weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Botschafter zwischen den Kulturen"

202 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam
pseudoengel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Botschafter zwischen den Kulturen"

27.03.2007 um 12:52
@Lamm

Ich würde NIEMALS ein Kopftuch tragen. (ausser wie Grace Kelly im Cabrio)


melden
Anzeige

"Botschafter zwischen den Kulturen"

27.03.2007 um 12:53
hallo? wo kritisiere ich den islam hier?

hauptsache jammern, wa?

ichkann es einfach nicht verstehen, wie ein mann mit solch einer auszeichnung geehrt wird,der doch paradoxerweise das genaue gegenteil praktiziert und darstellt.egal ob muslime,hindu,christ,homo, athesist oder sonstwas.

hier steht im vordergrund ein mensch,der mit einem preis ausgezeichnet wird, dessen taten der auszeichnungsbezeichnungwidersprechen.


melden

"Botschafter zwischen den Kulturen"

27.03.2007 um 12:54
@jamesbondla


melden

"Botschafter zwischen den Kulturen"

27.03.2007 um 12:54
Wer ist Yussuf Islam?
Ich kenne nur Cat Stevens!


melden

"Botschafter zwischen den Kulturen"

27.03.2007 um 12:58
@Lamm
Ich würde NIEMALS ein Kopftuch tragen. (ausser wie Grace Kelly imCabrio)


LÖL
Biste ne Hostees oder was ?

(ausser wie GraceKelly im Cabrio)

Also ist deine Aussage NIEMALS schon falsch.


melden
pseudoengel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Botschafter zwischen den Kulturen"

27.03.2007 um 13:00
Nicht wie eine Moslima. Weil das für mich ein Symbol der Unterdrückung und ein Objekt zurAufhebung der Frau als Individuum ist. Auch als Hostess würde ich es nicht tragen.


melden
freestyler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Botschafter zwischen den Kulturen"

27.03.2007 um 13:01
@krungt

>>>Wer ist Yussuf Islam?
Ich kenne nur Cat Stevens!
<<<

Zu lange geschlafen ;)

>>>Nicht wie eine Moslima. Weil das für mich einSymbol der Unterdrückung und ein Objekt zur Aufhebung der Frau als Individuum ist.<<<

Hast du diese Aussage von der BZ oder wie?


melden
pseudoengel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Botschafter zwischen den Kulturen"

27.03.2007 um 13:02
Nein, von Alice Schwarzer, weißt du?


melden

"Botschafter zwischen den Kulturen"

27.03.2007 um 13:05
@freestyler
Ne, ich ich habe 4 LPs im Schrank und da steht Cat Stevens drauf! ;)


melden

"Botschafter zwischen den Kulturen"

27.03.2007 um 13:05
Wenn du keine ware Moslima bist hat es für dich und dein Ego sowiso nicht die
Bedeutung die du hier gerade ansprichst. Und für Mulimische Frauen auch nicht.

Aber es hat für deinen Gegenüber eine bedeutung.
Wenn dein Ego, Respekt voranderen, nicht weichen kann, tja was solls.
Auch nur jemand von vielen.


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Botschafter zwischen den Kulturen"

27.03.2007 um 13:06
Heißt es nicht immer, daß Muslimas ihr Kopftuch FREIWILLIG als Zeichen ihrer Religiontragen? Wieso sollen das dann nichtmuslimische Frauen auch tun? Es geht ja nicht darum,eine Moschee zu betreten (da wäre es wohl mehr als angebracht, sich angemessen zukleiden), sondern nur um ein Gespräch mit einem ganz normalen Menschen, und das auch nochhierzulande!
Ist es nicht eine Art Unterdrückung, wenn man die Verhüllung in dieseralltäglichen Situation von Nichtmuslimas verlangt?


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Botschafter zwischen den Kulturen"

27.03.2007 um 13:08
Lamm, bei den Inuit war oder ist es ein Zeichen der Höflichkeit, mit der Frau desGastgebers zu schlafen, wenn er sie einem "anbietet". Würdest du das tun?


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Botschafter zwischen den Kulturen"

27.03.2007 um 13:14
Ist jetzt aber ein komischer Vergleich Aniki, denn es sind zwei völlig verschiedeneVorstellungen der gesellschaftlichen Regeln, ob man vom Körper und Blickkontakt abstandhält, oder ob durch Körperlichkeit Nähe und Kontakt gefördert werden soll, auch hier gäbees Mittelweglösungen, wo man bedingt auf diese Regeln eingehen könnte, ohne das Ehrgefühldes Gastes, oder Gastgebers zu kränken !


melden

"Botschafter zwischen den Kulturen"

27.03.2007 um 13:21
ich finde die kommentare von lamm schon richtig! respekt sollte DER grundsatz im lebeneines jeden menschen sein!
es könnte ja auch der herr yusuf sagen,ich habe respektvor der kultur dieser hostessen,und deswegen gebe ich ihnen ausnahmsweise die hand! unddie hostessen werfen sich für die paar minuten einen seidenschal über den schädel!
das wär mal eine aktion,die wirklich von wahrer größe ist!für solche dinge sollte mangeehrt und ausgezeichnet werden!


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Botschafter zwischen den Kulturen"

27.03.2007 um 13:21
Den Vergleich find ich gar nicht mal so komisch, warum auch?


melden

"Botschafter zwischen den Kulturen"

27.03.2007 um 13:33
wenn man schon zu den inuit reist,dann sollte man sich dessen eben bewusst sein und damitumgehen! man kann auch höflich etwas ablehnen! wenn der yusuf gesagt hätte,es tut ihmleid,aber er kann diesen frauen nicht ins gesicht schauen und ihnen die handschütteln,dann ist das etwas anderes,als sie unhöflich zu ignorieren! und auch dieveranstalter wussten,dass ein moslem kommt,dann hätten sie die schnitten ja kurz von derbühne nehmen können...
ist hald ein komisches verhalten beiderseits! deswegen wirdsauch nie zu einem kompromiss kommen zwischen den religionen und kulturen,weil alle vielzu stur und verbissen sind!


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Botschafter zwischen den Kulturen"

27.03.2007 um 13:44
Ob ich nun ein Problem damit habe, Frauen die Hand zu geben oder mit einer Inuit zuschlafen, beides kann man mit Freundlichkeit und Höflichkeit ausdrücken und begründen.Wenn es dem Herrn Islam und anderen Leuten (ich erinnere mich an einen "Imam von Leipzig"oder so, der ähnlich drauf war) daran mangelt, sollte er an sich und seinem Menschenbildetwas arbeiten.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Botschafter zwischen den Kulturen"

27.03.2007 um 16:36
Er hätte Frauen mit Kopftuch auch nicht angesprochen. Das Eine hat mit dem anderen nichtszu tun. Jede Frau die ihm verwehrt ist (alle Frauen außer die Ehefrau und Blutsverwandte)wird er nicht ansprechen und nicht berühren.


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Botschafter zwischen den Kulturen"

27.03.2007 um 16:56
Dann sollte man einen wie ihn auch nicht ansprechen. Und sowas will ein "Botschafter"sein, wie lächerlich... :|


melden
Anzeige
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Botschafter zwischen den Kulturen"

27.03.2007 um 17:36
Typisch Abendland trifft Morgenland Konflikt, egal gibt halt keiner nach und versteht denanderen richtig, geht ja nur darum, dass Botschafter auch ihre eigene Kultr vertreten. Esgeht dabei nicht darum Frauen zu verachten und somit den Gastgeber zu kränken, sonderndarum, dass es sich eben an die Regeln hält die seiner Kultur als "ehrwürdig" gelten,aber mit Stolz und Würde scheinen wir uns Europäer als Gastgeber nicht so auszukennen,bzw eben nur mit unserer eigenen !

Schade eigendlich !


melden
119 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden