Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gedankenlesen und Telepathie

4.395 Beiträge, Schlüsselwörter: Telepathie, Gedankenlesen
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Gedankenlesen und Telepathie

Gedankenlesen und Telepathie

28.07.2020 um 09:18
Telepathie.
Weltweit in zahllosen Versuchen und Laboratorien konnte seit Anbeginn der Forschung (am besprochenen Thema) nicht ein einziger Belg für die Existenz dieser Fähigkeit gefunden werden.
Vielleicht haben die ja alle jahrzehntelang was falsch gemacht?
Allein auf Allmystery gibt es eine solche Dichte an Telepathen/Gedankenlesern, dass jedem Wissenschaftler vor Freude schwindelig werden müsste. Da gibt es User, die können sich telepathisch flüssig unterhalten und sich mit Elefanten austauschen können oder welche mit telepathischer Verbindung zu bestimmten Katzen und vieles mehr.
Wie verifiziert man das?
Am besten gar nicht, denn all diese Fähigkeiten verflüchtigen sich umgehend, sobald sie mal einer Überprüfung unter wissenschaftlichen Kriterien standhalten sollen.

Wieviel sind solche Storys dann wert?
Rhetorische Frage.


melden

Gedankenlesen und Telepathie

28.07.2020 um 09:22
Nimmermehr
schrieb:
Da will ich nicht für jeden sprechen,ich ziehe die Grenze dort ,wo etwas für mich seeeehr unwahrscheinlich klingt.
Z.B diese Esospinner -Bauernfänger ,die behaupten sie könnten mit bunten Plastik oder Glaskristallen ,das schlechte Karma abziehen.
Da ziehst du also die Grenze, aber bei aktiver Telepathie zwischen Mensch und Tieren nicht?
Nimmermehr
schrieb:
Bei Telepathie ist es aber so, das ich selbst schon Erlebnisse hatte, die ich mir als solche interpretiere, darum halte ich es für möglich ,das auch andere Leute, Erfahrungen dieser Art gemacht haben können.
Weil es ja unmöglich wäre, dass es alternative Erklärungen geben könnte. Immerhin denkst du ja das Hunde keinen sonderlich starken Geruchssinn haben...

Hunde und Katzen haben wie viele Säugetiere extra Geruchsorgane die Pheromone und andere Moleküle riechen können. Damit können sie den Gemütszustand riechen.
Hunde und Menschen bauen durch das Hormon Oxytocin die gleiche Bindung auf, die man als tiefe Freundschaft bezeichnen kann.

Ebenso lernen die Tiere unsere Körpersprache und versuchen manche unserer Laute mit etwas zu verbinden was für sie nachvollziehbar ist.

Aber das alles ist natürlich irrelevant, es muss vollkommen unbelegte Telepathie sein, weil wie könnte es etwas nachvollziehbares sein.


melden

Gedankenlesen und Telepathie

28.07.2020 um 09:23
Zyklotrop
schrieb:
Da gibt es User, die können sich telepathisch flüssig unterhalten und sich mit Elefanten austauschen können oder welche mit telepathischer Verbindung zu bestimmten Katzen und vieles mehr.Wie verifiziert man das?Am besten gar nicht, denn all diese Fähigkeiten verflüchtigen sich umgehend, sobald sie mal einer Überprüfung unter wissenschaftlichen Kriterien standhalten sollen.
ja sicher.
Dennoch interessiert mich die Geschichte mit den Katzen sehr, weil für mich zumindest feststeht, dass Tiere bestimmte Sinne haben, welche wir Menschen nicht haben.
Katzen finden z.B. von sonst woher wieder nach Hause (ein Mensch wäre aufgeschmissen, wenn er keinen Navi hätte oder andere Menschen die er fragen könnte).
Zyklotrop
schrieb:
Wieviel sind solche Storys dann wert?
Rhetorische Frage.
muss man denn immer nach einem Wert oder Gewinn oder sonstwas fragen? (auch rhetorische Frage :) )


melden

Gedankenlesen und Telepathie

28.07.2020 um 09:30
@Optimist
Optimist
schrieb:
muss man denn immer nach einem Wert oder Gewinn oder sonstwas fragen?
Wenn es in einer Diskussion als Begründung (oder gar Beleg) für eine Behauptung dienen soll; natürlich!
Aber du siehst inzwischen ja wohl selbst, daß es dafür nicht taugt.


melden

Gedankenlesen und Telepathie

28.07.2020 um 09:32
Optimist
schrieb:
Dennoch interessiert mich die Geschichte mit den Katzen sehr, weil für mich zumindest feststeht, dass Tiere bestimmte Sinne haben, welche wir Menschen nicht haben.
Wir reden hier aber nicht über einen Orientierungssinn sondern über Telepathie


melden

Gedankenlesen und Telepathie

28.07.2020 um 09:36
Optimist
schrieb:
Dennoch interessiert mich die Geschichte mit den Katzen sehr, weil für mich zumindest feststeht, dass Tiere bestimmte Sinne haben, welche wir Menschen nicht haben.
und deswegen einfach mal annehmen das die telepathie haben? sicher total sinnvoller gedanke
Optimist
schrieb:
Katzen finden z.B. von sonst woher wieder nach Hause (ein Mensch wäre aufgeschmissen, wenn er keinen Navi hätte oder andere Menschen die er fragen könnte).
o.O okay ich habe selten etwas von dir gelesen was so hm unclever ist.
Sag mal was stimmt bei dir nicht?

Also erstens von sonst wo kannst du gerne mal belegen. Bin gespannt ob eine Katze, die 100km von Zuhause ausgesetzt worden ist, wieder zurück kommt.

Hast du dafür Studien oder sind das auch nur Geschichten die du gehört hast?

Zweitens Menschen leben mit Navi seit 1989 und da waren das sehr sehr wenige Leute.
Navigation über stand der Sterne, der Sonne, Orientierung an Gegebenheiten der Umgebung.
Jäger in der Steinzeit hatten ein Territorium von bummlig 50km und hatten keine anderen Menschen, die sie nach dem Weg fragen können.

Aber das natürlich alles unsinn, denn Tiere müssen Telepathie haben und alle möglichen magischen Fähigkeiten, weil Optimist sich das alles anders nicht erklären kann.


melden

Gedankenlesen und Telepathie

28.07.2020 um 09:39
Zyklotrop
schrieb:
Wir reden hier aber nicht über einen Orientierungssinn sondern über Telepathie
schon klar, dieses Argument war nur mal so nebenbei erwähnt und das lasse ich nun fallen.

Mich interessiert halt die Geschichte mit den Katzen ... und wenn ich sie gelesen habe, dann kann ich mir selbst mein Bild darüber machen.
Als erstes werde ich nach rationalen Erklärungen suchen.
Und wenn ich keine finde, dann lasse ich es als Phänomen so stehen ...
und schließe zumindest nicht gänzlich aus, dass es Dinge geben könnte, die sich halt nur nicht beweisen lassen, wie eben auch T.

Also ich bin weiterhin gespannt auf die Erzählung von dir, @Nimmermehr


melden

Gedankenlesen und Telepathie

28.07.2020 um 09:43
Optimist
schrieb:
Mich interessiert halt die Geschichte mit den Katzen ... und wenn ich sie gelesen habe, dann kann ich mir selbst mein Bild darüber machen.
Als erstes werde ich nach rationalen Erklärungen suchen.
Und wenn ich keine finde, dann lasse ich es als Phänomen so stehen ...
und schließe zumindest nicht gänzlich aus, dass es Dinge geben könnte, die sich halt nur nicht beweisen lassen, wie eben auch T.
Da habe ich meinen maximalen zweifel dran das du nach einer rationalen Erklärung suchen würdest, nach dem was ich wieder hier gelesen habe von dir, fehlt dir nach wie vor Biologisches Grundwissen. Oder das du weißt was rational bedeutet.

Und war jetzt Telepathie wirklich zu lang, als das du es nicht ausschreiben konntest?


melden

Gedankenlesen und Telepathie

28.07.2020 um 09:44
@Optimist
Optimist
schrieb:
Also ich bin weiterhin gespannt auf die Erzählung von dir, @Nimmermehr
Dann lass sie dir per pn schicken, alles andere wäre eine direkte Aufforderung zu OT-Spam. Angesichts der fehlenden Argumente zum Topic ist das eigentlich verständlich, verstößt aber trotzdem gegen die Forenregeln.


melden

Gedankenlesen und Telepathie

28.07.2020 um 09:48
thedefiant
schrieb:
Da habe ich meinen maximalen zweifel dran das du nach einer rationalen Erklärung suchen würdest
du kennst mich halt offensichtlich schlecht. Ich suche bei allen Phänomenen zu allererst nach verstandesmäßigen Erklärungen und ja, ich weiß, was "rational" bedeutet - glaube es oder auch nicht.
thedefiant
schrieb:
Und war jetzt Telepathie wirklich zu lang, als das du es nicht ausschreiben konntest?
ja. Es hatte doch geklappt, du wusstest was ich meinte ;)
geeky
schrieb:
Dann lass sie dir per pn schicken, alles andere wäre eine direkte Aufforderung zu OT-Spam.
kann ich ja machen, aber verstehen muss ich nicht, weshalb es OT wäre, bei der Überschrift "Gedankenlesen und Telepathie" ... wenn dann niemand beweisen könnte, dass dies nicht im Spiel war?

Aber gut, wenn ihr das so störend fändet, wenn @Nimmermehr das erzählen würde, bitte ich ihn/sie hiermit, mir dies per PN zu erzählen.


melden

Gedankenlesen und Telepathie

28.07.2020 um 09:53
Optimist
schrieb:
du kennst mich halt offensichtlich schlecht. Ich suche bei allen Phänomenen zu allererst nach verstandesmäßigen Erklärungen und ja, ich weiß, was "rational" bedeutet - glaube es oder auch nicht.
Praktisch nichts was du hier auf Allmystery schreibst deutet darauf hin. Allein die Sachen die du hier geschrieben hast, lassen das schon wieder so sehr anzweifeln und ich beziehe mich auf alles mögliche was du schreibst.

aber du wärst auch nur ein Beleg für den Dunning-Kruger-Effekt.
Optimist
schrieb:
ja. Es hatte doch geklappt, du wusstest was ich meinte
iWKad22


melden

Gedankenlesen und Telepathie

28.07.2020 um 09:54
@Optimist
Optimist
schrieb:
verstehen muss ich nicht, weshalb es OT wäre, bei der Überschrift "Gedankenlesen und Telepathie" ... wenn dann niemand beweisen könnte, dass dies nicht im Spiel war?
Dann verstehst du dich offenbar selbst nicht. Denk doch mal nach: Wenn
Optimist
schrieb:
Tiere bestimmte Sinne haben, welche wir Menschen nicht haben
und es dabei um Telepathie geht, hast damit eine "telepathische Verbindung zwischen Mensch und Tier" doch bereits ausgeschlossen.


melden

Gedankenlesen und Telepathie

28.07.2020 um 10:02
geeky
schrieb:
Wenn
Optimist
schrieb:
Tiere bestimmte Sinne haben, welche wir Menschen nicht haben
geeky
schrieb:
und es dabei um Telepathie geht, hast damit eine "telepathische Verbindung zwischen Mensch und Tier" doch bereits ausgeschlossen.
nein, sehe ich nicht so.
Ich meinte damit lediglich, dass es bei den Tieren alle möglichen Phänomene gibt (auch Vögel z.B. haben ja einen außerordentlichen Orientierungssinn, deswegen müssen die keine T. können). Ein Orientierungssinn hat ja erst mal gar nichts mit Telepathie zu tun, da hatte ja Zyklotrop völlig recht.

Was ich jedoch meinte, wenn Tiere diverse (andere) Fähigkeiten haben, weshalb nicht auch z.B. telepathische Fähigkeiten - das würde nicht ausschließen, dass Menschen das auch haben könnten.
Dass dies alles nicht beweisbar ist, das ist mir auch klar und steht auf einem anderen Blatt.
Ich schließe es halt nicht aus, nur weil es (noch?) keine Belege dafür gibt und es weder physikalisch noch biologisch erklärbar wäre.


melden

Gedankenlesen und Telepathie

28.07.2020 um 10:07
Optimist
schrieb:
Was ich jedoch meinte, wenn Tiere diverse (andere) Fähigkeiten haben, weshalb nicht auch z.B. telepathische Fähigkeiten - das würde nicht ausschließen, dass Menschen das auch haben könnten.
Dass dies alles nicht beweisbar ist, das ist mir auch klar und steht auf einem anderen Blatt.
Ich schließe es halt nicht aus, nur weil es (noch?) keine Belege dafür gibt und es weder physikalisch noch biologisch erklärbar wäre.
Und hier ein perfektes Beispiel warum du nicht weiß was Rational bedeutet oder das du die Rationale Erklärung suchst.
Nope, du nimmst die magische Erklärung.

Allein die Logik.
Tiere haben Fähigkeiten.
Tiere haben unterschiedliche Fähigkeiten.
Vielleicht haben Tiere dann ja auch Telepathie als Fähigkeit?
Vielleicht haben dann Menschen auch Telepathie.
Da man das Gegenteil noch nicht bewiesen hat, kann es ja wahrscheinlich sein.

Also schließt du es nicht aus.

Das ist so das Gegenteil von Rational und so unlogisch wie maximal möglich.


melden

Gedankenlesen und Telepathie

28.07.2020 um 10:10
Optimist
schrieb:
Dass dies alles nicht beweisbar ist, das ist mir auch klar und steht auf einem anderen Blatt.
Ich schließe es halt nicht aus, nur weil es (noch?) keine Belege dafür gibt und es weder physikalisch noch biologisch erklärbar wäre.
und nun ergänze ich noch: und auch nicht reproduzierbar ist.
thedefiant
schrieb:
Und hier ein perfektes Beispiel warum du nicht weiß was Rational bedeutet oder das du die Rationale Erklärung suchst.
ich hatte geschrieben: zu erst versuche ich es rational zu erklären.
Erst danach dann das:
thedefiant
schrieb:
Nope, du nimmst die magische Erklärung
thedefiant
schrieb:
Also schließt du es nicht aus.
ja nachträglich !!, erst wenn ich und auch andere (hier im Thread z.B. Wissenschaftlicher usw.) nichts anderes als Erklärung fanden - erst dann schließe ich es nicht aus, dass da was übernatürliches im Spiel sein könnte.


melden

Gedankenlesen und Telepathie

28.07.2020 um 10:15
Optimist
schrieb:
ich hatte geschrieben: zu erst versuche ich es rational zu erklären.
Halte ich für eine glatte Lüge.

Du hast wortwörtlich gerade geschrieben:

Weil Tiere Fähigkeiten haben, die DU nicht erklären kannst, sie vielleicht auch Fähigkeiten haben können wie Telepathie und deswegen Menschen das vielleicht auch haben.

Nichts davon ist logisch, nichts davon ist rational.

Das ist massives Wunschdenken und irrational zum Kern.
Optimist
schrieb:
erst dann schließe ich es nicht aus, dass da was übernatürliches im Spiel sein könnte.
du verstehst etwas nicht, also kann auch was übernatürliches im Spiel sein.

maximal unclever


melden

Gedankenlesen und Telepathie

28.07.2020 um 10:21
thedefiant
schrieb:
du verstehst etwas nicht, also kann auch was übernatürliches im Spiel sein.
thedefiant
schrieb:
maximal unclever
kannst du nennen wie du willst. Für mich ist es so, lass mir doch einfach meinen Glauben :)


melden

Gedankenlesen und Telepathie

28.07.2020 um 10:28
Optimist
schrieb:
weil für mich zumindest feststeht, dass Tiere bestimmte Sinne haben, welche wir Menschen nicht haben.
wieso muessen das "sinne" sein?

schau Dir mal die faehigkeit an von diesen thermophilen wuestenameisen (silberameisen), die koennen wegintegrale bilden...

ok, sie koennen auch die polarisation des lichts wahrnehmen, aber ich meine gelesen zu haben das kann der mensch (nach einigem training) teilweise auch.


melden

Gedankenlesen und Telepathie

28.07.2020 um 10:29
Optimist
schrieb:
kannst du nennen wie du willst. Für mich ist es so, lass mir doch einfach meinen Glauben
Weil es dir nicht um Wissen geht, sondern darum das du irgendwie deinen glauben bestätigt bekommen haben willst.

Und noch mal, dir geht es NIE um rationalität, wie alles hier belegt, was du nur auf dieser Seite geschrieben hast.


melden

Gedankenlesen und Telepathie

28.07.2020 um 10:43
@Optimist

Es ist halt irgendwie immer so.

Du verstehst etwas nicht, also muss es Gott sein oder was Übernatürliches.

Allein das du ALLES dann für möglich hältst ist das Gegenteil von Zielführend.

Wenn man etwas nicht versteht ist die einzig korrekte Antwort:
"Ich weiß es nicht." Und nicht: "Dann ist ALLES möglich."

Alles ist niemals möglich und maximal unwahrscheinliche Erklärungsversuche werden da durch nicht wahrscheinlicher, weil man etwas nicht weiß.

Telepathie wurde wieder und wieder erforscht. Es wurde alles möglich getestet und es ist niemals etwas entdeckt worden, was darauf schließt, dass es Telepathie gibt.

Du aber versteht so etwas wie den Orientierungssinn von Katzen nicht, was an sich schon mal extrem seltsam ist das du das nicht tust, also könnte es auch Telepathie geben.
Was? Weil du eine Sache nicht verstehst, könnte es etwas total anderes vielleicht geben? Und wenn es bei den vielleicht existiert, dann könnte es auch bei Menschen existieren?

Und selbst wenn es Telepathie gibt, muss ich dich enttäuschen, es wäre kein übernatürliches Phänomen, sondern ein komplett natürliches.

Du kannst mir nicht erzählen, dass sowas rationales Denken ist oder?


melden
200 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Reinkarnation574 Beiträge