Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

209 Beiträge, Schlüsselwörter: Jesus, Genie, Nietzsche, Idiot, Sokrates

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

20.06.2008 um 20:49
und nietzsche befürwortet das natürlich!
so wie sein "3 stufen system":
1. Abhängigkeit von irgendwelchen Denkern (wie bei ihm Schopenhauer und Wagner oder auch Heraklit)
2. Befreiung von denen
3. Schaffung eigener Lehren

Schade dass es keine neuen Werte in Nietzsches Werk wirklich gibt, aber genau da heißt es anzuknüpfen!


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

20.06.2008 um 20:49
zawaen,

das sagt gar nichts aus.


sunSet,

er war halt der "Rocker" unter den Denkern, und hat es verstanden, die Leidenschaften der Menschen zu wecken.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

20.06.2008 um 20:52
sunsettheory schrieb:Auch hat er sich von Wagner auch deswegen distanziert, weil der ihm zu antisemitisch war
Also in "Jenseits von Gut und Böse" liest sich das anders.


melden

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

20.06.2008 um 20:53
@rockandroll:
ja der philosoph mit dem hammer!
und er zerstört die ideale für die sokrates und jesus gestorben sind, da sie nichtig sind( eingangspost)! das leben heißt es zu befürworten und eine transzendente, metaphysische realität ist abzulehnen!


melden

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

20.06.2008 um 20:54
wagner hatte sich in dem ring christlichen werten zugetan, dewegen die abgrenzung! das is abe rnen ganz anderes thema!


melden

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

20.06.2008 um 20:56
Nietzsche über Jesus im Buch Der Antichrist:

"Dieser heilige Anarchist, der das niedere Volk, die Ausgestoßnen und »Sünder«, die Tschandala innerhalb des Judentums zum Widerspruch gegen die herrschende Ordnung aufrief - mit einer Sprache, falls den Evangelien zu trauen wäre, die auch heute noch nach Sibirien führen würde, war ein politischer Verbrecher, so weit eben politische Verbrecher in einer absurd-unpolitischen Gemeinschaft möglich waren. Dies brachte ihn ans Kreuz: der Beweis dafür ist die Aufschrift des Kreuzes. Er starb für seine Schuld, - es fehlt jeder Grund dafür, so oft es auch behauptet worden ist, dass er für die Schuld andrer starb."


melden
zbuxx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

20.06.2008 um 20:57
Hi,

ich habe mich jetzt endlich mal hier registriert.

Ersteinmal: Sorry dass ich diesen Thread nicht bis zum Ende gelesen hab. Aber ich bin seit ca. einem Monat bekehrt und möchte euch hier folgendes Mitteilen: ihr solltet dem Herrn Jesus dankbar dafür sein, dass dieser am Kreuze des Berges von Golgotha sein Leben gelassen hat, denn _ER_ ist für unsere Sünden gestorben. Dies ist der einzige Grund dafür, dass, wenn wir unsere Sünden bekennen, Gott uns aus Gnade vergibt. Der Weg zu Gott ebnet sich nur über die Verbindung zum Herrn Jesus.

Eigentlicht hätten _WIR_ am Kreuz hängen und für unsere Sünden büßen müssen. Im Prinzip war es für die Menschheit am besten, und seitens dem Herrn Jesus eine unglaublich freundliche Entscheidung, für unsere Sünden zu sterben. Denn nur dadurch finden wir den Weg zu Gott - er ist der einzige Weg für Weltmenschen, seinen Weg mit dem Herrn und somit mit Gott zu gehen; der einzige Weg zur Errettung.

Wie bereits erwähnt bin ich selber erst seit kurzem Christ und - sorry wenn diese Predigt evtl. gegen die Foren-Regeln spricht - es war das beste was ich je getan hab.


melden

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

20.06.2008 um 20:57
Wohlgemerkt, ich denke Nietzsche spricht Jesus hier bewußt heilig, denn er war ein Mensch, der sehr wohl differenzieren konnte und die Person von der Religion zu trennen wusste.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

20.06.2008 um 20:57
Sigismundo,

Nichts ist nichtig. Es kommt immer auf das Timing bzw. die Situation an.
Manchmal Nietzsche, dann wieder Kafka. Selbst Jesus und Sokrates haben ihren Platz im Universum behauptet.


melden
sunsettheory
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

20.06.2008 um 20:58
rockandroll schrieb:er war halt der "Rocker" unter den Denkern, und hat es verstanden, die Leidenschaften der Menschen zu wecken.
Er hat den religiösen Stil ja selbst genuzt (bes in Zarathustra)
Übrigens würde ich gerne mal wissen, ob jemand die genaue Textstelle des Eingangszitats parat hat, wegen Kontext und so!

Wagner: Die Info hatte ich aus einem Wagnerlexikon! Aus Nietzsche hätte ich das auch nicht direkt rausgelesen!


melden

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

20.06.2008 um 21:00
zbuxx:

"ihr solltet dem Herrn Jesus dankbar dafür sein, dass dieser am Kreuze des Berges von Golgotha sein Leben gelassen hat, denn _ER_ ist für unsere Sünden gestorben."

Ich hätte sehr gut auf dieses grausame Menschenopfer verzichten können.
Meiner Meinung nach sollte jeder für seinen eigenen Sünden auch SELBST büßen.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

20.06.2008 um 21:01
chevron schrieb:und die Person von der Religion zu trennen wusste.
in vielerlei Hinsicht passte Jesus auch in das Konzept des Übermenschen hinein.


melden

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

20.06.2008 um 21:06
@rockandroll: Total!!


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

20.06.2008 um 21:12
vielleicht haben sogar der gute Friedrich und Jesus mehr gemeinsam, als es auf den ersten Blick auffällt ;)


melden

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

20.06.2008 um 21:14
@rockandroll:

Au ja...lass mal sammeln was das sein könnte.

Beide haben Ideen vertreten, die an sich Philanthropisch waren, sie haben diese kämpferisch vorgebracht und sind BEIDE nicht davon ausgegangen, dass irgendwer sie je wirklich verstehen wird.


melden

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

20.06.2008 um 21:17
"Beide haben Ideen vertreten, die an sich Philanthropisch waren"

Möchte ich für Nietzsche mit folgender Textstelle belegen.

"Der Mensch ist eine Brücke zwischen Tier und Übermensch"


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

20.06.2008 um 21:17
zudem waren sie beide mutig, charismatisch und wortgewaltig. Beides Revolutionäre.
Unbeugsame Kämpfer gegen das Establishment.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

20.06.2008 um 21:20
und beide haben tragisch geendet... aber ohne Drama keine Geschichte


melden

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

20.06.2008 um 21:20
Beide hatten kluge Damen an der Seite, denen sie huldigten, die sie aber niemals...zumindest weiß man nichts darüber...angefasst haben.

Madgalena und Lou Salome


melden
Anzeige

Jesus ist das Gegenteil eines Genies

20.06.2008 um 21:21
Ach ja...hehehe

Nietzsche war "das Gegenteil eines Genies: ein Idiot"
MUAHAHAHA


melden
321 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der letzte Tag47 Beiträge