weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

16.993 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Glaube, Atheismus, Christus, Nihilismus, Metaphysik, Annunaki, Agnostiker

Guter Gott - Böser Gott

19.02.2009 um 01:43
Wäre der Glaube einheitlich, bräuchte man nicht darüber zu diskutieren, da dies aber nicht der Fall ist bleibt Aussage gegen Aussage. Jeder hat unterschiedliche Auffassungen und Erwartungen an das Leben.


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

19.02.2009 um 01:44
Und gibt es einen Gott, ist dies sicher auch so gewollt, da geht es nicht darum das Gott die Menschen testen will.
Das Leben ist eine große Bühne, und wenn der Vorhang fällt wissen wir nicht was danach kommt.


melden

Guter Gott - Böser Gott

19.02.2009 um 15:37
ja wenns wir schon ncih wissen wie es ausgeht.

wie können wir dann uns so sicher sein wie es angefangen hat?

und vor allem wenn NICHTS geplant ist/wurde...

ist das auch garnicht von irgendeinem belangen...

es war ein zufall und somit wird auch der vorhang zufällig zufallen ;))

möge euch der komet treffen :D


melden

Guter Gott - Böser Gott

19.02.2009 um 16:20
@0ne2seven

Wen interessiert es wie alles angefangen hat?

Wieso sollte alles geplant sein?

Natürlich ist alles geplant, damit die Planlosen einen Plan haben :)

Mögest du nicht so ein dummes Zeug über Kometen labern :D


melden

Guter Gott - Böser Gott

19.02.2009 um 16:21
Planlos ist man erst...
weil ein plan existiert....aber das hast wohl noch nich begriffen...kommt noch...

dito wie der komet :D


melden

Guter Gott - Böser Gott

19.02.2009 um 16:45
@0ne2seven

Klar...die Bibel beinhaltet alles was man zum Überleben braucht...schon recht.


melden
geodei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

19.02.2009 um 16:55
Ja sicher...

die Geringschätzung Ungläubiger ist das, was den Gläubigen erst den richtigen Kick gibt *gg*
Da spielt es keine Rolle mehr, auf welchen Fluten von Blut, Gewalt und Psychoterror
der Grund des erhabenen Selbstwertgefühls gläubiger Menschen gewachsen ist.

und.. überhaupt muss man sich langsam fragen, ob es weiterhin noch tragbar ist,
dass Menschen die drauf bestehen die Krönung der Schöpfung zu sein -

die Zerstörung des Leben unseres Planeten mit dem Glauben an Gottes Wille - zu rechtfertigen?


melden

Guter Gott - Böser Gott

19.02.2009 um 16:59
alles was man zum Überleben braucht?

nö sie sagt dir bloss...was einen "guten rechtschaffenen mann" ausmacht...und der wird dann überleben...

_________
darüber will ich garnich weiter...
aber wenn ich unwillkürlich (egal von wem aus) existiere...

bin ich ncih planlos...weil es existiert kein plan....
___________

gibt es ein gut ohne ein böses oder...ist beides illusion? @NoSilence

ohne existierenden plan...gäbe es das böse und das gute nich...es wäre egal...alles wär egal


existiert für dich etwas was wert ist als "gutes" genannt zu werden?

und wie siehts beim bösen aus=?


melden

Guter Gott - Böser Gott

19.02.2009 um 17:01
@geodei
das is das wohl beste argument..

was alles getan wurde in "gottes namen"


aber ob das wirklich sein wille ist...ist überhaupt nich von belangen oder wie?


melden

Guter Gott - Böser Gott

19.02.2009 um 17:05
0ne2seven schrieb:nö sie sagt dir bloss...was einen "guten rechtschaffenen mann" ausmacht...und der wird dann überleben...
das "sagt" vielleicht die Bibel, aber kein Gott.
Würde man nach der Bibel gehen, sind Gott und Satan die gleiche Person.
Allerdings glaube ich nicht an das Böse.Deshalb glaube ich auch nicht an eine heilige Schrift.


melden

Guter Gott - Böser Gott

19.02.2009 um 17:14
Würde man nach der Bibel gehen, sind Gott und Satan die gleiche Person.
Allerdings glaube ich nicht an das Böse.Deshalb glaube ich auch nicht an eine heilige Schrift.


bitte nochmals durchlesen =)) @NoSilence
weil das "sagt" sie garnich ;) defintiv 2 Persönlichkeiten. gott is kein shizoo.-..das sagt mir die bibel ;)

hab ich mir auch schon durch den kopf gehen lassen ;)
______________________________________________

es ist kein gesetz der dualität no silence...es ist kein gleichgewicht...

aber wenn du nicht an einer existenz des bösen glaubst...wie in meinem letzten thread..erwähnt:...kannst du in unserer zeit nich an das gute glauben...es existiert dann nich.


melden

Guter Gott - Böser Gott

19.02.2009 um 17:15
@0ne2seven

Einige benötigen ein Buch, um Glauben zu können, andere schaffen es auch ohne Buch. So what :)


melden
geodei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

19.02.2009 um 17:18
@0ne2seven

Kannst Du für Deinen Gott irgendwelche Beweise vorlegen?
Oder ist es völlig selbstverständlich, dass wir an einen Gott glauben müssen,
der eigentlich selbst nur als Glaube in Erscheinung tritt?

Schau mal den Papst, der sich Huren hielt, die Inquisition rechtfertigte,
seine Politischen Gegner Umbringen ließ -!!!

Schau mal den Luther, der jedesmal, wenn er das Maul aufmachte log und
den Judenhass des III Reiches heraufbeschwor!!

Wo und wie bitte soll der Mensch die Krönung der Schöpfung sein, wenn er nichts anderes zu Wege bringt, als sich wichtiger als wichtig zu nehmen und nehmen zu lassen,
und dabei die Schöpfung zerstört?


melden
geodei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

19.02.2009 um 17:21
@0ne2seven

äh sorry, da hab ich bei Dir wohl etwas falsch interpretiert


melden

Guter Gott - Böser Gott

19.02.2009 um 17:27
@geodei
ja ahst du offensichtlich..

nur mal angenommen

wir sind die krönung...:D aber verhalten sich ganz und garnicht krönungsgemäss

wüsste das noch jemand? ...würden sich dann nich alle menschen dieselbe frage stellen wie du? ich find schon ;)


melden
geodei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

19.02.2009 um 17:51
Nein das würden nur die wenigsten tun
und tatsächlich ist das auch so

Der Glaube ist der Gott der Gläubigen und erst aus dem Glauben heraus
rechtfertigen sie ihre Überlegenheit und damit auch die Geringschätzung der Wirklichkeit.

Gläubige Menschen sind nämlich um keinen Deut besser oder schlechter als andere Menschen auch sein können.
Doch ist es gerade ihr Glaube, der sie eigentlich zu dem macht, was sie seit Jahrtausenden den anderen zuschieben wollen, nämlich " böse"


melden

Guter Gott - Böser Gott

19.02.2009 um 18:00
Nein das würden nur die wenigsten tun
und tatsächlich ist das auch so ,,,sagst du aufgrund von?...
ich mein wenn du nich in dieser situation dich siehst...kannst du auch nich alle faktoren miteinbeziehen...die dann tatsächlich da sind ;)



ja die die anderen böse sein zuschieben...kann ich nciht als "gute" ansehen..

schon weil die über andere richten ok? ;)

es ist nunmal fakt...auch wenn ich weiss...das ich nicht danach handeln muss...weil ich einen freien willen hab ;)

wodurch ist der freie weille geprägt..ich mein wodurch unterscheidet er uns von tieren?
sagmal =)


melden

Guter Gott - Böser Gott

19.02.2009 um 18:49
@Ragnarök
Habe ich eine Kristallkugel?

Weiß nicht :D



@NoSilence
Allerdings glaube ich nicht an das Böse.Deshalb glaube ich auch nicht an eine heilige Schrift.

Und - wie sieht's mit dem Guten aus; glaubst Du an das Gute im Menschen?




@geodei

Wenn Du dich hier unterhalten willst, dann bitte beim Thema und sachlich bleiben und nicht die Gläubigen ständig persönlich angreifen - denn jeder soll glauben können was er will und nach seiner Überzeugung leben können wie er will!


melden

Guter Gott - Böser Gott

19.02.2009 um 18:57
@0ne2seven

GOTTVATER hat mehrere 'SÖHNE' u. a. Satan?


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

19.02.2009 um 18:59
@Niselprim
ja nur da sagt so ein =) noslilence...die sind ein und die selbe person ...


und behauptet wirklich die bibel gelesen zu haben


melden
416 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden