weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.10.2012 um 12:38
whatsgoinon schrieb:Ist schon fast harmonisch hier, wenn natü und etta abwesend sind. :D
Mann, jetzt hast du aber den Teufel an die Wand gemalt. :} Aber wenn man an die
Etta schrieb:die Bubel
glaubt, dann wird mir so manches klar…..
Godsmalus schrieb:Ich würde den Thread dann in Unterhaltung verlegen.
Denke ich auch.


melden
Anzeige
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.10.2012 um 12:45
@Etta
Etta schrieb: Diesen einfachen satz hast du nicht verstanden?Komisch
Nichts verstanden hast wieder einmal du - wen überrascht es noch?
In meinem Kommentar ist nichts, aber auch gar nicht von Angst zu lesen. Hindert dich nicht wieder Unfug hinein zu philosophieren.
Daher wirr!

Ach heute ist Nescas Haltung in Ordnung? Na sowas seltsames aber auch.
Ist noch keine 24h her, da tönte das noch ganz anders
Ich habe Deine Beiträge schon gelesen.Es gibt Menschen die basteln ihre eigene Religion zusammen.Das gefällt mir,das nicht.So geht es allerdings nicht.Wir schreiben ja auch nicht über ein Märchen,sonst wären wir beim Aschenputtel.
Ich wiederhole So geht es allerdings nicht
Tja heute geht es wohl doch. Kopfschüttel!
Sind wir wieder beim lustigen Faktenverdrehen und den Unwahrheiten angekommen.

Soso "seines Namens Willen".
Nesca wird hier von niemandem verfolgt, trotz "seines Namens und Willens".
Fällt dir da nichts da nix seltsames auf? Kommst du da kein bisschen ins Grübeln?
Nein sicherlich nicht. Dazu fühlst du dich viel zu wohl in der Opferrolle in der du dich so gerne siehst.
___

Bitte. Gern geschehen.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.10.2012 um 12:49
@ackey
ackey schrieb:Mann, jetzt hast du aber den Teufel an die Wand gemalt.
"Kaum wird der "Teufel" beim Namen genannt, kommt er auch schon angerannt." (Sprichwort) Passt wie Deckel auf Pott.:)


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.10.2012 um 12:54
@whatsgoinon
Zu deinem Link auf @m.mayen im Thread
Der Papst und sein Glaube
:

Die Fundstelle fehlt.

Ich halte das Zitat für eine Fälschung. Oder, um mit euren Worten zu sprechen: ein "Märchen".
Der Schäfer aus der Eifel hat wohl Hirtengarn gesponnen...


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.10.2012 um 12:56
@WüC
habe-fertig schrieb:Nichts verstanden hast wieder einmal du - wen überrascht es noch?
In meinem Kommentar ist nichts, aber auch gar nicht von Angst zu lesen. Hindert dich nicht wieder Unfug hinein zu philosophieren.
Daher wirr!
Meine Frage war,ob die Atheisten vielleicht Angst im Hinterstübchen haben.Es ging NICHT um deinen Kommentar.Haupfsache schimpfen.
Und seinen Gott so zu sehn wie man es will,also ich weiß nicht.Aber wenn jemand das so machen möchte dann akzeptiere ich doch diese Meinung.Ich bleibe dabei,DER EINZIGE WAHRE GOTT KANN MAN NUR DURCH DIE BIBEL KENNENLERNEN.


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.10.2012 um 12:57
@Etta
wovor sollten sie denn angst haben?


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.10.2012 um 13:01
Snowman_one schrieb:Das habe ich gar nicht Gewusst. Ich dachte das mit dem, 'Alles sein' ,wäre immer ein Teil des Christentums gewesen. Haben wir wieder was gelernt.
Ahoi @Snowman_one
pan = griech. alles
und
theos = griech. Gott

Der von Einstein bevorzugte Spinozismus ist eine Form des Pantheismus.
Für die Christen war früher (für viele auch heute noch) ein bestimmtes Wesen (=personifizierter Gott) , daher war die Meinung "Alles Gott" gotteslästerlich und wurde von der Inquisition verfolgt.
Das Umdenken fand in etwa mit der Aufklärung statt.
Ich sag nur: strategische Rückzugsgefechte und god of gaps

Alles = Gott ist eine Weltanschauung in der sich viele Atheisten durchaus wiedererkennen können. Allerdings hat das mit dem abrahamitischen Gott nichts, aber auch gar nichts, gemein. Ein solches Gottesbild braucht man nicht anzubeten, oder auch nur daran zu glauben.
Die Natur kratzt das nämlich kein Stück.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.10.2012 um 13:02
oO ... oh Herr im Hemde ,
hört das denn nie auf -.- .
Etta schrieb:.Ich bleibe dabei,DER EINZIGE WAHRE GOTT KANN MAN NUR DURCH DIE BIBEL KENNENLERNEN.
Du sprichst gerade ,
ach was schreibe ich eigentlich schon die ganze Zeit tust du es ;
von Tausenden Menschen dén Glauben mies ,
weil ja nur DEIN GLAUBE eines alten Buches stimmt .

Wie einfach man es sich doch machen kann , nicht wahr?
Kein bisschen selber nachdenken und nur nach einem Buch leben wollen/tun .


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.10.2012 um 13:04
@Etta
Etta schrieb:DER EINZIGE WAHRE GOTT KANN MAN NUR DURCH DIE BIBEL KENNENLERNEN.
Ja und den Wolf und die sieben Geißlein durch die Gebrüder Grimm.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.10.2012 um 13:09
@Nesca
Du hast deinen Glauben,lass mir meinen bitte auch.OK?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.10.2012 um 13:10
@Kayla
@Nesca
@WüC

Schlimm wird es nur, wenn man diese Leute auf die Kinder loslässt. Die sind durch Angstmacherei (z.B. Hölle) relativ einfach beeinflussbar. Und durch die ewige Lügerei (heidnische Bräuche, Weihnachten Christkind, St. Nikolaus, usw.) schon gut geformt...


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.10.2012 um 13:11
@Etta
Etta schrieb:Du hast deinen Glauben,lass mir meinen bitte auch.OK?
Lach * :D
diesenn Satz sagst ausgerrechnet du zu mir ? :troll:
Wer hat denn mit deim Sch**** angefangen ?
Du oder ich ?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.10.2012 um 13:13
@Haret
Haret schrieb:wovor sollten sie denn angst haben?
muß mal suchen wo der Beitrag von mir steht


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.10.2012 um 13:15
@Etta
Jetzt hat es mich aber aber echt gerissen. Lebensbedrohlicher Lachflash. Ging grad noch glimpflich aus.

Es ging also gar nicht um meinen Kommentar?
Achso, deshalb hattest du ihn eingangs kopiert/zitiert.
Na das ergibt durchaus Sinn.
Ich zitiere auch immer Kommentare auf die ich mich anschließend nicht beziehe.
Kopf -> Tischplatte


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.10.2012 um 13:15
@whatsgoinon
whatsgoinon schrieb:Schlimm wird es nur, wenn man diese Leute auf die Kinder loslässt
Nur das sehr viele clevere Kinder der heutigen Zeit das Lügengewebe schneller durchschauen, als so mancher eingefleischte Bibelfanatiker der älteren Garde.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.10.2012 um 13:17
@Kayla
Kayla schrieb:Nur das sehr viele clevere Kinder der heutigen Zeit das Lügengewebe schneller durchschauen, als so mancher eingefleischte Bibelfanatiker der älteren Garde.
Ein Lichtblick! :)


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.10.2012 um 13:19
@Kayla
da hast du recht, wenn ich denke, wie "witzig" meine tochter solche dinge findet!
sie findet z.b. die bibel echt total unnütz ;))

weil nicht wirklich durchschaubar!


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.10.2012 um 13:20
@whatsgoinon
whatsgoinon schrieb:Ein Lichtblick!
Für wahr, das ist es, denn für die meisten Kinder kommt der Weihnachtsmann aus dem Supermarkt und das Christkind aus Papa und Mamas oder Omas Geldbeutel.:)


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.10.2012 um 13:20
@Nesca
Vielleicht würdest du es den Mitlesern leichter machen, wenn du ein bisschen mehr über deine Religion erzählen würdest.

(Ich finde es übrigens viel interessanter, wenn hier Mitschreibende erklären, wie sie persönlich zu einer Meinung gekommen sind, oder sogar, wo sie geistlich herkommen, als dass man nur Weltanschauungen abstrakt gegeneinander knallt.
Wenn ich mir so jemand dann besser vorstellen kann, kann ich ihn viel leichter verstehen.)

Bei dir kommen einerseits authentische christliche Positionen zur Geltung, andererseits distanzierst du dich von der Heiligen Schrift. Das finde ich zunächst einmal inkonsequent. Also ich verstehe nicht, wie es sich vereinbartt.

Andererseits hast du hier gute Sachen eingestellt, für die ich dir dankbar bin, wie z. B. eine Sequenz aus dem Film
Die Passion Christi
, usw.

Deine Verteidigung deiner Anschauung kommt bei mir genauso selbstsicher rüber wie die Statements anderer Gläubiger, die einige hier nicht tolerieren.

Gleichzeitig schreiben diese selben Leute sich Toleranz zu.

@all:: Achtsamkeit und Höflichkeit ist für jeden ein Gebot, auch für solche, die nicht an die 10 Gebote glauben.


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

17.10.2012 um 13:21
@WüC
Ich werde diesen Beitrag raussuchen und dann noch mal darauf eingehen,denke wir reden aneinander vorbei.
Muß los,tschüssi


melden
82 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wer erschuf Gott?190 Beiträge
Anzeigen ausblenden