Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Satanismus

1.410 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Philosophie, Moral, Atheismus, Satanismus, Okkultismus

Satanismus

01.09.2010 um 12:33
hab eigentlich noch nie an ihn geglaubt....doch einmal hab ich das getan...aber hat mich auch nicht weiter gebracht.....wenn es ihn geben würde,dann würde nicht so viel scheiße passieren,zbs kinder verschwinden oder werden getötet,morde,armut,krieg,sowas ebend,da muss böses am werk sein...oder findest du es schön wie es ist also die welt ist nicht gut.


melden
Anzeige

Satanismus

01.09.2010 um 15:13
ichlache schrieb:wenn es ihn geben würde,dann würde nicht so viel scheiße passieren,zbs kinder verschwinden oder werden getötet,morde,armut,krieg,
achja......
Gott ist in Dir selbst. Glaube an Dich selbst.
Du bist der Schöpfer und hast dir grad eine Welt die "nicht gut" ist, erschaffen. ;) @ichlache


melden

Satanismus

01.09.2010 um 15:27
der glaube an den einen teufel ist genauso schwachsinnig wie der glaube an den einen gott..
satanismus hat auch nicht wirklich was mit teufelsanbetung zu tun. außer bei jugendlichen die keinen plan haben und was anstößiges, provokatives machen möchten oder einfach nur ein ventil für ihren aufgestauten hass brauchen. solche leute sind eher noch potentielle opfer, auch wenn sie sich vielleicht stark und als als täter fühlen mögen..
im prinzip sind es doch ohnehin, von der schlange bis zum baphomet, alles heidnische gottheiten die im laufe der zeit von der kirche dämonisiert oder angeeignet wurden.. auch eris wird/wurde als dämon verstanden, die venus und alle anderen auch..
das ist ja auch der punkt an dem die kirche am offensichtlichsten ihren hang zum okkulten decouvriert, die päpste umgeben sich mit darstellungen der venus, des mars, des hermes, des allsehenden auges und so weiter und so fort.. während sie deren kulte vor der breiten masse verteufeln, betreiben sie es selber im verborgenen, feiern orgiale feste, vergreifen sich an kindern.. sie predigen eine imitatio christi, während sie sich im reichtum suhlen.
das ist doppelzüngig, das ist niederträchtig, das ist pervers und wahrhaft böse, es ist eine form der kriegsführung..
die versuchen sämtliche kulturen zu entwuzeln um ihnen ihre identität zu rauben..
dieser verschworene haufen schwachsinniger psychopaten hat die menschheit mit angst und scham verblendet um uns gesetze aufs auge zu drücken die vollkommen unnatürlich sind, um uns zu versklaven und bis auf den letzten tropfen unserer lebenslust und unserer freiheit zu berauben.
wer dem kopf dieser organisation huldigt, der verehrt das böse auf erden. nenn es den teufel, lucky luke oder wie auch immer du willst..^^


melden

Satanismus

02.09.2010 um 07:57
ja an mich selber glaub ich auch,aber bestimmt nicht an gott....meine meinung.sorry.hab da ein anders denken


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanismus

25.09.2010 um 18:57
hab grad was zu satanischer knet-propaganda durch medien gefunden.
offenbar wurde dies aus dem fernsehen verbannt. gut gemacht.
Youtube: very creepy, disturbing children's cartoon, banned from TV


melden
falkpc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanismus

26.09.2010 um 14:08
Wenn du meinst das gebundenheit Freiheit ist dann bist du in deiner Sucht die du als
frei empfindest trotzdem nicht Frei.Nur bei Gott kannst du dich frei entscheiden denn dort
gibt es keinen Zwang.Denn wer Gott und Jesus und den heiligen Geist hat und daran Glaubt
der ist Frei denn Jesus hat ihn von seiner Sucht befreit das ist eine Freiheit die man eigentlich
nicht beschreiben kann.


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanismus

26.09.2010 um 22:14
@falkpc
Sich in den Dreck werfen und zu irgendwelchen suggerierten Allmachtsentitäten zu beten, löst bei mir eher ein Bild von Unterwerfung und Hoffnungslosigkeit aus, als Freiheit.


melden

Satanismus

04.01.2011 um 21:15
Satanisten klagen über Mitgliederschwund !!
http://www.der-postillon.com/2010/04/missbrauchsskandal-satanisten-klagen.html

Satanisten laufen zu den Römern über, Grund: Der katholischen Kirche ist nichts mehr heilig.
Hohepriester Valter ist verzweifelt: "Da können wir nicht mithalten. Uns fehlen die Strukturen, die Kirchensteuern und die Skrupellosigkeit der katholischen Kirche, um Unheil in dieser Größenordnung über die Menschheit zu bringen." In solchen Momenten zweifle er, ob es Satan überhaupt gibt.
Recht hat er, das gehört alles zu 'Bob's Plan.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanismus

04.01.2011 um 21:26
@subgenius
so geil XD danke dafür ^^


melden
Oskurita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanismus

06.01.2011 um 19:05
Das einzig Negative am Satanismus sind die falschen Vorurteile und jene Menschen, die in den "Lehren" irgendetwas falsch verstehen und somit den Vorurteilen Nährboden geben.


melden
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanismus

06.01.2011 um 19:19
@snafu
snafu schrieb am 01.09.2010:achja......
Gott ist in Dir selbst. Glaube an Dich selbst.
Du bist der Schöpfer und hast dir grad eine Welt die "nicht gut" ist, erschaffen
Wenn du davon überzeugt bist, dann erschaffst du dir die Wahrheit, dass dem so ist, zuallererst auch nur für dich selbst. Also bist nur du ganz alleine der oder die Schöpferin der Wahrheit, dass jeder sich seine eigene wahre Welt selbst erschafft.

snafu !! Real und wahr sind unsere Empfindungen und Spiritualität ist nichts anderes, als das, womit wir uns die Ursache für unser Empfinden bewerten und ordnen, mit dem Ziel möglichst stolz drauf sein zu können. Mit einer für alle gültigen Wahrheit hat das nichts zu tun, sondern mehr mit dummer Eitelkeit, wenn wir nicht befähigt sind und sein wollen, unsere eigenen idealistischen Schnapsideen skeptisch und kritisch zu überprüfen.


melden
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanismus

06.01.2011 um 19:33
@Oskurita
Das grundlegend falsche am Satanismus ist schon mal, dass die ganze Philosophie darüber nur ein leeres Geschwurbel über eine andere Möglichkeit von Identifikation mit Abgrenzungen und Ausgrenzungen ist. Es geht einfach darum wie in allen egozentrischen Weltinterpretationen auch, zu einer Elite von Auserwählten zu zählen und mit dem Realwert gleich NULL!


melden
Oskurita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanismus

06.01.2011 um 20:03
Eben nicht. Das ist doch eben auch nichts weiter als ein Vorurteil.
Und für was bitte sollten Satanisten "auserwählt" sein?!


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanismus

06.01.2011 um 20:11
Auch eine überflüssige Sektenbildung.

Da macht man auch auch aus Märchen ein "Religion".


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanismus

06.01.2011 um 20:13
@nocredit
Für Satanisten zählt der Mensch als Tier unter Tieren. Hat also echt Nicht viel mit auserwählt sein zu tun. ^^

@Keysibuna
Welche Märchen gibt es den im Satanismus? Es gibt dort weder Götter noch Dämonen noch Fabelwesen.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanismus

06.01.2011 um 20:14
@interrobang

Hauptfigur Satan.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanismus

06.01.2011 um 20:16
@Keysibuna
Im modernen Satanismus gibt es keinen Satan ;D


melden

Satanismus

06.01.2011 um 20:17
@nocredit
Wenn du davon überzeugt bist, dann erschaffst du dir die Wahrheit, dass dem so ist, zuallererst auch nur für dich selbst. Also bist nur du ganz alleine der oder die Schöpferin der Wahrheit, dass jeder sich seine eigene wahre Welt selbst erschafft.Text
Ja natürlich. :) ich denke nicht dass ich alleine sdiese Ansicht habe. Wohl erschaffe ich meine alleinige Wahrheit, so wie jeder andere Mensch auch. da diese aus den Erfahrungen und deren Gedankenergebnissen stammt, kann diese Wahrheit nur individueller Natur sein.

Du kannst der Schöpfer sein, oder du kannst warten, bis sich etwas ergibt.
nocredit schrieb:Real und wahr sind unsere Empfindungen und Spiritualität ist nichts anderes, als das, womit wir uns die Ursache für unser Empfinden bewerten und ordnen, mit dem Ziel möglichst stolz drauf sein zu können.
Ds mag für dich (euch) so stimmen.

Spiritualität ist für mich der Zugang zu jenen "Ebenen", Welten, die "hinter" der materiellen liegen. Und das Wissen darüber.
Nicht Stolz, und kein Ziel, sondern vielmehr Erstaunen. :D
Mit einer für alle gültigen Wahrheit hat das nichts zu tun, sondern mehr mit dummer Eitelkeit, wenn wir nicht befähigt sind und sein wollen, unsere eigenen idealistischen Schnapsideen skeptisch und kritisch zu überprüfen.Text
Hab nichts geschrieben von einer für alle gültigen Wahrheit. Die gibt es nicht. Jeder Mensch erschfft sich seine Wahrheit oder Realität oder seine Welt(bild).
Und jetzt überprüfe mal kritisch diese Schnapsideen voll von dummer eitelkeit und idealistischen skeptisch. ^^


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanismus

06.01.2011 um 20:19
@interrobang

Eine Vermischung des traditionellen Satanismus und modernen Satanismus ist trotz alldem möglich.


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanismus

06.01.2011 um 20:21
@Keysibuna
"traditioneller" Satanismus is eine mischung aus angstmache der Kirche und alten Abrahamistischen Ritualen. -->nicht wirklich existent bis auf ein paar einzelfähle von ein paar verrückten.


melden
331 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die springende Seele32 Beiträge