weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
sonnescheint
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.10.2012 um 15:02
die hölle gibt es nicht jetz.hab das aus dem Koran dort steht, das alles sterben muss außer Gott,und alles neu gemacht wird...

@Keysibuna
Warum hat man dann diesen sich unbewussten Menschen die eigentlich keine Entscheidungen treffen konnten weil sie sich ja in vielen Dingen unbewusst und somit unwissend waren, und durch Gott gewollte Verführung durch Teufel, in eine Lage gebracht den man als
----
sich bewusst sein, hat nichts mit entscheidung zu tun.
Gott hat den Zwei Geboten also wussten sie davon, den sie haben sich entscheiden können.
Bewusst sein ist was anderes.


melden
Anzeige
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.10.2012 um 15:03
Huhu @Snowman_one
Ne Zahl kann ich nicht nennen. Kommt ja eh drauf an was und wie man zählt.
Am coolsten find ich die Apokryphen, da steht ja zum Teil ganz was anderes drin (auch von angeblichen Augenzeugen)

Er hat das öfter getan (nach dem dicken B). Er zitierte ja auch ständig einzelne Stellen, anerkannte das AT aber auch ausdrücklich als Gottes Wort.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.10.2012 um 15:03
@sonnescheint

Ich werde aus dem Post deinerseits, nicht ganz schlau. Der Zusammenhang zu meiner Ahnahme, ob Gott die beiden angelogen hat oder nicht fehlt irgendwie.

Glaubst du nun das Gott gelogen hat oder nicht?

@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Frage mich auch dabei wie kann ein Mensch der als erster erschaffen wurde sich unter dem Begriff "Tod" etwas vorstellte der ihn von eine Handlung abhalten sollte?
Darüber habe ich auch noch nie nachgedacht.
Gott droht Adam und Eva mit dem Tod, obwohl sie sich darunter nichts Vorstellen können.
habe-fertig schrieb:Da kommen in der Summe schon einige Dinge zusammen,
Seltsames Ding Nr.1001 würde ich sagen. :)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.10.2012 um 15:04
@sonnescheint

Sry. Aber wenn Gott WOLLTE das Teufel die Menschen verführt und diese sich verführen lassen sollen, dann kann man beim besten Willen nicht von einer Entscheidung sprechen geschweige von einem angeblichen "freien" ohne Folgen :}

Wie erklärst du dir bitte das ganze? :}


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.10.2012 um 15:05
@Keysibuna
Ja, Saul mit Samuel? Siehst du, dann ist auch im Alten Testament der Glaube an das Weiterleben schon öfter bezeugt. Mir würden dazu jetzt nur die Sühnopfer für die Verstorbenen bei den Makkabäern einfallen.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.10.2012 um 15:07
@natü
natü schrieb:Siehst du, dann ist auch im Alten Testament der Glaube an das Weiterleben schon öfter bezeugt.
Und somit deine Information von vorhin wäre falsch, eben so, wie deine andere Informationen die aus diesem Buch stammen :}


melden
sonnescheint
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.10.2012 um 15:11
@Keysibuna

Sry. Aber wenn Gott WOLLTE das Teufel die Menschen verführt und diese sich verführen lassen sollen, dann kann man beim besten Willen nicht von einer Entscheidung sprechen geschweige von einem angeblichen "freien" ohne Folgen :}

Wie erklärst du dir bitte das ganze? :}
-----
ich schrieb ja, das gott baum hingestellt hat (Allmacht) und das er wusste, das Teufel überredet (Allwissen).
die frage war nicht ,,ob,, sondern ,,wann,,.
Gott hat den zwei Geboten nicht davon zu essen, aber sie taten es, also sieht man das sie sich entschieden haben.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.10.2012 um 15:11
@WüC
habe-fertig schrieb:Ne Zahl kann ich nicht nennen. Kommt ja eh drauf an was und wie man zählt.
Erzähl das mal nicht meinem Mathelehrer. :D

Ich kenne gläubige die sich aber "nur" ans NT aus dem Dicken B. halten.
Wenn das halbe Buch schon mal nicht zählt, wozu an den Rest glauben?

Das man damit auch Jesus so sehr widerpricht, wusste ich so noch nicht.
Geahnt hatte ich es allerdings. :)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.10.2012 um 15:14
sonnescheint schrieb:Gott hat den zwei Geboten nicht davon zu essen, aber sie taten es, also sieht man das sie sich entschieden haben.
Also WISSENTLICH und ABSICHTLICH wurde zugelassen das Menschen diese "Entscheidung" treffen, wie ERWARTET!

Bitte, bitte zeige mir wo ein Raum für ne Entscheidung zu finden ist bei diesem bereits so festgelegten Spiel und Regeln? :}


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.10.2012 um 15:16
@natü
natü schrieb:@Nesca
@Etta hat sich ausdrücklich gegen aktive Totenbeschwörungen ausgesprochen, da sie Sünde sind.
Wie du sagst, ist es versuchte - u. m. E. oft erfolgreiche - Kontaktaufnahme mit Dämonen. Geister seliger Verstorbener lassen sich nicht gewaltsam herbeirufen.
Bevor du mir nun wieder die wildesten Unterstellungen machst ,
schau dir diesen Text von @Etta GANZ GENAU an .
Denn dieses Thema hatte ich schon einmal mit ihr und deswegen schrieb ich das heute nochmal sozusagen als "Erinnerung " ....
So und nun lies :
von etta am 06.10.20
Ach das geht schon.Nur wenn ich zu Hause bin,die Augen schließe und dann zb.den Scornstein von Auschwitz oder andere Personen sehe,dann erschrecke ich mich schon.Aber daran muß ich mich gewöhnen.Hoffe nur das ich diese Blockade bald wegbekomme,damit ich dann endlich als Medium arbeiten kann.Dann kann ich auch mein Buch schreiben und etwas gegen Abtreibungen,das hoffe ich ,unternehmen.
So und nun extra noch mal in "Fett"
Hoffe nur das ich diese Blockade bald wegbekomme,damit ich dann endlich als Medium arbeiten kann.
Und fällt dir etwas auf ? ;)

Also unterlasse es in Zunkunft mir gegenüber so von oben herab zu "schreiben" .
Im Gegensatz zu manch anderem hier , weiss ich was ich schreibe und stänker auch nicht rum oder erfinde irgendwelche Dinge um andere einen rein zu würgen ,
so wie du mit diesen Sätzen die an mich gerichtet waren :
Im Gegenteil, @ etta nimmt die Bibel
ganz
ernst, d.h. mit dem Neuen Testament. Läsest du es ebenfalls vor dem Posten, könnte sie sich
das Missionieren ersparen, zumindest
stundenlanges


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.10.2012 um 15:18
@Nesca

Vimbuza! :D

Wie hast du das so schnell gefunden? War auch auf der Suche danach ^.^

Gute Arbeit :lv:


melden
sonnescheint
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.10.2012 um 15:19
@Keysibuna
Also WISSENTLICH und ABSICHTLICH wurde zugelassen das Menschen diese "Entscheidung" treffen, wie ERWARTET!

Bitte, bitte zeige mir wo ein Raum für ne Entscheidung zu finden ist bei diesem bereits so festgelegten Spiel und Regeln? :}
............

Frei entscheiden soll frei bleiben und das lässt uns Gott.
wieso sollte man eingreifen, wäre nicht ok, oder?
Leben will gelebt werden(entscheidungen)treffen, das kann keiner für einen tun, und es ist gut so.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.10.2012 um 15:21
@sonnescheint
sonnescheint schrieb:Frei entscheiden soll frei bleiben und das lässt uns Gott.
wieso sollte man eingreifen, wäre nicht ok, oder?
Leben will gelebt werden(entscheidungen)treffen, das kann keiner für einen tun, und es ist gut so.
Das beantwortet, wie erwartet eigentlich, meine Frage nicht und anscheinend verstehst du auch nicht das es für einen angeblichen "freien Willen" bei dieser Geschichte nicht geben kann! :}


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.10.2012 um 15:24
@Snowman_one
Deinem Fachlehrer? Warum das? Kann der nicht zählen?

Nur das NT...
Na weil das der deutlich angenehmere Teil ist. Selbst einige hohe Tiere des Klerus erklären heutzutage das AT zum Reich der Sagen und Legenden.
Ist halt deutlich einfacher und viel schmerzfreier (vor allem wenn man ein modernes Weltbild verkaufen will)


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.10.2012 um 15:24
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Gute Arbeit :lv:
Danke dir :)
Ich lasse mir nur ungerne nachsagen das ich anderen Menschen irgendetwas
unterjubeln möchte .
Das kann der/diejenige gerne bei anderen versuchen ´
bei mir jedoch ist er/sie an der verkehrten Adresse .

Solche Behauptungen lasse ich äusserst ungerne auf mir sitzen :) .
Auch wenn es manchmal echt mühselig ist er/sie/es davon überzeugen zu müssen
das ich nicht solch ein hinterhältiger Mensch bin wie man es hier ständig an den Kopf geworfen bekommt .

:)


melden
sonnescheint
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.10.2012 um 15:25
@Keysibuna
ich halte nichts von ,,Freien Willen,,das haben wir nicht, das hat nur gott und die macht dazu.
freier wille bedarf keine Handlung es geschieht, aber wir sind nicht so frei, wir sind gebunden an Naturgestze etc..
Entscheiden können wir uns, das war auch bei der Frucht auch so und im Leben ist es auch nicht anders.


melden
sonnescheint
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.10.2012 um 15:27
@Keysibuna
man braucht nur das Leben anschauen, was soll man sagen, wenn jemand stirbt er hat keinen Willen mehr gehabt, somit ist er von uns gegangen.Nein so ist es nicht.Wer Freien Willen hat, hat die Macht....


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.10.2012 um 15:28
@sonnescheint
Also hat der Mensch keinen freien willen und dein Gott legt von anfang an fest welcher Mensch in die Hölle kommt?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.10.2012 um 15:29
@Nesca

Verstehe ich dich sehr gut :)

Deshalb ist es gut das hier bereits geschriebene nicht so schnell verloren geht warum man was in welchen Zusammenhang schrieb kann man nach einige Mühe sehr schön belegen :)

@sonnescheint

Oh, jetzt schaffst du diesen angeblichen "freien Willen" ab welches Adam und Eva angeblich hatten und weshalb sie sich Schuldig an ihren Elend gemacht haben? :}
sonnescheint schrieb:man braucht nur das Leben anschauen, was soll man sagen, wenn jemand stirbt er hat keinen Willen mehr gehabt, somit ist er von uns gegangen.Nein so ist es nicht.Wer Freien Willen hat, hat die Macht....
Man kann sich das ganze wie die Kinder die einen Spielzeugclown dazu bringen sollen, Murmeln auszuspucken, die er in seinem Bauch hat, ohne dass sie ahnen das es aber ohnehin automatisch alle 30 Sekunden tun wird, vorstellen

Sie denken es würde helfen, den Clown auf die Nase zu küssen oder eine Grimasse zu ziehen. Sie haben ein Ritual entwickelt, um den Clown zu beeinflussen.

So kann man schnell Rituale und Aberglaube entwickeln.

Auch wenn die Verbindung zwischen Belohnung und Verhaltensweise in der Regel recht unbeständig ist.

Menschen neigen dazu, eine einmal gefasste Ansicht zu verteidigen.

Vorfälle, die den eigenen Glauben bestärken, werden deshalb eher wahrgenommen und auch besser im Gedächtnis behalten also solche, die die Ansicht widerlegen würden.


melden
Anzeige
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.10.2012 um 15:31
@Keysibuna
Meine Infos falsch? Ein Fehlschluss. Ich habe den vermuteten Einfluss von Nicht-Jenseitsgläubigen im AT festgestellt.. Damit habe ich nicht einen Einfluss von Jenseitsgläubigen im AT bestitten, sondern überhaupt nichts darüber gesagt.

@Snowman_one
Ich deute die Todes-Drohnung Gottes keineswegs als Lüge. Der Tod Adams und Evas war die Strafe für ihre (Ur-) Sünde. Und sie sind gestorben. Gott hat nicht gesagt: Ihr werdet sofort tot umfallen. Das Todeslos haben sie dann an uns weitervererbt.
Nach Gottes ursprünglichem Plan sollten Adam und Eva am Ende ihres Erdenlebens ohne Tod in den Himmel aufgenommen werden.
Dies wird jetzt aber erst den letzten Menschen so geschehen, die vor dem Jüngsten Tag/Weltgericht leben - also in dem Tausendjährigen Friedensreich, das diesem vorausgeht.
Denn es heißt ja: "Er wird wiederkommen in Herrlichkeit, Gericht zu halten über Lebende und Tote." D. h. er wird dann auch noch Lebende antreffen. Die brauchen dann nicht mehr zu sterben.

@WüC
Richtig. Jesus sagte: 'Ich bin nicht gekommen, Gesetz und Propheten aufzuheben, sondern ... zu erfüllen.' - Er sagte aber auch: 'Ihr habt gehört, dass zu den Alten gesagt worden ist .... Ich aber sage euch:...'
Demnach: Sowohl - als auch.

Die Hölle gehört aber nicht zu den Lehren, von denen er sich trennte. Im Gegenteil: Es sollen in der Bibel besonders viele Höllen-Erwähnungen zu finden sein. Ich kenne die Statistik nicht auswendig. Auch im Neuen Testament setzen sie sich fort: 'Ewiges Feuer, ewige Strafe/Pein. ...Hinaus in die Finsternis geworfen werden.'
Jesus warnt ständig davor, den "breiten Weg" dorthin zu gehen, weil er ja eigens gekommen ist und leiden wird, um alle davor zu bewahren.

@sonnescheint
Laut christlichen heiligen Schriften ist die Hölle Fakt. Laut Koran aber doch auch, oder?


melden
115 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Maria Magdalena67 Beiträge
Anzeigen ausblenden