weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.10.2012 um 23:50
@Haret
Haret schrieb:und das gilt für männer und frauen gleich?
Männer und Frauen haben eine Seele warum soll das unterschiedlich sein?

Ein Mann lügt wie eine Frau auch...was is das für ne Frage?


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.10.2012 um 23:51
@lightshot
nur so...
dass sie eigentlich gleichberechtigt sind, weiss ich!
aber damals war die frau doch eher unter dem mann bzw. dahinter anzusiedeln!


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.10.2012 um 23:52
@psreturns
psreturns schrieb:Die alten Phrasen klingen aber sehr bekannt!
Bekannt oder nicht spielt hier mal keine Rolle!
Es geht einfavch nicht und jeder der was anderes behauptet hat keine Ahnung.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.10.2012 um 23:54
@Haret
Haret schrieb:nur so...
dass sie eigentlich gleichberechtigt sind, weiss ich!
aber damals war die frau doch eher unter dem mann bzw. dahinter anzusiedeln!
Jesus hat die gleichbedeutung von Mann und Frau ganz klar unterstrichen wie es der Schöpfungsbericht lehrt.

Das die Frau dem Mann untertan war in einer Art und Weise die Gott nicht gefällt hat mit der Schrift nichts zu tun sondern das ist die Frucht und Lehre der Hurenkirche aus Rom.

an ihren Früchten werdet ihr sie erkennen.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.10.2012 um 23:55
@lightshot
jop, der gute jesus!
der gleiche jesus hat übrigens solchen "sündern" auch gern eine zweite chance gegeben...


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.10.2012 um 23:56
@Haret

Viele Menschen denken das Gott nur wartet um zu strafen, das stimmt nicht und das lehrt auch das Evangelium nicht!
Wenn der Mensch bekennt das er Sünder ist und umkehrt, dem Sohn Gottes glaubt, und sich die Sünden abnehmen lässt und um Vergebung bittet hat er ein Anrecht auf das Reich Gottes!

Der Mensch der den Sohn Gottes nicht will und ablehnt ist ja selber schuld und geht in die Hölle, was denn sonst?


ich meine, was will der Mensch denn noch das Gott tut?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.10.2012 um 23:58
@Haret
Haret schrieb:jop, der gute jesus!
der gleiche jesus hat übrigens solchen "sündern" auch gern eine zweite chance gegeben...
Wenn dir bewusst wäre wer er ist dann würdest du nicht einfach "cool" "jop der gute jesus" schreiben sondern deinem Problem ins Auge sehen.

Denkt mal nach.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.10.2012 um 23:59
@lightshot
lightshot schrieb:Ja wenn die Ursuppentheorie widerlegt ist dann gibt es ja keine Macroevolution...^^
So gibst du dir doch selber unrecht im aufrechterhalten der Evolution...!?!
wo denn das? darwins idee mit einem tümpel wurde widerlegt. mehr sagte ich nicht.
die ersten mikroorganismen auf diesem planeten entstanden in der nähe schwarzer raucher, möglicherweise entstanden sie auch nicht, sondern wurden von außerhalb eingeschleppt.
lightshot schrieb:Man kann 2 Dinge kombinieren aber die Frage ist wo sie herkommen, verstehst?
es sind nichtmal zwei dinge. die religion ist ein metaphorischer beschreibungsversuch dessen, wofür wir zu zeit ihrer jeweiligen entstehehung keine wissenschaftliche erklärungsmöglichkeit hatten. wir erdachten uns die wahrscheinlichste funktionsweise und metaphorisierten sie. die wissenschaft soll nicht deine religion ersetzen. du kannst glauben, das alles durch zufall entstand, oder eben dass es einen schöpfer gibt. du solltest nur eingestehen, dass wir menschen langsam aber sicher lernen die vorgänge zu entschlüsseln. herauszufinden wie passiert was passiert. warum es anfing zu passieren werden wir vermutlich eh nie beweisen oder widerlegen können.
das kann man gott nennen, göttliche kraft, natur, oder, oder, oder. nur man sollte jedem seines lassen. verstehstdu?
lightshot schrieb:oder kannst du einen Bullen mit ner Ameise kreuzen?
Oder nen Vogel mit ner Spinne?
Oder nen Menschen mit dem Huhn?
Oder vielleicht eine Eidechse mit einem Dino?
nein, und allein die frage ist unsinnig, wenn man sich mit der genetik und der evolution mal befasst, bevor man sie verreißt.
lightshot schrieb:Nein kann man nicht und Darwinismus lehrt das sich alles über Milliarden entwickelte und alles aus einem Ursprung kommt und genau das kann nicht sein, das ziegt ja gerade die Genetik!
tut sie nicht.
lightshot schrieb:Also wieso schwarz weiss?
das frage ich ja.
lightshot schrieb:Es kann nicht Zufall sein und das steht auch in meinem Posting von oben!
es ist auch kein zufall. es ist die entwicklung anhand empirischer daten. eine entwicklung, die wir langsam nachvollziehen können. hör mir doch mal zu, ich lausche dir ja auch.
lightshot schrieb:Lies es und schau was Wissenschaftler sagen die selber keine Kreationisten sind!
tat ich oft genug, doch aus dem zusammenhang genommene zitate dritter bringen uns in unserer debatte nicht voran. eine akademische diskussion, ob unter theologen oder biologen, stützt sich in erster linie auf argumente.
lightshot schrieb:Es geht nicht, wie oft noch?`
es g e h t.
lightshot schrieb:Es ist alles zu komplex.
nicht mehr lange. wir machen enorme fortschritte im bereich der erkenntnis des geschehens um uns herum.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.10.2012 um 00:00
lightshot schrieb:ich meine, was will der Mensch denn noch das Gott tut?
weiss ich nicht?! dass er sich auf dem präsentierteller zeigt?
lightshot schrieb:Wenn dir bewusst wäre wer er ist dann würdest du nicht einfach "cool" "jop der gute jesus" schreiben sondern deinem Problem ins Auge sehen.
okay, da kann ich ruhigen gewissens sagen, ICH weiss, wer er ist!
du vielleicht nicht unbedingt;))

und von welchen problem redest du gerade?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.10.2012 um 00:02
@Haret
Haret schrieb:jop, der gute jesus!
der gleiche jesus hat übrigens solchen "sündern" auch gern eine zweite chance gegeben...
Genau, darum auch sein Opfertod. Und dieses Opfer ist so lange gültig bis das er wiederkommt.
Gott hat seinen Sohn gesendet aus Liebe zu den Menschen. Die Sünde trennt uns von Gott, der Satan ist der Herr der Lügen. Und Jesus ist gut, sehr gut sogar und ich folge ihm gerne, lieber als dem Satan.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.10.2012 um 00:05
@lightshot
lightshot schrieb:ich meine, was will der Mensch denn noch das Gott tut?
Sie wollen ihn persönlich sehen, aber ist es dann nicht zu spät?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.10.2012 um 00:05
@lightshot

Wenn du schon mit Jesus und der Bibel auffährst, solltest du dich vielleicht ein bisschen mit den Widersprüchen und der Entstehungsgeschichte ebendieser beschäftigen. Deine von mir gelesenen Beiträge hier offenbaren aber ein gewaltiges Manko an Intelligenz. Ich bin daher nicht sehr zuversichtlich, dass du - ausser deiner blinden Gläubigkeit - inhaltlich etwas beitragen kannst. Danke, tschüss!


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.10.2012 um 00:06
@Etta
Etta schrieb:Und Jesus ist gut, sehr gut sogar und ich folge ihm gerne, lieber als dem Satan.
da is mal nix dagegen zu sagen;))

wozu war dieser opfertod denn genau gut?
dass alle sünden vergeben wurden? oder wollte er was anderes damit aufzeigen?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.10.2012 um 00:08
@lightshot
lightshot schrieb:Es geht einfavch nicht und jeder der was anderes behauptet hat keine Ahnung.
Das gute alte "Finger in die Ohren und lalala"! :D
lightshot schrieb:Der Mensch der den Sohn Gottes nicht will und ablehnt ist ja selber schuld und geht in die Hölle, was denn sonst?
Und schon wieder die Hölle. Und schon wieder bist Du besser, als der Rest unserer Spezies.
Nun bin ich mal nicht wirklich gespannt auf Variante X, warum eben das so sein soll.
Aber bitte, jetzt ist Deine These gefragt. Warum stellst Du alle an den Abgrund, machst Dich besser, höherstehend und wissend? Das scheint ein allgemeines christliches Problem zu sein.
Widerspricht es doch den eigenen, selbst aufgesetzten Richtlinien.

Ständig fragend,

psreturns.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.10.2012 um 00:15
@psreturns

Da es ja irgendwann zu bunt wird, wenn immer wieder eine neue Leuchte aus dem Loch gekrochen kommt, schlage ich vor, dass Leuchte [x] einfach mal den Thread durchliest. Erspart eine Menge Energie. Auffallend, dass das Textverständnis dieser Verblendeten auf dem Niveau eines Primaten zu sein scheint (da hätten wir dann grad auch den Querverweis ins Tierreich). Das infantile Spiel "ich hör und seh nix" betreiben sie ebenfalls in Perfektion.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.10.2012 um 00:16
@whatsgoinon

unterschreib ich so.

teils fast unverschämt ignorant, was hier so geboten wird.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.10.2012 um 00:22
@whatsgoinon

Ich "glaube" eher an das Gute im Menschen. Ich halte das dementsprechend für Trollerei, oder
eine andere Art von Aufmerksamkeitsbettelei. Wenn dem nicht so sein sollte, laß mir bitte meinen
"Glauben"! :D


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.10.2012 um 00:23
@psreturns

sollte der herr @lightshot ein troll sein, müsste ich meinen hut ziehen. er hätte sein hobby perfektioniert.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.10.2012 um 00:24
@Haret
Haret schrieb:
wozu war dieser opfertod denn genau gut?
dass alle sünden vergeben wurden? oder wollte er was anderes damit aufzeigen?
Jesus ist für unsere Sünden gestorben. Die Sünde trennt uns von Gott. Gott vergibt jede Sünde, wenn man daran glaubt.Ich persönlich nehme die Sündenvergebung in meiner Kirche gerne an.Ich bereue auch meine Sünden und versuche sie von mir fernzuhalten. Ich mag keine Lügen, kein Neid usw.
Und wenn man sich wirklich Gedanken darüber macht,dann erkennt man auch diese unglaubliche Gnade Gottes.


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.10.2012 um 00:24
@psreturns
psreturns schrieb:Ich "glaube" eher an das Gute im Menschen.
Hast ja recht, man sollte zuversichtlich sein. Es fällt einem hier einfach manchmal schwer... Aber vielleicht kann ich dich ja doch noch "bekehren" und ein bisschen "missionieren". Historisch gesehen gibt's dafür ganz gute Techniken! :D


melden
253 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden