weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Atheismus ist peinlich

3.637 Beiträge, Schlüsselwörter: Atheismus, Heidentum, Überzeugungen
ohneskript
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

25.08.2014 um 11:40
@Kayla
Kayla schrieb: von welchen ausgehend ihr hier die Glaubensinhalte von Usern einfach in unerträglicher Arroganz als "krank" hinstellt.
Für diesen Rufmord, habe ich dich erstmal gemeldet.


melden
Anzeige
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

25.08.2014 um 11:42
@Kayla
Kayla schrieb:Verständlich, was man nicht wahrhaben will, das versteht man entweder nicht oder übersieht man, habe ich auch nicht anders erwarte.
Auf die Idee, dass du nicht in der Lage bist dich vernünftig auszudrücken bist du noch garnicht gekommen?
Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. :D
Kayla schrieb:Und nein, das was ihr von euch gebt ist nicht nur eine Position eures Gedankenguts, sondern es ist der fixe und unabänderliche Punkt, von welchen ausgehend ihr hier die Glaubensinhalte von Usern einfach in unerträglicher Arroganz als "krank" hinstellt.
Hast du das wieder in den Sternen gelesen oder bist du auch noch seherisch begabt?
Egal, kauf dir trotzdem mal eine Zweitschublade, es wäre ein Weg um ab und mal ernst genommen werden zu können.


melden

Atheismus ist peinlich

25.08.2014 um 12:13
@bhaktaulrich
Danke für deine Antworten! ^^

Ach so, Shiva ist ein Halbgott - das wusste ich noch gar nicht.
Ich nahm immer an, dass er auch ein Gott ist.


Zur Milch:
Ist es nicht auch Quälerei für die Kuh Milch zu geben?


melden
ohneskript
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

25.08.2014 um 12:21
@Lepus

Kühe produzieren so wie Menschen nur dann Milch wenn es sinnvoll ist.
Sprich wenn sie jemanden Säugen müssen.

Rate mal wer die Milch dann nicht bekommen, wenn wir sie trinken?

Deswegen trinken wir keine Schweinemilch, die extrem viel besser für uns wäre.
Ferkel sterben wenn sie keine Muttermilch bekommen.
Kälber überleben das aber.

Deswegen wäre es auch kein Problem unbefruchtete Eier zu essen, da dort kein Leben in mitleidenschaft gezogen wird, bei Milch sieht das alles etwas anders aus.

Aber denk dir nichts dabei, Ulrich folgt nur seiner Programmierung wie eine brave Drohne.


melden

Atheismus ist peinlich

25.08.2014 um 12:25
@ohneskript
ohneskript schrieb:Kühe produzieren so wie Menschen nur dann Milch wenn es sinnvoll ist.
Sprich wenn sie jemanden Säugen müssen.

Rate mal wer die Milch dann nicht bekommen, wenn wir sie trinken?
Kleiner Irrtum, der wohl aufgeklärt gehört. Die Milchproduktion ist unabhängig von der Geburt eines Kalbes. Kühe geben ganzjährig Milch. Und Kühe sind nicht lila.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

25.08.2014 um 12:32
@Casa_blanca
Casa_blanca schrieb:Kleiner Irrtum, der wohl aufgeklärt gehört. Die Milchproduktion ist unabhängig von der Geburt eines Kalbes. Kühe geben ganzjährig Milch. Und Kühe sind nicht lila.
Wärest du so nett die Fehler im Wikipedia-Artikel auszumerzen und einen verbesserten einzustellen.
Laktation

Die Milchabgabe, auch Laktation genannt, beginnt nach der Geburt des ersten Kalbes der Kuh. Üblicherweise kalben Kühe erstmals in einem Alter von 24–32 Monaten. Kalb und Kuh werden direkt nach der Geburt getrennt. Es erhält jedoch die erste Milch der Mutter, auch Biestmilch oder Kolostrum genannt. Die Biestmilch enthält Immunglobuline, die dem Kalb helfen, sich gegen Krankheiten zu immunisieren. Diese Milch ist sehr wichtig für das neugeborene Kalb, da es bis dato für Krankheiten, insbesondere Durchfall, sehr anfällig ist. Das Kalb kommt mit anderen Kälbern in die Aufzucht. Die Kuh wird dann den anderen milchgebenden Kühen angeschlossen und in der Regel 2–3 mal täglich gemolken.
Laktationszyklus

Die tägliche Milchmenge (Leistung) steigt nach der Geburt des Kalbes zunächst an, erreicht nach 4–6 Wochen ihr Maximum und fällt dann ab (Laktationskurve). Sobald der Östrus der Kuh wieder beginnt und es zur ersten Ovulation kommt, wird die Kuh wieder belegt, d. h. sie wird entweder künstlich besamt (Künstliche Besamung oder KB) oder von einem Bullen gedeckt (Natursprung). Die durchschnittliche Dauer der Trächtigkeit bei Rindern ist ca. 9 Monate, Unterschiede zwischen den Rassen liegen im Bereich von Tagen. Einige Zeit vor der nächsten Kalbung wird die Kuh „trockengestellt“, d. h. der Milchentzug durch das Melken wird entweder abrupt oder sukzessive gestoppt (meistens abrupt, weil das wahrscheinlich mit weniger Stress für die Kuh verbunden ist). Während der Zeit des Trockenstehens (in der Regel wird ein Zeitraum von 8 Wochen angestrebt) kann sich das Alveolargewebe des Euters regenerieren. Zum Zwecke der Vergleichbarkeit wird die jährliche Milchleistung meistens als 305-Tage-Leistung ausgedrückt.
Wikipedia: Milchproduktion


melden

Atheismus ist peinlich

25.08.2014 um 12:39
@ohneskript
Psssst! Ich wollte doch wissen, ob Uli das auch weiß! ;)

@Casa_blanca
Öhm, nein.

Kühe geben nach der ersten Kalbung Milch, das Kalb bekommt die Biestmilch und wird dann von der Mutter getrennt.
Die Kuh gibt dann weiterhin Milch, die Menge verringert sich immer weiter und wird dann eingestellt, um dem Euter eine Pause zu gönnen, das Euter trocknet dann aus und erst mit einer neuen Trächtigkeit und Kalbung wird der Milchfluss wieder einsetzten.

Edit:
Ich sehe gerade das @emanon schneller war. ^^


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

25.08.2014 um 12:40
@emanon
Agnostiker sind sowieso nicht in Lage eindeutig zu erkennen, deshalb halten sie sich ja die Hintertürchen offen, es könnte ja eventuell usw.. von daher sind deine Ratschläge an mich keinen Pifferling wert, was den Wald vor lauter Bäume nicht sehen betrifft, aber dennoch danke..)


melden

Atheismus ist peinlich

25.08.2014 um 12:40
@emanon
emanon schrieb:Wärest du so nett die Fehler im Wikipedia-Artikel auszumerzen und einen verbesserten einzustellen.
Hab ich irgendwo behauptet, dass es anders ist als wie in Wiki beschrieben?

Mein Posting bezog sich auf
ohneskript schrieb: Rate mal wer die Milch dann nicht bekommen, wenn wir sie trinken?
Das Kalb bekommt Muttermilch, bis es was anderes fressen kann und die Milch nicht mehr benötigt.
In dieser Zeit gibt die Kuh allerdings mehr Milch, als das Kalb braucht.

Was glaubst denn du, saufen wir alle den Kälbern dieser Welt die Milch weg?
Erzähl mir nix, bin in einer Landwirtschaft aufgewachsen.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

25.08.2014 um 12:42
@Kayla
Du willst dem Agnostiker die Ehrlichkeit ankreiden?
Geil. :D
Erklär doch mal auf welcher Grundlage dein Glaube steht.
Berechtigt er dich dazu Aussagen über die Existenz irgendwelcher ordnenden Kräfte zu treffen?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

25.08.2014 um 12:42
@ohneskript
ohneskript schrieb:Für diesen Rufmord, habe ich dich erstmal gemeldet.
Also stimmt es nicht, das ihr mich hier schon seit x-Seiten als nicht klardenkend bezeichnet ?


melden

Atheismus ist peinlich

25.08.2014 um 12:44
@Kayla
Kayla schrieb:Also stimmt es nicht, das ihr mich hier schon seit x-Seiten als nicht klardenkend bezeichnet ?
Nur falls jemand deinen Account gehackt hat. Ansonsten warst du es selber.
Kayla schrieb:Jeder der irgendwie noch klar denken kann, muss eigentlich erkennen können, das dieses fantische Gegeifere nur ihm dienen soll
Wer also deinen Glauben nicht teilt, der kann in deinen Augen nicht mehr klar denken?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

25.08.2014 um 12:45
@emanon
emanon schrieb:Berechtigt er dich dazu Aussagen über die Existenz irgendwelcher ordnenden Kräfte zu treffen?
Als Erstens sind die Naturgesetze dafür zuständig und die willst du ja wohl nicht leugnen oder doch ?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

25.08.2014 um 12:46
@geeky

Weißt ja, nicht diskussionswürdig.:)


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

25.08.2014 um 12:50
@Casa_blanca
Casa_blanca schrieb:Hab ich irgendwo behauptet, dass es anders ist als wie in Wiki beschrieben?
Kombiniert mit
Casa_blanca schrieb:Die Milchproduktion ist unabhängig von der Geburt eines Kalbes. Kühe geben ganzjährig Milch.
dazu Wiki
emanon schrieb:Die Milchabgabe, auch Laktation genannt, beginnt nach der Geburt des ersten Kalbes der Kuh.
Also ja, du hast etwas Anderes behauptet als in Wiki steht. Hättest du dir auch selbst aufschlüsseln können.
Casa_blanca schrieb:Erzähl mir nix, bin in einer Landwirtschaft aufgewachsen.
Da bleibt nur zu hoffen, dass die Kenntnisse der anderen "in der Landwirtschaft Aufgewachsenen" die deinen erheblich übersteigen.


melden

Atheismus ist peinlich

25.08.2014 um 12:50
@Kayla

Ja, ich weiß, daß deine Beiträge es eigentlich nicht wert sind, aber ich frage trotzdem:
Wer deinen Glauben nicht teilt, der kann in deinen Augen nicht mehr klar denken?


melden

Atheismus ist peinlich

25.08.2014 um 12:51
@emanon
An anderer Stelle lobt @Kayla noch, das zugeben von Unkenntnis, wie es zum Beispiel ein Agnostiker macht ("Ich weiß nicht, ob es Gott gibt, es könnte sein oder auch nicht") und jetzt ist dasselbe Prinzip plötzlich schlecht?

Beitrag von Kayla, Seite 80


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

25.08.2014 um 12:52
@Kayla
Kayla schrieb:Als Erstens sind die Naturgesetze dafür zuständig und die willst du ja wohl nicht leugnen oder doch ?

Also gibts keine weiteren ordnenden Kräfte als die Naturgesetze.
Okay, so klar hast du dich allerdings bisher nicht ausgedrückt.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

25.08.2014 um 13:02
@Lepus
Lepus schrieb:An anderer Stelle lobt @Kayla noch, das zugeben von Unkenntnis, wie es zum Beispiel ein Agnostiker macht ("Ich weiß nicht, ob es Gott gibt, es könnte sein oder auch nicht") und jetzt ist dasselbe Prinzip plötzlich schlecht?
Ich schrieb, das er von dieser Positiion ausgehend mir keine Ratschläge erteilen kann, was richtig und falsch ist. Und nicht das ich diese Position falsch finde. Also was soll dieses abwertende Urteil über meine Person nun wieder ?


melden
Anzeige

Atheismus ist peinlich

25.08.2014 um 13:14
@Kayla
Du bist mich hier auch in einer Tour angegangen und hast mir Dinge unterstellt.
Zusätzlich beleidigst du Atheisten auf's übelste.
Aber auf deine Fehler darf man dich nicht hinweisen und machst gleich ein Fass auf?


melden
75 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden