weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.10.2012 um 16:36
ok, jetzt aber viel spaß noch, ich muss schuhe kaufen gehen, hoffe mal, es gibt nur 2 paar, zwischen denen ich mich entscheiden muss:))


melden
Anzeige
sonnescheint
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.10.2012 um 16:39
@Keysibuna
ja und der plan ist der schlecht handeln=wissen wir schon.@Gut handeln wissen wir auch schon.was bleibt,das wir uns dort hin bringen durch unsere Gefühle..so ich kann nimmer mehr.

@Haret
wenn du man bist geht recht flott.
wenn du frau bist,da haben wir es immer auch schwer mit schuhen.viel spass


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.10.2012 um 16:41
@sonnescheint
sonnescheint schrieb:so ich kann nimmer mehr.
Jop, es scheint so ^.^

Mach ein Pause, hoffe dann kannst du mir auch übersetzen was das;
sonnescheint schrieb:ja und der plan ist der schlecht handeln=wissen wir schon.@Gut handeln wissen wir auch schon.was bleibt,das wir uns dort hin bringen durch unsere Gefühle..
heißen soll :)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.10.2012 um 16:43
@sonnescheint
sonnescheint schrieb:du bist bei zwei Wegen,und jetzt willst mir nicht sagen,dass du nicht gezwungen bist dich zu entscheiden welchen weg du nimmst?
Es gibt auch mehr als 2 Wege Gott zu finden. Es gibt unzählige Religionen, die sicher sind das sie richtig liegen.

Es könnte auch sein das Gott nur Kinder in den Himmel lässt, oder nur die Atheisten. Auch hier gibt es nicht nur 2 Möglichkeiten.

Du kannst nicht wissen ob du richtig liegst. Du kannst es aber blind glauben und hoffen.
Damit sicherst du dich aber nicht wirklich ab.

Wenn du falsch liegen würdest, mit deinem Glauben an Gott, hättest du viel Zeit verschwendet.


melden
sonnescheint
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.10.2012 um 16:44
@Keysibuna
gut handeln=Paradies
schlecht=Hölle mit unseren Gefühlen schaffen wir dort hin..obwohl das paradies auf der Erde ist und schon immer da war.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.10.2012 um 16:46
@sonnescheint

Dann dürfte dein Gott nur in der Hölle zu finden sein, nach so vielen Blutvergießen und Zwietracht, den Er zwischen Menschen gestiftet hat :}

Und seine Wortbruch gegenüber den Juden ist auch so ne schlechte Handlung :}


melden
sonnescheint
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.10.2012 um 16:47
habe besuch bekommen und leckere Torte,bin aber wieder am abend da,wünsche euch viel Spass.
@Keysibuna
bis später und der Gott ist Gut,nur der mensch kann schlecht sein...


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.10.2012 um 16:49
@sonnescheint
sonnescheint schrieb: der Gott ist Gut,nur der mensch kann schlecht sein...
Anscheinend weil der Mensch nicht so viele wie Gott vernichten kann :}

Lass es dir schmecken :)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.10.2012 um 17:11
Menschen verachtend,aha.Habt ihrnicht verstanden,oder wollt ihr nicht verstehen?Die Menschen werden nach ihren Taten gerichtet.Lüger,Gottlose usw.WERDEN in die Hölle kommen.Selber schuld seid ihr dann schon,ihr habt es ja gewußt.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.10.2012 um 17:16
@Keysibuna

Das spielen einige Faktoren große Rollen warum man solche negative Seiten übersehen will/muss; es sind Hoffnungen und Ängste die Menschen davon abhalten die menschen verachtende Seiten dieses Wesen als solches zu erkennen.

Und deshalb sollte man solche Gelegenheiten benutzen und auf die Widersprüche und menschen verachtende Gedankengut aufmerksam machen.

Auch wenn diese Bemühungen bei denjenigen die angesprochen werden nicht viel bewirken können so muss man bedenken das hier einige andere mitlesen. Und diesen sollte man die Möglichkeiten anbieten sich selbst mit diesen Widersprüchen auseinander zu setzen.
Und so wird der Mensch vom Satan verführt und von Gott entfernt.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.10.2012 um 17:18
@sonnescheint

Sag mal wo hast du Deutsch gelernt? Wenn du aus dem Ausland kommst und Deutsch erst seit ein paar Jahren lernst, dann ist das großartig.

Wenn du Allerdings hier in Deutschland geboren worden bist, dann ist das ein Armutszeugnis.

Das konsequente fehlen von Artikel (der/die/das und Co.) stört massiv beim lesen, ebenso ist dein Satzbau eine Katastrophe.

Und ich bin geborener Legastheniker und lasse das nicht als Ausrede gelten, außer man ist 16., dann sollte man allerdings noch sehr viel mehr lesen...

-----

Und zu dem Zeitpunkt, da du @whatsgoinon mit deiner Unkenntnis genervt hast.
(Mt 10,7): "Das Himmelreich ist nahe herbeigekommen."
(Mt 10,23): "Wahrlich, ich sage euch: Ihr werdet (mit eurer Mission) mit den Städten Israels nicht zu Ende kommen, bis der Menschensohn kommt."
(Mt 16,28 und Lk 9,27): "Es stehen einige hier, die werden den Tod nicht schmecken, bis sie den Menschensohn kommen sehen in seinem Reich."
(Mk 13,30): "Wahrlich, ich sage euch: Dieses Geschlecht wird nicht vergehen, bis dies alles geschieht."
(1. Kor 7,29): "Das sage ich aber, liebe Brüder: Die Zeit ist kurz."
So und nun kommen wir zu deinem Widerspruch im Glauben.

Das hat, wie du nicht müde wirst zu behaupten, Jesus gesagt. Okay, das letzte ist vom wahren Schöpfer des Christentums Paulus.

Dann war das eine Lüge von ihm? Oder die Evangelien sind nur Fiktion(Erfindung).

----

Freier Wille!

Freier Wille oder freie Entscheidung. Warum du auch immer diesen Unterschied machst. Die freie Entscheidungsmöglichkeit ist Menschen nicht gegeben. Frei heißt, jede Möglichkeit vollkommen zu betrachten und eine Entscheidung dann zu treffen. Wir haben eine massiv eingeschränkte Entscheidungsfreiheit. Nur nach unseren Möglichkeiten und die sind eben eingeschränkt.

Doch die Freiheit stoppt schon, wenn uns ein Wesen von Möglichkeiten erzählt, die es angeblich gibt.
Lebe nach XY und du bekommst das ewige Leben. Lebst du nicht danach, bekommst du das nicht.
Das ist ein massiver Eingriff in die Wahlfreiheit. Wir bekommen eine unbelegte Behauptung um die Ohren geworfen und sollen die dann akzeptieren. Wenn nicht, werden wir Bestraft. Dummerweise wusste dieser tolle Gott aber schon lange im Voraus, was er mit dieser Botschaft erzeugt, einschließlich jedem Toten, der daraus resultiert. Ohne die Botschaft hätte sie niemand missbrauchen können und ohne den Missbrauch kein Toter, doch selbst wenn es die Entscheidung eines Menschen war, so war Gott lange davor bewusst, was passieren wird.
Sollte er das nicht gewusst haben, gibt es wieder das Problem, dass das jüngste Gericht nicht abgehalten werden kann, außer Gott beschließt das Ende einfach und lässt Zukünftigen Menschen, die erst geboren werden müssen, nicht die Chance die Welt zu ändern.
Aber na ja, wie ich mit den Bibelzitaten, die du in deiner eigenen Bibel nachlesen kannst, belegt habe, hätte das schon längst passieren müssen, da ich schlicht bezweifel, dass noch jemand von den Lebt oder das mit bald über 2000 Jahre gemeint ist.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.10.2012 um 17:22
@Etta
Etta schrieb:Menschen verachtend,aha.Habt ihrnicht verstanden,oder wollt ihr nicht verstehen?Die Menschen werden nach ihren Taten gerichtet.Lüger,Gottlose usw.WERDEN in die Hölle kommen.Selber schuld seid ihr dann schon,ihr habt es ja gewußt.
Falsch, keiner wird in die Hölle kommen, ebenso wird auch keiner ins Paradies kommen.

Außer du kannst deine vollkommen haltlose Behauptung belegen und mit Beweisen untermauern.

Oh, nein das kann kein Gläubiger.

Also höre bitte auf so zu tun, als wäre dein Glaube Fakt und bestätigt.
Er ist es nicht mal im Ansatz, denn wo ist Jesus? Er wollte nur kurz noch oben und dann wieder kommen, es sollte ja bald sein.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.10.2012 um 17:29
@Freakazoid
@Etta
das leben ist halt determiniert.
potenzial ist überall enthalten und wenn dem potenzial eine brücke geschlagen wird, so wird es diese brücke überquehren, ob es will oder nicht. es ist die natur allen dingen, sich selbst zu neutralisieren.
viele sagen jetzt aber, dass sie einen freien willen haben und nicht dem determinismus unterstehen, weil sie gefühle usw haben.
jetzt kommt die frohe botschaft.
gefühle sind erst der grund warum wir uns dem determinismus nicht entziehen können.

freier wille würde heissen, dass du dich für alles entscheiden kann, was du willst, ohne konsenquenzen zu fürchten. und hier haben wir das erste gefühl, was uns dem determinismus unterwirft. die angst.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.10.2012 um 17:34
@Freakazoid

Dumm zu sein, ist wahrlich ein Privileg. :) Und übrigens: mir fehlt bei Allmy der "Empfehlungsknopf". Da könnte ich bei deinen Posts dann den Dauerauftrag aktivieren. :)

@Etta

Lügner und Gottlose? Schau mal in deinem Märchenbuch nach... Aber ich muss gestehen: der war gut! Selten so gelacht. Mir stellt sich aber die Frage, ob du Zusammenhänge in Texten überhaupt erkennen kannst. Entweder bist du noch sehr jung oder militant geblendet. Du brauchst mir auf meine Fragen (auf den Vorseiten habe ich dir einige gestellt) auch keine Antwort zu geben. Du wirst dich sowieso wieder für den sinnfreien Kommentar entscheiden. Im Mittelalter wärst du ziemlich sicher eine gnadenlose Furie gewesen... :D


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.10.2012 um 17:36
whatsgoinon schrieb:Dumm zu sein, ist wahrlich ein Privileg. :) Und übrigens: mir fehlt bei Allmy der "Empfehlungsknopf". Da könnte ich bei deinen Posts dann den Dauerauftrag aktivieren. :)
ja genau, daran hab ich auch schon gedacht ^^
so ein i like button für lesenswerte beiträge.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.10.2012 um 17:51
@whatsgoinon
fehlt mir der Glaube an das Gute im Menschen... Einfach nur hanebüchen! Glauben wie ein Kind. Für wie dumm will man da Menschen verkaufen. Impliziert ja schön, dass man sich nicht zuviele Gedanken machen soll... Da erscheinen mir sogar Kaffeefahrten seriöser!

Ich frage mich manchmal, aus welchem Grund Jesus in der umgebenden Literatur seiner Altersgenossen nicht auftaucht, sondern erst viele Jahre später... Schon komisch... Oder waren da auch die Verschwörer aus Amerika am Werk? Alles zensuriert? Ihr Wirkungsgrad scheint genial zu sein!
Diese Fragen hattest Du @Keysibuna gestellt.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.10.2012 um 17:58
@Etta
Etta schrieb:Die Menschen werden nach ihren Taten gerichtet.Lüger,Gottlose usw.WERDEN in die Hölle kommen.
Sehr nett wie du hier mal eben Atheismus als ausreichend betrachtest um in die Hölle zu kommen.
Für etwas was ich als Atheist denke, werde ich verurteilt Höllenqualen zu erleiden. Wie gut ich war spielt dabei keine Rolle, alleine der Glaube oder Unglaube an Gott zählt.

Deshalb wiedersprichst du dir hier auch, denn Gott richtet Atheisten nicht nach ihren Taten, sondern aufgrund ihrer Gedanken.

Die Beweise für die Existenz Gottes sind mehr als dürftig. Bis Gott Beweisen ist bleibe ich bei meinem Atheismus.

Vor der Hölle habe ich deswegen ja auch keine Angst.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.10.2012 um 18:01
@Etta

LOL, danke für die Bestätigung!


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.10.2012 um 18:04
@Etta
Etta schrieb:Und so wird der Mensch vom Satan verführt und von Gott entfernt.
Oder von der Bibel vera......

Die Bibel sagt in Apostelgeschichte 1, 10-11: „Und als sie ihm nachsahen, wie er gen Himmel fuhr, siehe, da standen bei ihnen zwei Männer in weißen Gewändern. Die sagten: ‚Ihr Männer von Galiläa, was steht ihr da und seht zum Himmel? Dieser Jesus, der von euch weg gen Himmel aufgenommen wurde, wird so wiederkommen, wie ihr ihn habt gen Himmel fahren sehen‘.“

Wie wird Jesus wiederkommen? Die Bibel sagt in Lukas 21, 27: „Und alsdann werden sie sehen den Menschensohn kommen in einer Wolke mit großer Kraft und Herrlichkeit


Auf einer Wolke also ? Entweder haben sie einen Außerirdischen gesehen, betrunken oder waren auf Droge. Das kann doch kein normaler Mensch mit gesundem Verstand für wahr halten.

http://www.bibleinfo.com/de/topics/zweite-wiederkunft-jesu


melden
Anzeige
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.10.2012 um 18:05
@whatsgoinon

Meiner Vermutung nach ist etta ein alter Bekannter oder ein Jünger von einem alten Bekannten.

Es ist mässig überraschend, dass ich von etta überlesen/ignoriert werde.


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden