Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Aus den Beiträgen in dieser Diskussion lässt sich automatisch ein Radio generieren (Radio starten).

Guter Gott - Böser Gott

18.02.2009 um 18:46
@Glünggi
Einige glauben an die Schöpfung, andere glauben an eine Theorie die bislang nicht widerlegt werden konnte.

Nur, dass die Evolutionstheorie ständig die Meinung ändert, weil's die Wissenschaftler mit der Zeit dann doch besser wissen. Die Schöpfungsgeschichte aber bleibt so stehn wie's geschrieben ist und konnte bisher tatsächlich nicht widerlegt werden ;)


@Obrien
Ja, wenn man göttliches darin sehen will, dann schon.

Genau darin scheiden unsere Überzeugungen, Dir fehlt halt immernoch die Einsicht :D

Dafür kommst du ganz sicher in die Hölle;)

So dürftest Du überhaupt nicht reden, weil's die für Dich nicht gibt - oder doch?



@autodidakt
Was scheint jetzt wesentlicher? Herz oder Verstand?

Sicherlich Beides:
Das Herz für die Liebe und das Gespühr, den Verstand für die Einsicht und den Gehorsam.

Dies alles berücksichtigend, fragt sich, ob es einen guten oder bösen Gott gibt, oder?

Gegenteile oder Dualitäten sind überall Bestand:
Wille vs. Willkürlichkeit (Zufall); Weisheit (Klugheit) vs. Torheit (Dummheit);
Ordnung vs. Chaos; Liebe vs. Hass; Lüge vs. Wahrheit; Licht vs. Finsternis etc.


melden
Anzeige
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

18.02.2009 um 18:57
@Niselprim

Warum ist etwas göttlich, nur weil etwas zum jetzigen Zeitpunkt nicht wissen können?

Die Schöpfungsgeschichte aber bleibt so stehn wie's geschrieben ist und konnte bisher tatsächlich nicht widerlegt werden

Naja, sie wurde deswegen nicht widerlegt, weil du alle Beweise ignorierst, die das tun.

Abgesehen davon, die Bibel wurde schon so oft verändert,übersetzt, umgeschrieben...das du sie allen ernstes für Gottes Wort hält, lächerlich.


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.02.2009 um 18:57
edit: Gespühr = Gespür


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

18.02.2009 um 18:58
@0ne2seven

Du bist sarkastisch weil du nichts verstehst, aber unbedingt etwas sagen möchtest.


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.02.2009 um 18:59
@Obrien
Warum ist etwas göttlich, nur weil etwas zum jetzigen Zeitpunkt nicht wissen können?

Gehst Du wirklich davon aus, dass der Mensch eines Tages den Rand des UNIversums findet?


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.02.2009 um 19:20
@Obrien
ich verstehe nicht das in 4,6mrd jahren ALLES möglich sein kann--->

wie das entstehen des ersten lebens...geschweige denn allen lebens...

aus unordnung...

und dazu steh ich auch ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.02.2009 um 19:37
@0ne2seven
aus unordnung...

Wieso aus Unordnung?
Wer an den Urknall glaubt, der glaubt, dass sich das UNIversum als der 'Big Bang' ertönte, in weniger als einer Sekunde von einer 'Erbse' zu seiner unendlichen Größe ausbreitete - wobei der Raum in einem Sturzbach reiner Physik nach außen raste, und die Bugwelle des neuen Kosmos sich mit billionenfacher Lichtgeschwindigkeit vorwärts bewegte. Der glaubt, dass dieser Prozess gewaltige Verzerrungen entfesselte, dass das ausschlüpfende UNIversum einen Moment lang zu einem surrealen Grad gekrümmt war. Die extreme Krümmung ließ aus der Quantenunterwelt normalerweise seltene 'virtuelle Teilchen' in überreicher Zahl entstehen, und der Stoff, aus dem die Dinge sind, wurde 'praktisch aus dem Nichts erschaffen' :D


melden

Guter Gott - Böser Gott

18.02.2009 um 19:55
@Niselprim
lustich gööö :D

aber dann werd ich angegangen weil ich sarkastisch dazu bin :D


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

18.02.2009 um 20:19
@Niselprim

Habe ich eine Kristallkugel?


melden

Guter Gott - Böser Gott

19.02.2009 um 00:15
@Niselprim

Die heilige Schrift wurde schon wiederlegt, das schreckt aber den Gläubigen nicht davon ab trotzdem daran festzuhalten.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

19.02.2009 um 00:49
@NoSilence

jetzt fragt er dich nach den Quellen. Gesunder Menschenverstand und wissenschaftliche Logik sind schliesslich keine Beweise,sondern....ähm, widersprechen der Thermodynamik...genau!


melden

Guter Gott - Böser Gott

19.02.2009 um 00:54
@Obrien

Die kann er schön selber suchen :)


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

19.02.2009 um 00:59
@NoSilence

Damit hast du den Bock zum Gärnter gemacht^^


melden
shadowsurfer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

19.02.2009 um 01:03
@NoSilence
was wurde wiederlegt? fakten her.


melden

Guter Gott - Böser Gott

19.02.2009 um 01:04
@Obrien

Siehste, schon hat der erste angebissen :)


melden

Guter Gott - Böser Gott

19.02.2009 um 01:05
@shadowsurfer

Die Bibel wurde wiederlegt und berichte findest du zur genüge im Internet.


melden
shadowsurfer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

19.02.2009 um 01:25
ja da hast du recht, nämlich durch den Koran. Und vollständig wiederlegt werden kann die Bibel nicht aus Mangel an Beweisen. Zudem sprechen auch einige Fakten für die bibel.


melden

Guter Gott - Böser Gott

19.02.2009 um 01:30
@shadowsurfer

Es gibt für alles ein Pro und Contra, sei es Bücher, Glauben, Wissenschaft usw....
Im Prinzip ist es egal an was man glaubt, ob aus der Bibel oder anderen Religionsschriften oder Romane, solage man daraus seine eigene Wahrheit erkennt und keine Allgemeingültige.
Wäre die Bibel tatsächlich das Wort Gottes, so wäre es ein Einheitlicher Glauben.
Nimmt man aber die Vielfältigkeit der verschiedenen Kulturen und Glauben, so ist sie es nicht, da jeder etwas anderes glaubt. Zudem trägt die Bibel nicht Gottes Handschrift, sondern die der menschen die sie verfasst haben.


melden
shadowsurfer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

19.02.2009 um 01:35
Tja das Pro und Contra ist viell. der Knackpunkt auf diesem Planeten. Es gibt für alles Dinge die dafür sprechen und aus anderer Sicht dagegen. In der Hinsicht geben ich dir recht.


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

19.02.2009 um 01:41
Deswegen wird hier auch diskutiert :) Ohne Diskussionen bräuchte man keine Themen zu eröffnen.


melden
124 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden