Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kein Schwein im Islam

2.033 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Islam ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kein Schwein im Islam

25.10.2010 um 17:10
@bafrali55
also, "den" islam gibt es genau so wenig wie "das" christentum.

zu welcher islamischen splittergruppe gehörst du den?

und bevor ich jetzt anfange arabisch zu lehrnen und zum islam zu konvertieren, möchte ich dich
davon in kenntnis setzen, das ich dann auch weiterhin schweinefleisch essen und alkohol trinken werde.

aber das ist doch in ordnung, oder bruder?


melden

Kein Schwein im Islam

25.10.2010 um 17:25
@Fabiano

Wieso Juden werden?

Das grundlegende Missverständnis ist doch das Christentum an sich, Jesus hat neimals eine neue Religion gründen wollen, er hat nicht gesagt:

Ihr werdet jetzt alle Christen, er wollte lediglich die Worte der Propheten und die Gesetze (!) von Moses, Abraham usw. bekräftigen und die Liebe usw. wieder miteinbringen.

Paulus hat daraus eine neue Religion geformt, einen Hybridkult aus römischen und griechischen und wenigen! jüdischen Elementen.
Jesus wollte das nie, sonst hätte er das ja zu Lebzeiten so aufgezogen, oder?

Paulus hat den neubekehrten Heiden eben viele Dinge erlassen, eben weil er wusste sie würden es eh nicht einhalten.
Ein geborener Christ könnte aber doch die Gesetze in Gänze einhalten, wenn er wollte. Das wurde eben den frischbekehrten Heiden nicht zugemutet. So wird ein schuh draus.
Paulus selbst hat ja meines Wissens nach durchaus die mosaischen Gesetze und Rituale eingehalten.

Aber was solls, ihr wollt eben lieber eure Tradition durchziehen, egal was in eurem eigenen Buch steht.


1x zitiertmelden

Kein Schwein im Islam

25.10.2010 um 18:15
Zitat von PuschelhasiPuschelhasi schrieb:Jesus wollte das nie, sonst hätte er das ja zu Lebzeiten so aufgezogen, oder?
Da gibt es ein nur ein sehr großes Problem.

Wer weiss schon wer der historische Jesus Christus war und was er wirklich wollte. Es gibt doch nur religiöse Erzählungen über ihn, die nicht sehr glaubwürdig sind und erst viele Jahre später verfasst wurden.

Da es nur ausschliesslich nur solche Erzählungen und Mythen über ihn gibt, kann man nicht wissen was er wollte, da es nur Erzählungen, Spekulationen und Manipulationen über sein "Wollen" sind.

Vielleicht war er Atheist, und wurde dafür gekreuzigt. Das ist mindestens genauso wahr, wie dass er der Sohn Gottes sei.

Er war definitiv ein Mensch unter vielen und nun ist er schon sehr lange tot. Nur die Mythen über ihn haben überlebt.
@Puschelhasi


melden

Kein Schwein im Islam

25.10.2010 um 18:54
@Puschelhasi
zumindest das AT besteht zum größtem teil aus jüdischen elementen, ritualen, mythen.

und auch im NT finde ich kaum bezüge zur römisch-griechischen kultur, religion usw.

wenn du dich mir näher erklären könntest, bitte.

achte aber darauf das in deiner antwort die wörter "schwein" oder "islam" erwähnt werden,
da sonst oT.


melden

Kein Schwein im Islam

25.10.2010 um 19:22
@bobman

Also da das ja kein Schwein unter den Christen interessiert was wirklich genau in der Bibel steht, und sie sich eher an Tradition der römischen Christenkultur halten eben.

Also insofern meinte ich das.

Jesus hat ja die regeln gehalten, klare Sache, wie im Islam hat der bestimmt auch kein Schweinefleisch angerührt.

Zufrieden?^^


melden

Kein Schwein im Islam

25.10.2010 um 20:19
nee, liebe @sockenpuppe.
frieden? ja. zufrieden? nein.
ob jesus schweinefleisch angerührt hat weiss ich nicht. wenn es ein tabu für ihn gewesen sein sollte, so wird es im NT nicht erwähnt.
nun ist ja jesus eben als tabu brecher in erscheinung getreten.
so ist er ohne vorbehalt mit menschen ausserhalb der jüdischen gesellschaft in kontakt getreten,
eben ehebrecherinen, zöllnern, römischen soldaten, aussätzigen.
ach, und wenn dich der römisch-griechische einfluß auf jesus interessiert würde ich mich mal an
deiner stelle auf die "stoa" konzentrieren (seneca, marc aurel).
ein mensch, welcher jesus beeinflusst haben könnte ist epikur.

aber ich bestehe immer noch auf eine erklärung, warum man kein schweinefleisch essen sollte.


melden

Kein Schwein im Islam

25.10.2010 um 20:54
Als Christ? Bei den Juden und bei den Moslems isses ja verboten. Die Christen müssen sich net dran halten, weil Paulus es ihnen erlassen hat damals, aus Missionsgründen.

@bobman


melden

Kein Schwein im Islam

25.10.2010 um 22:28
@Puschelhasi

Soso, Jesus hat sich an die Gebote also gehalten? Hmm, warum hat er denn den Zorn und den Unmut der Pharisäer so auf sich gezogen? Warum haben sich seine Jünger beim Essen nicht die Hände gewaschen, warum hat er sich mit den Sündern, Zöllnern, Ehebrechern abgegeben, warum am Sabbat Kranke geheilt usw...?

Nennst du das die Gebote halten?

Und was heißt, es interessiere kein Schwein, was in der Bibel steht? Du selbst hast gesagt, es sei ohnehin nur für die Juden geschrieben worden, Jesus habe nur für die Juden gesprochen. Also warum sollte es überhaupt jetzt auf einmal wieder Christen interessieren? Genau das hast du ihnen doch vormals abgesprochen !

Kannst du dich endlich mal entscheiden, was Christen denn nun sollen?

Und in Bezug, Jesus wollte keine Kirche gründen... Was sagte er zu Petrus? Du bist der Fels, auf den will ich meine Kirche bauen :D


melden

Kein Schwein im Islam

25.10.2010 um 22:43
@Fabiano
biste wieder aufm Christentripp

Das ist nur Schwein und wers isst wird nicht Sterben kannst genausogut Frosch essen.
Keinen wird das Jucken außer Gott :) der hat aber mit allen möglichen Komplexe...
Eifersucht bis Allbarmherzigkeit ist wie ein Psycho der seine Opfer nicht nur Missbraucht sondern auch gerne streichelt.

Ich Persönlich finde Fleisch widerlich
aber werde euch nicht dafür 1000000 Jahre brodeln lassen ;)


melden

Kein Schwein im Islam

25.10.2010 um 22:49
@bafrali55

Du schreibst:

"pauliner trifft es wirklich besser als christen den das christentum heute ist einfach nur ein paar schöne zitate von jesus und der rest römische kultur und alte mythen
weinachten, sonntag
sohn gottes und und und
Jesus wahre lehre findet sich im Islam wieder wer Jesus folgen will sollte Muhammed folgen den er war sein nachfolger und hat die gleiche Lehre gelehrt"


Soso, Christentum ist also nur ein paar schöne Zitate von Jesus, römische Kultur, alte Mythen, Weihnachten, Sonntag, Sohn Gottes usw...

Dann kauf dir mal den dicken Wälzer des neuen katholischen Katechismus und arbeite dich da mal durch, dann weißt du dass du völligen Stuss redest !

So oberflächlich wie du kann ich auch über den Islam reden, wenn ich ihn nicht genau kenne und sagen: Islam, das ist doch nur Verzicht auf alles was Spass und Freude macht, Schweinefleisch, Alkohohl, Frauen nur Verschleiert, fünfmal am Tag beten und einmal im Jahr Fasten und dann meinen die, damit sich den Himmel verdienen zu können? - So ist weder Islam noch ist Christentum so wie du es beschrieben hast...

Jesus wahre Lehre findet sich gar nicht im Islam. Wo denn bitte? Wesentlich ausführlicher findest du sie in der Bibel. Und das findest du im Koran alles nicht ! Die gleiche Lehre die Jesus gelehrt hat, war die von Mohammed jedenfalls nicht. Wo steht im Koran etwas von Nächstenliebe? Feindesliebe? Vergeben statt Vergelten? Oder Gottesliebe? Kommt das Wort Liebe eigentlich überhaupt im Koran vor?


melden

Kein Schwein im Islam

25.10.2010 um 23:45
@Fabiano

Irgendwie langweilst du etwas, aber mach mal weiter, damit kommst du jedenfalls nicht ins Himmelreich.
Du musst lernen in Liebe und Frieden auch mit den Kritikern und Heiden deiner Religion zu leben, liebe deinen Nächsten wie dich selbst, und halte auch die andere Wange hin.

Sonst wird das nichts mit dem Jesusgemässen Leben.


melden

Kein Schwein im Islam

25.10.2010 um 23:47
Was interessiert mich ein Jesusgemäßes Leben, wenn Jesus doch nur für die Juden da war...?

Wenns dich langweilt, geh was raus in die Vollmondnacht :D

Was ich muss, lass ich mir von Dir schonmal gar nicht vorschreiben.

@Puschelhasi


melden

Kein Schwein im Islam

25.10.2010 um 23:52
@Fabiano

Geh mit Gott, sei doch net so unentspannt, das ist ja schrecklich, ich glaub deine Religion macht dich net grad friedlicher.

Warum glaubste denn dass die Juden und Moslems kein Schwein essen dürfen?

War Gott das bei denen wichtig und bei den Christen net?


melden

Kein Schwein im Islam

25.10.2010 um 23:56
Meine Religion? Die hast du kaputt gemacht !

Das war das Christentum. Die hast du in Paulinertum umbenannt und gesagt, es gelte sowieso nicht für die Christen, was Jesus gesagt hat, der sprach eh nur für die Juden...

Also hab ich jetzt gar keine Religion mehr...

Dankeschön.


Ja warum wohl? Weils nicht gut ist für den Menschen.... Aber bei mir ist es ohnehin nicht auf dem Speiseplan. Aber wen interessiert das schon, was Gott zu den Juden oder den Moslems gesagt hat? Zu den Christen hat er offensichtlich nicht gesprochen, also brauchen die auch nichts beachten.

@Puschelhasi


melden

Kein Schwein im Islam

25.10.2010 um 23:59
@Fabiano

-.- naja dann war dein Glaube wohl net grade gefestigt, schön das sich dir weiterhelfen konnte. Vielleicht biste dann ja offen für was anderes Wissenschaft oder Evolution oder so.^^

LG Socke


melden

Kein Schwein im Islam

26.10.2010 um 00:00
aha aha aha ...

juden
christen
muslime
... und was ist mit den buddhisten, den hinddus? und allen anderen 'religionen (und solche die eine sein wollen)?

okok ... mit den muslimen das hab ich begriffen ... (schöner link zu wiki auf der ersten seite)
was ich dabei interessant finde ... (ist mir persönlich ehrlich gesagt sogar neu ... )
Zitat von ThermometerThermometer schrieb am 16.10.2010:. Wenn aber jemand (dazu) gezwungen ist, ohne (es) zu begehren und ohne das Maß zu überschreiten, so trifft ihn keine Schuld; wahrlich, Allah ist Allverzeihend, Barmherzig. (Koran 2,173)
nochmal die quelle der ersten seite: Wikipedia: Schweinefleisch#Religi.C3.B6se Schweinefleischverbote

auch wenn ich gestehen muss das ich den hitergrund (schweinefleischverbot) alles andere als verstehe ...
Zitat von ThermometerThermometer schrieb am 16.10.2010:Alle Tiere, die gespaltene Klauen haben, Paarzeher sind und wiederkäuen, dürft ihr essen. […] Ihr sollt für unrein halten das Wildschwein, weil es zwar gespaltene Klauen hat und Paarzeher ist, aber nicht wiederkäut. Ihr dürft von ihrem Fleisch nicht essen und ihr Aas nicht berühren; ihr sollt sie für unrein halten. (3. Buch Mose 11)
selbe quelle
ok ... schweine sind keine wiederkäuer ... NA UND ?!?!
(so wie ich es aus dem artikel herauslese hatte es schlicht wirtschaftliche ursachen ... dass schweine-haltung gemieden werden sollte .. da fehlt mir atheisten dann irgendwie 'das göttliche')

soo und nun bitte nochmal ne erklärung für religions-resistente atheisten, warum nun gerade christen dieses verbot nicht kennen ...
(die ja letzten endes nichts als 'modernere juden sind - auch wenn sie es nicht hören wollen)


melden

Kein Schwein im Islam

26.10.2010 um 00:03
@azrael

Paulus hat den Heidenchristen das alles erlaubt, weil er sie net überfordern wollte.

Paulus kannte Jesus aber garnicht persönlich.

Daraus leiten die Christen das ab, dass sie sich net an die Regeln halten müssen.


1x zitiertmelden

Kein Schwein im Islam

26.10.2010 um 00:05
Nicht gefestigt? Wenn du ihn in seinen Grundfundamenten erschüttert hast?

Es ist ja nicht so, dass ich nicht mehr an einen Gott glaube. Nur, alles das was ich über ihn weiß, stammt aus der Bibel. Und das ist ja deiner Ansicht nach eine Schrift, die ich eigentlich als Christ gar nicht lesen darf, weil es nur die Juden betrifft...

Es ist halt so, dass sich Gott nur den Juden geoffenbart hat und Jesus nur zu den Juden gesprochen hat... Also was soll mich das weiterhin interessieren?

Es geht mich nichts an ! Und dann brauch ich mich auch an nichts zu halten von dem was in der Bibel steht oder was Jesus gesagt hat - Es gilt ja nicht für mich !

Also warte ich, bis sich Gott vielleicht auch mir persönlich mal offenbart.


@Puschelhasi


1x zitiertmelden

Kein Schwein im Islam

26.10.2010 um 00:07
Zitat von PuschelhasiPuschelhasi schrieb:Paulus hat den Heidenchristen das alles erlaubt, weil er sie net überfordern wollte.
Interessanter Gedanke. Woher weißt du das @Puschelhasi ?


melden

Kein Schwein im Islam

26.10.2010 um 00:15
Alles erlaubt stimmt schonmal nicht, da ließ mal genauer in der Bibel, aber ich gebe zu, er hat es den Heiden sehr einfach gemacht, Christen zu werden. Und ehrlich gesagt, ich hätte wahrscheinlich damals in dieser Situation genauso gehandelt.

Denn: Wozu sollen Heiden erst Juden werden um dann wieder aus dem Judentum zum Christentum überzuwechseln? Das macht doch eh keinen Sinn. Und wenn es Paulus nicht gewesen wäre, hätte es auf kurz oder lang ein anderer den Heiden ermöglicht, direkt Christen werden zu können...

Das ist so wie wenn ich jemandem nach dem Bahnhof frage... Welchen Weg würde ich wohl gehen? Den direkten oder erst einen Umweg woanders hin und dann von da aus zum Ziel? Macht einfach keinen Sinn, langfristig gedacht, zu sagen: Ihr müsst erst alle Juden werden um dann Christen werden zu können...

@Puschelhasi


1x zitiertmelden