weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.10.2012 um 00:52
@Etta

Ich habe dich nicht wegen dem Unsinn den du geschrieben hast, gemeldet, sondern wegen dem wie unsagbar schlecht zu schreibst.

Und keine Antwort zu dem was ich dir geschrieben habe?

Hast du z.B. endlich kapiert, dass die Wissenschaft in dem Falle die Evolutionsbiologie sehr wohl weiß, von was wir abstammen?

Weil es nervt, deine ewigen falsch aussagen zu lesen.
Sonst immer her mit der Quelle wo gestritten wird, ob Homo Sapiens direkt aus dem Wasser kommt oder von Affen abstammt...
Wirst du nicht haben und du wirst nur wieder deine dumme schweige und ablenk nummer abziehen.

Ist dir eigentlich bewussst, wie wenig du weißt und wie viel du dir anmasst?

Du sagst bestimmt auch Flugzeug ingenieuren wie sie ein Flugzeug zu bauen haben?


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.10.2012 um 00:52
@natü

Mir fällt in diesem Thread - und überhaupt auf dieser Seite - immer wieder auf, dass Gläubigen schlechte Dinge unterstellt werden.
Man könnte allein von diesem Thread @1.21Gigawatts ein Literaturmuseum der Schimpfwörter einrichten.

Komischerweise kommt meines Wissens von Seiten der so brutal Angegriffenen keine persönliche Beleidigung zurück.

Offenbar betrachten die - angeblich nichtgläubigen - Angreifer deren Wahrheiten als solche schon als Angriff.

So wird ihnen z.B. regelmäßig unterstellt, sie schickten die Atheisten in die Hölle.
In Wirklichkeit haben sie aber jeweils nur festgestellt, dass ihre Religion die Existenz der Hölle lehrt. Sie haben sie niemandem auf den Kopf zugesagt.

Warum zieht man sich den Schuh an? Man braucht sich doch gar nicht bedroht zu fühlen, wenn man gar nicht an diese Religion glaubt.
Lass es gut sein,es bringt nichts.Es ist sinnlos.Ärgere dich nicht.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.10.2012 um 00:54
Freakazoid schrieb:Weil es nervt, deine ewigen falsch aussagen zu lesen.
Sonst immer her mit der Quelle wo gestritten wird, ob Homo Sapiens direkt aus dem Wasser kommt oder von Affen abstammt...
Wirst du nicht haben und du wirst nur wieder deine dumme schweige und ablenk nummer abziehen.
Weil Gott ja den Menschen erschaffen hat. Alles andere wird gar nicht gerne gehört. :)


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.10.2012 um 00:56
@whatsgoinon

Es nervt mich nun unglaublich.

Und @Etta wird jetzt wieder ihren scheiß abziehen und das einfach ignorieren und ein paar Seiten weiter wieder diesen scheiß behauptet....

man kann gar nicht soviel essen, wie man da kotzen will.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.10.2012 um 01:03
@Etta
der-Ferengi schrieb: ... Selbst die Wissenschaft ist sich nicht einig ob die Menschen vom Affen abstammen ...
t5a8a54 a3cdaf Menschheit

Zum x-ten Mal, der Mensch stammt nicht vom Affen ab.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.10.2012 um 01:08
@Freakazoid
Freakazoid schrieb:

Es nervt mich nun unglaublich.

Und @Etta wird jetzt wieder ihren scheiß abziehen und das einfach ignorieren und ein paar Seiten weiter wieder diesen scheiß behauptet....

man kann gar nicht soviel essen, wie man da kotzen will.
Mach dir keine Gedanken.Ich lese nur noch mit,will doch nicht das du kotzen mußt.Wird dir bestimmt noch oft genug passieren,aber ich will nicht Schuld daran haben.
@der-Ferengi
Danke,ich habe es kapiert.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.10.2012 um 01:13
@Etta

Verdammte Axt noch mal.

Die Leertaste ist die große Taste in der letzten Zeile der Tastatur.

Sie wird nicht nur benutzt um Wörter zu trennen, nein man trennt da auch hinter einem Satzzeichen wie einem Punkt . oder einem Komma , und den anderen dir bestimmt bekannten Satzzeichen.

Ein Text wird unendlich lesbarer, wenn man hinter diesen Satzzeichen auch eine Leerzeichen machen.
Ein Leerzeichen ist die scheinbar freie Fläche zwischen den Zeichen.

Es ist bei deinen zwei Satz Antworten, die auch selten Wert haben, gerade noch leserlich, aber bei einem ganzen Block ist es nur noch unleserlich und unverständlich.

Hast du das verstanden oder ist das schon zu viel für dich?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.10.2012 um 01:20
@Freakazoid
Sorry, habe verstanden. Eins möchte ich noch sagen. Es sollte nicht so rüberkommen das ich Wissenschaftler als Lügner bezeichnen würde. Aber versteh doch mal die Gläubigen die das nicht als Wahrheit sehen können. OK ?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.10.2012 um 01:20
Es hilft nur Bildung, Bildung, Bildung.
Wenn daran gespart wird, erwachen die Geister. (fG)

@der-Ferengi
Ist zwar kleinlich,
aber der Bonobu fehlt noch in der Rubrik: "Menschenaffen";
wurde immer als ein Schimpanse gesehen, aber ist wohl eine eigene Art.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.10.2012 um 01:23
@Etta
Etta schrieb:Danke,ich habe es kapiert.
Ich werde es erneut posten, wenn Du es vergessen haben solltest.
Etta schrieb:Aber versteh doch mal die Gläubigen die das nicht als Wahrheit sehen können. OK ?
Welcher Grund liegt vor, daß sie das nicht können?


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.10.2012 um 01:26
@stuelpner
stuelpner schrieb:Ist zwar kleinlich, ...
Hab's halt nur mal schnell skizziert und Affen eingetragen,
die mir gerade in DEM Moment eingefallen sind.
Trotzdem Danke!


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.10.2012 um 01:29
@Etta

Oh wow, sie ist lernfähig!

Doch, du hast sie als Lügner bezeichnet und schlimmeres. Du sprichst von Wissenschaft, als wüsstest du etwas von ihr, aber du weißt nichts und das zeigst du immer und immer wieder.

Deine selten dämliche Aussage über Menschen, ob sie vom Affen oder aus dem Wasser kommen. Du strotzt vor gefährlichem Halbwissen und Hörensagen und erdreistest dich, dass du dir ein Urteil bilden könntest. Ich habe eine Nachricht für dich, dir fehlt schlicht die Bildung um das tun zu können.
Etta schrieb: Aber versteh doch mal die Gläubigen die das nicht als Wahrheit sehen können.
Wenn Glaube gegen Fakten verstößt, dann ist es blinder Glaube und gefährlicher als alles andere.
Wer sich gegen Fakten stellt, ist in einer Fantasiewelt, die sehr sehr gefährlich sein kann.

Ich werde nicht akzeptieren, wie Menschen behaupten, die Erde sei 6000 Jahre alt und ebenso wenig, dass es Adam und Eva gab.
Nichts was wir gefunden haben deutet darauf hin, nur das Gegenteil ist der Fall.
Warum sollte Gott eine Welt erschaffen, bei der alles auf Evolution hindeutet, wenn dies niemals der Fall war?

Ich schreibe schon wieder zu viel, deine Fähigkeit länger Texte zu lesen, zu verarbeiten und etwas sinnvolles zurück zu geben, ist eher beschränkt, wie du bestimmt weißt.

So oder so, deine Bildung lässt zu wünschen übrig und bitte ändere da was dran, es ist mehr als nur erschreckend, was du alles falsches von dir gibst.

@stuelpner

Wundervollerweise sind Bonobus eine Beispiel von Evolution, wie aus den ungemein Aggressiven Schimpansen die netten Bonobus geworden sind.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.10.2012 um 01:30
@der-Ferengi
Kein Problem, im Übrigen habe ich gerade bei Wiki gesehen, dass Bonobos als Zwergschimpansen geführt werden.
Im Frankfurter Zoo legte man Wert darauf diese als eigene Art hervorzuheben.

Wesentlich ist aber die von Dir aufgeführte Theorie.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.10.2012 um 01:32
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:Welcher Grund liegt vor, daß sie das nicht können?
Der Glaube. Es gibt nicht mehr viele Menschen die solch einen tiefen Glauben an den biblichen Gott haben.
Wünsche euch eine gute Nacht. Werde mich aus dieser Diskussion jetzt raushalten.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.10.2012 um 01:33
Sollte biblischen heißen.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.10.2012 um 01:39
@Etta
Etta schrieb:Werde mich aus dieser Diskussion jetzt raushalten.
Versuch dir einfach Bildung anzueignen, dann wird bei dir auch klick machen, das Glaube austauschbar und relativ ist.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.10.2012 um 01:43
@Freakazoid
Freakazoid schrieb:Wenn Glaube gegen Fakten verstößt, dann ist es blinder Glaube und gefährlicher als alles andere.
Wer sich gegen Fakten stellt, ist in einer Fantasiewelt, die sehr sehr gefährlich sein kann.

Ich werde nicht akzeptieren, wie Menschen behaupten, die Erde sei 6000 Jahre alt und ebenso wenig, dass es Adam und Eva gab.
Nichts was wir gefunden haben deutet darauf hin, nur das Gegenteil ist der Fall.
Warum sollte Gott eine Welt erschaffen, bei der alles auf Evolution hindeutet, wenn dies niemals der Fall war?

Ich schreibe schon wieder zu viel, deine Fähigkeit länger Texte zu lesen, zu verarbeiten und etwas sinnvolles zurück zu geben, ist eher beschränkt, wie du bestimmt weißt.

So oder so, deine Bildung lässt zu wünschen übrig und bitte ändere da was dran, es ist mehr als nur erschreckend, was du alles falsches von dir gibst.
Ich möchte mich nicht mehr dazu äußern.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.10.2012 um 01:46
@Freakazoid
Freakazoid schrieb:Versuch dir einfach Bildung anzueignen, dann wird bei dir auch klick machen, das Glaube austauschbar und relativ ist.
Das will ich nicht. Ich bleibe bei der Bibel.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.10.2012 um 01:50
@Etta
Etta schrieb:Ich möchte mich nicht mehr dazu äußern.
Das wäre auch besser, da es so oder nicht sonderlich wertvoll wäre.
Etta schrieb:Das will ich nicht. Ich bleibe bei der Bibel.
Also weiter ungebildet bleiben und blind glauben? Bravo. Könntest du bitte aufhören, alle Errungenschaften der Wissenschaft zu benutzen, immerhin ist Bildung ja offensichtlich böse und schlecht.

Also alle Elektorischen Geräte bei dir raus, Kühlschrank auch, da die heutigen alle mit moderster Wissenschaften gebaut worden sind.
Telefon ist auch nicht mehr, damit kannst du auch deinen Computer weg schmeißen.

Ach ja, wenn du Krank wirst, nicht zum Arzt gehen, ist Wissenschaft und Bildung dran. Bete lieber, wird auch bestimmt bei einem Knochenbruch helfen, auch wenn der dann nicht mehr gerade zusammen wächst.

Das wäre das was du tun musst, wenn du lieber weiterhin Bildung als BÖSE bezeichnest.


melden
Anzeige
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.10.2012 um 01:57
@Etta
Etta schrieb:... Es gibt nicht mehr viele Menschen die solch einen tiefen Glauben an den biblichen Gott haben. ...
Und es werden immer weniger, aber immer mehr, die verstehen,
daß es halt nur ein altes Buch ist, daß von vielen Autoren über
mehrere Jahrhunderte zusammengeschrieben wurde.

Allerdings kommen auch einige Geschichten aus dem Buch, in
Geschichtsbüchern vor. Von der Hauptfigur (in diesem alten
Buch, die ja Wunder vollbracht haben soll), fehlt aber in allen
Geschichtsbüchern jede Spur. Ich meine, wenn dieser Jesus denn
so populär war, sollte er doch in viel mehr Schriften auftauchen,
oder gar Chroniken über ihn verfaßt worden sein, wie es bei vie-
len berühmten Persönlichkeiten gemacht wurde. Aber nichts.


melden
203 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden