Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

18.256 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Atheismus, Religionskritik ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

16.09.2020 um 11:07
Zitat von geekygeeky schrieb:Was denn, nicht einmal der "Allmächtige" selbst wäre dazu in der Lage?
Der hat sich doch seit ca. 2.000 Jahren aus dem Tagesgeschäft zurückgezogen. Damals gab es wohl Anlässe einzugreifen, danach nicht mehr. Ähhh, welche Anlässe waren das damals eigentlich? Müssen echt schlimm gewesen sein, viel schlimmer als z.B. der 2. Weltkrieg, die Ermordung der Menschen in diversen KZ, Pest und Cholera und was weiß ich noch.


1x zitiertmelden

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

16.09.2020 um 13:36
Hallo Leute!
Ich denke nach 907 Seiten Diskussion braucht ihr einen neuen Denkansatz.Deshalb
setze ich hier einen Ausschnitt aus dem Buch EXODUS in der Übersetzung der Schlachter 2000
rein.Zum Nachdenken und überlegen was da eigentlich passiert ist?
Da sprach der Herr zu Mose: Geh zum Volk und heilige sie heute und morgen; und sie sollen ihre Kleider waschen; 11 und sie sollen bereit sein für den dritten Tag; denn am dritten Tag wird der Herr vor den Augen des ganzen Volkes herabsteigen auf den Berg Sinai. 12 Und ziehe dem Volk eine Grenze ringsum und sprich zu ihnen: Hütet euch davor, auf den Berg zu steigen und seinen Fuß anzurühren! Denn jeder, der den Berg anrührt, muß unbedingt sterben. 13 Niemandes Hand soll ihn anrühren, sonst soll derjenige unbedingt gesteinigt oder erschossen[1] werden; es sei ein Tier oder ein Mensch, er soll nicht am Leben bleiben. Wenn aber das Horn anhaltend ertönt, dann sollen sie zum Berg kommen! 14 Da stieg Mose vom Berg herab zum Volk und heiligte das Volk; und sie wuschen ihre Kleider. 15 Und er sprach zum Volk: Seid bereit für den dritten Tag, keiner nahe sich seiner Frau!
Die Erscheinung des Herrn auf dem Sinai
→ Hebr 12,18-20
16 Und es geschah, als der dritte Tag kam und es noch früh am Morgen war, da erhob sich ein Donnern und Blitzen, und eine dichte Wolke lag auf dem Berg, und [es ertönte] ein sehr lauter Schall von Schopharhörnern[2]. Da erschrak das ganze Volk, das im Lager war. 17 Und Mose führte das Volk aus dem Lager, Gott entgegen, und sie stellten sich unten am Berg auf. 18 Aber der ganze Berg Sinai rauchte, weil der Herr im Feuer auf ihn herabstieg. Und sein Rauch stieg auf wie der Rauch eines Schmelzofens, und der ganze Berg erbebte heftig.
19 Und der Hörnerschall wurde immer stärker. Mose redete, und Gott antwortete ihm mit lauter Stimme. 20 Als nun der Herr auf den Berg Sinai, oben auf den Gipfel des Berges herabgekommen war, rief er Mose hinauf auf den Gipfel des Berges. Und Mose stieg hinauf.
21 Da sprach der Herr zu Mose: Steige hinab und ermahne das Volk, daß sie nicht zum Herrn durchbrechen, um zu schauen, und viele von ihnen fallen! 22 Auch die Priester, die dem Herrn nahen, sollen sich heiligen, daß der Herr nicht einen Riß unter ihnen macht![3]
23
Quelle:

Nun denkt mal schön, und dann diskutiert weiter!
Gruss caligae168


2x zitiertmelden

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

16.09.2020 um 14:09
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Buch EXODUS
Die Rauchsäule bei Tag und das helle Feuer bei Nacht, die die Israeliten durch die endlose Wüste führte ... das ist ein Raumschiff. Und das Mana wurde von einem Replikator erzeugt.


1x zitiertmelden

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

16.09.2020 um 14:31
@Kybela
Zitat von KybelaKybela schrieb:Die Rauchsäule bei Tag und das helle Feuer bei Nacht, die die Israeliten durch die endlose Wüste führte ... das ist ein Raumschiff. Und das Mana wurde von einem Replikator erzeugt.
Hallo @Kybela!
Ich bin mir nicht sicher wie ernst du das meinst?Ich meine für Prae-Astronautiker ist das schon was.Ich bin selber einer.Aber nur die beiden Begriffe sind mir etwas zu wenig.Wolke und Feuersäule.Da müssten schon mehr Details her.Aber eine Lösung gibt es mit Sicherheit.

Und zur Manna-Maschine muss ich sagen:
Ich stelle nicht das Gerät selbst in Frage, aber die Verwendung.Dazu habe ich schon in einem früheren thread Stellung bezogen.Damals behandelte ich Listings die in den verschiedenen Büchern aufgezählt wurden.Diese habe ich ausgerechnet.
Zwei Zählungen ergaben ca 600.000 waffenfähige Männer.Mit Alten,Frauen und Kindern vielleicht 1,5 Mios.
Ich zitiere mich von damals: Da brauchts ne Menge Manna.Eine mickrige Manna-Maschine reicht niemals.Ich wage da nicht mal zu schätzen.
Gruss @caligae168


1x zitiertmelden

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

16.09.2020 um 14:38
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Und ziehe dem Volk eine Grenze ringsum und sprich zu ihnen: Hütet euch davor, auf den Berg zu steigen und seinen Fuß anzurühren! Denn jeder, der den Berg anrührt, muß unbedingt sterben.
Damit sich auch ja keiner dem Berg nähert, während Moses mit ein paar Helfeshelfern ein kleines Feuerwerk vorbereitet


melden

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

16.09.2020 um 14:54
Zitat von baackpapierbaackpapier schrieb:Ich wünschte ich würde mich irren aber wir sind auf uns selbst gestellt.
Das ist genau das, was Satan dich denken lassen möchte.
Zitat von baackpapierbaackpapier schrieb:Die Vorstellung eines „lieben“ Gottes der gerecht von oben herab waltet, muss man aus den Köpfen der Menschen verbannen.
Wenn Christen von einem liebenden G-tt sprechen, tun sie das in der Gewissheit, dass er genauso ist, wie er sich selbst beschreibt. Und wer selber nicht liebt, kann G-tt auch nicht (er)kennen.
Wer nicht liebt, der kennt G-tt nicht; denn G-tt ist Liebe - 1. Johannes 4,8
So viel dazu.
Zitat von peawepeawe schrieb:Der hat sich doch seit ca. 2.000 Jahren aus dem Tagesgeschäft zurückgezogen. Damals gab es wohl Anlässe einzugreifen, danach nicht mehr. Ähhh, welche Anlässe waren das damals eigentlich? Müssen echt schlimm gewesen sein, viel schlimmer als z.B. der 2. Weltkrieg, die Ermordung der Menschen in diversen KZ, Pest und Cholera und was weiß ich noch.
Es ist Fakt, dass die Welt im Bösen liegt
Wir wissen, dass wir von G-tt sind und die ganze Welt im Argen liegt. - 1. Johannes 5:19
und G-tt offensichtlich nicht eingreift. Aber was gibt uns das Recht mit dem Finger auf ihn zu zeigen ? Sollten wir nicht lieber erst vor unseren eigenen Haustüre kehren ? Liegt es nicht in der Hand der Menschen was mit dem Planeten geschieht ?


3x zitiertmelden

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

16.09.2020 um 15:02
Zitat von WhiteleafWhiteleaf schrieb:Liegt es nicht in der Hand der Menschen was mit dem Planeten geschieht ?
Götter tun ja nix.
Zitat von WhiteleafWhiteleaf schrieb:. Aber was gibt uns das Recht mit dem Finger auf ihn zu zeigen ?
die Frage, warum Götter nicht helfen, ist nicht legitim? dazu braucht man eine Berechtigung?
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Ich bin mir nicht sicher wie ernst du das meinst?I
:)


3x zitiertmelden

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

16.09.2020 um 15:05
Zitat von WhiteleafWhiteleaf schrieb:Es ist Fakt, dass die Welt im Bösen liegt
Zitat von KybelaKybela schrieb:WhiteLeaf schrieb:
Liegt es nicht in der Hand der Menschen was mit dem Planeten geschieht ?

Götter tun ja nix.
beantwortet das ganze diese wenigen sätze nicht schon ?


melden

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

16.09.2020 um 15:14
Zitat von KybelaKybela schrieb:Götter tun ja nix.
Und warum könnte das der Fall sein ? Vielleicht weil die Menschen einen Auftrag bekommen haben ?
Und G-tt segnete sie, und G-tt sprach zu ihnen: Seid fruchtbar und mehret euch und füllet die Erde und machet sie euch untertan; und herrschet über die Fische des Meeres und über das Gevögel des Himmels und über alles Getier, das sich auf der Erde regt! 1. Mose 1:28
Die Erde uns Untertan zu machen ist einer von drei Aufträgen die G-tt den Menschen schon vor dem Sündenfall gab. Damit ist es unverändert gültig.

Und mit diesem Wissen kann man sich vielleicht erklären, wieso G-tt eigentlich nicht eingreift. Selbst wenn er es manchmal tat. Denn eigentlich ist es unsere Aufgabe uns um die Erde zu kümmern. Wir können diese Verantwortung nicht einfach abgeben sobald wir uns überfordert fühlen.


1x zitiertmelden

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

16.09.2020 um 15:23
Zitat von WhiteleafWhiteleaf schrieb:kann man sich vielleicht erklären, wieso G-tt eigentlich nicht eingreift.
steht aber nicht im Text und ist Spekulation. Er könnte mittlerweile ebenso tot sein. Alles ist möglich.
Und weil:
Zitat von WhiteleafWhiteleaf schrieb:Selbst wenn er es manchmal tat.
Welche Vorstellung von Hölle hast du (zeitweise Tod, ewiger Tod, brutzeln auf dem Grillteller)?
gibt es für Ungläubige die Werkgerechtigkeit?


1x zitiertmelden

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

16.09.2020 um 15:36
Zitat von KybelaKybela schrieb:Welche Vorstellung von Hölle hast du (zeitweise Tod, ewiger Tod, brutzeln auf dem Grillteller)?
Ich lehne die Vorstellung ab, dass Menschen nach dem Tod direkt in den Himmel oder die Hölle kommen. Den Tod erlebt man eine gewisse Zeit lang nicht bewusst bis zur Auferstehung die zur Wiederkunft Christi geschieht. Die Gottlosen werden zusätzlich nicht in ewiger Qual enden sondern durch vollständige Auslöschung.

Außerdem ist es keine Voraussetzung der gleichen Kirche anzugehören wie ich, auch Zugehörige anderer können Rettung finden, solange sie den alleinigen lebendigen Glauben an Jesus leben.


2x zitiertmelden

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

16.09.2020 um 15:38
Zitat von WhiteleafWhiteleaf schrieb:Die Gottlosen werden zusätzlich nicht in ewiger Qual enden sondern durch vollständige Auslöschung.
Dann bin ich ja beruhigt. Das entspricht ohnehin ungefähr dem, was ich als Nichtgläubiger sowieso erwarten würde.


melden

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

16.09.2020 um 15:39
Zitat von WhiteleafWhiteleaf schrieb:vollständige Auslöschung.
Also Annihilationismus. Und es gibt anscheinend keine Werkgerechtigkeit?
Wie kann das sein? Was ist mit den Ungläubigen, die von jhwh nicht erfuhren ?


2x zitiertmelden

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

16.09.2020 um 15:43
Zitat von KybelaKybela schrieb:Also Annihilationismus. Und es gibt anscheinend keine Werkgerechtigkeit?
Wie kann das sein? Was ist mit den Ungläubigen, die von jhwh nicht erfuhren ?
na versucht du christen wieder logik fehler in ihrem glaubenssystem aufzuzeigen ?

ein schuft wer böses vermutet ;)


1x zitiertmelden

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

16.09.2020 um 15:45
Zitat von sarevoksarevok schrieb:wieder logik fehler in ihrem glaubenssystem aufzuzeigen ?
aber nein. Ich bin wie Erich von Däniken. Hab keine Ahnung und stelle nur Fragen.
Und ich bin mir sicher, @Whiteleaf wird sie beantworten ...


melden

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

16.09.2020 um 15:46
Zitat von KybelaKybela schrieb:Wie kann das sein? Was ist mit den Ungläubigen, die von jhwh nicht erfuhren konnten?
Alle Menschen sind Sünder. Niemand kommt zum Vater denn durch Jesus. Wenn jemand keine Chance hat zu Jesus zu finden, dann hat er auf G-ttes Gerechtigkeit zu hoffen. Aber wäre es gerecht, wenn ein Sünder ohne Umkehr das Himmelreich empfängt?

Ich habe darauf letztendlich keine genaue Antwort. Aber, und das ist ganz wichtig, ich weiß dass G-tt gerecht handeln wird. Und mehr zählt auch nicht.


3x zitiertmelden

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

16.09.2020 um 15:49
Zitat von WhiteleafWhiteleaf schrieb:Alle Menschen sind Sünder. Niemand kommt zum Vater denn durch Jesus.
Was passiert gleich noch mit den Andersgläubigen, die einer Religion ohne Jesusglaube anhängen? Ich denke nicht nur an den Islam, sondern auch an all die Hindus, Buddhisten, Shintoisten.

Ich habe sowieso nie ganz verstanden, wieso der Gott aller Menschen es immer zugelassen hat, dass ein großer Teil der Menschen anderen Religionen anhängt, ohne diese eindeutig zu bekehren.


1x zitiertmelden

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

16.09.2020 um 15:54
Zitat von WhiteleafWhiteleaf schrieb:ich weiß dass G-tt gerecht handeln wird.
dann gibt es eine Werkgerechtigkeit.
Zitat von WhiteleafWhiteleaf schrieb:Aber wäre es gerecht, wenn ein Sünder ohne Umkehr das Himmelreich empfängt?
er ist doch nach der Umkehr immer noch ein Sünder?
bedeutet Umkehr nur Glaube oder auch Früchte?


1x zitiertmelden

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

16.09.2020 um 15:59
Zitat von martenotmartenot schrieb:Was passiert gleich noch mit den Andersgläubigen, die einer Religion ohne Jesusglaube anhängen?
Sie kommen nicht zum Vater. Also werden ihre Sünden nicht vergeben und sie werden letztendlich nicht erlöst. Und das zählt auch für Muslime. Denn entgegen der Annahme heutiger Kirchenvertreter, glauben Sie eben nicht an den selben G-tt.
Zitat von KybelaKybela schrieb:er ist doch nach der Umkehr immer noch ein Sünder?
bedeutet Umkehr nur Glaube oder auch Früchte?
Sobald jemand umkehrt und Jesus annimmt werden die Sünden vergeben. Dafür ist Jesus ja auch gestorben. Als Lamm G-ttes.


2x zitiertmelden

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

16.09.2020 um 16:03
Zitat von WhiteleafWhiteleaf schrieb:Sobald jemand umkehrt
ja, aber wie sieht die Umkehr aus? was sind die Bedingungen für die Errettung?

[x] Glaube
[ ] Taufe. Welche? Ganzkörpertaufe? Nur im Erwachsenenalter?
[ ] gute Werke. Also Früchte, denn an jene soll man sie erkennen

?


1x zitiertmelden