Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

20.887 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Glaube, Satan ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Aus den Beiträgen in dieser Diskussion lässt sich automatisch ein Radio generieren (Radio starten).

Guter Gott - Böser Gott

22.02.2021 um 19:10
Zitat von Capuet31Capuet31 schrieb:1. Wie?
Durch den Glauben:
Youtube: "Dort am Kreuz" – Alles Neu (Glaubenszentrum Live)
"Dort am Kreuz" – Alles Neu (Glaubenszentrum Live)
Zitat von Capuet31Capuet31 schrieb:Und 2. Was ist der Lohn/das Resultat davon? Wenn du sagst ewiges Leben, dann definiere das doch bitte mal. Weil eben meintest du, dass mit dem Tod das Leben endet und dieser nicht vergeben werden kann. Oder betrifft das nur die Ungläubigen?
Komm du erstmal von deinem Zusammenhang da oben weg @Capuet31

Meiner Überzeugung nach bedeutet das ewige Leben, dass es den Tod nicht gibt.


.....



Hallo @LARA43 schön, dass du da bist :)
Zitat von LARA43LARA43 schrieb:Sehe genauso...Gott braucht die Menschen nicht prüfen, da er allwissend ist....
Daher halte ich es für Unfug, anzunehmen, Gott würde uns prüfen.
Zitat von LARA43LARA43 schrieb:Ich denke, das es kein Vergeben gibt, dafür ist das Karma da...man wird die Sünde in diesem Leben mit karma ausbaden müssen...Oder im nächsten Leben...Je nachdem wie schlimm die Sünde ist...
Könntest du bitte dieses Karma etwas besser definieren @LARA43 was du konkret damit meinst? Schicksal?


1x zitiertmelden

Guter Gott - Böser Gott

22.02.2021 um 19:12
Zitat von LARA43LARA43 schrieb:Ich denke, das wir selbst alleine über uns und unsere Sünden richten und auch nach dem Tod
Ich glaube, dass nur jene "richten" werden, welche "das Geheimnis" begriffen haben. @LARA43


melden

Guter Gott - Böser Gott

22.02.2021 um 19:15
Zitat von LARA43LARA43 schrieb:Sehe genauso...Gott braucht die Menschen nicht prüfen, da er allwissend ist....
Es geht weniger um Gott, als um den Menschen. Er muss im Vertrauen und Glauben zu Gott wachsen.
Zitat von LARA43LARA43 schrieb:Ich denke, das es kein Vergeben gibt, dafür ist das Karma da...man wird die Sünde in diesem Leben mit karma ausbaden müssen...Oder im nächsten Leben...Je nachdem wie schlimm die Sünde ist... Ich denke, das wir selbst alleine über uns und unsere Sünden richten und auch nach dem Tod
Oh doch, Vergebung gibt es durch den Herrn Jesus Christus. Er sagte: „Kommt her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid, ich werde euch Ruhe geben!“

Er ist gekommen, um Sünder zu rufen.
Zitat von NiselprimNiselprim schrieb:Meiner Überzeugung nach bedeutet das ewige Leben, dass es den Tod nicht gibt.
Zitat von NiselprimNiselprim schrieb:Sünden aber können vergeben werden, der Tod aber nicht. Der Tod ist etwas absolutes - mit dem Tod endet das Leben.
Gib es den Tod nun oder nicht? Wenn er etwas absolutes ist, dann ja schon. Oder meinst du, ewiges Leben gibt es nicht, da es den Tod ja gibt?


1x zitiertmelden

Guter Gott - Böser Gott

22.02.2021 um 19:16
@Niselprim
Danke für die liebe Begrüßung 😘
Karma heisst für mich Schicksal, was über uns richtet...Als Beispiel , die Obdachlosen vom heute waren im vorherigen leben sehr gierige materielle Menschen wie zB Top Manager , die haufenweise Entlassungen veranlasst haben, wobei viele Existenzen dadurch zerstört wurden. Das Karma hat sie dafür gestraft und in diesem Leben sind sie mittellos bzw obdachlos...Nur meine Meinung


1x zitiertmelden

Guter Gott - Böser Gott

22.02.2021 um 19:34
Zitat von Capuet31Capuet31 schrieb:Oh doch, Vergebung gibt es durch den Herrn Jesus Christus. Er sagte: „Kommt her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid, ich werde euch Ruhe geben!“
Das kann aber auch bedeuten, dass Er uns einfach nur eine Last abnimmt ;) @Capuet31
Zitat von Capuet31Capuet31 schrieb:Er ist gekommen, um Sünder zu rufen.
Nö, Er ruft alle zu Sich, wen Er will.
Zitat von Capuet31Capuet31 schrieb:Gib es den Tod nun oder nicht? Wenn er etwas absolutes ist, dann ja schon. Oder meinst du, ewiges Leben gibt es nicht, da es den Tod ja gibt?
Tod und Sünde ist nicht das gleiche. Und Sünde gibt es, weil ja Sünde "Abstand zu Gott" bedeutet. Tod aber gibt es nicht (jedenfalls nicht für wahre Gläubige), weil ja der Tod das Leben beendet, aber man durch den rechten Glauben ewig leben wird.
Zitat von LARA43LARA43 schrieb:Danke für die liebe Begrüßung 😘
Gern geschehen :lv: @LARA43
Zitat von LARA43LARA43 schrieb:Karma heisst für mich Schicksal, was über uns richtet...Als Beispiel , die Obdachlosen vom heute waren im vorherigen leben sehr gierige materielle Menschen wie zB Top Manager , die haufenweise Entlassungen veranlasst haben, wobei viele Existenzen dadurch zerstört wurden. Das Karma hat sie dafür gestraft und in diesem Leben sind sie mittellos bzw obdachlos...Nur meine Meinung
Ja - so oder so ähnlich denke ich auch -> hierhin sind wir uns also einig :) auch wenn sagenwirmal die Verteilung der Seelen bei der Wiedergeburt differenzierter abgehandelt werden - meiner Meinung nach trifft man sich im nächsten Leben auf irgendeine Art und Weise wieder, zum Beispiel.


1x zitiertmelden

Guter Gott - Böser Gott

22.02.2021 um 19:41
@Niselprim
Ich glaube an Gott und auch an Jesus...Nur halte ich nicht viel von Religionen bzw Religionbücher....Wir haben den freien Willen und ein Gewissen, deshalb brauche ich keine Verbote oder sonst was aus Büchern ( Bibel)....Alles was ich mache, mache ich bewusst , deshalb werde ich mich nach dem Tod mit mir und meinen Sünden auseinander setzen...Außer das Karma und mir richtet nichts über mich...Auch an eine Wiedergeburt glaube ich fest....Was denkst du?


1x zitiertmelden

Guter Gott - Böser Gott

22.02.2021 um 19:45
Zitat von NiselprimNiselprim schrieb:Das kann aber auch bedeuten, dass Er uns einfach nur eine Last abnimmt
Nicht nur eine Last, sondern die Last. Er schenkt wirkliche Sabbatruhe, er nimmt uns die Last der eigenen Werke.
Zitat von NiselprimNiselprim schrieb:Nö, Er ruft alle zu Sich, wen Er will.
Ja, weil wir alle Sünder sind. Oder denkst du das nicht? „Die Gesunden bedürfen des Arztes nicht.“
Zitat von NiselprimNiselprim schrieb:aber man durch den rechten Glauben ewig leben wird.
Den Glauben an was genau?


1x zitiertmelden

Guter Gott - Böser Gott

22.02.2021 um 19:57
Zitat von LARA43LARA43 schrieb:Ich glaube an Gott und auch an Jesus...Nur halte ich nicht viel von Religionen bzw Religionbücher....Wir haben den freien Willen und ein Gewissen, deshalb brauche ich keine Verbote oder sonst was aus Büchern ( Bibel)....Alles was ich mache, mache ich bewusst , deshalb werde ich mich nach dem Tod mit mir und meinen Sünden auseinander setzen...Außer das Karma und mir richtet nichts über mich...Auch an eine Wiedergeburt glaube ich fest....Was denkst du?
Ja, ich glaube auch nicht, dass Gott verbietet oder bestraft - wenn ich sündhaft bin, dann erweitert sich lediglich mein Abstand zu Gott, aber werde ich von Gott nicht gerichtet oder so. Die Gebote Gottes halte ich insofern, nicht dass ich denke, ich dürfe das oder das nicht, sondern dass ich dies und das so oder so oder nicht so tun werde - bspw. lautet das Gebot: "du sollst nicht töten", sinngemäß umschrieben so: "du wirst nicht töten" -> also wahre Gläubige töten nicht. So oder so ähnlich wie Der Herr, Jesus Christus, es sagt(e): "Wer mir nachfolgt, wird den Tod nicht schmecken." (wird also ewig Leben).
Wenn man das Schicksal als Vorsehung begreifen soll, dann weiß nicht wirklich, ob es für jeden Menschen seine persönliche Vorsehung gibt. @LARA43
Zitat von Capuet31Capuet31 schrieb:Ja, weil wir alle Sünder sind. Oder denkst du das nicht?
Da die Sünde den Abstand zu Gott bedeutet, wird Der Herr, Jesus Christus (Gott), wohl nur jene zu sich rufen, welche keine Sünder sind.
Zitat von Capuet31Capuet31 schrieb:Den Glauben an was genau?
Langsam aber sicher kommt mir der Verdacht auf, dass du nicht wirklich mitdiskutierst @Capuet31


3x zitiertmelden

Guter Gott - Böser Gott

22.02.2021 um 20:03
Zitat von NiselprimNiselprim schrieb:Wenn man das Schicksal als Vorsehung begreifen soll, dann weiß nicht wirklich, ob es für jeden Menschen seine persönliche Vorsehung gibt
Kannst du das näher erläutern? Wie meinst du das?


1x zitiertmelden

Guter Gott - Böser Gott

22.02.2021 um 20:06
Zitat von NiselprimNiselprim schrieb:Da die Sünde den Abstand zu Gott bedeutet, wird Der Herr, Jesus Christus (Gott), wohl nur jene zu sich rufen, welche keine Sünder sind.
„Ich bin gekommen die Sünder zu rufen, nicht die Gerechten.“

„Der Gesunde bedarf des Arztes nicht.“

„Aber derjenige, der nicht mit Werken umgeht, sondern an den glaubt, der den Gottlosen rechtfertigt, dem wird sein Glaube als Gerechtigkeit gezählt.“

„Wenn wir sagen, wir haben keine Sünde, so lügen wir und die Wahrheit ist nicht in uns.“
Zitat von NiselprimNiselprim schrieb:Langsam aber sicher kommt mir der Verdacht auf, dass du nicht wirklich mitdiskutierst @Capuet31
Ich habe keine bösen Absichten, möchte nur die Wahrheit sagen.


1x zitiertmelden

Guter Gott - Böser Gott

22.02.2021 um 20:13
Zitat von LARA43LARA43 schrieb:Kannst du das näher erläutern? Wie meinst du das?
Zitat von NiselprimNiselprim schrieb:Wenn man das Schicksal als Vorsehung begreifen soll, dann weiß nicht wirklich, ob es für jeden Menschen seine persönliche Vorsehung gibt.
Ich bin mir nicht sicher, ob jeder Mensch eine für ihn bestimmte Aufgabe in seinem Leben hat. Hmm... es kann schon sein, dass ein König geboren wird, um König zu sein, aber denke ich nicht, dass es für jeden einzelnen Menschen eine spezielle Aufgabe gibt. Verstehst du? @LARA43
Zitat von Capuet31Capuet31 schrieb:Ich habe keine bösen Absichten, möchte nur die Wahrheit sagen.
Nun ja @Capuet31 Offensichtlich habe ich eine andere Wahrheit als du.

So zitiert man richtig:
Lukas:
5:32 ich bin nicht gekommen, Gerechte zu rufen, sondern Sünder zur Buße!


1x zitiertmelden

Guter Gott - Böser Gott

22.02.2021 um 20:15
Zitat von NiselprimNiselprim schrieb:5:32 ich bin nicht gekommen, Gerechte zu rufen, sondern Sünder zur Buße!
Amen.


1x zitiertmelden

Guter Gott - Böser Gott

22.02.2021 um 20:17
Zitat von Capuet31Capuet31 schrieb:Amen.
Damit hatte @LARA43 doch recht, dass man sich selbst richtet, auch wenn sie es nicht mit "Buße" ausdrückt @Capuet31


1x zitiertmelden

Guter Gott - Böser Gott

22.02.2021 um 20:18
@Niselprim
Ja, jetzt verstehe ich dich....Ich denke, das wir uns selbst die Lebensaufgabe geben und das vorallem vor dem Leben...Das heisst, wenn wir mal Tod sind und unser Leben als Rückschau erleben, das wir danach dementsprechend festlegen, was wir im nächsten Leben sein möchten und was wir erleben sollten...Durch den freien Willen haben wir mehr macht als uns bewusst ist...Jeder entscheidet für sich selbst sein Leben und seine Aufgaben...Wir richten uns auch selbst....Deshalb brauchen wir weder Religion noch die Bibel...Ich denke, das wollte uns Jesus klar machen


1x zitiertmelden

Guter Gott - Böser Gott

22.02.2021 um 20:24
Zitat von NiselprimNiselprim schrieb:Damit hatte @LARA43 doch recht, dass man sich selbst richtet, auch wenn sie es nicht mit "Buße" ausdrückt @Capuet31
Buße bedeutet, umzukehren von seinen alten, sündigen Wegen, und so zu wandeln, wie es Gott gefällt, nämlich in Heiligkeit.

„An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen.“ (Mt 7:20)

„Eine jegliche Rebe an mir, die nicht Frucht bringt, wird er wegnehmen. Und jegliche, die Frucht bringt, wird er reinigen, damit sie noch mehr Frucht bringt.“ (Joh 15:2)



melden

Guter Gott - Böser Gott

22.02.2021 um 20:29
Zitat von LARA43LARA43 schrieb:Ja, jetzt verstehe ich dich....Ich denke, das wir uns selbst die Lebensaufgabe geben und das vorallem vor dem Leben...Das heisst, wenn wir mal Tod sind und unser Leben als Rückschau erleben, das wir danach dementsprechend festlegen, was wir im nächsten Leben sein möchten und was wir erleben sollten.
Ja @LARA43 eben genau da bin ich mir nicht sicher, ob sich da alle Menschen quasi aussuchen können, was mit ihnen geschehen wird. Sicherlich gibt es viel, wo es sich so zutragen wird, wie du es beschreibst, aber wird es mMn bei den meisten nicht so sein. Die meisten Leute werden wohl (wegen mangelnder Bewustheit oder so) eher sowas wie eine Gehirnwäsche (Reset) "erleben".
Zitat von LARA43LARA43 schrieb:Durch den freien Willen haben wir mehr macht als uns bewusst ist...Jeder entscheidet für sich selbst sein Leben und seine Aufgaben...Wir richten uns auch selbst.
Absolut richtig, ja das sehe ich auch so oder so ähnlich, aber gilt das im derzeitigen Leben - verstehst du?
Zitat von LARA43LARA43 schrieb:Deshalb brauchen wir weder Religion noch die Bibel...Ich denke, das wollte uns Jesus klar machen
Klar sollte man sein Leben nicht auf eine Religion oder auf die Bibel beschränken, aber kann man dadurch einiges über Jesus erfahren. Man kann zb erfahren, dass nur Jesus Christus auferstanden ist, sonst niemand.


melden

Guter Gott - Böser Gott

22.02.2021 um 20:31
Das mit der Frucht ist gut @Capuet31 das zeigt, dass Er ruft, wen Er will.


melden

Guter Gott - Böser Gott

22.02.2021 um 20:34
@Niselprim
Sehr interessant...Wenn wir alle leben und die dazu gehörige Erfahrungen gemacht haben, dann sind wir vollkommen eins mit dem Universum...Deshalb suchen wir uns alles in jedem Leben selber aus, damit wir vollkommen sind. Erst wenn wir das Christus Bewusstsein erreicht haben, entkommen wir der Reinkarnation...Deshalb werden wir immer wieder geboren, um alles erfahren und erleben zu dürfen und daran zu wachsen.


1x zitiertmelden

Guter Gott - Böser Gott

22.02.2021 um 20:36
@Capuet31
Warum haben wir ein Gewissen und warum haben wir einen freien Willen? Das würde ich gerne aus deiner Sicht wissen


1x zitiertmelden

Guter Gott - Böser Gott

22.02.2021 um 20:41
hey leute, worüber diskutiert ihr hier? hmmm ??^^


1x zitiertmelden