weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

02.11.2012 um 19:37
Kayla schrieb:Wurde uns da nicht mitgeteilt, das es verdunstet ist ?
Wohin verdunstet?

Dunst ist nur ein anderer Aggregatzustand.
Wenn Wasser verdunstet ist es nicht weg, es hat nur seinen Zustand geändert.
Wo also ist es hin das Wasser?


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

02.11.2012 um 19:38
@Kayla

Wenn ich's mir richtig überlege, würde mir "verduftet" besser gefallen... ;)


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

02.11.2012 um 19:38
Gwyddion schrieb:Streiche: Manchmal :D
Eher: "Nicht immer, aber immer öfter". ;)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

02.11.2012 um 19:38
@Nesca

Na ein wenig spaßig ist das schon.
Wenn ich ein Filmemacher wäre, und Teile des hier auf Allmy geposteten blanken Unsinn verfilmen würde, könnte ich nen paar Milliönchen machen .. :)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

02.11.2012 um 19:39
@DonFungi
DonFungi schrieb:Wo also ist es hin das Wasser?
:) Schrieb ich doch schon, es ist im Paradies und verursacht dort Überschwemmungen.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

02.11.2012 um 19:39
Der Mythos einer weltumspannenden Sintflut entstand, als die Straße von Gibraltar sich zunächst über Jahrtausende hinweg ganz langsam schloss, denn die afrikanische Platte drückte schon immer gen Norden, wo sie sich unter die europäische schiebt und diese anhebt, und somit das Mittelmeer langsam austrocknete, was natürlich einen erheblichen Anstieg des Meeresspiegels in den Restozeanen zur Folge hatte.
Nach wiederum Jahrmillionen stürzte dieses natürliche Bollwerk vermutlich durch ein starkes Erdbeben wieder ein und die Fluten des Atlantik stürzen sich in das riesengroße mediterane Becken, was die wenigen Anrainer, die diese Megakatastrophe überlebten, natürlich als Sintflut interpretierten. So kam die tradierete Story später in die Bibel...

Ähnliches geschah, sogar mehrfach, mit dem Schwarzen Meer, wo sich der Isthmus bei den Dardanellen öffnete und wieder schloss. Noch heute entdecken Aquaarchäologen dort Siedlungreste auf dem Meeresgrund, weitab ab vom jetzigen Ufer...


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

02.11.2012 um 19:40
Gwyddion schrieb:Wenn ich ein Filmemacher wäre, und Teile des hier auf Allmy geposteten blanken Unsinn verfilmen würde, könnte ich nen paar Milliönchen machen .. :)
Mach n Game daraus ^^

"Schlag den tülanü" :D


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

02.11.2012 um 19:41
@whatsgoinon
whatsgoinon schrieb:würde mir "verduftet" besser gefallen
Verduften ist auch ganz nett.............:)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

02.11.2012 um 19:42
@Reigam

:D ... nee.. ansich bin ich nicht gemein zu meinen Mitmenschen. Aber dafür hartnäckig in Bezug darauf, gescheite Antworten auf in den Raum geschmissene Behauptungen zu erhalten. Obwohl, so habe ich das Gefühl, es bei manchem User einfach vergebene Liebesmühe ist diese Antworten zu erwarten.

*seufz*


melden
Yike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

02.11.2012 um 19:42
@Gwyddion
nur zu..brauchst du noch ein paar Komparsen? :D


melden
Friederich
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

02.11.2012 um 19:42
@whatsgoinon
whatsgoinon schrieb:Und mir fehlt immer noch eine stimmige Begründung der Schwadronierer, wo das Sintflutwasser abgeblieben ist...
Das kann ich dir auch sagen.

Die Sintflut hat es tatsächlich gegeben und sogar mehrmals in der Erd- und Menschheitsgeschichte.
Vor etwa 70-tausend Jahren lag der Wasserspiegel der Weltmeere sogar um 70 bis 100 Meter unter dem heutigen. Grund dafür: Kalt und Warmzeiten. Teilweise wegen der Plattentektonik und teilweise, weil die Achse unseres Planeten eiert. Gegenden die heute gefroren sind, lagen ehemals in viel wärmeren Breitengraden.

Nur eben können Menschen welche an die Bibel glauben wollen, nicht auch gleichzeitig glauben, dass vor Zehntausend Jahren das Abtauen des Eiszeit-Eises der eigentliche Grund für die Wasserfluten war, welche in den Mythen und Legenden der Bibel und ihrer Aufzeichner nur ein Strafgericht Gottes gewesen sein kann.

Damals wie heute lebten die Menschen am liebsten in der Nähe von Küsten und Flussmündungen,
die dann, wenn die Meresspiegel anstigen, auch immer feuchter wurden. Meist ist dann die Flucht in eine gebirigigere Gegend ziemlich weit, weil Meere fast überall auf der Welt an ein recht flaches dahinter Land grenzen. ;)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

02.11.2012 um 19:42
@Gwyddion
Wenn ich ein Filmemacher wäre, und Teile des hier auf Allmy geposteten blanken Unsinns verfilmen würde, könnte ich ein paar Milliönchen machen .. :)
hihi, dann sind wir ja schon zwei, meine Doku ist fast fertig... :D


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

02.11.2012 um 19:43
@Friederich

stimme dir voll zu...


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

02.11.2012 um 19:44
@DonFungi

Du warst da vielleicht nicht grad vor Ort. Darum:

Beitrag von Etta, Seite 1.338

und dann eben:

Beitrag von whatsgoinon, Seite 1.338

Sozusagen ein Insider! ;)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

02.11.2012 um 19:44
@Friederich
Sehr gut verfasst :)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

02.11.2012 um 19:45
@poet

Okay.. für die Dialoge wärst Du zuständig. Du hast nen Draht zur Sprache :D
Ich für die Comic-Sequenzen. Denn für einige Sachen werden wir leider keine Komparsen bekommen.. @Yike, obwohl.. :D


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

02.11.2012 um 19:47
@Gwyddion
Wurde schon alles verfilmt. ^^



melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

02.11.2012 um 19:48
poet schrieb:Der Mythos einer weltumspannenden Sintflut entstand, als die Straße von Gibraltar sich zunächst über Jahrtausende hinweg ganz langsam schloss, denn die afrikanische Platte drückte schon immer gen Norden, wo sie sich unter die europäische schiebt und diese anhebt, und somit das Mittelmeer langsam austrocknete, was natürlich einen erheblichen Anstieg des Meeresspiegels in den Restozeanen zur Folge hatte.
Nach wiederum Jahrmillionen stürzte dieses natürliche Bollwerk vermutlich durch ein starkes Erdbeben wieder ein und die Fluten des Atlantik stürzen sich in das riesengroße mediterane Becken, was die wenigen Anrainer, die diese Megakatastrophe überlebten, natürlich als Sintflut interpretierten. So kam die tradierete Story später in die Bibel...

Ähnliches geschah, sogar mehrfach, mit dem Schwarzen Meer, wo sich der Isthmus bei den Dardanellen öffnete und wieder schloss. Noch heute entdecken Aquaarchäologen dort Siedlungreste auf dem Meeresgrund, weitab ab vom jetzigen Ufer...
Denkst du das interessiert einen der Gläubigen? Oder waren es jetzt Gläubiger? Naja, diese Dingens halt! ;)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

02.11.2012 um 19:50
Die Sintflut hat es tatsächlich gegeben und sogar mehrmals in der Erd- und Menschheitsgeschichte.
Vor etwa 70-tausend Jahren lag der Wasserspiegel der Weltmeere sogar um 70 bis 100 Meter unter dem heutigen. Grund dafür: Kalt und Warmzeiten. Teilweise wegen der Plattentektonik und teilweise, weil die Achse unseres Planeten eiert. Gegenden die heute gefroren sind, lagen ehemals in viel wärmeren Breitengraden.

Nur eben können Menschen welche an die Bibel glauben wollen, nicht auch gleichzeitig glauben, dass vor Zehntausend Jahren das Abtauen des Eiszeit-Eises der eigentliche Grund für die Wasserfluten war, welche in den Mythen und Legenden der Bibel und ihrer Aufzeichner ein Strafgericht Gottes war.

Damals wie heute lebten die Menschen am liebsten in der Nähe von Küsten und Flussmündungen,
die dann, wenn die Meresspiegel anstigen, auch immer feuchter wurden. Meist ist dann die Flucht eine in gebirigigere Gegend ziemlich weit, weil Meere fast überall auf der Welt an ein recht flaches dahinter Land grenzen. ;)
Das ist mir alles klar und es gründete auf der Konversation die wir hier vor einer Woche oder so hatten. Siehe hier:

Beitrag von whatsgoinon, Seite 1.586

Die Bibel schwadroniert halt vom höchsten Berg, der vom Wasser bedeckt wurde usw. usf.


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

02.11.2012 um 19:50
@whatsgoinon
TOder waren es jetzt Gläubiger?
Sind Gläubiger nicht Leute, welche Anderen Geld verleihen und es dann manchmal nicht wieder bekommen ?


melden
219 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die sieben Todsünden184 Beiträge
Anzeigen ausblenden