weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Jahwe auch der Gott der Christen

215 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Bibel, Jesus, Christentum, Altes Testament, Neues Testament, Jahwe
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jahwe auch der Gott der Christen

26.09.2010 um 12:51
@Puschelhasi

Wikipedia: JHWH


melden
Anzeige

Ist Jahwe auch der Gott der Christen

26.09.2010 um 12:52
Adam und Eva hatten auch keine Bibel, wenn ich richtig informiert bin^^


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jahwe auch der Gott der Christen

26.09.2010 um 12:58
@martialis

Autsch, jetzt hast du aber voll ins Klo gegriffen, ich bin weder Jude, nach Christ, noch ein islamistischer Salafit, Freund Nase. Mit deiner Wahrnehmung scheint ja so einiges schief zu laufen, wenn du glaubst dein threadstörendes Verhalten sei auf meinem Gottglauben begründet.

Ähhhhhg. Fehler. Null Punkte, setzen.

Aber dir ist immer noch nicht klar dass dieses Thema nicht um Dich und deinen Atheismus kreist , oder?

Wir sprechen hier eher in einer theoretischen Diskussion über den Eingangspost.

Es geht hier nicht um die Bibel, handgeschrieben oder von Englein maschinengetippt oder gar um Dich oder wer wie wann und womit glücklich ist, deine Generaldebatte über Sinn und Unsinn von Gottesidee, Bibel und sonstwas führe doch bitte woanders.


melden

Ist Jahwe auch der Gott der Christen

26.09.2010 um 13:14
Es geht hier nicht um die Bibel, handgeschrieben oder von Englein maschinengetippt oder gar um Dich oder wer wie wann und womit glücklich ist, deine Generaldebatte über Sinn und Unsinn von Gottesidee, Bibel und sonstwas führe doch bitte woanders.

Nein nein , keine Angst. Es geht hier darum, ob Jahwe auch der Gott der Christen ist?
Hmm vielleicht hat er sich ja losgesagt und ist nur noch der Gott der Müllmänner, Obdachlosen , Elektriker oder Journalisten?

Ja, Jahwe ist auch der Gott der Christen, denn die sind weder was besseres noch was schlechteres.
Zum Scheissen müssen se alle auf`s Klo gehen, ganz egal ob Allah zuguckt oder Jahwe.
Man man man, an euch wird Gott aber noch arbeiten müssen.^^


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jahwe auch der Gott der Christen

26.09.2010 um 14:51
Sei doch nicht so garstig, ich habe dich ja lediglich auf etwas hingewiesen. ;)


melden

Ist Jahwe auch der Gott der Christen

26.09.2010 um 15:09
@22aztek
Der grund dafür das jahwe nicht gott sein kann ist einfach man erkennt ihn
an seinen bösartigen taten,nimm dir doch nur das alte testament vor und du wirst
viele seiner bösartigen taten finden sowas kann kein schöpfergott sein der das
universum erschaffen hat,also sofern du die bibel hast,ist das alte testament die beste
Quellenangabe für meine anname.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jahwe auch der Gott der Christen

26.09.2010 um 15:18
Gute Frage. Wenn es nur einen Gott gibt, dann kann es ja nur Jahwe sein. Denn einen anderen Gott gibt es ja nicht. Ist denn dieser Jaweh auch der Gott der Muslime?

Ich meine, wenn man schon die Frage stellt, ist Jahwe auch der Gott der Christen und alle in den monotheistischen Religionen der Überzeugung sind, es gibt nur einen Gott, dann muss Jahwe der einzige Gott sein, des es überhaupt gibt, dann muss es der Gott der Juden, der Christen und der Moslems sein. Unabhängig davon, welchen Namen er in den jeweiligen Religionen trägt.

Ansonsten könnte man auch fragen: Ist Allah auch der Gott der Juden oder der Christen? Entweder, wenn es denn einen Gott gibt, gibt es nur einen und es ist bei allen derselbe oder es gibt doch mehrere Götter, oder nur einer von diesen ist der wahre Gott und die anderen sind gar keine Götter. Oder es gibt überhaupt keinen Gott und alle diese Götter der jeweiligen Religionen sind nur Einbildungen. Und wenn es doch einen einzigen wahren Gott gibt, dann stellt sich die Frage, wer ist denn nun der einzig wahre Gott? Und wer wären dann die anderen?

Es ist in der Tat zwischen dem Gott des AT und dem Gott des NT ein nicht zu übersehender Unterschied festzustellen. Ist das AT doch geradezu von einem oftmals strafenden und zornigen Rachegott geprägt, und im NT ist davon kaum noch eine Spur vorhanden, da wird ein Gott der Liebe und Gnade gepredigt.

Wenn man es mal ganz genau nimmt, spricht das NT eigentlich nur von einem Jesus, der wiederum von seinem Vater im Himmel spricht und später durch die Kirche selbst zum Gott in Form eines dreifaltigen Mysteriums erhoben wird. Kommt im NT überhaupt ein Gott vor???


melden

Ist Jahwe auch der Gott der Christen

26.09.2010 um 15:25
@ilya

du missverstehst JHWH ganz einfach. Nicht er ist es gewesen der böse ist, sondern die Menschen, die sich nicht an seine Gebote halten. Die Völker die vertilgt wurden im AT hatten sich gegen die Israeliten gestellt und nebenbei waren sie auch nocb abscheuliche Götzendiener. Es wird immer so getan als wenn das alles Unschuldige waren, aber das war einfach nicht so.

Und ich weiss genau was jetzt wieder kommt : Die armen Kinder und Säuglinge.

Ja die armen Kinder und Säuglinge waren nun mal Kinder ihrer Eltern, ihrer bösartigen Eltern. Und somit auch ihre Erben. Was hätte Israel denn machen sollen mit den Kindern ? Die Eltern dazu auffordern ihnen die Kinder zu überlassen, bevor sie abgemurkst werden ? Das hätten die ja auch natürlich sofort freiwillig gemacht *g*
Und selbst wenn, wer hätte sich um die Kinder denn kümmern sollen ? Oder hätte man sie einfach ihrem Schicksal überlassen sollen ? Das sind alles Dinge an die man mal denken muss.
Klar Gott ist nichts unmöglich, er könnte die Kinder retten. Aber.... Wissen wir denn was wirklich passiert ist ? Vielleicht sind sie zwar mit gestorben, aber Gott hat sie als erlöst angenommen, so dass sie bei ihm im Himmel sein werden.

Aus diesem Gesichtspunkt muss man es nämlich sehen. Es geht ja nie darum, dass der Mensch auf Erden ein möglichst angenehmes Leben hat. Auch Jesus hatte das nicht, auch die Apostel hatten das nicht, lebten ständig in Angst und Verfolgung.
Das Ziel ist es das ewige Leben zu erlangen, ein Kind Gottes zu werden, und was sagt Jesus ?

Matthäus 18,3 : "und sprach: Wahrlich, ich sage euch, wenn ihr nicht umkehret und werdet wie die Kinder, so werdet ihr nicht in das Himmelreich kommen!"

Und noch ein Wort von Paulus : Philiper 1,23 "Denn ich werde von beidem bedrängt: Ich habe Lust, abzuscheiden und bei Christus zu sein, was auch viel besser wäre; 24aber es ist nötiger, im Fleische zu bleiben um euretwillen."

Also wie gesagt, wir sind hier nicht auf Erden um es uns möglichst bequem zu machen und viel Wohlstand zu erlangen oder lange zu leben, sondern um andere zu Christus zu führen.


melden

Ist Jahwe auch der Gott der Christen

26.09.2010 um 15:26
@Fabiano
Na, das bisschen Thread wird man ja wohl mal voll lesen können. keysibuna hats um 11.31 erklärt...


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jahwe auch der Gott der Christen

26.09.2010 um 15:47
@Mittelscheitel

Warum gleich so patzig?
Hab alles gelesen. Immer diese Unterstellungen hier... Und Keysibuna hat nur den Namen Jahwe näher erläutert und erklärt, warum im NT statt Jahwe, Herr steht. Und kam im übrigen zu folgendem Schluss:

"Demnach scheint es in beiden Teilen der Bibel der gleiche Gott gemeint ist."

Und da ich durchaus des Lesens mächtig bin steht da ganz zweifelsfrei auch "scheint es (dass) in beiden Teilen der Bibel der gleiche Gott gemeint ist" Und das etwas so zu sein scheint, heißt nicht, dass es Zweifelsfrei auch so ist.

Ich glaube es indessen auch, aber gewisse Fragen in Bezug darauf, warum das Gottesbild des AT im Vergleich zum NT doch ein erheblich anderes ist, bleiben.

Im Grunde kommt Gott im NT doch gar nicht mehr vor, zumindest wird er durch die Person Jesu völlig verdrängt. Jesus wird selbst vergöttlicht und der Gott des AT gerät hier völlig in den Hintergrund. Es geht fast nur noch um Jesus und seine Nachfolger im gesamten NT.

Einzig - und das ist wieder interessant am Schluss des NT, im Buch der Johannesoffenbarung, kommt dieser alte Rachegott, ganz so wie aus dem AT schon bekannt, beim Endgericht und den angekündigten Schreckensplagen am Ende der Zeiten als der Richtergott wieder zum Vorschein.


melden

Ist Jahwe auch der Gott der Christen

26.09.2010 um 16:11
Meine Version:
Bevor JesusChristus auf der Bildfläche erschien, glaubten die Menschen an jenen Gott, den wir aus dem Alten Testament kennen. Jener, Jehova oder vielleicht Jahwe, ist nicht Gott, ist nicht der Erschaffer der Welt oder des Alles-Was-Ist.
Jesus hat seine Jünger und Jüngerinnen (von denen wir ja auch nix wissen sollen) mit Sicherheit gelehrt, was es über das wahre Schöpfungsprinzip zu wissen gibt, aber man bedenke, daß die uns vorliegenden Bibeltexte alleamt lange nach Jesu Kreuzigung verfaßt wurden, von Menschen, die Jesus nie persönlich gegenübergestanden haben. Mir scheint, daß sie auch die Worte Jesu über Gott dem älteren Gottesbild angepaßt haben, so daß im NT eigentlich ein ziemlich unklares Gottesbild dargestellt wird, welches teilweise dem des AT deutlich widerspricht, teils aber auch entspricht.
Jene, die die Texte des NT verfaßten, kannten nur das alte Jehova-Gottesbild und hatten nie Unterricht bei Jesus gehabt, um ein anderes Verständnis, eine andere Vorstellung von Gott zu erlangen.
Leider führte das dazu, absichtlich oder nicht, daß auch das Christentum nur wieder eine Jehova-Religion wurde.
Hätte nicht sein müssen.


melden

Ist Jahwe auch der Gott der Christen

26.09.2010 um 16:47
Oder Gott wird daurch zahm, dass er durch Jesus, seinen Sohn, dedr ja Gott und Mensch ist, erst die menschliche Natur erfährt. Er wäre dann aber auch nicht allwissend. Durch das Verstehen des Menschseins erkennt er ebnen, dass Menschen sich irren, Fehler machen und schwer sündigen und ändert seine Einstellungen zu den Menschen und seine Botschaften..


Okay, gewahte Theorie :-))


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jahwe auch der Gott der Christen

26.09.2010 um 17:00
Gott, wenn diese Attribute die man ihm zuspricht stimmen, wie, dass er immer der gleiche ist und war und sein wird, unveränderlich, unendlich, ewig, allmächtig, allwissend usw... kann sich daher nicht ändern. Oder einige Attribute die man ihm zuspricht, hat er gar nicht.

Es muss somit, wenn man in dem uns bekannten Gebilde der Theologie bleibt, derselbe Gott sein. Und dieser gibt sich dem Moses als der: Ich bin der Ich bin (JHWH) woraus später Jahwe wurde, bekannt. Dieser selbige spricht zu Moses auch bei der Verkündung der 10 Gebote: Ich bin der Herr, dein Gott. Ähnlich gibt er sich auch dem Abraham, dem Moses und all den uns bekannten Propheten des AT zu erkennen.

Allerdings spricht Jesus nie von diesem Gott als Jahwe, sondern wenn er von Gott spricht, als sein Vater im Himmel. Wenn es aber nur einen Gott gibt, welchen anderen Gott sollte Jesus denn mit seinem Vater im Himmel gemeint haben?

Vielleicht hat dieser Gott aber zwei Seiten? Symbolisch könnte man auch von zwei Gesichtern sprechen. Und je nachdem wie die Menschen sich verhalten, wendet er ihnen entweder das Gesicht des strafenden und erzürnten Gottes zu oder des liebenden und barmherzigen?

Oder Gott offenbart sich den Menschen auf unterschiedliche Weise zu unterschiedlichen Zeiten und es gibt eine Zeit des zornigen Rachegottes, und dann wieder eine Zeit des liebenden und barmherzigen Gottes?

Vielleicht leben wir nach Jesus jetzt - Bis das Ende anbricht und ein letztes Strafgericht über die gesamte Menschheit herein bricht auch nur in einer besonderen Zeit der Gnade. Und wenn diese vorüber ist, dann ist es auch wieder aus mit der Barmherzigkeit, dann wird gerichtet und abgerechnet?


melden

Ist Jahwe auch der Gott der Christen

26.09.2010 um 17:10
@ilya
@ ...

Das ist auch meine Meinung, dass Jesus nicht Jehova (Jahwe) gemeint hat. Dies ist das christliche Mißverständnis der letzten zwei Jahrtausende.

Jesus war kein Jude. Es gehörte einer Glaubensgemeinschaft an, welche aus dem Osten über Syrien nach Palestina kam. Die Gemeinschaft der Nazarener gibt es heute noch.
Ausserdem bin ich der Meinung dass die Figur Jesus wahrscheinlich geschaffen wurde, aus vllt sogar mehreren weisen Heilern, ich denke, es könnte Simon Magus gewesen sein. Welcher tatsächlich zu jener Zeit lebte und auffällige Ähnlichkeiten mit dem Leben von Jesus bestehen.

Die Nazarener benennen den höchsten Ausdruck Gottes mit Ab-ba. Was soviel wie 'Vater' bedeutet' und die ersten zwei Buchstaben ihres Alephbeth's sind.

Weiter kann man in den Schriften von Nag-Hammadi weitere Beweise dafür finden. Wobei der Verdacht aufkommt, das dies wohl auch einer der Gründe war, diese nicht in die offizielle Bibel aufzunehmen.
Johannes 1:1-18 wurde wohl übersehen.

Weshalb machte Jehova das Rennen, und nicht Ab-ba?. Das höchste und unerkennbare Licht?

Jehova ist jener, welchen Jesus mit seinem Körper, mit seinem Tod, symbolisch natürlich, an das Kreuz der Materie genagelt hat, und hält. Dies mag befremdlich erscheinen, doch ist es in Wirklichkeit Jehova, der dort hängt. Er ist der Drache, welcher für 1000 Jahre, das ist symbolisch ein Aeon, gebunden ist. Er ist gebunden durch 3 Nägel. Der Nagel heisst Vaw auf hebräisch und ist der 6. Buchstaben mit Zahlwert 6 ! Drei Nägel => 666.

Solange Jesus symbolisch am kreuz hängt, solange ist der Drache gebunden. Einer wird kommen, und ihn runternehmen und die Nägel symbolisch lösen. Deshalb wird er geliebt werden vom Volk, da er als der Befreier (Erlöser) erscheint. Das wird vermutlich jemand aus dem englischen Königshaus sein.

Vermutlich sorgten auch die damaligen Judenchristen dafür, Jahwe zu übernehmen, und Rom entschied, dass mit Jahwe ein Reich leichter zu führen ist, als mit dem höchsten unnennbaren Licht, welches noch dazu in jeden Menschen brennt. Das braucht das Volk nicht zu wissen....

Diskussion: Die erschaffene Gottheit, Yehova und der unbekannte "Vater" des NT und der Apokr


melden

Ist Jahwe auch der Gott der Christen

26.09.2010 um 17:23
es gibt nur einen Gott und Adam, Noah, Abraham, Moses , Jesus und Muhammed friede und segen sein auf sie alle sind seine Gesandten


melden
kaszimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jahwe auch der Gott der Christen

26.09.2010 um 17:34
@bafrali55

war adam nicht der erste mann oder irre ich mich da?


melden

Ist Jahwe auch der Gott der Christen

26.09.2010 um 17:36
@kaszimo
ja der erste mensch


melden
kaszimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jahwe auch der Gott der Christen

26.09.2010 um 17:36
@bafrali55
und warum hast du eva dann nicht auch erwähnt?


melden

Ist Jahwe auch der Gott der Christen

26.09.2010 um 17:39
@kaszimo
als was sollte ich sie denn erwählen ?


melden
Anzeige
kaszimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jahwe auch der Gott der Christen

26.09.2010 um 17:40
@bafrali55
als gemeinsame gesandthin von adam


melden
146 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Beschneidung im Islam2.315 Beiträge
Anzeigen ausblenden