Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Zeugen Jehovas

37.908 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Religion, Glaube, Sekte ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die Zeugen Jehovas

31.07.2016 um 15:45
Zitat von OptimistOptimist schrieb:er selbst sagt ja auch, dass kein Mensch ihn sehen kann...
Zitat von tempnametempname schrieb:Und der HERR redete zu Mose von Angesicht zu Angesicht.
Kein Mensch kann Gott sehen.
Und doch kann man Gott sehen.


melden

Die Zeugen Jehovas

31.07.2016 um 15:47
@tempname
Und der HERR redete zu Mose von Angesicht zu Angesicht.

-->
Kein Mensch kann Gott sehen.
Und doch kann man Gott sehen.
aber eben nicht mit den Augen. Deshalb meinte ich ja - kann man nicht wortwörtlich nehmen.


1x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

31.07.2016 um 15:48
Zitat von BT85BT85 schrieb:Ohne jetzt jemanden beleidigen zu wollen, aber die Zeugen Jehovas sind für mich eine sehr gefährliche Sekte. Wölfe in Schaafspelz
es tut so weh, diese Anhänger der Sekte zu sehen.
einerseits sind sie dabei und versuchen von sich aus Leute zu Gott zu bringen.
andererseits sind sie alle auf dem Irrweg - von daher, Wölfe im Schafspelz


melden

Die Zeugen Jehovas

31.07.2016 um 15:49
@Optimist

ich kenne deine Beiträge

kann man nicht wörtlich nehmen
für mich heißt das was anderes
für mich heißt das aber so und so

anstatt die Bibel so zu nehmen, wie sie ist. Anstatt Gott so anzunehmen, wie er ist.


melden

Die Zeugen Jehovas

31.07.2016 um 15:50
@Optimist
Ich kann Gott nicht sehen. Mach ich irgendwas falsch?


melden

Die Zeugen Jehovas

31.07.2016 um 15:50
@tempname
Und der HERR redete zu Mose von Angesicht zu Angesicht.

-->
Kein Mensch kann Gott sehen.
Und doch kann man Gott sehen.
aber eben nicht mit den Augen. Deshalb meinte ich ja - kann man nicht wortwörtlich nehmen.
was ich meinte: Man kann die Auswirkungen von Gottes Wirken sehen und spüren, jedoch sein Angesicht eben nicht, denn als reiner Geist hat er solches nicht.


@peekaboo
ja anscheinend. :D


melden

Die Zeugen Jehovas

31.07.2016 um 15:51
Zitat von OptimistOptimist schrieb:aber eben nicht mit den Augen.
von Angesicht zu Angesicht. Nicht mit den Augen. Ja mit was denn dann, mit dem Hintern?


melden

Die Zeugen Jehovas

31.07.2016 um 15:51
@tempname
Antwort hier Beitrag von tshingis (Seite 1) 10753


melden

Die Zeugen Jehovas

31.07.2016 um 15:53
@Optimist

Angesicht zu Angesicht.

Was gibt es daran nicht zu verstehen?

Wer mich sieht, sieht den Vater.

Ich und der Vater sind eins.




Jede Aussage der Gottheit Jesu konterst du mit einem: Kann man nicht wörtlich nehmen.


1x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

31.07.2016 um 15:54
@Optimist

ein Tipp an dich: Nimm das alles ruhig mal wörtlich, und zwar so, wie es da steht.


2x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

31.07.2016 um 15:55
@Optimist
Aber wie schaffst du es, dass du Gott sehen kannst? Ist der Schlüssel dazu vielleicht Pessimismus und Egozentrik?


1x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

31.07.2016 um 15:59
@tempname
Zitat von tempnametempname schrieb:Wer mich sieht, sieht den Vater.
das ist doch genauso wenig wörtlich zu nehmen. Oder meinst Du, Gott sieht genauso wie Jesus aus?
Es ist anders gemeint mit dem "Sehen".
Zitat von tempnametempname schrieb:ein Tipp an dich: Nimm das alles ruhig mal wörtlich, und zwar so, wie es da steht.
kann ich nicht, weils nämlich dann Widersprüche zu anderen Bibelstellen gibt.


@peekaboo
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Aber wie schaffst du es, dass du Gott sehen kannst?
lies einfach mal RICHTIG, dann geht dir vielleicht ein Licht auf ... und zwar, dass ich schrieb, Gott selbst kann man nicht sehen sondern nur seine Auswirkungen.

An Alle welche sich evtl. über meinen Ton wundern - @peekaboo wird genau wissen weshalb (es scheint ein Hobby von ihm zu sein, zu provozieren, nicht nur hier)


2x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

31.07.2016 um 16:00
@tempname
Ob die katholische evangelische oder orthodoxe Kirche... wir alle gehen nicht hausieren. Warum? Weil unser Glaube jedem offen steht, sofern er will. Der Christentum erlaubt einen offenen Weltblick und sogar zu vergleichen, seinen Verstand zu benutzen, offen gegenüber anderen Religionen zu sein. Der Christentum in den drei Abzweigungen wird eigentlich noch als toleranteste und menschenfreundlichste Religion gelebt. Das kapieren andere 'Sekten' und Religionen einfach nicht. Sicher können wir nicht mit unserer Vergangenheit glänzen, aber das Jetzt zeigt, daß wir lernfähig sind. Überall gibt es schwarze Schaafe. Deshalb muss man nicht gleich neue Religionen erfinden.


melden

Die Zeugen Jehovas

31.07.2016 um 16:02
Zitat von OptimistOptimist schrieb:kann ich nicht, weils nämlich dann Widersprüche zu anderen Bibelstellen gibt.
Herzlichen Glückwunsch, der Jehova Gott ist der perfekte Köder für dich. Die Bibel widerspricht sich nicht.



Wenn geschrieben steht, man kann Gott sehen
und gleichzeitig geschrieben steht, man kann Gott nicht sehen

dann kommst du und sagst: das muss anders gemeint sein.

besser wär's, wenn du das Wort akzeptierst und sagst: Okay, also man kann Gott sehen UND man kann Gott nicht sehen.

Weil so, wie du unterwegs bist, bastelst du dir deine eigene Bibel zusammen. Eine auf menschliche Weisheit und Logik basierende Schrift, welche ins Verderben führt.


1x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

31.07.2016 um 16:07
@tempname
kann ich nicht, weils nämlich dann Widersprüche zu anderen Bibelstellen gibt.

-->
Herzlichen Glückwunsch, der Jehova Gott ist der perfekte Köder für dich.
wie meinst du das? Ich bin kein Zeuge sondern freigläubig.
Zitat von tempnametempname schrieb:Die Bibel widerspricht sich nicht.
Eben drum, sagte ich doch:
Wer mich sieht, sieht den Vater.

-->
das ist doch genauso wenig wörtlich zu nehmen. Oder meinst Du, Gott sieht genauso wie Jesus aus?
Es ist anders gemeint mit dem "Sehen".
--------

ein Tipp an dich: Nimm das alles ruhig mal wörtlich, und zwar so, wie es da steht.

->>
kann ich nicht, weils nämlich dann Widersprüche zu anderen Bibelstellen gibt.
wie ich schrieb, ich kann das alles nicht so wörtlich nehmen wie Du, WEIL es sich nämlich DANN mit anderen Bibelstellen widersprechen würde. Aber die Bibel widerspricht sich nicht, also kanns nicht so sein wie du es auffasst.

Weißt jetzt wie ich es meine?


1x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

31.07.2016 um 16:09
@Optimist

die Bibel widerspricht sich nicht, sie zeigt die Herrlichkeit Gottes.


melden

Die Zeugen Jehovas

31.07.2016 um 16:10
@tempname
hatte noch was angefügt, lies bitte noch mal, vor allem den letzten Satz :

wie ich schrieb, ich kann das alles nicht so wörtlich nehmen wie Du, WEIL es sich nämlich DANN mit anderen Bibelstellen widersprechen würde. Aber die Bibel widerspricht sich nicht, also kanns nicht so sein wie du es auffasst.


melden

Die Zeugen Jehovas

31.07.2016 um 16:10
@Optimist
lies einfach mal RICHTIG, dann geht dir vielleicht ein Licht auf ... und zwar, ass ich schrieb, Gott selbst kann man nicht sehen sondern nur seine Auswirkungen.
Welche Auswirkungen meinst du? Ist es der Regen, oder der Donner, oder wenn die Erde bebt?
Zitat von OptimistOptimist schrieb:An Alle welche sich evtl. über meinen Ton wundern - @fsccwird genau wissen weshalb (es scheint ein Hobby von ihm zu sein, zu provozieren, nicht nur hier)
Btw wie man richtig provoziert - was bei mir sehr selten vorkommt - habe ich mir von dir abgeschaut, weil du eine wahre Meisterin darin bist, wie man an diesen Kommentar von dir sehr gut nachvollziehen kann.


melden

Die Zeugen Jehovas

31.07.2016 um 16:11
@Optimist
Darf ich fragen was freigläubig ist und ob du noch im Teenager-Alter bist?


1x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

31.07.2016 um 16:11
Zitat von OptimistOptimist schrieb:wie meinst du das? Ich bin kein Zeuge sondern freigläubig.
ich weiß, aber jemanden wie dich kriegt man leichter in die Sekte.




Wenn man Gott nicht sehen kann
und man Gott doch sehen kann

dann widerspricht sich da nichts, sondern es ist eine Tatsache. Du GLAUBST, dass sich da was widerspricht, weil es nicht in dein Gottesbild passt. Aber ein einigermaßen richtiges Gottesbild bekommst du nur, wenn du die Schrift so nimmst wie sie ist.


melden