weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Jesus ein Alien?

205 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Alien, Jesus

Ist Jesus ein Alien?

29.11.2011 um 19:56
@lesslow
lesslow schrieb:auch ein uri geller und viele andere personen wurden von professoren untersucht und phänomene, wie apporte und dem verbiegen durch gedanken (ohne berührung), haben sich als existent bewiesen.
Meinst du das ironisch? Es mag ja noch viele Rätsel geben, aber Uri Geller gehört definitiv nicht mehr dazu. Der wurde schon seit einiger Zeit als Scharlatan entlarvt. Das mit dem Löffelverbiegen ist ein ganz simpler Trick.


melden
Anzeige

Ist Jesus ein Alien?

29.11.2011 um 20:24
Arikado schrieb:aber Uri Geller gehört definitiv nicht mehr dazu.
mal fernab davon, was er für einen charakter hat - der vielleicht zu wünschen übrig lässt - hat er, wissenschaftlich festgehalten, demonstriert, dass er über besondere fähigkeiten verfügt.

professor john hasted hat zu den untersuchungen das buch "The Metalbenders“ verfasst und professor john taylor das buch "“Superminds. An Enquiry into the Paranormal".

geller hat dabei nicht nur gezeigt, dass er metal in abgeschirmten räumen verbiegen kann, sondern auch andere dinge, wie etwa apporte.

man hat auch andere menschen getestet, die beispielsweise in verblomten glasröhren aluminiumstreifen gefaltet haben.

als trickser ist er also keines wegs geoutet worden, ganz im gegenteil. man sollte nicht jeder spiegel-tv-sendung glauben schenken, nur weil sie gellers sachen per trick nachempfinden können ;)


melden

Ist Jesus ein Alien?

29.11.2011 um 20:33
@lesslow

Sein Trick mit dem Löffelverbiegen wurde von James Randi schon lange entlarvt. Auf youtube findest du etliche Videos, in denen andere seiner Tricks entlarvt werden. Auch der Trick mit dem Kompass wurde u. A. entlarvt.



Entlarvt. Entlarvt. Entlarvt.

Uri die Larve wurde entlarvt.


melden

Ist Jesus ein Alien?

29.11.2011 um 20:53
@Arikado
ich nehme keine tv-sendungen (denen ich pauschal unterstellen möchte ohnehin inszeniert zu sein, wie beim playback, damit auch alles läuft, wie vom zuschauer erwatet) als beispiel für etwas, sondern untersuchungen von hochrangigen physik-professoren unter laborbedingungen. und darüber hinaus wurden ähnlich und beeindruckende fähigkeiten auch bei anderen leuten festgestellt.

einem uri geller würde ich auch nichts abkaufen, vorallem seinen tv-sendungen nicht, aber jenen professoren...


melden
Menetekla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jesus ein Alien?

29.11.2011 um 23:03
@DragonRider
<< Hier ist erstmal ein Beleg für einen Widerspruch in der Bibel und zwar ein ganz gewaltiger:

Jesus von Nazaret hat in der Bergpredigt Gegengewalt zur Selbstverteidigung abgelehnt und stattdessen Feindesliebe geboten (Mt 5,38–48 EU):
„Ihr habt gehört, dass gesagt worden ist: Du sollst deinen Nächsten lieben und deinen Feind hassen. Ich aber sage euch: Liebt eure Feinde und betet für die, die euch verfolgen, damit ihr Kinder eures Vaters im Himmel werdet, der seine Sonne aufgehen lässt über Böse und Gute, und es regnen lässt über Gerechte und Ungerechte. Denn wenn ihr nur jene liebt, die euch lieben, welchen Lohn könnt ihr dafür erwarten? Tun das gleiche nicht auch die Zöllner? Und wenn ihr nur eure Freunde grüßt, was tut ihr da Besonderes? Tun das gleiche nicht auch die Heiden? Seid also vollkommen, wie euer himmlischer Vater vollkommen ist.“

Im "Gleichnis von den anvertrauten Pfunden" fordert Jesus zum Mord an den "Feinden Gottes" auf (Lutherbibel 1912):
„Doch jene meine Feinde, die nicht wollten, daß ich über sie herrschen sollte, bringet her und erwürget sie vor mir.“

Sollen wir denn nun gütig zu unseren Feinden sein und sie lieben oder sollen wir sie umbringen?
Als kleines Kind habe ich noch fest an Gott geglaubt, da ich es noch nicht besser wusste. Ich habe ihn oft in Gebeten etwas gefragt oder um ein Zeichen gebeten. Auch da habe ich nie eine Offenbarung Gottes erfahren. Wie fast alle anderen auch. Der Rest bildet sich wahrscheinlich etwas ein. <<

Dein Beispiel macht überhaupt keinen Sinn.
Das "Gleichnis von den anvertrauten Pfunden" ist ein Gleichnis, das Jesus seinen Jüngern erzählt, und der Satz den du wiedergegeben hast stammt nicht von Jesus direkt, sondern Jesus legt ihn dem angenommenen Herrscher in den Mund, um den das Gleichnis handelt.
Das war also nicht die Meinung Jesus.

<< Solche Dinge wie Wunderheilungen, nicht verwesende Leichen, weinende Marienstatuen, etc. haben meist eine ganz profane Erklärung. Für einige gibt es natürlich keine wissenschaftliche Erklärung, was aber daran liegt, dass sie, durch den Vatikan erlassen, nicht untersucht werden dürfen. Wenn ich meine Blutende Marienstatue gar nicht erst untersuchen lasse, ist natürlich klar, dass das Wunder nicht widerlegt werden kann.
Zu Wunderheilungen: Der Mensch verfügt über sehr starke eigene Regenarationskräfte. Wenn er also fest genug daran glaubt, ist es durchaus möglich, dass diese durch eine "Wunderheilung" aktiviert werden. Das Gleiche funktioniert aber mit jedem beliebigen Glauben. Es würde auch klappen, wenn man fest genug davon überzeugt ist, sich selbst heilen zu können.<<

Für einige gibt es keine wissentschaftliche Erklärung, und das obwohl der Vatikan die grössten Wissentschaftler hat, die auch keine andere Erklärung finden konnten, als das es sich um Wunder handeln kann. Untersucht werden nähmlich alle Wunderheilungen, offenbarte Marienstatuen usw.

<< Ähnlich ist es auch beim Gebet: Ein meditativer Zustand, in dem ich mein Unterbewusstsein präge. Natürlich hat das Erfolg aber auch hier hat es nichts damit zu tun, ob ich an Gott glaube. Ich kann mich auch so hinsetzen und meditieren und meinen Verstand darauf programmieren, nun z.B. erfolgreich im Beruf zu sein und es kann klappen.
Die nicht verwesenden leichen sind einfach einbalsamiert, das haben die Ägypter vor 4000 Jahren auch schon ohne unseren monotheistischen Gott geschafft. Manche buddhistischen Mönche führen Rituale durch, bei denen sie einen Saft trinken, der sie von innen her austrocknet, sodass sie einfach im Schneidersitz sterben und unverwesend so sitzen bleiben. <<

Die nicht verwesenden Leichen sind nicht einbalsalmiert, dazu braucht es keine ägyphtische Einbalsamierungs-Technik, die übrigens ihrem späteren, sehr wohl monotheitischen Gott "Ra" galt.
Wären alle fraglichen nicht verwesen könnenten Leichen einbalsamiert, es handelte sich wohl kaum um Wunder.


melden
Menetekla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jesus ein Alien?

29.11.2011 um 23:09
@err21
<< Menetekla es ist wirklich richtig ekelhaft mit dir zu diskutieren es kommt einfach nur blabla
poste doch mal nenn wissenschaftlichenbericht zu deinen beweissen???

zu deinen nicht verwesenden leichen die werden auch wachsleichen genannt und es gibt durch aus viel mehr nicht heilige wachsleichen von personen als von "heiligen" (hängt mit zb blei im boden oder microorganismen zusammen)

deine komischen weinenden statuen haben sich alle samt als fälschungen herraus gestellt sofern sie untersucht wurden.

5min google <<

Nein. Es mag zwar Wachsleichen geben, wie Moorleichen, einbalsamierte Leichen, Vampirleichen, keine Ahnung was noch alles, aber davon ist hier nicht die Rede.
Natürlich gibt es deshalb auch viel mehr "Wachsleichen" als nicht verwesende Leichen von Heiligen.

Das sind nicht meine Statuen, leider, und komisch sind die bestimmt auch nicht.
Untersucht wurden die alle aber doch, und bis heute hat die "Wissentschaft" keine andere Erklärung dafür, als das es sich um Wunder handeln muss.

Und fünf Minuten Google bringt mir noch viel mehr, das meiste davon Porongrafie und anderen Schmutz. Für was ist das jetzt ein Argument?
Das Google ekelhaft ist?
Das unterschreibe ich allerdings.


melden
Menetekla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jesus ein Alien?

29.11.2011 um 23:20
@micha2
<< Das weiß man nicht. Zu wann: In der Bibel steht kein Datum, wie wir es heute verstehen und das man problemlos 1:1 in andere Kalender übertragen kann. Datierungen von Ereignissen können erst durch Vergleiche mit der Historie anderer Völker erfolgen.

Wer: Weil z.B. "Die 5 Bücher Mose" so bezeichnet werden, daraus schließt Du, daß eindeutig und unwiderlegbar ein gewisser Mose der Autor war? Alle anderen dito. Das neutestamentliche Evangelium nach Markus wird jemandem namens Markus zugeschrieben. Und? Wissen wir deshalb, wer es verfasst hat? Wenn man ein bißchen Erbsen zählen wollte, könnte man noch anfügen, daß Schriften über jemanden nicht automatisch von demjenigen selbst verfasst sein müssen. Will sagen: Das Buch Hesekiel - wer hat es geschrieben?

Warum: Da hört es ganz auf. Woher wissen wir, warum etwas geschrieben wurde? Man kann aus manchen Sachen einiges herauslesen, kann politische Gründe annehmen, auch daß jemand überzeugt von seiner Sache war oder daß man nur schriftlich festhalten wollte, was an mündlicher Überlieferung noch da war. Den Motiven sind im Prinzip da keine Grenzen gesetzt.

Woher nimmst Du also Deine feste Meinung, daß man das alles wüsste? <<

Natürlich weiss man das!
Die Bibel ist voll mit Datumsanzeigen, wenn man sie zu lesen versteht.
Jedes Ereignis der Menschheitsgeschichte ist darin verzeichnet, und es gibt eigentlich so gar sehr genau Datums.

Das "Wer?" ist eine interessante Frage. Tatsächlich gehen einige Teile der Bibel auf Heilige zurück, die nicht selbst niedergeschrieben haben, sondern deren Werk nach ihnen, mündlich, überliefert worden ist.
Die fünf Bücher Mose aber sind von ihm selbst niedergeschrieben worden, und enden auch mit seinem Tod.
Generell aber ist es unerheblich ob der jenige darniedergeschrieben hat, oder einer seiner Schüler nach ihm. Da Gottes Geist in allen Werken der heiligen Schrift steckt, ist jede Niederschrift inhaltstreu, alles andere wäre ja auch völlig unlogisch.

Das Warum kannst du mir bitte noch mal erklären, danke.


melden
Menetekla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jesus ein Alien?

29.11.2011 um 23:23
@Mia93
<< die bibel mit ihren texten mehr mit uns menschen und unserer kultur angestellt als irgendwelche anderen bücher oder schriften. und in der werbung wird mehr aus der bibel übernommen als man sich so denkt.
hmmm ... doch gottes werk <<

Das sehe ich auch so Mia93.
Wenn die Bibel tatsächlich nur ein "ficktives Werk" wäre, es hätte sicherlich nicht so einen grossen Einfluss auf die Menschen, das Leben, auch die Werbung, bis heute.


melden
Menetekla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jesus ein Alien?

29.11.2011 um 23:30
@dasewige
<< ein ganz eklatanter widerspruch besteht zwischen den 10 geboten und den 7 todsünden.

eine der todsünden ist neid und darunter fällt auch dieEIFERSUCHT

einst der 10 gebote heisst: du sollst keine andre götter neben mir haben, denn ich bin einEIFERSÜCHTIGER gott <<

Das ist doch völliger Unfug!
Eifersucht ist keine Todsünde.
Du meinst vielleicht Neid.
Wenn das für dich daselbe ist, tut mir das leid.

Was das Gebot betrifft ist Gott bestimmt nicht eifersüchtig.
Wenn du das erste Gebot meinst, Gott lehrt uns mit diesem Gebot nur, das es der falsche Weg ist, einen falschen Gott anzubeten, weil es nicht zu ihm führt.
Das ist ein grosser Unterschied der auch recht einfach zu verstehen ist.


melden

Ist Jesus ein Alien?

30.11.2011 um 00:37
Menetekla schrieb:Dein Beispiel macht überhaupt keinen Sinn.
Das "Gleichnis von den anvertrauten Pfunden" ist ein Gleichnis, das Jesus seinen Jüngern erzählt, und der Satz den du wiedergegeben hast stammt nicht von Jesus direkt, sondern Jesus legt ihn dem angenommenen Herrscher in den Mund, um den das Gleichnis handelt.
Das war also nicht die Meinung Jesus.
Mache doch bitte endlich mal angaben, wo das stehen soll. Das kann ja jeder behaupten. Ich habe Quellenangaben gemacht. Von dir kam bisher noch kein einziger Beleg. Stattdessen stellst du wild irgendwelche Behauptungen ohne Hand und Fuß auf. Das gilt auch für deine Marienstatuen, die angeblich erwiesene Wunder sein sollen. Ohne Quelle kannst du dir das stecken.

Es gibt aber noch unzählige weitere Widersprüche in der Bibel, ich kann dir gerne noch welche auflisten:

Jh 5,31: Wenn ich über mich selbst als Zeuge aussage, ist mein Zeugnis nicht gültig..- Jh 8,14: Auch wenn ich über mich selbst Zeugnis ablege, ist mein Zeugnis gültig...

Jh 3,17: Denn Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, damit er die Welt richtet...- Jh 5,22: Auch richtet der Vater niemand, sondern er hat das Gericht ganz dem Sohn übertragen..

Auch die Evangelien beinhalten viele Widersprüche:
So gab es nur nach Matthäus eine Grabwache zur Verhütung eines Auferstehungsbetruges. Die anderen 3 Evangelien erwähnen dies nicht.
Menetekla schrieb:Wenn die Bibel tatsächlich nur ein "ficktives Werk" wäre, es hätte sicherlich nicht so einen grossen Einfluss auf die Menschen, das Leben, auch die Werbung, bis heute.
Wenn man den Glauben mit dem Schwert durchsetzt schon.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jesus ein Alien?

30.11.2011 um 00:44
wenn man sich mit biblischer symbolik nicht auskennt ,dann kommen natürlich kritiken wie :

@DragonRider
DragonRider schrieb:Wenn man den Glauben mit dem Schwert durchsetzt schon.
die aber als kritik nicht die bibel trifft, sondern kirchen ,die jahrhunderte lang die botschaft nicht verstanden und falsch predigten.

das schwert ist selbstverständlich: das "wort"


melden

Ist Jesus ein Alien?

30.11.2011 um 00:50
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:das schwert ist selbstverständlich: das "wort"
Nein, mit dem Schwert sind die Waffen gemeint, mit denen Christen in den Glaubenskriegen loszogen, um die Heiden zu christianisieren. Das hat nichts mit biblischer Symbolik zu tun. Dieser Satz war auch nicht als Kritik der Bibel gemeint, sondern als Kritik der Methoden, mit denen den Menschen der Glaube und die Bibel damals nahegebracht wurden. Wäre das nicht passiert, würden wir uns jetzt wahrscheinlich um die Widersprüche aus germanischem Glauben streiten.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jesus ein Alien?

30.11.2011 um 00:51
nein ,das ist nunmal ne schlichte falschauslegung :
@DragonRider
DragonRider schrieb:Nein, mit dem Schwert sind die Waffen gemeint,


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jesus ein Alien?

30.11.2011 um 00:53
@DragonRider

naja, sag ich doch ,falschauslegung einer "falschen" kirche.

ich weiss wohl,dass das "wort" andauernd missbraucht wird.


melden

Ist Jesus ein Alien?

30.11.2011 um 00:53
@pere_ubu
Was denn für eine Falschauslegung? Willst du abstreiten, dass zum Beispiel in den Kreuzzügen Christen in die arabischen Länder gezogen sind, unter anderem um die ungläubigen zum wahren Glauben zu führen?


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jesus ein Alien?

30.11.2011 um 00:55
@DragonRider



ich will abstreiten ,dass solches "missionieren" ( ironie off) biblisch ist.

genauso unbiblisch,wie kirchen ,die dieses ihren "schafen" gepredigt haben ,allerdings.


melden

Ist Jesus ein Alien?

30.11.2011 um 00:57
@pere_ubu
Ok, da stimme ich dir zu. Die Rechtfertigung eines Glaubenskrieges resultierte aus der falschen Auslegung der Bibel. Das kann man so sehen, wenn man es wohlwollend betrachtet.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jesus ein Alien?

30.11.2011 um 00:58
traurig ,dass manche leute die diskrepanz nicht sehen ,zwischen dem "wort" und dem,was fehlgeleitete kirchen ,die mit königen und politik" rumhuren " ,daraus gemacht haben .


melden
Menetekla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jesus ein Alien?

30.11.2011 um 01:01
@DragonRider
Das ist doch absurd; Du selbst hast die Quelle genannt. Schlage nach, und lese es selbst. Dein "Beispiel" ist kein Ausspruch Jesus, sondern ein von ihm vorgebrachtes Gleichnis.
Aber hier nochmal in voiller Länge das von dir selbst vorgebrachte Beispiel (aus der Elbersfelder Übersetzung): http://www.grabner-online.de/elberfelder_1905/html/5052019011.html


melden
Anzeige
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jesus ein Alien?

30.11.2011 um 01:01
insofern ist meine auffassung ja auch ,dass unsere grosskirchen antichristen sind , denn im grunde genommen verunglimpfen sie die bibel.
den satz : gehet hinaus aus babylon" . den satz und den zusammenhang dazu sollte man sich genauer betrachten


melden
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden