weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

928 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Islam, Koran, Wunder, Mohammed, Prophet

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

11.11.2008 um 15:47
Das hört sich ja schon anders an als das kategorische ablehnen von Musik, das ist ja vollkommen legitim.


melden
Anzeige
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

12.11.2008 um 10:04
Natürlich gibt es auch im Christentum gewisse Regeln, an die man sich halten muss (oder sollte). Aber ein generelles Verbot, Musik zu komponieren, Musik zu spielen, Musik zu hören oder darauf zu tanzen, gibt es nicht.

Ich wollte nur mal wissen, wie es im Islam ist. Aber anscheinend gibt es da auch unterschiedliche Auffassungen. Ich weiß nicht, ob im Koran überhaupt irgend etwas über Musik steht, ich meine eher nicht. Wenn in den Hadithen etwas über Saiteninstrumente steht, dann muss man aber doch bitte als Muslim gewisse Prioritäten setzen. Wenn nach eurer islamischen Glaubensauffassung der Koran eine Offenbarung Gotte ist, dann hat diese doch wohl die höchste Proirität. Eure Hadithesammlungen von Mohammeds Worten sind doch nicht gleich zu setzen mit Offenbarungsworten? Das was Mohammed sagte, wären somit Prophetenworte, das sind aber Menschenworte, also eindeutig können sie nicht die gleiche Priorität haben wie die Worte des Korans.

Das wäre in etwa so wie Jesus Worte in den Evangelien der Bibel gleich zu setzen mit den Worten der Apostel oder Jünger. Ich meine man sollte schon noch unterscheiden im Stellenwert. Aber das nur nebenbei.

Wenn ich an Musik denke, dann denke ich erst einmal nicht an eine CD-Sammlung, auch diese Musik-Videos, die eine Verknüpfung von Ton und Bild darstellen, meine ich erst mal nicht. Auch nicht an solche modernen Erscheinungen wie Hipp-Hopp oder Bollywood... Ich meine in erster Linie das Grundwesen der Musik selbst. Musik ist eben nicht nur Geräusch, Musik ist etwas melodisches, sind harmonische Schallwellen die auch die Seele in Resonanzschwingungen versetzen können. Das können rein gesprochene und geschriebene Worte nicht.

Alleine wenn ich an die großen Meister der Musik hier in Europa denke wie Bach, Beethoven, Mozart, Schubert, Händel und Hayden, um nur einige zu nennen, frage ich mich: Woher kommt diese Begabung, überhaupt solche Melodien schreiben zu können? Musik als solche schon sozusagen zu verteufeln ist sehr nahe dran das darin enthaltene göttliche selbst zu verteufeln. Denn Gott hat uns nicht nur mit rein funktionalen Dingen beschenkt, sondern noch die Schönheit und Ästhetik obendrauf gesetzt. So wie wir eben auch Farben sehen können, was nicht unbedingt zum Leben notwendig ist, aber eine Bereicherung unserer Sinne darstellt, dass man etwas eben auch noch als Schön empfinden kann wie etwa eine bunte Blume, einen goldenen Sonnenuntergang oder den blauen Himmel, so ist Musik eben auch nicht nur Lärm aus Schallwellen, sondern auch so etwas wie die Farbe zur Form. Und was daran schlecht sein soll, das weiß ich erst mal nicht.

Und wie gesagt, ich denke nicht nur an das reine Konsumieren von Musik aus der Konserve, sondern auch an das Erlernen von Musikinstrumenten, an das selber spielen. In unserer heutigen Zeit kommen mir solche Schulfächer wie Musik und Kunst viel zu kurz. Es fördert die Kreativität, es fördert das Denken und Lernen allgemein. Musik ist "eine" besondere Ausdrucksform neben vielen anderen, darunter zähle ich ebenso die Malerei oder Bildhauerei oder auch die Dichtung. Aber auch in diesen sehr kreativen Bereichen der Kunst wie der Malerei und Bildhauerei, die sehr Ausdrucksstark sein können, habt ihr Muslime wieder so eine besondere Einstellung. Hat nicht Gott selbst auch allem eine Form und eine Farbe gegeben? Und erfreut sich nicht jeder an einem hohen großen Baum im bunten Blätterkleid gerade jetzt im Herbst? Lauscht man nicht gerne dem Singen des Windes oder des Flusses? Das alles ist die Ästhetik des großen Schöpfers. Unsere kleine Ästhetik ist daher nicht widergöttlich, wenn wir hierbei aus der großen heraus zu schöpfen beginnen, denn alles das hat uns Gott zu unserer Freude gegeben.


melden
aishah07
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

12.11.2008 um 10:36
Fabiano,

das Thema Musik hast du ganz wunderbar erläutert.

Bravo!


melden
honest
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

12.11.2008 um 13:03
pescado schrieb:Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?
Er war nicht "nur" Räuberhauptmann,er war noch vieles mehr,wie Politiker,Vater,Ehemann,Händler,Prophet.... und so weiter,deswegen würde ich sagen,dass er "sowohl,als auch" war.

Nirgendwo steht geschrieben,dass man nicht Prophet und "Räuberhauptmann" sein darf,wobei ich Räuberhauptmann,als direkte Bezeichnung fehl am Platze finde.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

12.11.2008 um 13:49
Fabiano@

Die islamische "Liturgie" arbeitet mit sehr feinen und wundervollen Tönen. Es gibt nichts sanfteres als eine Koranrezitation von einem Meister der Rezitation.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

14.11.2008 um 10:26
Von einer islamischen Liturgie habe ich noch nie etwas gehört. Erzählt mir mal mehr darüber, interessiert mich. Aber woher soll man davon auch etwas mitbekommen? Schließlich werden Christen beim Gebet in der Moschee ja nicht zugelassen.

Was ich auch sehr liebe sind die russisch-orthodoxen Gesänge, Choräle oder auch gregorianische Gesänge. Weniger ist ja oft mehr und bei entsprechender innerer Versunkenheit in Gott ist es wie ein getragen sein bei der Kontemplation.

Wie eine Liturgie im Islam aussieht, ja das würde mich mal sehr interessieren.


melden

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

14.11.2008 um 22:33
Also ich find Black Metal gut :=)


melden
betonmischer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

14.11.2008 um 23:13
@shionoro

also ich find Noise super.

http://de.youtube.com/watch?v=Xi3EZvJlXBg

Besser als jedes religiöses Gejaule!


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

14.11.2008 um 23:44
Fabiano@

Genügt die Koranrezitation?

Und wer sagt, dass Christen keine Moschee betreten dürfen und nicht mitbeten ürfen, wenn sie wollen?

Sie dürfen auch zusehen, wenn sie wollen ...


melden

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

14.11.2008 um 23:46
Noise ist toll, je nachdem, das ist auch manchmal mit ziemlich feinen und wundervollen tönen :P


melden
betonmischer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

15.11.2008 um 01:29
@al-chidr
al-chidr schrieb:Sie dürfen auch zusehen, wenn sie wollen ...
Gibt nichts spannenderes als einem versklavten Menschen dabei zuzugucken, wie er seine Befehle befolgt. Braver Mensch!
al-chidr schrieb:Und wer sagt, dass Christen keine Moschee betreten dürfen und nicht mitbeten ürfen, wenn sie wollen?
Könnte ein Christ ohne Bedenken die Dreifaltigkeit in einer Moschee anbeten?


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

15.11.2008 um 01:46
Nein


melden

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

15.11.2008 um 02:00
Was allerdings auch ziemlich klar ist, und in so ziemlicher jeder anderen Religion genauso.

Du siehst doch was passiert ist als Bushido zu Rock am Ring gegangen ist...


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

15.11.2008 um 10:25
Waaas? Bushido ist zu Rock am Ring gegangen...? Es lebe Ronja die Räubertochter !


melden

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

15.11.2008 um 15:41
Ja, und er wurde ausgebuht und beworfen mit dingen....und dann ging er.


melden
ifrit786
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

15.11.2008 um 16:16
hier sieht man das viele leute hier keine ahnung vom islam haben, und orientiren sich ehr auf eien wahbischen islam der in fast ausschließlich in EUROPA und saudi arbien praziert wird, im Islam gibs duch aus Mystiker, music und bestimmte art von tänze...

IN EUROPA wird ein ganz anderer Islam praktiziert der mehr sektenhaft und politisch ist....
hier :



hier



wer sagt im sialm giebs keine music hat entweder keine Ahnung oder er gehört eine wabitische Sekte an ...


melden
LibanonGirl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

15.11.2008 um 17:51
@ifrit786

und jetzt das alles nochmal auf deutsch, bitte!;)

ich danke dir im Vorraus

LG

LibanonGirl


melden
ifrit786
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

15.11.2008 um 18:29
sehr gütig libanonGirl@, das sie sich bei mir als privat Sekretariat bewerben wollen,zur zeit besteht kein Interesse aber vielen dank nochmal für ihr Angebot :)

also music kann man hören solange es Religios ist oder für hochzeiten ist...


melden
Anzeige
ifrit786
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

15.11.2008 um 18:29
sehr gütig libanonGirl@, das sie sich bei mir als privat Sekretariat bewerben wollen,zur zeit besteht kein Interesse aber vielen dank nochmal für ihr Angebot :)

also music kann man hören solange es Religios ist oder für hochzeiten ist...


melden
343 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden