Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

2.015 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Teufel, Satanismus ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

11.01.2007 um 18:06
>>
übrigens wie definiert ihr hölle und paradies eigentlich
<<

Hölle:
alle Qualen auf Erden die man sich selbst antut oder sich antuen lässt .


Paradies : geistig unabhängig zu sein und in Harrmonie mit sich selbst undseinem
Umfeld zu leben (was leider durch das Fehlen geistiger Unabhängigkeitverhindert wird)



Der rest ist Hoffnung und Glaube .


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

11.01.2007 um 18:07
Ah geht doch!
Das Gott in meiner Seele ist habe ich nie gesagt! Und ich glaubeverdammt nochmal nicht an Gott kapier das mal, ich habe es einzig und allein meinenEltern zu verdanken, dass ich lebe!


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

11.01.2007 um 18:08
Kennst mich ja echt gut, abe im gegenteil hatte eine herrliche Kindheit gehabt niemandhat mir seinen Glauben aufgezwungen niemand hat mich in die Kirche geschickt.
undjetzt habe ich meine Glaubensrichtung selbst gewält
dies blieb dir wohl verwährt
Mama und pappa haben dich wohl in die Kirche geprügelt deshalb bist jetzt so aggro.
Höre jetzt ber auf will nicht gesperrt werden, aber wenn du mich beleidigst dannbekommst du das eben zurück.
Jetzt bitte nurnoch Sinnvolle Beiträge sonst sterb ichvor lachen


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

11.01.2007 um 18:08
@der_neue:
Könntest du bitte mal konstruktive Beiträge schreiben?


Dann fang' du doch damit an und vielleicht bessert es sich dann ;)

Ich habsowieso keine Lust mehr, ihr Satanisten seid mir viel zu undankbar...


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

11.01.2007 um 18:09
@samael

Kein Problem ich halt mich jetzt aus der Diskussion raus...


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

11.01.2007 um 18:09
Dir danken oder deinem Impotenten Glauben nein danke cya


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

11.01.2007 um 18:10
@ der neue altgläubige zur wut gebrachte super Mensch


>>
Wie kann mannur wieder mit Kreuzzügen anfangen, ich versuche den richtigen Weg zu gehen. Aber ihrbringt mich zur Wut! Ihr verdient das Leben garnicht, Jesus hat sich für euch hingegebennicht? Ihr sagt doch selbst "Gott wäre auch in eurer Seele" Also was soll das? Ihr habtes Gott zu verdanken das ihr heute lebt.
<<

Du scheinst im Gestern zu lebenoder ?


Satanismus gibt es nicht !!!!
Aber Egoismus schon !!

Christen sind immer so hffnungsvoll mit ihrem Paradisischen Vorstellungen ich sagemal so mit Speck fängt man Mäuse . Früher suggerierte man Erlösung um Menschen um sich zuscharen und von denen zu profitieren ganz schlicht es war die erste erfolgreicheMarketingstrategie der Welt *g*

Buy your God !!! And die happy !!!


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

11.01.2007 um 18:12
Das ist der beste Beweis wie gefährlich das Christentum werden kann
Jesuspsychose,der neue etc.
Nichts gegen die Christen hier aber manche?
@crawler Es gibt inmeinen Augen einen Egoistischen Satanismus
Du bist Gott gehe deinen Weg


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

11.01.2007 um 18:12
"Buy your God !!! And die happy !!!"

ich nehm 3 mit pommes und cola bitte.
nein aber es ist sinnvoller als mein leben sinnlos im jetzigen dasein zu fristen.
vieleicht kann man es sogar angst vorm nichts nennen.


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

11.01.2007 um 18:15
@ Elohim
Noch so einen Sache was am Satanismus gut ist
Das Leben ist eine Partyund wer geht schon gerne früh von einer guten Party
Lebe im hier und jetzt und wartenicht auf ein Paradis daswomöglich garnet exestiert


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

11.01.2007 um 18:15
samael23

So ist es ;-)


elohim

>>
vieleicht kann manes sogar angst vorm nichts nennen.
<<

rate mal warum dieseMarketingstrategie damals so erfolgreich war ;)



Heute geht man keineUmwege mehr über Religion und Gott sondern direkt über den Kapitalismus um an seinenProfit zu kommen .


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

11.01.2007 um 18:17
gibt da einen guten spruch, der da heißt "gehe dann wenns am schönsten ist".
übrigenshabe ich nicht gesagt das intelligente christen nicht nach dem moto leben "carpe diem,genieße den tag".


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

11.01.2007 um 18:19
Na ich sag mir carpe diem und carpe noctem *g*
Natürlich gibt es Christen die ihrerZeit vorraus waren wie Luther und schon früh erkannt haben das nur der Mensch sein Lebenbestimmen kann und dannach handeln sollte und nicht sich selbst und anderen das Leben mitseinen Glauben schwer machen sollte auch wenn die Politik der Angst immer erfolgreich war(leider) ...


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

11.01.2007 um 18:20
@samael: Das Wesen der Liebe ist nichts, was man mit dem verstandesmäßigem Denkenerfassen könnte und darum sind sich in einer Zeit, die immer mehr dem Verstande statt demGeist gilt, so viele gar nicht mehr über die Empfindung wirklicher Liebe bewußt, denn dieLiebe ist zu groß, als daß sie mit dem Gehirn, dem Denken begriffen werden könnte, siemuß unbedingt empfunden werden, um sie zu begreifen.
Man hört und liest sovieles über den Begriff der Liebe, und die wenigsten merken, daß sie nur von einem müdenAbglanz der wirklichen Kraft dieser Empfindung sprechen, zu schnell wird das Wort Liebeerwähnt und ist dadurch in vielen Fällen abgenutzt und zu oberflächlich geworden, so daßes uns oft an richtigem Empfinden mangelt.

Liebe ist Hingabe und Förderung undhat damit zu tun, den anderen zu erkennen und zwar zum einen so, wie dieser wirklich ist,in seinem tiefsten Inneren, und zum anderen daraus folgernd zu erkennen, wie der geliebteMensch unter bestmöglichster Ausbildung seiner Fähigkeiten sein könnte. DieseGrundhaltung gibt demjenigen einen festen Boden zur Hilfe der konstruktiven Veränderungund Selbstentwicklung, sofern er denn dazu gewillt ist. Das läßt erahnen, daß ein Teilder Liebe auch die Strenge ist, Strenge im Sinne von Menschlichkeit und nicht etwa derHärte, das wohlbemerkt.
Und genau diese liebevolle Strenge wird bei den meistennicht gesehen oder akzeptiert, weil sie die Liebe für ein merkwürdiges Gebilde halten,daß alle ihre Wünsche erfüllt und es sich menschlich denken, dabei ist die Liebe diegrößte Macht im Kosmos, denn sie ist Alles.

Der Wiener Psychiater Viktor Franklschrieb einmal dazu: „Liebe ist jene Beziehung von Mensch zu Mensch, die unsinstandsetzt, des Partners in seiner ganzen Einmaligkeit und Einzigartigkeit gewahr zuwerden.“
Seine Schülerin Elisabeth Lukas ergänzte ihn mit den Worten: „Erst dieechte, wahre Liebe dringt zur personalen Besonderheit eines anderen Menschen vor und wirddessen unvergleichlichens Wesens gewahr. Sie erkennt sein Innerstes, sein Verborgensterund knospenhaft sein Schönstes.“


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

11.01.2007 um 18:22
" die Politik der Angst immer erfolgreich war"

das ist ja auch nicht derrichtige weg.
ich denke das jesus das auch nicht gewollt hätte.
überall woglauben anfängt fanatisch zu werden sollte man seine richtigkeit in frage stellen.


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

11.01.2007 um 18:25
Sidhe

Das stimmt aber mit der Liebe zwischen Menschen und zwischen ihrer Natur(die leider viel zu kurz kommt) braucht man als allererstes ein gesundes Ego das sichnicht über andere und unter andere stellt um diese Liebe wirklich zu spüren egal ob manarm ist oder persönlichen Qualen durchlebt . Liebe kann einem Halt geben und manchmal isterst die liebe nötig um zu erkennen was wirklich im Leben zählt .

Egal ob manan Gott glaubt oder nicht ...


Eigentlich könnte alles so leicht sein wennMenschen sich nicht an Dogmen binden sondern an ihre Liebe (auch wenn sie zu sich selbstist oder zu anderen) .



Aber ich bleib bei der Frage >>Satanismus inDetuschland hat enormen Zulauf ?<<

Es gibt ihn nicht denn man gestaltet ihnsich selbst fast wie nen Hobby oder nen Interesse .


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

11.01.2007 um 18:29
@Sidhe

Sehr schön formulier vielleicht können wir liebe nur mit blumigen Wortenumschreiben aber nicht gnz fassen, deshalb haben vorallem Männer Probleme mit der Liebeund tuen es als Sexuelle Anziehungskraft ab etc.

Sogar Crowley wollt sich wohlnicht ganz damit auseinandersetzen
Er hat sich es einfach gemacht: Liebe unter Wille


Hmmm Liebe
ist ein wildes Tier
kratzt und beist nach Dir


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

11.01.2007 um 18:31
Satanismus ein Spuk in der Religiösen Welt, erschrecken erweckend entdeckend


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

11.01.2007 um 18:34
Hmmm Liebe
ist ein wildes Tier
kratzt und beist nach Dir

liebe ist einnotwendiges übel.
ohne sie würden wir nicht existieren.
wobei ich eine welt ohnediesige nicht ganz abwähigig fände.
die zetas, sofern sie existieren haben esversucht aus den genen zu vernichten.
irgendwie ging diese theorie leider nicht aus.
wir müssen wohl oder übel mit dem gefühl liebe leben.
sei es für sich selbst oderfür andere.
nur was ist wenn man sich selbst nicht lieben kann?


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

11.01.2007 um 18:34
Link: www.allmystery.de (extern)

elohim

Ja sicher ist das leider so jedoch sollte man sich an seine eigene Nasefassen und nicht blind etwas glauben oder in etwas vertrauen aber wenn daraus eine Angstwird braucht nur etwas passieren und schon wird man gefügig gemacht und verliert seinegeistige Freiheit . Und leider wurde auch aus Christus selbst ein Symbol der Angstgemacht . Es vereint Leid mit Erlösung .


Ich selbst finde das man sagenkönnte das einige etwas falsch verstanden haben im Bezug zum Satansimus denn eigentlichkönnte man sogar sagen das das heidnische Leben das Leben war was sich am meisten lohnenwürde denn auch dort gilt Harmonie mit sich selbst und mit seinem Umfeld auch wie imTaoismus und anderen NICHT totalitären monoreligionen alá "Buy your God and die happy"

Das sich das Christentum geändert hat in einigen Punkten und das positiv .


Natürrlich kann auch Ehrfurcht und Ergebenheit ein schönes Gefühl sein aber mansollte es nicht durch Leid anderer heraufbeschwören .

Satanistische Rituale nunja viele verwechseln da was es gibt kranke Menschen die denken sie würrden damit ihrrenTeufel beschwören können jedoch ist das ein Irrtum und leider zu oft das Haupt Klischee .


Hier nen Thema nochma dazu (link)


melden