
Sondern dachte lass uns dochmal logisch ran gehen !


melden

Atheismus ist peinlich

09.08.2014 um 15:15
@Assassine
Assassine schrieb:In Ägypten oder Arabien ist es auch deutlich wärmer als in unseren Breiten ;)
Das würde im Umkehrschluß heißen, dass die Heiden vorher Schweinefleisch
problemlos konsumieren konnten und ist dann deutlich contra zu:
waterfalletje schrieb:lass uns dochmal logisch ran gehen !
@waterfalletje


melden

Atheismus ist peinlich

09.08.2014 um 15:18
@psreturns
Sicher dass z.B. die Israeliten damals Kontakt mit Europa hatten?
Glaube ich kaum.

Mit Heiden waren wohl eher Andersgläubige in ihrer Gegend gemeint.


melden

Atheismus ist peinlich

09.08.2014 um 15:24
@psreturns

Wieso kann dort keine logik stecken?
Bitte dann einfach antworten.

Man darf auch gerne NUR auf meine rechtschreibung zurückgreifen wenn es überfodert :-)
Hoffe aber mal das dies nicht passiert ;-)


melden

Atheismus ist peinlich

09.08.2014 um 15:31
@Assassine
Assassine schrieb:Sicher dass z.B. die Israeliten damals Kontakt mit Europa hatten?
Darauf will ich ja hinaus. Wie konnten hier Menschen überleben, die todbringendes
Schweinefleisch verzehrt haben und ohne Israels Vorschriften lebten?
Assassine schrieb:Mit Heiden waren wohl eher Andersgläubige in ihrer Gegend gemeint.
You don´t say! :D
Kurz gesagt, werden damalige regionale Verhaltensregeln jetzt global gepredigt. ;)


melden

Atheismus ist peinlich

09.08.2014 um 15:33
@psreturns
Ich wollte ja auch nur sagen, dass die Regel damals vielleicht sinnvoll war.

Ich bin Atheist, nur damit du kein falsches Bild von mir hast :D


melden

Atheismus ist peinlich

09.08.2014 um 15:35
@psreturns

Hast du die seite zurück gelesen was ich beschrieben habe über beschneidung.. damals viel sand.. Wüste etc..
und vielleicht viel weniger wasser in unmittelbare nähe?


melden
Anzeige

Atheismus ist peinlich

09.08.2014 um 15:44
@Assassine
Assassine schrieb:Ich bin Atheist, nur damit du kein falsches Bild von mir hast :D
Keine Panik. Hab Deinen Dollmetschversuch schon verstanden. ;)


@waterfalletje
waterfalletje schrieb:Hast du die seite zurück gelesen was ich beschrieben habe über beschneidung.. damals viel sand.. Wüste etc..
und vielleicht viel weniger wasser in unmittelbare nähe?
Na genau darum geht´s doch.
Damals Wüste, kein Wasser. Heute Wasser aus Wand, Fleisch im Kühlschrank.
Alte Verhaltensregeln aus Wüste nicht mehr nötig.
Jetzt darfste mal über meine Schreibweise meckern. ( Ist nicht böse gemeint ;) )


melden
301 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden