Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

209 Beiträge, Schlüsselwörter: Jesus, Genie, Nietzsche, Idiot, Sokrates

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

20.06.2008 um 18:38
@StillHere: ja da hast du wohl recht.trotzdem werde ich jetzt nicht alte threats dazu durchlesen.. passt doch wunderbar HIER rein! oder nicht? also lasse mich doch bitte nicht in ungewissheit verharren!
@XX: klar gibts die! nur sollte man nietzsche nicht mit dem schulhof satanisten vergleichen!


melden
Anzeige

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

20.06.2008 um 18:38
@StillHere


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

20.06.2008 um 18:38
Wenn Jesus ein Idiot war, dann war Galileo ein Genie - er widerrief einfach seine Wahrheit, dass die Erde rund sei. - Aber er hat sein Leben dadurch gerettet als er die Folterwerkzeuge sah. einfach genial.


melden

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

20.06.2008 um 18:39
ja richtig


melden

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

20.06.2008 um 18:41
und jetzt komm nicht mit brecht, der das so herrlich kritisiert.. wo steht denn geschrieben, man solle immer alles für die menschheit tun, und sich selbst zurükstellen?!
letztendlich konstruiert man ja selbst die welt und ist absoluter brennpunkt derselben.


melden

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

20.06.2008 um 18:43
Richtig, selbsterhaltung halt oberste Priorität. Somit auch die erhaltung der Welt (aus eigener subjektiver Sicht)


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

20.06.2008 um 18:43
Man sollte sich auch erstmal die brisante politische Situation vor Augen führen, in der er zu dieser Ikone wurde.
Krieg, Blut, Abschlachten von Wehrlosen, Uneinigkeit in den eigenen Reihen.
Er wollte eben das Ruder in die Hand nehmen, und sein Volk, seine Freunde und seine Familie vor dem Tod bewahren. Er wollte ein Zeichen des Friedens und der Einigkeit setzen.
Wir sind alle Gotteskinder, war sein Statement. Wozu sind wir denn auf dieser Welt? Um sich wie Raubtiere aufzuführen, wenn wir doch eigentlich wissen, dass es auch leichter geht? Gemeinsam sind wir stark. Wenn wir uns bekriegen schwächen wir uns nur gegenseitig.
Kraft seines Charismas, das er offensichtlich besass, hat er eine Anhängerschaft gefunden, die ihm folgte.
Und der Rest ist, mehr oder minder, bekannt...


melden

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

20.06.2008 um 18:45
@sigi

damit deklassifizierst du dich selbst, stellst eine These auf ohne zu wissen um was es sich handelt!
Eigentlich beziehen/passen die Posts von Paranormal auf deine Posts! :D


@para
Ansonsten solltest du dich besser Ausdrücken!
Was haben wir heute?
Heute glaubt jeder Besserwissen das was er in der Bildzeitung und im Studium lernt:
Evolutionstheorie, da kommen einige "Experten" daher und stellen diese Theorie als Fakt hin (mit Begründungen wie: Vielleicht, Vermutlich, Wahrscheinlich, die Vermutung, Theoretisch etc.) und alle mit leerem Kopf nicken mit, denn damit nickt es sich leichter!

Im gegensatz dazu wird Heute der glaube an Gott als schierer WAHNSINN hingestellt und "geistige Umnachtung" wird nicht selten als Beschreibung dafür benutzt!

Da Frage ich mich doch: Wer läuft hier welcher Masse/Meinung hinter! ;)


melden

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

20.06.2008 um 18:46
Propheten und Sektenführer wie Jesus gab es zu dieser Zeit im Ausverkauf. Es ist nichts weises an seinen Aussagen.


melden

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

20.06.2008 um 18:49
@StillHere
Natürliche Selektion lässt sich sogar in Feldstudien belegen und darum geht es mir.
Selektion gibt es in jeder Gesellschaftsform, sie kleidet sich nur unterschiedlich.
Ich spreche hier nicht vom faschistoiden Rasse gegen Rasse oder Volk gegen Volk, sondern jeder gegen jeden. Nur so kommen Gesellschaftliche Strukturen und hierachien erst zustande. Die Regierenden und diejenigen die sie stürzen wollen sind somit beide Teil des Systems.

Was die Religion angeht versteh ich nicht warum du uralten Märchen glaubst, wo du doch selbst die Evolution anzweifelst und ihre befürworter als Nazis hinstellst.


melden

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

20.06.2008 um 18:50
@para

ach wirklich???

Na dann kläre uns mal alle auf, wer aus seiner Zeit hat denn noch eine Weltreligion gegründet?
Und welche Namen haben wir denn da noch die wir und alle Historiker der Welt zusammen verpasst haben?


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

20.06.2008 um 18:51
Wenn Jesus so harmlos und unbedeutend gewesen wäre - warum hat man ihn dann überhaupt gekreuzigt?


melden

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

20.06.2008 um 18:52
es glaubt ein gro´teil der menschheit an gott oder sowas ähnliches auch renomierte wissenschaftler- der versuch mich hier in die masse einzuordnen ist fehlgeschlagen.. und selbst wenn würde ich es befürworten, DENN es ist nicht meine absicht eine möglich ungängige position einzunehmen um mich dadurch zu profilieren- sondern eine wahre oder mindesten scheinbar wahre! würde also eine mehrheit der menschen meine meinung sein fände ich es gut!
ausserdem will ich doch nur, dass du bitte hier deine interpretation des todes jesus christi reinstellst, damit ich sie auseinanderpflücken kann, ich deklassiere mich also nicht- wenn du es so sehen willst bitteschön aber wer seine eigenen ansichten nicht mal schreibt, deklassiert sich in einer völlig anderen weise.. meiner meinung nach!


melden

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

20.06.2008 um 18:53
fabiano: damit hat das nichts zutun..


melden

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

20.06.2008 um 18:55
Du kannst doch nicht Jesus (also das Christentum) als Vollidiot darstellen!
Es ist immerhin eine angesehene Weltreligion und viele Menschen glauben auch daran!


Böses Foul

Auch wenn Millionen Menschen etwas Dummes glauben, bleibt es trotzdem eine Dummheit.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

20.06.2008 um 18:58
@ Paranomal


Jesus ein Sektenführer? Fehlen dir womöglich ein paar entscheidende Informationen?
Weder gründete Jesus eine Gruppierung noch eine Religion, hatte er auch nie vor,
er hinterließ nicht einmal Schriften.
Alle die ihm folgten, taten dies freiweillig und genau durch diesen unterlassenen Gruppenzwang zeichnet sich wahre Größe aus.


melden

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

20.06.2008 um 19:00
ahja dann würden wir also alle gläubis sein, auch ohne die evangelien! die ja auf jesus zurückzuführen sind, jaja schon kla!
außerdem waren die "urchristen" auch eine sekte- sogar ohne jesus!


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

20.06.2008 um 19:00
Man muss kein grosses Genie sein, um zu erkennen, dass die Gesellschaft und all ihre Errungenschaften nur auf gemeinsamer Arbeit beruhen.

Würde es tatsächlich jeder gegen jeden heissen, würen wir uns, am Wasserloch bei der grossen Eiche, immer noch mit einer Keule die Schädel einschlagen.

Keiner von uns kann alleine ein Haus, ein Auto, oder sonst was bauen.


melden

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

20.06.2008 um 19:00
gläubig..


melden
Anzeige

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

20.06.2008 um 19:02
@rockandroll:oh ein marxist^^!
selbst die gemeinschaft ist darauf zurückzuführen, da könnte man jetzt auch wieder mit evolution und selektionsvorteilen in der gemeinschaft kommen (wie es zB auch altruistsiches verhalten ist- also keinesfalls "selbstlos") die letztendlich die vorläufer der marktwirschaft sind


melden
349 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt