weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.10.2012 um 13:42
@vincentwillem

Hast du meinen Post gelesen? Es geht eben gerade NICHT um eine felsenfeste Überzeugung.


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.10.2012 um 13:42
Man darf nicht vergessen an den Botschaft zu denken, natürlich ganz ohne Schleier;

Ein Wesen, mag sein aus Langeweile, hat sich einige Geschöpfe erschaffen um ein Spiel zu spielen.

Und um sicher zu gehen das Er am Ende als Sieger hervorgehen kann, hat Er sämtliche Regeln, ja sogar wie alles Enden wird, festgelegt haben. :}

Also man muss wirklich kein Gott sein um zu erkennen das nur Menschen als Autor solche Botschaft in Fragen kommen und kein übernatürliche Wesen :}


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.10.2012 um 13:44
@Thawra
ja, aber in deiner Gedankenwelt existiert doch dann auch kein Gott. Ich verstehe aber nicht, wie man sich diese Frage nicht stellt. Also nicht einmal die Möglichkeit im Kopf rumschwirrt.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.10.2012 um 13:47
vincent schrieb: Ich verstehe aber nicht, wie man sich diese Frage nicht stellt. Also nicht einmal die Möglichkeit im Kopf rumschwirrt
weil wir dank unserer wissenschaft die welt und die entstehung des menschen erklären können ... wo es erklärungen gibt ist kein glaube an ein übersinnliches wesen nötig :)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.10.2012 um 13:49
Thawra schrieb:Es geht eben gerade NICHT um eine felsenfeste Überzeugung
Ich hoffe, sie werden das irgendwann verstehen... :)
vincent schrieb:Also nicht einmal die Möglichkeit im Kopf rumschwirrt.
Wenn er sich zu erkennen gibt habe ich kein Problem, es zu akzeptieren!


@all

Es gibt übrigens auch Dinge, die wir nicht wahrnehmen und trotzdem beweisen können. Ich denke da u.a. an Frequenzbereiche...


melden
asimafia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.10.2012 um 13:49


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.10.2012 um 13:49
vincent schrieb:ja, aber in deiner Gedankenwelt existiert doch dann auch kein Gott. Ich verstehe aber nicht, wie man sich diese Frage nicht stellt. Also nicht einmal die Möglichkeit im Kopf rumschwirrt.
Ich frage mich im Gegenteil immer, wie Menschen nur an solch ein Wesen glauben können, wie es in diversen Büchern geschildert wird.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.10.2012 um 13:49
@vincentwillem
Aus nem ähnlichen Grund weshalb sich für mich die Frage nicht stellt ob es Heinzelmännchen gibt.
Ausser ein paar Geschichten gibt es einfach keine echten Hinweise.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.10.2012 um 13:49
Hare Krishna

@AtheistIII



Jesus ist und verbleibt Gottes Sohn. Er ist nicht Gott der Ursprung sondren dessen Sohn wie wir alle Söhne und Töchter des Urprsungs sind. Diese Welt besteht nun nicht nur aus Christen ( Gott sei dank) - sie waren immer schon mit dem Schwert in der Hand gegen alle die nicht Christen waren und sein wollten - das ist nun vorbei. Der Chrosten spiritueller meister ging nie mit dem Schwert in der hand gegen irgend jemnaden vor - im gegenteil reparierte er das abgeschalgene Ohr eines Römers.

So weit wie ich mich erinnere steht in der Bibels das die die ihm Jesus, dem Meister "strikt" folgen auch deise Kräfte entwickeln wie er. Wie das aus sieht, sind das wohl nicht sehr viele oder gar eine rarität unter den Christen.Sie ziehen wohl immer noch das schwert for - beziehugsweise in Gottes eigenem Land Amerika Atombomben.

Bhakta Ulrich


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.10.2012 um 13:50
Also ohne jemandem aufn Schlips treten zu wollen. Ich kann mir nunmal auch nicht vorstellen, dass ein Schöpfer dieses unglaublichen Universums teilweise solche Banalitäten (Koran; AT und/oder NT)
und hässlichen Gleichnisse/Geschichten erzählt.
Was muss sich dieser Gott dabei gedacht haben? Das muss dann einer seiner schlechtesten Leistungen gewesen sein...


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.10.2012 um 13:51
@whatsgoinon
whatsgoinon schrieb:Es gibt übrigens auch Dinge, die wir nicht wahrnehmen und trotzdem beweisen können. Ich denke da u.a. an Frequenzbereiche...
Hi.:)

Aber wir wissen doch wenigstens, das es sie gibt. Was man bei Gott und Co., eben nicht nachweisen kann, aber Frequenzen bei schon.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.10.2012 um 13:52
@bhaktaulrich
Stimmt zwar alles, geht aber trotzdem komplett an dem vorbei was ich gesagt habe.
Ich rede von den Göttern vieler Religionen, nicht deren Anhängern.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.10.2012 um 13:54
@Kayla
Kayla schrieb:Aber wir wissen doch wenigstens, das es sie gibt. Was man bei Gott und Co., eben nicht nachweisen kann, aber Frequenzen bei schon.
Hey du! :)

Das stimmt natürlich. Komisch ist doch, dass die Gläubigen das akzeptieren können. Bei der Evolutionstheorie dann aber auf taub schalten... ;)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.10.2012 um 13:56
@whatsgoinon
whatsgoinon schrieb:Bei der Evolutionstheorie dann aber auf taub schalten
Der agiert ja dann wahrscheinlich ihrer Meinung nach in einem Frequenbereich, welchen keine Wissenschaft nachweisen kann und damit sind sie fein raus. :)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.10.2012 um 13:59
@Kayla

Die sind immer fein raus --> Mit freundlichen Grüssen, dein Schwurbelmanual. Ich erinnere an die Aussage, das Wasser der Sintflut sei verdunstet... :)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.10.2012 um 14:00
whatsgoinon schrieb:Ich erinnere an die Aussage, das Wasser der Sintflut sei verdunstet... :)
Na ja, man hätte auch behaupten können das Gott großen Durst hatte ^.^


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.10.2012 um 14:01
@whatsgoinon
whatsgoinon schrieb:das Wasser der Sintflut sei verdunstet
Ja, der war krass, aber wenn dem so wäre ist vielleicht der dazugehörige Gott ganz einfach "verduftet" ?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.10.2012 um 14:05
@-Therion-
Überall dort wo wissentschaftliche Erkenntnisse sind, sind auch mehr Fragen die diese aufwirft. Die Spekulation wird dadurch also nicht aufhören. Der Glaube ist zwar nicht nötig, dennoch taucht dieser in der einen oder anderen Form immer wieder auf.

@AtheistIII
Wie man dass übernatürliche/allmächtige etc. nennt ist doch egal. Es geht um die immer gleichen Fragen.

@libertarian
Also die Darstellung eines Gottes, wie in manchem Buch, finde ich ziemlich - wie soll ich sagen - merkwürdig oder unglaubwürdig.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.10.2012 um 14:07
Der Absolutheitsanspruch der religiösen Fanatiker kommt auch immer dann wieder zur Geltung, wenn über wissenschaftliche Methoden oder Wissen allgemein diskutiert wird.
Keysibuna schrieb:Na ja, man hätte auch behaupten können das Gott großen Durst hatte
Yep! Denke, dass jeder Kindergärtner eine kreativere Lösung aus dem Ärmel schütteln könnte! :D
Kayla schrieb:Ja, der war krass, aber wenn dem so wäre ist vielleicht der dazugehörige Gott ganz einfach "verduftet"
In meinem geistigen Auge sehe ich schon die Argumentation der Kirche, wenn denn mal Aliens auf unserem Planeten landen sollten. "Seht her! Gott war so lange weg, weil er sich einen neuen Planeten erschaffen und seine Einwohner nun zu uns geschickt hat. Kniet nieder und betet! Das ist doch ein wahrhaftiges Zeichen! Seht ihr es denn nicht?!" :D


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

27.10.2012 um 14:09
@whatsgoinon
Es geht doch auch einfacher. "Spalte ein Stück Holz und ich bin da". Da brauchts keine Aliens ;)


melden
135 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allah als Formgeber64 Beiträge
Anzeigen ausblenden