Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Jahwe auch der Gott der Christen

215 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Bibel, Jesus, Christentum, Altes Testament, Neues Testament, Jahwe
oxbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jahwe auch der Gott der Christen

20.11.2010 um 11:59
@herzbetont
herzbetont schrieb:Du bist bestimmt ein ganz Großer.
wenn du es sagst ist es für mich wertlos
sorry
@Fidaii
בית כנסת שאתאן = סד תחרישון


melden
Anzeige

Ist Jahwe auch der Gott der Christen

20.11.2010 um 13:17
@herzbetont
@Fidaii


Frage mich manchmal warum alle auf Leuten umhacken, die eine andere meinung oder schlichtweg mehr Wissen haben als man selbst...


melden
Fidaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jahwe auch der Gott der Christen

20.11.2010 um 14:58
@Zerox

Was für Wissen?
Warum hackst Du auf uns rum?
Schäm dich!


melden
Fidaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jahwe auch der Gott der Christen

20.11.2010 um 15:10
בית כנסת שאתאן = סד תחרישון
@oxbox

Du weißt doch schon, dass Satan so geschrieben wird: שטן

Und Sod (Geheimnis) wird im Normalfall so geschrieben: סוד

Natürlich könnte man es auch so schreiben, wie Du es getan hast und dann entsprechend vokalisieren. Da könnte man sich dann ziemlich viel zusammenspinnen.

Jetzt daraus abzuleiten, dass die "Synagoge des Satans" das "Geheimnis der Stille" bedeutet, ist für mich reine Willkür und unlogisch. Es ergibt keinen Sinn. Wenn Du mir den Sinn wenigstens erklären könntest, dann wäre es ja ok. Doch durch so eine reine Buchstabenspielerei ist das für mich überhaupt nichts wert.


melden

Ist Jahwe auch der Gott der Christen

20.11.2010 um 17:24
@Fidaii

Ich warte immer noch auf deine Antwort. Was sind DIE Juden und was stellt das Judentum heute dar.


melden

Ist Jahwe auch der Gott der Christen

20.11.2010 um 17:37
@Fidaii
ich hacke nicht auf euch rum, ich reflektiere nur euer verhalten gegenüber Oxbox.
das ist ein elementarer Unterschied.


melden
oxbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jahwe auch der Gott der Christen

20.11.2010 um 19:34
@Fidaii
sorry das Sod ohne Vau ist ein Tipfehler
sonst geht ja auch die Rechnung nicht auf
also
סוד
und Satan 752 שאתאן mit den Alephs
findest Du auch in
752 אחוה מקצוע קסה נשא
"Bruderschaft des Winkel tragenden"
und "der Winkel tragende" das ist der Logenmeister der Freimaurerloge
und dafür bekannt, dass er für Satan spricht bzw ihn in sich erkannt hat
deshalb ist auch der
בעל מן כסה
"Meister vom Stuhl" wie er der Logenmeister der Freimaurer auch heisst
mit "Satan die Quelle" gleich
שאתאן מעינה

ich könnte auch statt Geheimnis (Sod) auch Weisheit der Stille mit הכמה
statt חכמה sagen (hier quiescirt das Chet mit He, also durchaus als gängig bekannt)
dann findest Du "Weisheit der Stille" in der "Synagoge des Satans"
und weil diese Weisheit aus dem Verborgenen eines Geheimnis kommt
das man eben nur erfahren kann, wenn man all seine inneren Stimmen ersterben lässt

dann hört Jakob den Stein zu ihm flüstern jene Geheimnisse der Kabbala
wo ist bitte das Problem Fidaii das zu erkennen
dass das so sich zusammenfügt ?


und Satan kann man natürlich noch in einigen anderen Varianten schreiben
ohne Alephs mit Tet statt Tauh und sogar mit Samech statt Schin
mit Endnunwert statt Endnun als normalen Wert zu nehmen

und Du selbst hast ja die heiligen Zeichen angeführt als Argument
und nun nennst Du sie plötzlich selbst "Buchstabenspielerei"


melden

Ist Jahwe auch der Gott der Christen

22.11.2010 um 18:09
@Fidaii
Im Übrigen sag ich dir mal was für Leute das Oberrabinat vertreten:
Ovadia Yosef ist zwar kein "Großrabbiner" mehr, aber er hatte dieses Amt lange Zeit inne.
Meinst du wirklich das alle Mitglieder des Oberrabbinats die Ansicht von Ovadia Yosef teilen?

Vielleicht solltest du nicht vergessen das er der Führer der Schas einer ultra-orthodoxen religiösen Partei ist wo mich auch nicht wirklich wundert das bei denen zum Teil radikale Ansichten vorherrschen aber das als die Norm im Oberrabbinat darzustellen allein weil diese von Orthodoxen vertreten wird ist ja mal wieder totaler Murks.

Sowas verleitet viele doch erst dazu antizionistisch zu werden ohne dabei zu bedenken das die absolute Mehrheit in Israel eben nicht so denkt.

Aber da du ja selber Antizionist bist wird dich das sicherlich nicht davon abhalten weiter ein verzerrtes Bild von diesem Land darzustellen.


melden

Ist Jahwe auch der Gott der Christen

22.11.2010 um 20:53
@Fidaii
Schalom schrieb:Im Übrigen sag ich dir mal was für Leute das Oberrabinat vertreten:
Aussage wie "Synagoge des Satan" ist schon definierungswürdig! Das gleiche passiert mit orthodoxem Islam, alles wird in eine Schublade gekippt und verteufelt und interne Konfrontationen verschwiegen..

Sicher sind Mitglieder davon fanatisch, andere hoffentlich weniger,
und dass sie in Politik mitmischen ist gefährlich,
wie bei jeglicher Ultraorthodoxie!

@Schalom
Weiss nicht wie die Norm ist aber auch wenn es fanatische Köpfe darunter hat,
ist auch in Israel unabhängig davon Opposition vorhanden.
Wenn man sich einseitig informiert, sind auch die Meinungsbildung und Fazite unkorrekt.
Es ist schnell passiert und verbreitet, Klischees und Indoktrinationen zu verfallen.

Um an etwas festhalten zu können ist man manipuliert ( durch Dogmas, Doktrinen des Glaubens, Erziehung, Meinung der Mehrheit) dazu,
etwas anderes Fallenzulassen.
Also z.B. die orthodoxe Glaubensrichtung verbietet Mystik und deren Schriften! Dies manipuliert zu Abfall von Glauben oder Abfall von mystischem Glauben!

Die Meinungsfreiheit, Verschiedenes nebeneinander stehenzulassen, und die auch zu dürfen und sollen,
bildet die gesündesten Urteile!
Wertfrei und vorurteilslos wie Kinder etwas anschauen dürfen,
so bildet sich die konstruktive Kritik was einem im Moment an etwas missfällt!


melden

Ist Jahwe auch der Gott der Christen

22.11.2010 um 21:20
@lilit
lilit schrieb:Aussage wie "Synagoge des Satan" ist schon definierungswürdig! Das gleiche passiert mit orthodoxem Islam, alles wird in eine Schublade gekippt und verteufelt und interne Konfrontationen verschwiegen..

Sicher sind Mitglieder davon fanatisch, andere hoffentlich weniger,
und dass sie in Politik mitmischen ist gefährlich,
wie bei jeglicher Ultraorthodoxie!
Absoult, ganz meine Meinung, ebenso sollten wie du schon sagtest Politik und Religion stehts getrennt gehalten werden also sollten auf gar keinen Fall miteinander vermischt werden.
lilit schrieb:Weiss nicht wie die Norm ist aber auch wenn es fanatische Köpfe darunter hat,
ist auch in Israel unabhängig davon Opposition vorhanden.
Wenn man sich einseitig informiert, sind auch die Meinungsbildung und Fazite unkorrekt.
Es ist schnell passiert und verbreitet, Klischees und Indoktrinationen zu verfallen.

Um an etwas festhalten zu können ist man manipuliert ( durch Dogmas, Doktrinen des Glaubens, Erziehung, Meinung der Mehrheit) dazu,
etwas anderes Fallenzulassen.
Also z.B. die orthodoxe Glaubensrichtung verbietet Mystik und deren Schriften! Dies manipuliert zu Abfall von Glauben oder Abfall von mystischem Glauben!

Die Meinungsfreiheit, Verschiedenes nebeneinander stehenzulassen, und die auch zu dürfen und sollen,
bildet die gesündesten Urteile!
Wertfrei und vorurteilslos wie Kinder etwas anschauen dürfen,
so bildet sich die konstruktive Kritik was einem im Moment an etwas missfällt!
Auch hier volle Zustimmung.
Aber wie meinst du das das die orthodoxe Glaubensrichtung die Mystik und ihre Schriften verbietet? Schriften wie die Kabbalah zum Beispiel sind schon erlaubt wobei nach orthodoxer Tradition es sich empfiehlt sich nicht vor dem 40 Lebensjahr damit auseinanderzusetzten aber verboten ist sie nicht.


melden

Ist Jahwe auch der Gott der Christen

22.11.2010 um 21:30
@Schalom,


meinte dies als Bsp was passiert wenn du dich entscheiden musst, und nicht die Mystik mit der heiligen Schrift "verbinden" darfst!
Vebote
und Schriften verbannen oder verbrennen gabs zuhauf in der Geschichte der christlichen und islamischen Mystik und Philosophie.


melden

Ist Jahwe auch der Gott der Christen

22.11.2010 um 22:04
@Schalom

"Stattdessen wurde Scholem der eigentliche Wiederentdecker der Kabbala, die im Reformjudentum weitgehend vergessen war und von der Judaistik missachtet wurde. Scholem begründete die akademische Erforschung der jüdischen Mystik, der er den größten Teil seiner Lebensarbeit widmete. Die Kabbala ist kein philosophisches System, sondern gehört zur Religionsgeschichte, die sich mit Fragestellungen der traditionellen Philosophie überschneidet."

Aus WIKI über Gershom Scholem (* 5. Dezember 1897 in Berlin als Gerhard Scholem; † 21. Februar 1982 in Jerusalem)


melden
oxbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jahwe auch der Gott der Christen

24.11.2010 um 16:21
ich bezweifle ganz ganz doll
das es je eine Zeit im Rabbinertum seit 300v.Chr.
ohne einige echte Wissende gegeben hat

man sagt zur Zeit Hiobs war er der einzigste
der den Tempel über die sonst seelenlose Zeit hinweg rettete
deshalb ist er bei wissenden Juden einer der ganz ganz Großen

er steht mit seinem Namen dann auch für den Pfad ins Daath mit dem Wert 19
heute wird das von der 23 suggeriert
das ist aber falsch


melden
s155555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jahwe auch der Gott der Christen

16.03.2011 um 12:24
Jahwe war am Anfang an der Gott der Christen und der einzige wahre Gott.

In der Antike hat er seinem Volk Israel bei den Kriegen geholfen aber heute beschützt Er ihm von der bösen Welt des Satan. Das hat mit Jesus und den Aposteln angefangen aber viele Dinge, die die Christen damals konnten z.B. Wunder zu machen oder auf viele Sprachen zu sprechen kann sein Volk heute nicht.

SORRY FÜR MEIN DEUTSCH -_-


melden
Anzeige
karhenn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jahwe auch der Gott der Christen

26.11.2012 um 18:06
Das Gebot der Liebe

Johannes 15,

9 Wie mich mein Vater liebt, so liebe ich euch auch. Bleibt in meiner Liebe!

10 Wenn ihr meine Gebote haltet, so bleibt ihr in meiner Liebe, wie ich meines Vaters Gebote halte und bleibe in seiner Liebe.

11 Das sage ich euch, damit meine Freude in euch bleibe und eure Freude vollkommen werde.

12 Das ist mein Gebot, dass ihr euch untereinander liebt, wie ich euch liebe.



Ja, doch! JHWH ist in Jesus offenbar geworden.

Oder, das hiermit: Jeremia 10

21 Denn die Hirten sind zu Toren geworden und fragen nicht nach dem HERRN. Darum kann ihnen nichts Rechtes gelingen, und ihre ganze Herde ist zerstreut

Wehe denen, die es mit Jahwe mit Satan bezeichnet haben. HERRN = Jahwe. Gott.

Sprüche 16,

2 Einen jeglichen dünken seine Wege rein; aber der HERR prüft die Geister.

Also, Satan kann nicht Jahwe sein.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

292 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden