weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

16.993 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Glaube, Atheismus, Christus, Nihilismus, Metaphysik, Annunaki, Agnostiker

Guter Gott - Böser Gott

07.01.2009 um 21:43
@Ragnarök

Licht altert nicht - soviel dazu was vorher war.


Wer schuf den Schöpfer?

Blöde Frage, nächste Frage!


Hälst du es nicht für wahrscheinlich, das sich der Mensch aus anderen Lebewesen entwickelte anstatt aus einem Haufen anorganischer Materie?

Ich denke, dass der Mensch etwas mehr Voraussetzungen hatte als beispielsweise alle Tiere der Erde.


ein natürliches Prinzip ist effizienz und nunja,es ist effizienter, das sich der Mensch bereits aus vorhandener organischer Materie entwickelt anstatt aus etwas völlig anderem.


Da sag ich ja nichts dagegen.
Aber was Du von Dir gibst, ist auch etwas völlig anderes als was Du zu Dir nimmst.


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

07.01.2009 um 21:48
@Niselprim

Licht altert nicht - soviel dazu was vorher war.

Eine Metapher, aber keine Antwort auf meine Frage, was war deinermeinnung nach bevor das Leben biologisch wurde?

Blöde Frage, nächste Frage!

Warum ist die Frage blöd? Du schriebst die Annunaki schufen den Menschen als Arbeitsdrohne, wer erschuf die Annunaki?


melden

Guter Gott - Böser Gott

07.01.2009 um 21:50
@Niselprim

Aber was Du von Dir gibst, ist auch etwas völlig anderes als was Du zu Dir nimmst.

Nein, Lehm ist anorganisch, atomar völlig anders aufgebaut, als meine Scheiße. Die ist genauso aus organischem Material wie meine Nahrung, nur eben in chemisch reduzierter Form.


melden

Guter Gott - Böser Gott

07.01.2009 um 21:54
@Ragnarök
Eine Metapher, aber keine Antwort auf meine Frage, was war deinermeinnung nach bevor das Leben biologisch wurde?

Die Elemente, welche zu chemische und physikalische Reaktionen führten.


Du schriebst die Annunaki schufen den Menschen als Arbeitsdrohne, wer erschuf die Annunaki?

Na GOTTVATER natürlich - sie sind SEINE Glieder und führen SEINE Gedanken aus.


melden

Guter Gott - Böser Gott

07.01.2009 um 21:58
@Ragnarök
Die ist genauso aus organischem Material wie meine Nahrung, nur eben in chemisch reduzierter Form.


Und Deine Biomasse?


melden

Guter Gott - Böser Gott

07.01.2009 um 21:58
@Niselprim

Alles klar.


melden

Guter Gott - Böser Gott

07.01.2009 um 21:59
@Niselprim

Besteht auch aus organischem Material. Kohlenstoffzyklus.


melden

Guter Gott - Böser Gott

07.01.2009 um 22:01
@Ragnarök

Und Kohlenstoff, aus was besteht der?


melden

Guter Gott - Böser Gott

07.01.2009 um 22:19
Öhm, Kohlenstoff ist ein Element,chemisch lässt er sich nicht weiter zerlegen, aber wir bestehen ja nicht aus reinem Kohlenstoff,sondern organischen Verbindungen, also aus den zahlreichen hochkomplexen verbindungen des Kohlenstoffs.@Niselprim


melden

Guter Gott - Böser Gott

08.01.2009 um 11:01
@ Niselprim

Wer dem Bösen folgt, der wird und ist böse!



Gabriel


melden

Guter Gott - Böser Gott

08.01.2009 um 20:00
@Ragnarök
Öhm, Kohlenstoff ist ein Element,chemisch lässt er sich nicht weiter zerlegen

Und was ist mit den sechs Protonen im Kohlenstoffteilchen?






@Gabriel

Was willst mir damit sagen?


melden

Guter Gott - Böser Gott

08.01.2009 um 20:57
@Ragnarök
aber wir bestehen ja nicht aus reinem Kohlenstoff,sondern organischen Verbindungen, also aus den zahlreichen hochkomplexen verbindungen des Kohlenstoffs.

Nicht nur wir oder anderes Organisches.
Beispielsweise Erdöl oder Diamanten bestehen auch aus Kohlenstoff.
Auch die Atmosphäre und die anderen Sphären bestehen eigentlich aus Kohlenstoff oder zumindest ist er sehr wichtiger und ausschlaggebender Bestandteil.
- Ist wahrscheinlich ein effizienter Stoff der Natur, aus dem sich viel machen lässt ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

08.01.2009 um 23:58
Auch die Atmosphäre und die anderen Sphären bestehen eigentlich aus Kohlenstoff oder zumindest ist er sehr wichtiger und ausschlaggebender Bestandteil.

@Niselprim

Erdöl ist organisch. Eigentlich bezeichnet man alle Kohlenstoffverbindungen als organisch, ausser mineralische wie Kohlendioxid oder Calzium Carbonat. Die meisten organischen Moleküle sind mittlerweile synthetisch. Der Name organisch rührt daher, das man zuerst dachte das sie nur von Organismen gebildet werden konnten, aber Wöhler hat bewiesen, das dem nicht so ist,

Du solltest dich also nicht an dem Begriff organisch Aufhängen.

Im übrigen ist Kohlenstoff eher ein seltenes Element. Silizium ist in der selben Hauptgruppe im Periodensystem und ist um ein vielfaches häufiger auf der Erde anzutreffen. Silizium ist in der Lithossphäre sehr viel maßgeblicher. In der Atmosphäre sind Saueerstoff und Stickstoff maßgeblich. Allerdings ist Sauerstoff für die Existens des Lebens auch elementar.

Und was ist mit den sechs Protonen im Kohlenstoffteilchen?

Chemisch gesehen kannst du Kohlenstoff nicht weiter aufspalten und da Kohlenstoff nicht spaltbar ist, ist auch eine kerntechnische Umwandlung eher schwierig;)

- Ist wahrscheinlich ein effizienter Stoff der Natur, aus dem sich viel machen lässt

Das ist allerdings wahr...es gibt etwa 36.000 bekannte chemische Verbindungen anderer Elemente. Vom Kohlenstoff hingegen existieren mehr 8 Mio.! An den meisten ist Wasserstoff beteiligt, daher hat Wasserstoff etwas mehr, aber H ist da nur "Beiwerk", die Struktur wird massgeblich durch die Anordnung der Kohlenstoffatome bestimmt.
Das liegt daran, das Kohlenstoff 4 sehr stabile Bindungen zu Nachbaratomen aufweisen kann. Silizium ist beispielsweise auch 4-wertig, die Bindungen sind aber aufgrund des höheren Atomdurchmesser und Elektronenkonfiguration bei weitem nicht so stabil., besonders nicht die Doppel und Dreifachbindungen.


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.01.2009 um 17:06
@Ragnarök
Du solltest dich also nicht an dem Begriff organisch Aufhängen.


Nicht ich hänge mich daran auf sondern Du, da Du ja das Leben im orgenischen Sinne verstehst. Schließlich war auch Deine Frage was vor dem Leben ist oder war. Selbst hast ja nun erkannt, dass nichtorganische Stoffe (Elemente) wie der wechselwirkende Kohlenstoff, das 'organische Leben' erst möglich mach(t)en.
Chemisch gesehen kannst du Kohlenstoff nicht weiter aufspalten und da Kohlenstoff nicht spaltbar ist, ist auch eine kerntechnische Umwandlung eher schwierig

Aber nur chemisch gesehen - es gibt noch mehr als Chemie und Biologie ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.01.2009 um 18:20
@Niselprim

Nein, du hast meine Frage falsch verstanden. Du schriebst, das das Leben erst später physiologische Gestalt annahm, meine Frage lautete daher welche Gestalt, das Leben vorher hatte-


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.01.2009 um 18:38
@Ragnarök

Das 'Leben' betrifft doch auch die Pflanzen und Tiere.
Was den Menschen anbelangt, geh ich schon davon aus, wie gesagt, dass unsere allerersten Vorfahren ätherische Wesen waren. Dass sie 'Leben' sollten, wie's auf der Erde ist, kam erst mit der Erbsünde.


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.01.2009 um 20:08
@Niselprim

Das ist das was DU glaubst, was anderee Glauben ist allerdings irrelevant. Ich bin kein Atheist aber Agnostiker. Die Vorstellung das Gott die Welt in irgendeiner Form direkt beeinflusst ist absurd und wird auch durch die Theodizee Frage beschränkt.

Wenn es einen Gott gibt, dann transzendent und im Rahmen der Naturgesetze.
Die Genese des Menschen aufgrund der Evolution ist jedenfalls sehr viel wahrscheinlicher als ein Schöpfungsakt. Evolution findet halt permanent statt und lässt sich beobachten.


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.01.2009 um 21:03
@Ragnarök
Evolution findet halt permanent statt und lässt sich beobachten.

Jaja, irgendwann wachsen Dir Flügel und Du fliegst davon.


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.01.2009 um 21:09
@Niselprim

Besser da,s als in der Goldmine der Annunaki zu schuften;) By the way, wir wurden als ätherische Wunderwesen geschaffen um für irgendwelche Aliens Gold abzubauen? Irgendwie widersprüchlich deine Geschichte.


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

10.01.2009 um 21:18
@Ragnarök

Muss man sich schon erstmal überlegen was Gold und Nahrung für die Aliens bedeutet ;)
Oder meinst Du, dass ein Lichtwesen eine Leibesstärkung als Nahrung bräuchte?


melden
250 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden