Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Satanismus

1.410 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Philosophie, Moral, Atheismus, Satanismus, Okkultismus

Satanismus

18.08.2010 um 17:53
@RigorMortis
RigorMortis schrieb:Ach jeh..., also weil das "Wort" es nicht hergibt, kann man auch kein Gedanke daran
verschwenden und somit auch nicht "Gerecht" handeln...oder wie ?
So war das nicht gemeint; es ging mir lediglich um den theoretischen Aspekt von "Gut" und "Böse".
RigorMortis schrieb:Für mich hört sich das so an, als wolltest Du sagen, "Da wir nicht Objektiv sein können, sollten
wir am besten in solchen Fällen gar nichts machen"
Unsinn, aber s.o.
RigorMortis schrieb:Füsse stillhalten ???
Es ist alles gesagt. :| Wenn Du es bis JETZT nicht verstanden hast, dann ist es hoffnungslos.


melden
Anzeige

Satanismus

18.08.2010 um 22:08
Ich zitiere mich nochmals selber, da der Verlauf dér Diskussion an dieser Passage festgemacht werden kann.
subgenius schrieb:Die Manifestation Satan als Essenz des Bösen ist eine theistische Sichtweise die Analog zur Realexistenz von Gott verstanden wird.
Satanisten lehnen jedoch das Konzept der Real-Existenz von Gott(und damit auch Satan) ab.
Daher sind die Betrachtungen des Satanismus absolut relativ vom eigenen Standpunkt.

Bist du ein gläubiger Christ/Jude/Moslem dann sind Satanisten die Jünger des leiblichen Satans wie sie selber an die Existenz von Gott und die Mysterien Ihrer Kirchen glauben. Das Selbstverständniss der Satanisten spielt für theistische Leute keine Rolle, zumal diese ja anti spirituelle, anti-klerische kurz keine Freunde der Kirchen sind.
Wer an Gott glaubt, glaubt auch an den leiblichen Satan, während der Satanist übenterrwiegend weder an die Realexistenz von Gott noch Satan glaubt. Von diesen beiden Standpunkten ausgehend kann es keinen Konsens zu diesen Thema geben.

Was mich nun wirklich interessiert, gibt es einen spirituellen (Minimal) Konsens bei Satanisten ?
Diese Frage kann mir halt nur ein Satanist geben.. die theistische Sichtweise von @RigorMortis ist mir halbwegs geläufig, die interessiert mich aber nicht die Bohne.

In Übrigen glaube ich auch an Gut und Böse, Richtig und Falsch aber die Standortbestimmung fälle ich für mich.. und das Urteil was ich Fälle ist dann MEIN eigenes Urteil. Unabhängig davon was ich Denke, halte ich weitest gehend die in unsere Geselschaft üblichen Normen für richtig.. aber halt nur überwiegend.

Ich kann aber auch meinen Stantpunkt begründen, ohne das meine Argumentation mit 'weil es Gott so will' oder "weil Jesus es sagte" endet. Theistische Argumentation hat für mich einfach keine Relevaanz und daher kann RigorMortis auch schreiben was er will.. es ist mit meiner Denkweise nicht kompatibel. Umgekehrt wirds vermutlich ähnlich sein.. obwohl auch ich einer spirituellen Offenbarung folge.


melden

Satanismus

18.08.2010 um 22:15
@snafu
Richtig die Suche nach dem echten Slack, was ich wirklich Brauche ist DIE SPIRITUELLE Frage die mich bewegt. Was ich will ist klar SLACK doch was es ist entspricht der Suche nach dem Stein der Weisen.


melden

Satanismus

18.08.2010 um 23:10
@subgenius
subgenius schrieb:Was mich nun wirklich interessiert, gibt es einen spirituellen (Minimal) Konsens bei Satanisten ?
Auch das kann man nicht klar sagen.

Es gibt okkulte Strömungen, die sehr spirituell sind, aber auch sehr materialistische Weltanschauungen innerhalb gewisser anderer.

@paranomal weiss sicher auch einiges dazu.


melden

Satanismus

19.08.2010 um 01:43
Naja...also außer dem "Selbstvergottungsprinzip" eher nicht. Aber selbst da kann man zweifeln ob es irgendetwas spirituelles an sich hat. Schließlich bleibt z.b. bei COS Anhängern, wenn man die ganze Okkulte Inszenierung weglässt, nur das Recht auf uneingeschränkte Selbstbestimmung übrig.

Mit den TOSlern kenn ich mich nicht so aus, aber da der Haufen eher zum okkult-elitären Größenwahn neigt, glaub ich nicht das deren Vorstellung von linkspfadigen Grundprinzipien wirklich auf einen gemeinsamen Nenner mit atheistischen Satanisten zu bringen ist.

Einfach gesagt....nö


melden

Satanismus

19.08.2010 um 11:15
@Mr.Dextar
Mr.Dextar schrieb:Unsinn, aber s.o.
Was ist das denn für ne Antwort; "Unsinn" ...aber: s.o. ...???

Ich wollte von Dir wissen was Du denn dann vorschlägst?
Es ist nicht alles gesagt, Du behauptest ja das eine geht nicht, also was ist dein Fazit?
Was soll man denn dann tun?

Was schlägst Du vor?
Beantworte das doch mal.


melden

Satanismus

19.08.2010 um 11:27
@subgenius
subgenius schrieb:Wer an Gott glaubt, glaubt auch an den leiblichen Satan, während der Satanist übenterrwiegend weder an die Realexistenz von Gott noch Satan glaubt. Von diesen beiden Standpunkten ausgehend kann es keinen Konsens zu diesen Thema geben.
Das stimmt ja gar nicht !

Ein Satanist der nicht an Satan glaubt, kann gar kein Satanist sein, außer Du benutzt das
Wort für deine Persönliche Interpretation, wie es Dir gerade in den Sinn kommt.

Ein Satanist der nicht an Satan glaubt, würde ich als Atheisten oder irgendsowas bezeichnen.

Wahrscheinlich ist dir das zu Peinlich das so auszudrücken, keine Ahnung?

Ein Satanist glaubt immerhin daran das er die Spirituelle Kraft von Satan, Personifizieren kann,
in sich selbst z.B. oder in anderen. Und dabei geht es darum, das "Gegenteil" von dem zu tun
was das "Göttliche" darstellt und zwar gezielt.
subgenius schrieb:Was mich nun wirklich interessiert, gibt es einen spirituellen (Minimal) Konsens bei Satanisten ?
Zu was? Zu Gott Gläubigen, oder was meinst du?
Oder meinst Du unter Satanisten ansich?
subgenius schrieb:die theistische Sichtweise von @RigorMortis ist mir halbwegs geläufig, die interessiert mich aber nicht die Bohne.
Du bist echt nen seltsamer Vogel, Du hast mich doch per PN zu dieser Diskussion eingeladen!


melden

Satanismus

19.08.2010 um 11:44
@RigorMortis
Ich hab dich auf dieses Topic verwiesen, da du deine Ansichten über Satan abseits der dortigen Themen in anderen Topics verbreitet hast.
Hier kannst du von mir Kompetent und thematisch passend Ignoriert werden.
RigorMortis schrieb:Das stimmt ja gar nicht
Und das stimmt doch.. dir fehlt die notwendige Abstaktionsfähigkeit um über das Thema mit Nichtgläubigen zu diskutieren.

DIie Kirche kann blubbern was sie will, Ihre Definition von Satanismus wird dadurch nicht 'universal' richtig. Schau mal im WIKI unter Satanismus nach, du wirst feststellen können das deine Theistische Definition nicht allgemein Gültig ist. (Und schon garnicht für Atheisten)

Abder ich entschuldige mich, mein Einwurf war einfach mal nicht Fair. Das du meine Neugier nicht befriedigen kannst ist ja nicht deine Schuld und in der Tat konnte ich einige meiner Thesen an deinen Beiträgen prüfen.

Daher Danke !

Das ist verdammt noch relativer als es Einstach dachte. -- J.R. 'Bob' Dobbs


melden

Satanismus

19.08.2010 um 12:25
@RigorMortis

Was willst Du eigentlich noch? oO

Besser ausdrücken, bitte.

Und überhaupt: Warum tangiert es Dich, was ein Satanist denkt oder glaubt? Wenn es ihm gut dabei geht, dann ist alles im Lot.
Du machst ja im Prinzip nichts anderes, da Du irgendeine Götze anbetest und Dich auf ein ewiges Leben aufgeilst. Nur im Gegensatz zur satanischen Idee hängt an DEINER viel mehr Blut.


melden

Satanismus

19.08.2010 um 12:40
@subgenius
subgenius schrieb:DIie Kirche kann blubbern was sie will, Ihre Definition von Satanismus wird dadurch nicht 'universal' richtig.
Meine Aussage hat überhaupt gar nichts mit der Kirche zu tun!

Die Kirche selbst betreibt ja diese Art von Satanismus, so wie ich sie hier schildere.
Die Kirche heute und damals hat soviel mit Gott zu tun, wie Adolf Hitler mit Jesus.

Satanismus liegt nicht im Auge des Betrachters, sondern ist eine bestimmte Form
des "DENKENS" wodurch deine "HANDLUNGEN" geprägt werden.

Satanismus ist kein "Frei Interpretierbares Wort" .

Sondern eine "JA" Interlektuelle Weltanschauung (Gut oder Böse will ich nicht mal werten).

Diese unterliegt - GANZ KLAREN NORMEN UND REGELN - !
Genau so wie "DIN A4" ein bestimmtes Maß hat, GENAU SO !
subgenius schrieb:Und das stimmt doch.. dir fehlt die notwendige Abstaktionsfähigkeit um über das Thema mit Nichtgläubigen zu diskutieren.
Im Enteffekt geht es dabei gar nicht um "Glauben" sondern um das "ZIEL" um das "RESULTAT"
welches damit "ANGESTREBT" wird ! Satanismus findet ja auch nicht in der Geistigen Welt statt,
außer das man vielleicht ein "Lobpreisendes Gebet für Satan spricht".
Man stellt Satan sein "HAUS" zur verfügung und GEWÄHRT ihm EINLASS zum Persönlichem EGO!
Einlass in deinem KÖRPER !

Das hat nichts Vordergründig mit "Glauben" zu tun, sondern mit "Manifestation" !

Natürlich staht am Anfang der Glaube an Satan, aber die angestrebten Ziele haben nicht die
Absicht etwas Anzubeten, so das es "JEDER" sehen kann, im Gegenteil, es geht darum das
NIEMAND ERKENNT das Du Gläubig bist, im Bezug auf Satan !
Es geht nur und einzig darum, das Du deinen Glauben "LEBST" und IN DIR Manifestierst, deinen
Körper zur Verfügung stellst.

Zu sagen ich bin Satanist und Glaube an nichts, sondern nur an mich und an die Evolution des
Stärkeren "Survival of the Fittest" , hat NICHTS aber auch GAR NICHTS mit Satanismus zu tun,
Sondern ist ein Implizierter Gedanke des Systems, für die jenigen dich sich nicht entscheiden
können, das System hält für jeden eine Lösung parat.

Nur nicht die, "Liebe" zu verbreiten, außer dann wenn sie Pornografisch ist.

Also ich kann Dir schon folgen, nur glaube ich fast Du kannst mir nicht folgen und
dir fehlt die notwendige Abstaktionsfähigkeit, deinen Blickwinkel zu ändern. Da du
glaubst schon alles darüber zu Wissen, was nötig ist um diese deine Aussage treffen
zu können.
Das solltest Du Korrigieren!


melden

Satanismus

19.08.2010 um 12:43
@Mr.Dextar
Mr.Dextar schrieb:Nur im Gegensatz zur satanischen Idee hängt an DEINER viel mehr Blut.
Nein, da hängt kein Blut, das wovon Du sprichst ist der Satanismus.
Auch wenn die Kirche es veranstalltet hat, das heißt aber nicht das
es wirklich in Gottes Namen passiert ist, sondern sie haben sich EINFACH
hinter dem NAMEN Gott versteckt um es SO zu rechtfertigen.

Du zweifelst alles an, Glaubst an nichts, ABER die Aussage das in der Kirche GOTT Wohnt,
nimmst Du ernst...das ist schon seltsam.

Gott hat NICHTS aber auch GAR NICHTS mit der Kirche oder dem Vatikan zu tun.
Dort kannst Du im besten Fall die Mafia und Satan finden, sonst gar nichts.
Doch Dummheit findet man da wohl auch noch, im Überfluss und wahrscheinlich
SUPER alte Interessante Bücher.


melden

Satanismus

19.08.2010 um 12:46
@RigorMortis
RigorMortis schrieb:Nein, da hängt kein Blut, das wovon Du sprichst ist der Satanismus.
Nein, nein und nochmals nein. Aber das geht nicht in deinen Schädel, von daher ist es zwecklos. :|
RigorMortis schrieb:es wirklich in Gottes Namen passiert ist, sondern sie haben sich EINFACH
hinter dem NAMEN Gott versteckt um es SO zu rechtfertigen.
Jep, und damit ist alles gegessen. Natürlich.
RigorMortis schrieb:Du zweifelst alles an, Glaubst an nichts, ABER die Aussage das in der Kirche GOTT Wohnt,
nimmst Du ernst...das ist schon seltsam.
1. Anzweifeln ist meine Pflicht.
2. An "nichts" glauben ist wieder so ein dämliches, theistisches Vorurteil.
3. Braucht ein Gott nicht mal die Kirche. Ein kosmischer Despot, der "Böses" (wohlgemerkt aus meiner, subjektiven Sicht!) auf die Welt bringt, ist für mich der wahre Satan. Da ist die Kirche lediglich ein weißer Fleck auf der schwarzen Weste!


melden

Satanismus

19.08.2010 um 12:50
@RigorMortis
Du wie ich schon prophezeit habe es bringt nichts die Diskusion weiterzuführen.
ICh kann deinen Standpunkt nicht teilen du den meinen nicht und von meinen Standpunkt aus sind deine Beiträge theistischer Bullshit.

Wir sollten uns besser Ignorieren.. es bleiben nur noch schlagende Argumente um unsere Position gegenseitig klarzumachen.


melden

Satanismus

19.08.2010 um 12:55
@Mr.Dextar
Mr.Dextar schrieb:Jep, und damit ist alles gegessen. Natürlich.
Ja das ist doch genau der TRICK !

Das ist es was Du nicht Kapierst !

Solche Hinterlistigkeit, die sich noch nicht einmal Beweisen läßt, stellt Satanismus
par excellence dar. Darum geht es, so gut zu sein in seinem TUN und MACHEN, das
es NIEMAND wirklich ERKENNT !

Das ist der Perfekte Satanismus!

Alles so zu verwirren, das am Ende KEINER mehr weiß, "WO ist es eigentlich her gekommen ist" !

Und man hat in der Tat nur eine Möglichkeit es "ZU SEHEN" !

Und das hat "Jesus" ausgesprochen!

Weil er hat gesagt; "An ihren Früchten werdet ihr SIE erkennen" !

Das ist eine Metapher!

Und nun SCHAU DIR DIE FRÜCHTE AN die sie tragen !

Nur ein Blinder sieht es nicht.
Doch zu "SEHEN" ist die EINZIG möglichkeit, es zu ERKENNEN !

Aber um richtig sehen zu können, mußt Du Wissen wie sie dich BLIND machen wollen.
Ist dir das nicht Bewusst, dann schreibt man so Statements wie Du hier.

Und Glaub mal, es gab ne Zeit in meinem Leben da hab ich es genau so gesehen wie Du!


melden

Satanismus

19.08.2010 um 12:58
@RigorMortis

Da kann ich eigentlich nur noch subgenius zitieren:

Du wie ich schon prophezeit habe es bringt nichts die Diskusion weiterzuführen.
ICh kann deinen Standpunkt nicht teilen du den meinen nicht und von meinen Standpunkt aus sind deine Beiträge theistischer Bullshit.


Und nicht nur das, das ganze ist noch gepaart mit abstrusen Weltbildern und Verschwörungstheorien. Aber hey, wurdest Du nicht mal wegen Jan van Helsing gesperrt, da Du eine Quelle davon verwendet hast?

Wenn ja, wundere ich mich, wie ich überhaupt so lange mit jemanden deiner Coleur diskutieren konnte.


melden

Satanismus

19.08.2010 um 13:03
@Mr.Dextar
Mr.Dextar schrieb:Und nicht nur das, das ganze ist noch gepaart mit abstrusen Weltbildern und Verschwörungstheorien.
Ja @Mr.Dextar , ich bin zu gut , stimmts ;)

Der Thread hier dient nicht der "Aufklärung" der Sache, sondern der Verschleierung, richtig!

Ich weiß das...mir kannst Du nichts vormachen.

Und "Verschwörung" ist NICHT Theorie, sondern "VERBRECHEN" !
Mr.Dextar schrieb:Aber hey, wurdest Du nicht mal wegen Jan van Helsing gesperrt, da Du eine Quelle davon verwendet hast?
Danke, das du dich mir zeigst, das gefällt mir und zwar sehr gut !

Mehr hab ich hier nicht hinzu zufügen!

Ich wünsche einen schönen Aufenthalt !


melden

Satanismus

19.08.2010 um 13:04
@RigorMortis

Viel Spaß noch in deiner eigenen Realität. Aber pass vor den Satanisten auf, die könnten Dir eher zuvorkommen als Dir lieb ist - oder vor deiner Tür stehen, ehehehe.


melden

Satanismus

19.08.2010 um 13:06
Oh ist das Geil das man hier einen Öffentlich "Bedrohen" darf...Allmystery gefällt mir
immer besser , mein Junge ;)


melden

Satanismus

19.08.2010 um 13:07
Ich drohe doch nicht. :D
Wie könnte ich nur?

Betrachte es als Metapher. Aber Du hast eindrucksvoll bewiesen, dass Dir das schwer fällt.


melden
Anzeige

Satanismus

19.08.2010 um 13:42
Pass auf Kollege, eine Sache noch!

"Das heilige Deutschland, auserwählt von "JESUS", als er sagte: Bei euch fängt das neue Zeitalter an, und zeigte dabei auf die Germanischen Römer", dient als Weidestaat und Futterakker, für
die Satanische Prävension" !

Wir sind immer noch Exportweltmeister, oder 2% Punkte hinter China, auch egal, aber trotzdem
ist Deutschland das Reichste Land der Welt.

Es gibt KEINEN besseren Platz, dafür.

Und nochmal,
Jesus sagte: "An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen" !

Aber manche sind halt nur "Esser" , ne @Mr.Dextar

So ich hab hier auch alles gesagt, es gibt nichts mehr was ich sagen könnte zu dem Thema!
Und ich will mich nicht Streiten, außer es macht Sinn etwas noch deutlicher sagen zu können,
aber deutlicher als wie ich es hier geschrieben hab, geht von meiner Seite her nicht.

Was ich geschrieben hab, kann JEDER in seinem eigenen Leben überprüfen und er wird Staunen!


melden
134 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Zwingt uns Gott?244 Beiträge