Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Satanismus

1.410 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Philosophie, Moral, Atheismus, Satanismus, Okkultismus
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanismus

06.01.2011 um 21:07
@Keysibuna
Ich weis ^^ tja er hat leider die urheberangebn verpasst. Ich sehe es aber richtig wie er es gemacht hat. Er hat aus anderen quellen überschüssiges ausgesiebt und zu etwas neuen verbunden.

Danke ich kenne seine Biographie sehr genau ;) man sollte verstehen das in der ukraine das mit den werwölfen und vampiren volkssagen sind und eine eigene bedeutung haben.


melden
Anzeige

Satanismus

06.01.2011 um 21:11
@snafu
snafu schrieb:Für dich sind sie nicht existent für mich schon. ok?
Wo habe ich das geschrieben? Ich schrieb lediglich, dass diese Ebenen mit "solchen" Methoden nicht greifbar seien, sondern nur mithilfe der Wissenschaft!
snafu schrieb:s ist vllt aus der beschäftigung mit der Qabalah, womit ich mir dieses Denken in mehreren "Ebenen" angewöhnt habe. da die qabalistische Sichtweise aus mehreren Welten besteht. und diese sind ja nicht irgendwo, sondern ständig gegenwärtig.
Ja wunderbar, vom Lesen solcher Schriften, dessen Verfasser ebenso von solchem Denken beeinflusst waren, wird es nicht besser; im Gegenteil.
snafu schrieb:Jeder mensch hat seine individuelle Wahrheit
Nur, weil jeder eine unterschiedliche Auffassung von der Welt hat, heisst es nicht, dass die Welt jetzt anfängt, sich nach dessen Auffassungen zu drehen. Diese anthropozentrische Sichtweise sollte man sich schnell abgewöhnen.
snafu schrieb:Woher willst du das wissen? und Nietzsche wusste auch nicht alles. ^^
Öhm, Logik?
Natürlich wusste er es nicht, das tut keiner. Aber er hat wenigstens das erkannt, welche Methoden zu solchen "Wahrheiten" führen.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanismus

06.01.2011 um 21:12
@interrobang
interrobang schrieb:man sollte verstehen das in der ukraine das mit den werwölfen und vampiren volkssagen sind und eine eigene bedeutung haben.
Und das sind nun Mal Märchen die sich verbreiten und labile Menschen veranlassen zu glauben sie seien Vampire oder Werwölfe "werden" oder "sind"^^

Genau so wie die religösen Menschen sich einbilden Engel oder Geister sehen oder noch schlimmer sie glauben Besessen zu sein, und sie haben gemeinsame Quelle; es sind de so genannten "Glauben"!


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanismus

06.01.2011 um 21:15
@Keysibuna
hö? sag mir bitte eine quelle wo lavey sagt er sein ein vampir oder ein werwolf.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanismus

06.01.2011 um 21:18
@interrobang

Das hab ich bitte wo gesagt?

Er ist derjenige der behauptet in die Welt der Werwölfe und Vampire eingeführt worden zu sein!

Meine Aussage gilt an die Menschen die davon überzeugt sind ein Vampir zu sein, weil sie an solchen Märchen glauben.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanismus

06.01.2011 um 21:23
@Keysibuna
okay falsch verstanden sorry XD was haben solche leute mit lavey zu tun? Für mich hört sich dieses "in die welt der..." einführen eher danach an das seine oma ihm sagen aus ihrer Heimat erzählt hat... nicht wirklich etwas spektakuleres was aber der geehrte lavey mit sicherheit selber aufgepauscht hat ^^


melden
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanismus

06.01.2011 um 21:27
@snafu
snafu schrieb:Für dich sind sie nicht existent für mich schon. ok? es ist vllt aus der beschäftigung mit der Qabalah, womit ich mir dieses Denken in mehreren "Ebenen" angewöhnt habe. da die qabalistische Sichtweise aus mehreren Welten besteht. und diese sind ja nicht irgendwo, sondern ständig gegenwärtig.
Jeder mensch hat seine individuelle Wahrheit.
Das reale Wissen über unsere Welt ist ein übergeordnetes Wissen, das ein einzelner Mensch heute alleine und nur für sich nicht zu fassen im Stande wäre. Diese reale Wissen ist das Ergebnis sehr vieler Fehlschläge und Irrtümer und somit aus den Leidenswegen sehr vieler Menschen entstanden. Diese Realität ist die einzig wahre! Auch du musst auf dieses Wissen zurückgreifen, um dir damit in deiner nicht materiellen Fantasiewelt eine eigene eigenwillige Wahrheit zusammenzuschustern. Klar hat jeder Mensch seine eigene Wahrheit und die ist nichts anderes als seine eigene Lebensgeschichte, die nur er und auch nur unvollständig in seiner Erinnerung hat.

Diese Behauptung, dass jeder Mensch seine individuelle Wahrheit hat, ist schon aus diesem Grund falsch! Die Behauptung , dass jeder Mensch zu dem über eine noch übergeordnetere eigene Wahrheit verfügt, ist anderen Menschen gegenüber respektlos und herablassend, da jeder Mensch für sich alleine nicht mehr Verstand besäße, als irgend ein instinktorientiertes Vieh.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanismus

06.01.2011 um 21:28
@interrobang

Damit seine Geschreibsel interessanter wird, hat der Autor sich eben etwas interessanter gemacht.

Genauso wie in dem er behauptet er habe eine okkulte Bibliothek mit Werken, die angeblich dem mittelalterlichen Tempelorden entstammten.^^


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanismus

06.01.2011 um 21:33
@Keysibuna
darüber weis ich leider nichts ^^


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanismus

06.01.2011 um 21:39
@interrobang

Außerdem wurde die Satanic Bible unter Zeitdruck geschrieben und ist nur angeblich des Verfassers wirklich eigenes Werk.

Das mag mit ein Grund dafür gewesen sein, dass ASL ganze Passagen aus einem Traktat von Ragmar Readbeard, "Might is Right" 1896, in sein Buch als seinen eigenen Text übernahm.

Aber seine angebliche Reichtum war auch nicht mehr als ein Wunschtraum der nie Wirklichkeit wurde.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanismus

06.01.2011 um 21:42
@Keysibuna
^^ tja dan lag es wohl am zeitdruck das er die quellenangaben vergass ;D


melden

Satanismus

06.01.2011 um 21:44
@Mr.Dextar
Sie sind greifbar mit hilfe der Qabalah. Was die Wissenschaft der Alten und der Alchimisten ist.
Für mich ist es so, verstehst du? Für dich ist es wahrscheinlich anders, und das kann ich auch verstehen.
Mr.Dextar schrieb:Ja wunderbar, vom Lesen solcher Schriften, dessen Verfasser ebenso von solchem Denken beeinflusst waren, wird es nicht besser; im Gegenteil.
Wer ist denn der Verfasser der Qabalah? ^^
Mr.Dextar schrieb:Nur, weil jeder eine unterschiedliche Auffassung von der Welt hat, heisst es nicht, dass die Welt jetzt anfängt, sich nach dessen Auffassungen zu drehen. Diese anthropozentrische Sichtweise sollte man sich schnell abgewöhnen.
Das ist auch gar nicht notwendig. ich habe ja nur meine meinung geschrieben.

@nocredit
nocredit schrieb:Diese Behauptung, dass jeder Mensch seine individuelle Wahrheit hat, ist schon aus diesem Grund falsch!
Es ist wohl offensichtlich, dass unsere Wahrheiten sehr unterschiedlich sind.


melden

Satanismus

06.01.2011 um 22:07
@snafu
snafu schrieb:Für mich ist es so, verstehst du? Für dich ist es wahrscheinlich anders, und das kann ich auch verstehen.
Weder DU, noch ICH sind der Nabel der Welt, ebenso wie es die Menschheit nicht ist! Deswegen müssen wir versuchen, die äußere Realität so zu beschreiben, wie sie ist und nicht, wie sie sein sollte. Auch Interpretationen sollen sehr vorsichtig durchgeführt werden.
snafu schrieb:Wer ist denn der Verfasser der Qabalah? ^^
Menschen.
snafu schrieb:Das ist auch gar nicht notwendig. ich habe ja nur meine meinung geschrieben.
Gegen Meinungen habe ich nichts. Allerdings missfällt es mir, wenn Meinungen, die nicht konsistent zu sein scheinen, als Wahrheit hingestellt werden. Weisst Du? ;)


melden

Satanismus

06.01.2011 um 23:00
@Mr.Dextar
Mr.Dextar schrieb:Weder DU, noch ICH sind der Nabel der Welt, ebenso wie es die Menschheit nicht ist! Deswegen müssen wir versuchen, die äußere Realität so zu beschreiben, wie sie ist und nicht, wie sie sein sollte.
Dennoch können DU oder ICH nur von unserer jeweilig eigenen Sichtweise die Welt betrachten und wahrnehmen.
Jeder durch seine eigenen Augen.
ich beschreibe die Dinge so, wie sie für mich sind, wie ich es erfahren habe. und du wie sie für dich sind, dann vergleicht man und spricht darüber, das ist Kommunikation. :)

Muss ich jedesmal dazuschreiben, dass dies meine Meinung ist, aber nicht die Wahrheit? ^^ Ave.


melden

Satanismus

06.01.2011 um 23:04
@snafu
snafu schrieb:Muss ich jedesmal dazuschreiben, dass dies meine Meinung ist, aber nicht die Wahrheit?
Sollte man! ;)
snafu schrieb:Dennoch können DU oder ICH nur von unserer jeweilig eigenen Sichtweise die Welt betrachten und wahrnehmen.
So ist es, snafu! Aber gerade das muss uns bewusst machen, dass Wahrnehmung kein sicheres Fundament ist, im Gegenteil! Schließlich sind wir zu unterschiedlichen Schlüssen gekommen, das ist quasi der Beweis!
snafu schrieb:ich beschreibe die Dinge so, wie sie für mich sind, wie ich es erfahren habe. und du wie sie für dich sind, dann vergleicht man und spricht darüber, das ist Kommunikation.
Ja, doch wenn ich deine Wahrnehmung kritisiere, siehst Du dich als ganzes Individuum bedroht, ich dagegen nicht, da ich meiner eigenen kritisch gegenüberstehe.

Das ist schon ein Unterschied. :)


melden
The_Shade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanismus

06.01.2011 um 23:06
Hallo,

Schade, dass man hier nicht mit Klick für Posts danken kann.

Somit tu ich es hier: @Mr.Dextar Danke
Du sprichst mir aus der Seele!


Gruss


Shade


melden

Satanismus

06.01.2011 um 23:50
@Mr.Dextar
So ist es, snafu! Aber gerade das muss uns bewusst machen, dass Wahrnehmung kein sicheres Fundament ist, im Gegenteil! Schließlich sind wir zu unterschiedlichen Schlüssen gekommen, das ist quasi der Beweis!
hmm... das sage ich ja die ganze zeit, dass jeder mensch seine eigene Wahrnehmung und daher Wahrheit hat.
Mr.Dextar schrieb:Ja, doch wenn ich deine Wahrnehmung kritisiere, siehst Du dich als ganzes Individuum bedroht, ich dagegen nicht, da ich meiner eigenen kritisch gegenüberstehe.
ich sehe dies mehr als Diskussion, nicht als Bedrohung. ^^
Mr.Dextar schrieb:Allerdings missfällt es mir, wenn Meinungen, die nicht konsistent zu sein scheinen, als Wahrheit hingestellt werden. Weisst Du?
übrigens. wo denn? ich finds nicht. ;)


melden

Satanismus

06.01.2011 um 23:54
@snafu
snafu schrieb:hmm... das sage ich ja die ganze zeit, dass jeder mensch seine eigene Wahrnehmung und daher Wahrheit hat.
Dann ist es aber keine objektive "Wahrheit", sondern lediglich die momentane Interpretation, die sich eben als falsch herausstellen kann!
snafu schrieb:ich sehe dies mehr als Diskussion, nicht als Bedrohung. ^^
Naja, dein Auftritt wirkt so... giftig, obwohl ich Dir nichts tun will. ^^
snafu schrieb:übrigens. wo denn? ich finds nicht
Hm, z.B. sowas:
snafu schrieb:Jeder mensch hat seine individuelle Wahrheit


melden

Satanismus

07.01.2011 um 00:27
Mr.Dextar schrieb:Dann ist es aber keine objektive "Wahrheit", sondern lediglich die momentane Interpretation, die sich eben als falsch herausstellen kann!
Natürlich. Es ist immer eine momentane Interpretation der vermeintlichen Wirklichkeit, die sich immer als falsch herausstellen kann. Alles ist veränderlich. Im Wechsel liegt die Beständigkeit.

Was ist eine objektive Wahrheit für dich? @Mr.Dextar

Meine Wahrheit, meine Wahrnehmung ist immer subjektiver Natur.
Ausser man ist fähig, bewusst für die gesamte Menschheit zu sein doch istder mensch nur fähig, sich seiner Selbst bewusst zu sein.


Ganz ehrlich gesagt, denke ich gibt es keine objektive Wahrheit. Wer sollte diese verkünden?
Doch vllt ist es das 'phänomenale Bewusstsein', was dem nahe kommen könnte, was alle Menschen in selbiger Weise empfinden, obwohl sie es nicht beschreiben können.
Alles dies ist meine Meinung und nicht wahr. :D
Mr.Dextar schrieb:Naja, dein Auftritt wirkt so... giftig, obwohl ich Dir nichts tun will. ^^
kamst mir auch so vor.... eine objektive Wahrnehmung...? :D


melden
Anzeige

Satanismus

07.01.2011 um 00:30
@snafu
snafu schrieb:Natürlich. Es ist immer eine momentane Interpretation der vermeintlichen Wirklichkeit, die sich immer als falsch herausstellen kann. Alles ist veränderlich. Im Wechsel liegt die Beständigkeit.
Klar, das ist eben nicht mysteriös.
snafu schrieb:Was ist eine objektive Wahrheit für dich?
Ich kann nur sagen, dass es ein Ding an sich ist, also etwas, was ohne unsere Wahrnehmung existiert. Wir können zwar auf diese stoßen, allerdings nicht maßstabsgetreu "übernehmen". D.h. die Wahrheit ist an sich objektiv, nur wir empfinden sie subjektiv. ;)
snafu schrieb:Doch vllt ist es das 'phänomenale Bewusstsein', was dem nahe kommen könnte, was alle Menschen in selbiger Weise empfinden, obwohl sie es nicht beschreiben können.
Vielleicht. Vielleicht auch nicht. Vielleicht ist es auch einfach nur Müll, den wir uns zusammenschustern. Wer weiß das jetzt schon?
snafu schrieb:kamst mir auch so vor.... eine objektive Wahrnehmung...?
Natürlich nur subjektiv. :) Anders gehts nicht.


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Religion vs Wissenschaft4.229 Beiträge