Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Satanismus

1.410 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Philosophie, Moral, Atheismus, Satanismus, Okkultismus

Satanismus

17.01.2011 um 17:01
@INSURGENT

Ja, aber Hedonismus und Egoismus sind nunmal nicht die Definition von Böse. Gut und Böse sind halt rein subjektive Empfindung. Da gibt es nicht zu definieren.

p.s. Mit einem leicht nihilistischen Denkansatz sollte dir das auch zugänglich werden.


melden
Anzeige
INSURGENT
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanismus

17.01.2011 um 17:03
@paranomal

Das habe ich doch gesagt.
Les bitte nochmal Interrobangs Post und dann meinen.
Er definiert etwas als Gut was für andere Böse ist, aber man kann sich in einer Diskussion nicht auf die persönliche Definition beschränken weil man dann völlig durcheinandergerät, weil keiner weiss was du nun mit "Gut" "Böse" oder meinetdwegen "Scheiße" meinst, darum sollte man sich auf die allgemeine bzw. normale Definition von "Böse" (= Egoistisch, kriegerisch, etc.) beschränken.
Wenn ich z.B. "Blöd" als "Intelligent" definiere und z.B. sage paranormal ist Blöd, (es aber natürlich so meine, dass du intelligent bist) dann kennt sich keiner aus, du verstehst?

Leicht nihilistisch?
:D


melden

Satanismus

17.01.2011 um 17:08
@INSURGENT

Naja aber wenn du über Satanismus disskutierst kannst du so oder so nicht mit derartigen Begriffen herkommen. Ansonsten kannst du nix weiter tun und alles auf der Welt in zwei Schubladen stecken.
Gut und Böse sind zudem kulturkreisabhängig. Der Begriff Intelligenz sicher nicht.
Also muss man so ein Weltbild erstmal Wertefrei disskutieren und kann sich DANN eine PERSÖNLICHE Meinung bilden. Denn das im Satanismus die christliche Moral negiert wird, ist nunmal eine Tatsache und keine Frage von definition. Es hilft also nicht zu sagen "Satanisten sind Böse", sondern es müsste dann heißen "Satanisten drehen die Moralwerte um, so dass einiges was in unserer Kultur als Gut angesehen wird, dort Böse ist und umgekehrt".

Hoffe das war nun verständlicher.


melden

Satanismus

17.01.2011 um 17:18
@ thread
Es geht mir auch nicht um einzelne Beiträge. Ich kanns nur nicht ertragen wenn sich die Disskusionskultur hier immer wieder auf ein Gabriele Kuby-niveau begibt.


melden
INSURGENT
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanismus

17.01.2011 um 17:20
Eine Frage: Wo zur Hölle haben ich oder Interrobang sich auf den Satanismus bezogen, als wir von "Böse" geredet haben.
Ich habe lediglich gesagt, dass Egoismus von der Allgemeinheit als Böse tituliert wird, das ist fakt, da gibt es nichts zu bestreiten, und dass die Allgemeinheit nicht immer recht hat, das weiß ich selbst.
paranomal schrieb:Gut und Böse sind zudem kulturkreisabhängig. Der Begriff Intelligenz sicher nicht.
DAS will ich mal stark bestreiten.


melden

Satanismus

17.01.2011 um 17:46
@INSURGENT

Intelligenz ist wissenschaftlich definiert. Gut und Böse nicht bzw. indirekt.

Da Egoismus eine der Grundlagen des "modernen" Satanismus ist, habe ich das mal daraus hergeleitet (auch wenn ihr nicht direkt darüber geredet habt). Außerdem wollte ich mal wieder zum topic zurück^^


melden
INSURGENT
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanismus

17.01.2011 um 17:49
Und wissenschaftliche Definition ist unanfechtbar?
Toll, lol.


melden
Ajoki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanismus

17.01.2011 um 17:51
Hallo @INSURGENT ,

laut deiner Definition Satanismus = Egoismus kann man den Grossteil der gesamten Menschheit als Satanisten bezeichnen. Ich meine, vom Prinzip her, so dass es nicht nötig ist, sich bewusst für ein satanisches Dasein zu entscheiden. Wer in diesem Sinn egoistisch handelt und denkt handelt hiermit automatisch satanisch.

Meine daraus ableitende Frage ist nun: gefällt dir die Welt wie sie durch die Egoisten geworden ist?


melden
INSURGENT
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanismus

17.01.2011 um 18:05
@Ajoki

Das betrifft aber nur den modernen hedonistischen bzw. egoistischen Zeitgeist und hat wenig mit einer wirklichen satanischen Geisteshaltung und Philosophie zu tun.
Die meisten Menschen heute (in den westlichen Staaten) machen sich nur keine Gedanken mehr. Der Satanismus kommt weniger aus Gemütlichkeit als aus Überzeugung zum Materialismus/Hedonismus.
Ein nicht zu unterschätzender Prozentsatz moderner "Satanisten" lebt diese Glorifizierung des Hedonismus nicht ganz unwesentlich auch aus dem Grund aus, weil es nun einmal der Weg des geringsten Widerstandes in unseren Gesellschaftssystemen ist, sich rücksichtslos und egoistisch im jeweiligen Aktionsradius zu bereichern.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanismus

17.01.2011 um 19:24
@INSURGENT
der weg des geringsten widerstandes ist und bleibt die anpassung...


melden

Satanismus

11.02.2011 um 16:19
Satan ist
1.-Jehovas Vater, Herr und Schöpfer und esus Vater und nicht das 'böse'
2.- an anderer Stelle aber auch dessen erster gefallener Sohn der zum Teufel ging.

Ich nehme das erste für mich an ;)

Satanisten sind:
Leute die den satan als die oebn 2. beschrieene Möglichkeit anbeten und die christliche Kirche durch ihre schwarzen Messen parodieren, so zum Beispiel die Gnostiker.

Tezfelsanbeter sind:
das was alle unter Satanisten verstehen, nämlich wirkliche verehrer des ' personifizierten Bösen'


melden

Satanismus

12.02.2011 um 21:32
Hi,

Fangen wir mal mit einer kurzen Geschichte an:

Ein Mädchen von etwa 14 Jahren verliert alles, was ihr lieb und teuer ist. Sie betet zu Gott, aber alles wird nur noch schlimmer.
Ihre Schlussfolgerung: Es gibt keinen Gott.

Weiter nachgedacht (aus ihrer Perspektive): Alle Menschen sind schlecht, die, die an Gott glauben, besonders (bitte nicht beleidigt sein, weiterlesen)
Also fängt sie langsam an, alle Menschen zu hassen, sich selbst auch dafür, dass sie ein Mensch ist, weil Menschen so viele schlimme Dinge tun (kurz gefasst)
Aber nichtmenschlichE Tiere tun niemandem weh, und sie töten nur, um zu essen....
= Tiere sind besser als Menschen.
Das Mädchen googelt ein bisschen rum, was findet sie?

"Satan repräsentiert den Menschen als nur ein weiteres Tier, manchmal besser, meistens schlechter als diejenigen, die auf allen Vieren gehen, der aufgrund seiner "göttlichen spirituellen und intellektuellen Entwicklung" das bösartigste Tier von allen geworden ist!"
(Quelle: schwarze-sele.com)

Das klang ihr einleuchtend, sie wollte mehr darüber wissen und landete bei der Satanistischen Bibel von Anton Szandor La Vey.
Übrigens : "Satan ist eine Metapher für alles, was der Satanist ablehnt oder befürwortet."
(genauer nachzulesen unter schwarze-sele.com)

-------------------------------------------------------------------------------

Satanisten muss man unterscheiden: Die Teufelsanbeter oder jene, die den Satanismus als Lebensphilosophie gewählt haben.

Zweiteres trifft auf mich zu.

Meine Statement zum Satanismus.


melden

Satanismus

19.02.2011 um 16:11
wenn die meisten von satanismus hören,denken sie in der regel an nen roten kerl mit hörnern und schwarze opfermessen.
also absoluten bullshit. satanismus hat mit all diesem mist nichts zu tun.
vielmehr ist es der glaube an sich selbst. selbstbestimmendes handeln und fairness.
die freiheit sich zu erlauben was man nach eigenem ermessen als richtig erachtet und das umsetzen von zielen ohne rücksicht auf andere.
@against93


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanismus

19.02.2011 um 19:44
@Full_of_Rage

Ja, du beschreibst es sehr gut.

Darum hab ich es abgelegt, weil ich irgendwann Rücksicht auf andere nehmen wollte.


melden

Satanismus

21.02.2011 um 14:50
@Full_of_Rage
demnach ist satanismus die gegenextreme zun christentum..
und demnach hab ich in meinem glauben beide in einander vereint..

danke für diesen Einblick


melden

Satanismus

21.02.2011 um 14:59
Wenn ihr euch etwas in Geschichte auskennt, werdet ihr feststellen dass Satan erst mit Beginn der Hexen- und Judenverfolgungen im Mittelalter begann, eine wirkliche Rolle zu spielen. Er wurde von der Inquisition lediglich als Mittel zum Zweck genutzt, aber das Ganze ist, wenn man seine Beliebtheit betrachtet, nach hinten losgegangen.

Im Übrigen sei an die erste Szene in Goethes Faust erinnert, dass dürfte einige Fragen an die wirkliche Gesinnung von Gott und Satan beantworten.


melden
Oskurita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanismus

21.02.2011 um 18:48
@MediaNox
Die Geschichte ist recht interessant und einleuchtend - ich weiß nicht, inwieweit sie auf dich zutrifft.
Dieses Zitat von LaVey ist eines von jenen, die mir bis heute am meisten zusagen. Ich bin Misanthrop, zwar aus anderem Grund wie oben dargelegt, aber es gibt doch Paralellen. Das einzige, wo wohl ein kleiner Haken ist: Trotz Misanthropie sollte ein Satanist doch sich selbst lieben - anders wäre wohl die Verehrung des Selbst etwas problematisch, und das ist ja einer der wichtigsten Grundsätze (egal welche Art des Satanismus).


melden

Satanismus

21.02.2011 um 22:32
@Oskurita
@MediaNox
@MediaNox
Glauben ist ein Schwarzes Loch .. die Null .. der Großes Gleichmacher, niemand kann über das Selbst einer Person befehlen... aber herrschen, das geht wohl.
"Bob repräsentiert den Subgenius als nur ein weiteren Menschen, manchmal schlechter, meistens basser als diejenigen, die auf allen Vieren kniehen, der aufgrund seiner "verdorbenen spirituellen und törichten Entwicklung" der bösartigste Homo Connectus von allen geworden ist!"
Welchen wert hat eigentlich Satanismus ?
Die Relativierung von 'Werten' durch den 'atheismuses' hat letzlich solchen Erzengeln wie Luzifer 'Dieter' Bohlen den Weg bereitet.
Ich frag mich wie hat Satan versagt ?


melden
Oskurita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanismus

22.02.2011 um 18:36
@subgenius
Ehrlich gesagt verstehe ich nicht recht womit du mit
subgenius schrieb:Welchen wert hat eigentlich Satanismus ?
und
subgenius schrieb:Ich frag mich wie hat Satan versagt ?
hinaus willst....?


melden
Anzeige
partizanadi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Satanismus

23.02.2011 um 07:28
Der moderne Satanismus hat die Absicht, unsere von Gott geschaffene Welt einfach zu zerstören....;)


melden
199 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Sufismus331 Beiträge