Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die vier Grundemotionen

25 Beiträge, Schlüsselwörter: Gefühle, Emotionen
savaboro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die vier Grundemotionen

21.03.2018 um 15:37
AlteTante schrieb:Das Reaktionsmuster (z.B., bei Angst zurückschrecken) ist vermutlich angeboren.
Dazu würde ich eher Reflex sagen aus dem Selbsterhaltungstrieb oder Instinkt heraus. Angeboren ja. Das muss nicht unbedingt in Angst als Ausdruck ausarten, aber ja meistens schon, kommt darauf an wie ich konditioniert bin.
Das Gefühl, während dem zurückschrecken ist ja Unsicherheit, die zur Angst wird als Emotion. So fasse ich es auf, von daher meinte ich ja, die Emotion kann nicht vor der Wahrnehmung da sein. Wenn also Das Gefühl aus der Emotion entspringen soll, dann nur wenn mit Gefühl die Empfindung gemeint ist. Dann gehe ich da gerne mit, da es dann für mich Sinn macht, wenn ich von dem Zitat des Buches ausgehe.
AlteTante schrieb:Es ist der Mechanismus, der dafür sorgt, dass man die Angst ausdrücken kann.
Oh ja, im Körper sogar oft sehr heftig. Herzklopfen Herzschmerz Schmetterlinge im Bauch. Als Ausdruck im Nervensystem. Gefolgt von Anspannung oder Entspannung in Muskelregionen.


melden
Anzeige
dedux
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die vier Grundemotionen

21.03.2018 um 16:43
Lolo hat damals zwischen echten Gefühlen und Plastikgefühlen unterschieden, da ist was dran. Plastikgefühle sind eine Mischung aus Emotionen und Angelerntem.
Gefühle sind extrem vielschichtig und differenziert. Vier Grundgefühle, wie mager ist das denn?

Edit: Hm, hab das eben bei der Arbeit nur kurz angelesen, es geht um Emotionen, ok, da bin ich raus. In der Regel laufe ich wie Spock durch die Gegend, außer ich hab Bock, es nicht zu tun :D


melden

Die vier Grundemotionen

21.03.2018 um 21:29
Von der Evolution her betrachtet sind Wut und Angst positiv, Glück dagegen neben Trauer eher negativ. Angst wie Wut treiben Menschen wie Tieredazu an, aktiv zu werden, Glück und Trauer dagegen bringen einen eher dazu, nichts zu tun. Angst führt zum Fluchtreflex (oder auch im Vorfeld zur Vermeidung gefährlicher Situationen). Angst kann auch Kräfte mobilisieren, die sonst nicht zur Verfügung stehen. In einer Situation, wo eine Flucht nicht möglich ist, kann Angst auch in Wut umschlagen, statt Weglaufen kann Verteidigung bzw. ein Gegenangriff gestartetwerden. Wut ist auch ein Ausweg aus demTraurigsein (etwa wenn ein Tauber ne Dame anbalzen will, aber ein anderer Tauber ist schneller, so kann der erste Tauber wütend den anderen Tauber verjagen statt nur nen Depri zu schieben und wegzuflattern).

Ekel und Verachtung führen ebenfalls aktiv zur Vermeidung von z.B. gefährlicher Nahrung/Beute. Bei höheren, in sozialen Verbänden lebenden Tieren kann Verachtung ebenfalls eine positive Bedeutung haben, wer in einer Gruppe ne Rolle spielen und an der Vererbung teilhaben kann, bzw. wer nicht.


melden
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die vier Grundemotionen

31.05.2018 um 03:47
savaboro schrieb am 21.03.2018: Was hast du denn da gemacht? Angestaute Wut ausgelassen? In ein Kissen geprügelt oder eine Puppe zerfetzt die den unbeliebten Chef darstellen soll?
In Redseeligkeit transformiert und die Wahrheit gesprochen ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen.

Ergebnis:
#1 Ordentliche Kündigung zum 22.02. mit sofortiger Freistellung und Lohnfortzahlung bis Ende Juni.
#2 Seit Anfang Mai freiberuflich unterwegs und mehr als zufrieden

Für mich war die angestaute Wut die bewegende Kraft die mich schlussendlich in eine Win-Win-Win-Situation gebracht hat. Sie ist essentieller Bestandteil von mir und ich will sie nicht missen, da sie der effektivste "negative" Emotion ist, die ich richtig handhaben zu weiß.... meißtens. Manchmal ists eben dann tendenziell auch mal destruktiv, aber schließlich lernt man jedes mal etwas mehr dazu.


melden

Die vier Grundemotionen

01.06.2018 um 11:12
Bublik79 schrieb am 21.03.2018:Wut könnte zB auch positiv sein und dann wäre das schon 2=2.
mM und En hat jedes Gefühl, wie Wut zB positive Aspekte die durch das herauslassen dieses Gefühles entstehen.. natürlich zeitlich prozessbedingt verzögert.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt