weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Jesus ein Alien?

205 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Alien, Jesus
Menetekla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jesus ein Alien?

30.11.2011 um 01:04
@pere_ubu

Volle Zustimmung, pere_ubu.


melden
Anzeige
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jesus ein Alien?

30.11.2011 um 01:06
aber, um aufs topic zurückzukommen .... :D

ist jesus ein alien?

auf jeden fall "from outer space" :D


melden

Ist Jesus ein Alien?

30.11.2011 um 01:12
@pere_ubu
Ok, dafür muss ich mich entschuldigen, ich hatte die Quelle nicht sorgfältig geprüft, sondern einfach ungefragt übernommen. Dass ich die Quelle selbst angegeben habe, war mir schon klar. Ich wollte nur @Menetekla dazu bringen, sich mal mit irgendetwas auseinaderzusetzen, was er da dauernd behauptet.

Das hat wirklich nicht Jesus gesagt, sondern es war ein Gleichnis und der betreffende Satz "Doch jene, meine Feinde, die nicht wollten, daß ich über sie herrschen sollte, bringet her und erschlaget sie vor mir. " war Aussage von dem gewissen hochgeborenen Mann aus dem Gleichnis.

Die Frage ist nur, verändert sich dadurch der Punkt der Kritik? Denn Jesus erzählt dieses Gleichnis ja nicht ohne Grund. Er erwähnt auch in keinster Art und Weise, dass das Verhalten des hochgeborenen Mannes schlecht sei, vielmehr scheint die Aussage des Textes zu sein, dass der Herr dich gewaltsam richten wird, wenn du ihm nicht Untertan bist.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jesus ein Alien?

30.11.2011 um 01:18
wär praktisch , wenn du die betreffende stelle angeben könntest. @DragonRider

also mit schreiber und verszahl, man muss da immer bissl vor -undzurückblättern ,dann erschliesst sich der zusammenhang meist schon von selbst.


melden

Ist Jesus ein Alien?

30.11.2011 um 01:29
@pere_ubu
Naja, eine Textestelle kann ich da ja nicht wirklich dazu angeben. Eine Kritik am Verhalten des hochgeborenen Mannes ist ja nicht vorhanden. Also gibt es dafür auch keine Textstelle.

Zusammengefasst erzählt Jesus in dem Gleichnis ja aber folgendes, und zwar als Antwort darauf, dass [...] sie meinten, daß das Reich Gottes alsbald erscheinen sollte (Ich denke, mit sie sind die Menschen gemeint, die gerade mit Jesus vor Jerusalem waren):

Ein hochgeborener Mann zieht in ein Land, um ein Reich zu empfangen (= Herrscher darüber zu werden, so wie Gott bald kommt damit sein Reich komme). Dann gibt er verschiedenen Knechten Geld (bzw. andere Wertgegenstände; keine Ahnung was genau "Pfund" waren), um mit diesen zu Handeln, um sie zu vermehren. Diejenigen, die das tun, was er verlangt, werden belohnt, der eine der das nicht tut, wird bestraft, indem ihm das Pfund wieder weggenommen wird. Anschließend kommt der Spruch , dass der Hochgeborene (Der ja in dem Gleichnis wohl Gott verbildlichen soll) seine Feinde erschlagen sehen will. Somit läuft die Aussage dieses Gleichnisses doch darauf hinaus, dass Gott seine Feinde tot sehen will. Da Jesus diese Botschaft überbringt, stellt sich nun die Frage, wie Jesus behaupten kann, dass Gott seine Feinde tot sehen will, an anderer Stelle aber behauptet, dass man seine Feinde lieben soll.


melden
Menetekla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jesus ein Alien?

30.11.2011 um 01:37
Die Textstelle dafür ist Lukas 19:11 - 28.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jesus ein Alien?

30.11.2011 um 01:41
@DragonRider

so kommen wir da denk ich nicht weiter, da muss man genauer am text sein . du berichtetest so leider zuviel vom "hörensagen".
zumindest das gleichnis mit den "pfunden" kann ich ,denk ich,erklären.

das pfund steht natürlich für "wahrheit" bzw. glaube ,der empfangen wurde.

wer die wahrheit-botschaft-bzw. den glauben daran vermehrt, das heisst,predigt und weiterverbreitet, verzehntfacht zum beispiel , ist quasi lobenswerter als jemand, der sein pfund ( die empfangene wahrheit-botschaft) nur "sichert" und für "sich" vergräbt , und sie somit nicht vermehrt, und ihm nur zum "eigenen" heil dienen sollte.


melden

Ist Jesus ein Alien?

30.11.2011 um 01:50
@pere_ubu
Ok, da kann ich dir zustimmen. So kann man das auf jeden Fall sehen. Nun haben wir aber immernoch das Problem, dass derjenige, der den Glauben an die Wahrheitsbotschaft nicht vermehrt, den Zorn Gottes auf sich zieht. Bzw. steht immernoch die Aussage "Doch jene, meine Feinde, die nicht wollten, daß ich über sie herrschen sollte, bringet her und erschlaget sie vor mir." im Raum, die ja erstmal wie eine direkte Aufforderung zum töten der Feinde Gottes aussieht.
Sicherlich kann man das irgendwie so interpretieren, dass das nicht wörtlich gemeint ist. Nur leider besitzen nicht alle Menschen die Fähigkeit, dies zu machen. Insofern wäre es doch einfacher gewesen, gleich zu schreiben, was gemeint ist. Denn wenn diese Aussage nicht wörtlich gemeint wäre, so ist doch ihr Potenzial als direkte Aufforderung zum Töten verstanden zu werden so enorm hoch, dass es Lukas beim Schreiben dieses Evangeliums aufgefallen sein müsste, sodass er sie, um diesem Problem vorzubeugen, doch hätte wenigstens kommentieren können, wenn er sie schon nicht verändern wollte. Auch Jesus müsste dies doch aufgefallen sein, als er dieses Gleichnis erzählte.


melden

Ist Jesus ein Alien?

30.11.2011 um 01:53
Versteh mich bitte nicht falsch, wie ich schon etwas früher geschrieben habe: Nicht alles in der Bibel ist schlecht. Reduziert man sie auf ihren ethischen Gehalt, sind durchaus wertvolle Botschaften darin enthalten. Problematisch wird es nur, wenn jemand beansprucht, eine absolute Interpretation dafür gefunden zu haben.
Wenn man sie als ein von Menschen geschaffenes Werk betrachtet, das überaus menschliche Fehler enthält, kann man ihr meiner Meinung nach durchaus Positives abgewinnen.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jesus ein Alien?

30.11.2011 um 02:01
denn der herr möchte sammeln,was er nicht gesäät hat. (vermehrung)

@DragonRider
DragonRider schrieb:Versteh mich bitte nicht falsch, wie ich schon etwas früher geschrieben habe: Nicht alles in der Bibel ist schlecht
klar , mir langsam bewusst. das problem dabei sind aber nach wie vor meist kirchliche irrlehren und irrauslegungen ,oder kritiken ,die zu schnell aus der "hüfte" kommen , ohne über den zusammenhang gründlich sinniert/ meditiert zu haben.


beachten sollte man vielleicht auch,dass die bibel mehr ein prophetisches buch,als ein moralisches ist.
diese vernichtung ,die da angedeutet ist, lässt vielleicht drauf schliessen,dass denjenigen das ewige leben ,bzw. das paradies verwehrt bleibt, weil sie ihr wissen ,und damit den weg des "heils" für sich behielten.


melden

Ist Jesus ein Alien?

30.11.2011 um 02:14
pere_ubu schrieb:wie vor meist kirchliche irrlehren und irrauslegungen ,oder kritiken ,die zu schnell aus der "hüfte" kommen , ohne über den zusammenhang gründlich sinniert/ meditiert zu haben
Dem stimme ich ebenfalls zu, obwohl ich trotzdem der Meinung bin, dass die meisten Einzelpersonen auch nicht weniger Fehler in der Auslegung machen.
pere_ubu schrieb:beachten sollte man vielleicht auch,dass die bibel mehr ein prophetisches buch,als ein moralisches ist.
diese vernichtung ,die da angedeutet ist, lässt vielleicht drauf schliessen,dass denjenigen das ewige leben ,bzw. das paradies verwehrt bleibt, weil sie ihr wissen ,und damit den weg des "heils" für sich behielten.
Jep, das wäre dann eben die besagte andere Auslegung. Wobei eben, nehmen wir an, dies sei die richtige Auslegung des Gleichnisses, die hohe Wahrscheinlichkeit einer Fehlinterpretation zum einen bleibt zum anderen aber auch diese Auslegung weitere Fragen aufwirft. Wo wir dann bei der Theodizee wären: Wie kann Gott gütig sein, wenn er Menschen das ewige Leben verwehrt, nur weil sie ihr Wissen über den Weg des Heils für sich behalten. Das wird meines Erachtens nach schon dadurch absurd, wenn man die beiden Zeitspannen betrachtet: Ewiges Leben oder, falls man an die ewige Hölle glaubt, ewige Verdammnis und zum Urteil darüber wird eine winzig kleine Zeitspanne eines menschlichen Lebens herangezogen, in der nicht mal jeder Mensch gleich Faire Chancen hat, sich als gut zu beweisen.
Wobei ja moderne Christen, soweit ich weiß gar nicht mehr an die Hölle glauben.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jesus ein Alien?

30.11.2011 um 02:17
hölle und ewige qual sind aber auch eine kirchliche fehlauslegung. die bibel spricht eigentlich vom 2. tod, der aber dann für ewig ist.

dem ewigen leben steht nicht die ewige qual gegenüber, sondern der ewige tod.


melden

Ist Jesus ein Alien?

30.11.2011 um 02:20
@pere_ubu
Ok. Das ist interessant. Spontan würde ich da eher den ewigen Tod wählen, denn ich stelle mir ein ewiges Leben sehr langweilig vor :-)


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jesus ein Alien?

30.11.2011 um 02:20
in der tat könnte ich auch keine göttliche liebe mehr erkennen,wenn seelen ,die von satan verführt werden ,bzw. sich verführen lassen obendrein noch mit ewiger qual bestraft würden.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jesus ein Alien?

30.11.2011 um 02:22
@DragonRider


dachte ich auch mal ,dass das langweilig sein müsste. aber viele künstler oder andere werden im hohen alter erst richtig gut, was meinst,was da noch alles möglich wär dann....


melden

Ist Jesus ein Alien?

30.11.2011 um 02:26
@pere_ubu
Das ist natürlich auch ein guter Punkt. Ich finde beide Vorstellungen schwer. Nehmen wir mal an, nach dem Tod wäre nichts mehr. Das finde ich irgendwie unvorstellbar für das menschliche Gehirn. Wie fühlt sich das dann an? (Gar nicht, schon klar aber ich denke, es ist klar, was ich meine)
Genauso so schwer kann ich mehr vorstellen, dass man ewig existiert. Da würde doch jeder Mensch irgendwann verrückt werden. Aber gut, ich glaube das entfernt sich jetzt echt sehr weit vom ursprünglichen Thema, wobei es das ja schon lange getan hat ;-)
Ich bin für heute raus.


melden
joe1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jesus ein Alien?

30.11.2011 um 03:30
blablablub
@pere_ubu
@DragonRider
wenn ich das so lese... bin ich dann doch für ein verbot psychoaktiver stoffe..chchch
Ist die bibel...psychoaktiv...?? Sollte man Religion...das ja bekannter weise opium fürs volk ist..verbieten.?


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jesus ein Alien?

30.11.2011 um 03:33
@joe1


bekannerweise ? für karl marx oder was?

aber ich verrat dir was, das ganze ist noch wirksamer als opium.


melden
joe1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jesus ein Alien?

30.11.2011 um 03:39
@pere_ubu
ja genau..viel stärker...

ich kenne zb keinen kiffer der für nen Joint töten würde,
aber Millionen ,nein Milliarden die für diesen religions-Quatsch töten würden.
Menschen verbrennen würden uswusw.

Gläubige sind nur Süchtige, sonst nix.


melden
Anzeige
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Jesus ein Alien?

30.11.2011 um 03:48
@joe1


les mal die letzten 2 seiten hier ,wurde eigentlich grad weitestgehend geklärt. die bibel verlangt kein töten,aber leute wie du unterstellen das natürlich gern.

typischer schuss aus der hüfte.


melden
98 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Bibel-Bilder-Code673 Beiträge
Anzeigen ausblenden