weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

16.991 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Glaube, Atheismus, Christus, Nihilismus, Metaphysik, Annunaki, Agnostiker

Guter Gott - Böser Gott

16.11.2008 um 22:00
Ich hasse Zitate. Grumpf


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

16.11.2008 um 22:01
@Chesus
Richtig! Der Wein ist tatsächlich das Symbol für den HEILIGEN GEIST, Prost ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

16.11.2008 um 22:04
@Niselprim
Ich muss jetzt aber wirklich mal meine Bildungslücke Schließen.
Also Adam und Eva bekamen Kain und Abel. Ich frage ja nicht gerne aber wie ging die Geschichte mit der Fortpflanzung weiter? Eigentlich hätte alles weitere nur Inzest sein können. Planungsfehler?


melden

Guter Gott - Böser Gott

16.11.2008 um 22:08
Niselprim schrieb:Richtig! Der Wein ist tatsächlich das Symbol für den HEILIGEN GEIST, Prost
Mit dem Spruch geh mal zu den anonymen Alkoholikern.


melden

Guter Gott - Böser Gott

16.11.2008 um 22:10
@Chesus
Hast vorhin nicht aufgepasst? Set war da auch noch, der dritte Sohn von Adam und Eva. Außerdem hatte Kein auch Nachkommen, auch in der Bibel beschrieben.


melden

Guter Gott - Böser Gott

16.11.2008 um 22:11
@Chesus
Mit dem Spruch geh mal zu den anonymen Alkoholikern.

Hast noch nicht in der Bibel geschmöckert, gell


melden

Guter Gott - Böser Gott

16.11.2008 um 22:12
Der Kein grad ist natürlich Kain


melden

Guter Gott - Böser Gott

16.11.2008 um 22:25
Aber mal zurück zu der Frage des Thread.

Also, das jüngste Gericht ist schon ne harte Nummer und zeigt nicht unbedingt einen gütigen Gott. Was Gott von seinem Standpunkt natürlich anders sehen wird.
Aber einfach mit einer Übermacht und Apokalyptischen Reitern aufzuwarten um alles Platt zumachen ist feige. Ich hoffe ein paar behetzte Menschen werden mit Getling und Flag ein paar der Reiter vom hohen Ross pusten.
Da sind mir Odin und Loki doch lieber. Die erwarten schlussendlich nur das du bei der Götterdämmerung auf ihrer Seite stehst um ein paar Riesen zu killen. Auch wenn der Ausgang der Geschichte schon feststeht Odin stirbt, wird wiedergeboren und erschafft eine neue Welt. Odin kämpft jedenfalls noch selbst und sendet nicht dekadent seine Boten um ein Problem zu klären. Ja, den Christlichen Gott so wie er von der Kirche verkörpert wird finde ich schon etwas ungenügsam.


melden

Guter Gott - Böser Gott

16.11.2008 um 22:29
Hast noch nicht in der Bibel geschmöckert, gellt
Zugegeben ist schon etwas länger her. Wie gesagt da finde ich das thomas Evangelium oder andere Religionen einfach informativer. Wenn das ganze Regelwerk nicht immer die netten Geschichten versauen würde hätte ich das Buch bestimmt auch öfter in der Hand.


melden

Guter Gott - Böser Gott

16.11.2008 um 22:33
@Chesus
Auch wenn der Ausgang der Geschichte schon feststeht Odin stirbt, wird wiedergeboren und erschafft eine neue Welt. Odin kämpft jedenfalls noch selbst und sendet nicht dekadent seine Boten um ein Problem zu klären.

Mit CHRISTUS ist es das Gleiche:
Der Ausgang der Geschichte steht ebenfalls fest.
ER starb, ist auferstanden und erschafft eine neue Welt.

Warum ist Dir dann Odin lieber als CHRISTUS?


Wie IHN die Kirche darstellt, steht erstmal nicht zur Debatte.


melden

Guter Gott - Böser Gott

16.11.2008 um 22:34
Wenn das ganze Regelwerk nicht immer die netten Geschichten versauen würde hätte ich das Buch bestimmt auch öfter in der Hand.

Du kannst mir schon glauben, wenn ich sage, dass in der HEILIGEN SCHRIFT nichts versaut ist.


melden

Guter Gott - Böser Gott

16.11.2008 um 22:36
Außerdem. Was willst mit dem Thomasevangelium, wennst die anderen vier noch nicht mal verstanden hast? Das führt doch nur zur Verwirrung.


melden

Guter Gott - Böser Gott

16.11.2008 um 22:40
@Niselprim
Niselprim schrieb:Mit CHRISTUS ist es das Gleiche:
Schön das du noch eine Parallele zwischen den beiden Geschichten gefunden hast. Ja, Jesus eifert Odin in vielem nach.
Weil ich eine rustikale Rüstung ein fettes Breitschwert und einen Humpen Met in einer Burg voller lachender Asen einem Abendmal zu zwölf Personen vorziehe.


melden

Guter Gott - Böser Gott

16.11.2008 um 22:41
@Chesus

Um trotzdem nochmal zu Kain zurück zu kommen.
Einer seiner Nachkommen war 'Tabul-Kain'. Er war der Erste, wer Kupfer- und Eisenwerkzeuge benutzte (lt. Bibel). Kuckst Du mal in geschichtlichen Überlieferungen, wo Solches erstmals benutzt wurde. Nämlich im heutigen China. Naja, schon ziemlich nahe an Australien.


melden

Guter Gott - Böser Gott

16.11.2008 um 22:50
@Niselprim

Gelesen habe ich sie gerade weil ich von einer Urgeschichte ausgehe mus ich auch das AT so einigermaßen kennen. Und immer wieder finde ich in anderen Religionen die wesentlich älter sind als das AT viele Dinge die sich im AT wiederfinden. Warum sprichst du älteren Religionen ihre Richtigkeit ab aber eine so Junge wie das Christentum alle rechte zu?


melden

Guter Gott - Böser Gott

16.11.2008 um 22:59
@Niselprim
Niselprim schrieb:Einer seiner Nachkommen war 'Tabul-Kain'. Er war der Erste, wer Kupfer- und Eisenwerkzeuge benutzte (lt. Bibel).
Du verstehst mich nicht. ich denke nicht das die Urgeschichte von Australien aus verbreitet wurde, sondern aus dem Asiatischen Raum von wo aus die Vorfahren der Aburiginal mit großer Wahrscheinlichkeit stammten. Ich sagte nur das die Aburiginal vor 60.000 Jahren meiner Meinung nach mit der Urschöpfungsgeschichte einwanderten.


melden

Guter Gott - Böser Gott

16.11.2008 um 23:15
Und gerade weil Australien fast die ganze Zeit vom Rest der Welt isoliert war denke ich das hier die Urgeschichte noch am unverfälschtesten zu finden ist. Sofern es denn wirklich eine gibt. Gerade in unseren breiten wurden Götter aus anderen Religionen übernommen oder verdrängten sie wieder. Die Göttin Hekate wurde von den Griechen aus dem vorderen Asien eingeführt. Genau wie jetzt Seth oder Isis die zu Maria wurde. Ein kommen und gehen der Götter. Die Kirche führte Ihre Feiertage ein um Heidnische Feiern zu verdrängen. dabei vermischten sich nochmals Götter und Religionen.
Also, wenn ein Glaube zusammengewürfelt und verfälscht ist dann gerade der Christliche.


melden

Guter Gott - Böser Gott

17.11.2008 um 00:59
@Niselprim
Niselprim schrieb:Einer seiner Nachkommen war 'Tabul-Kain'. Er war der Erste, wer Kupfer- und Eisenwerkzeuge benutzte (lt. Bibel). Kuckst Du mal in geschichtlichen Überlieferungen, wo Solches erstmals benutzt wurde. Nämlich im heutigen China.
Und was willst du mir damit sagen? Ich schrieb doch :Das AT ist ca. 300 - 500 vor Chr. Entstanden Das NT ist ca. 70 -100 nach Chr. Entstanden. Also wurde schon ca. 1900 Jahre lang in China Stahl verwendet bevor das AT überhaupt geschrieben wurde. Und ein Ereignis aus der Vergangenheit in eine neue Geschichte einzubauen ist nun wirklich keine Kunst oder ein Beweis für irgendetwas.

Technik vor der Zeitrechnung:
4000 schmelzen von Kupfererz und ab 3000 Bronzeherstellung in Ägypten.
3000 Ägypter stellen Gebrauchsgegenstände aus Eisen her ( Meteoreisen).
2400 Verwendung geschmolzenen Eisens in China.
2300 Erste Stahlerzeugung in China.
2000 Erste Pflugscharen, ohne Ortsangabe.
1700 Blasebälge zur Herstellung von Glas und Metall.
1640 Erste Figuren aus Glas in Ägypten.
1500 Die Ägypter können als Erste Hohlkörper aus Eisen gießen.


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

17.11.2008 um 05:31
im AT steht fast nur stuss.
im NT ist vieles verfälscht.
in beiden stehen zu viele MEINUNGEN und INTERPRETATIONEN.
und dann gibt es ja noch unzählige verschiedene fassungen...

ich begnüge mich damit, mich auf den höchsten (das absolute) zu fokussieren und meinen weg zurück weiterzugehen.
mein einziges gesetz auf diesem weg ist die bedinungslose liebe
der rest ergibt sich von all-ein :-)

Liebe und Licht


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

17.11.2008 um 09:57
@Chesus
Warum sprichst du älteren Religionen ihre Richtigkeit ab aber eine so Junge wie das Christentum alle rechte zu?

Deine Antwort auf diese Frage:

Gerade in unseren breiten wurden Götter aus anderen Religionen übernommen oder verdrängten sie wieder.

Der Polytheismus ansich verdrängte den SCHÖPFERGOTT ziemlich überall auf der Erde.
Was ER durch Abraham zeigen wollte, nämlich, dass ER der einzige GOTT ist, ging wegen der kulturell verfälschten und festgesetzten 'Weltanschauung' schief. CHRISTUS zeigte uns, als Mensch, noch einmal auf, welchen Weg wir gehen sollen - nämlich nicht den des Babylonsystems.


Und gerade weil Australien fast die ganze Zeit vom Rest der Welt isoliert war denke ich das hier die Urgeschichte noch am unverfälschtesten zu finden ist.

Kann schon sein, wie Du es sagst, dass sie unverfälscht ist.
Aber eigentlich braucht man nur die Sterne zu betrachten, denn dort ist es garantiert unverfälscht zu sehen - auch das alttestamentliche Evangelium.
Seit jeher, als die Menschen Bilder malen konnten, wurden Sternbilder, welche etwas darstellen, z. B. auf Ton aufgemalt. Und die Astrologen können bestimmt beispielsweise den Anblick des Himmel Sinears rekonstruieren.



@Dude

Der einzige der Stuss redet, bist wohl Du - zumindest gerade eben ;)

Wie sieht denn die bedingungslose Liebe aus, auf Deinem Weg zurück?


melden
135 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden