weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.07.2012 um 10:28
Atheisten liegen auf jeden Fall falsch, der Glaube daß es keinen Gott gibt ist nicht falsifizierbar


Falsifikation, auch Falsifizierung (von lat. falisificare „als falsch erkennen“) oder Widerlegung, ist der Nachweis der Ungültigkeit einer Aussage, Methode, These, Hypothese oder Theorie.
wiki

Dagegen ist der Glaube an einen Gott theoretisch falsifizierbar,ausserdem kann sich ein existierendes Wesen auch selber erklären.


melden
Anzeige
leoalb
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.07.2012 um 10:29
@shauwang
Theisten aber auch. Und zwar mit höherer Wahrscheinlichkeit.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.07.2012 um 10:29
Hare Krishna

@Nesca


Hier ist ein Link da kannst du die ganze Bhagavad Gita gratis herunterladen - blättere nicht wie in der Bildzeitung in ihr sondern lese sie erst einmal mit kindlichem unkritischen Sinn - danach stelle alle fragen die du stellen musst.

http://yoga-freunde.de/yofofite/texte/Bhagavad_Gita.pdf

Bhakta Ulrich


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.07.2012 um 10:31
@shauwang

Wenn eine Beschreibung bewusst verfälscht wurden so sind sie unglaubwürdig, ergo; sie gelten nicht als Beweis für sein Existenz. Was nicht Existiert braucht keine Widerlegung!


melden
leoalb
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.07.2012 um 10:32
Was man in Bezug auf Gott eher braucht, ist außerdem eine Verifikation.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.07.2012 um 10:34
Hare Krishna

@pad

@bhaktaulrich
Menschliche Dummheit ist also der Gottesbeweis?

bhaktaulrich schrieb:
Die Galaxie das Sonnensystem und unser Planet Erde ist ein Beweis für die Anwesenheit einer höheren Intelligenz


Es funktioniert alles nach Prinzipien, wo ist da eine Handlung?

----------------------------------------------

Eben - das Prinzip - wenn es ein Prinzip ist, muss es bewusst gedacht worden sein, ansonsten ist es kein Prinzip - Prinzip kam individuell gelten wie auch kollektiv.

Bhakta Ulrich


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.07.2012 um 10:35
Keysibuna schrieb:Wenn eine Beschreibung bewusst verfälscht wurden so sind sie unglaubwürdig, ergo; sie gelten nicht als Beweis für sein Existenz. Was nicht Existiert braucht keine Widerlegung!
du irrst
Im Kern sagt es immer noch aus,daß ein Gott sei und dies ist eine falsifizierbare Aussage


melden
leoalb
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.07.2012 um 10:36
@shauwang
In der Wissenschaft steht die Falsifikation im Rahmen einer Validierung als Ergebnis neben der Verifizierung.
Falsifizierte Aussagen, Thesen, Theorien sind für die Wissenschaft als Methode des Kenntnisgewinns wertlos und werden verworfen.
Wikipedia: Falsifikation


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.07.2012 um 10:37
Hare Krishna

@leoalb
leoalb schrieb:Was man in Bezug auf Gott eher braucht, ist außerdem eine Verifikation.
Vertiefe das mal :-)

Bhakta Ulrich


melden
leoalb
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.07.2012 um 10:39
@bhaktaulrich
Beweis .... ist dir ein Begriff? Vernunft auch? Naja ... nicht zu viel erwarten von einem Theisten.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.07.2012 um 10:43
@shauwang
shauwang schrieb:Im Kern sagt es immer noch aus,daß ein Gott sei und dies ist eine falsifizierbare Aussage
Und diese Kern wird nicht als Wahr befunden, also ist diese Aussage nur eine Annahme für eine mögliche Existenz, die keine Widerlegung braucht!


melden
pad
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.07.2012 um 10:44
@bhaktaulrich

Nehmen wir die andere alternative, also das es kein Prinzip gibt, woher kommen dan Ereignisse? Nehmen wir an es gäbe diese Prinzipien/Naturgesetze nicht und die Erde würde nicht in einer Kreisbahn um die Sonne fliegen sondern durchs UNiversum in alle Richtungen fliegen, dann müsste jemand sie Lenken, das wäre dann "göttlich". Aber das Prinzip ist nunmal das Prinzip der größtmöglichen Einfachkeit.

Aber nehmen wir mal an, das was du sagst stimmt, dann hat Gott nur eine Zuschauerfunktion weil er aufgrund der PRinzipien keine Handlungsfreiheit hat. Auch sind wir sterblich und ein Leben nach dem Tod kann man ausschließen weil auch das sich an die Prinzipien hält.

Weißt du ich bin extrem fest davon überzeugt das es keinen Gott gibt, dennoch sage ich mir selber immer: Du kannst es nicht wissen. Doch eine Sache weiß ich, das das Universum deterministisch ist und das Gott keine Handlundsfreiheit hat. Gott kann uns Menschen also selsbt wenn er existiert völlig egal sein.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.07.2012 um 10:45
Keysibuna schrieb:Und diese Kern wird nicht als Wahr befunden, also ist diese Aussage nur eine Annahme für eine mögliche Existenz, die keine Widerlegung braucht!
Unsinn,
von jedem Gläubigen wird der als Wahr empfunden


melden
leoalb
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.07.2012 um 10:46
@pad
Man kann es nicht mit 100%iger Sicherheit wissen, aber es deshalb als wahr anzunehmen wäre dumm.

@shauwang
Es gibt noch sowas wie eine Realität. Es gibt Wahrheit, Unwahrheit und Unwissen. Und Unwissen wird nicht zur Wahrheit, wenn du ganz fest an eine Unwahrheit glaubst.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.07.2012 um 10:47
@shauwang
shauwang schrieb:von jedem Gläubigen wird der als Wahr empfunden
Empfindungen und Gefühle sind trügerisch und wird nicht als 100% als richtig geschweige Wahr anerkannt!!


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.07.2012 um 10:47
Hare Krishna

@Nesca
bhaktaulrich schrieb:
Ich will und kann nicht dieses akzeptieren und darum habe ich seit 17 Jahren mein Konsum verhalten drastisch geändert - kein Fleisch und keine Produkte von geschlachteten Tieren. Kein Alkohol oder Drogen. Das ist allemal ein Anfang um sich das "Bewusste Ich Bin Mensch Sein" selbst zu erhöhen.
Dazu braucht es keine Beweise, das bemerken alle um einen herum.

Und warum muss man dann auf Fleischprodukte verzichten ? Ich verstehe das nicht .Was hat Fleisch mit meinem Ich zu tun ?
Wenn du Fleisch ist - suchst du dir bewusst die Leichen oder soll ich Ass schreiben - Stücke aus die besonders magst - das das reine ich = das Bewusste Sein= das winzige Fraktal Gottes gar nicht das menschliche ich ego ist sondern dieses nur angenommen hat, über sich gewachsen ist - befreit sie nicht von der Verantwortung damit einverstanden zu sein eines andren Wesens Körper durch töten als Nahrung zu benutzen - das bewusste höhere Sein, ist immer selbst verantwortlich, nicht der Apparat Mensch mit seinem falschen vermenschlichten groben ich ego.

Bhakta Ulrich


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.07.2012 um 10:49
@pad
pad schrieb:Aber nehmen wir mal an, das was du sagst stimmt, dann hat Gott nur eine Zuschauerfunktion weil er aufgrund der PRinzipien keine Handlungsfreiheit hat.
Der Sinn eines Prinzips ist es ,daß es. unabhängig von Eingriffen, korrekt läuft.
Keysibuna schrieb:Empfindungen und Gefühle sind trügerisch und wird nicht als 100% als richtig geschweige Wahr anerkannt!!
Von dir, schließ nicht von dir auf andere dazwischen liegen Welten





"Es gibt noch sowas wie eine Realität. Es gibt Wahrheit, Unwahrheit und Unwissen. Und Unwissen wird nicht zur Wahrheit, wenn du ganz fest an eine Unwahrheit glaubst"


Ja, merk dir das mal ganz fest


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.07.2012 um 10:51
@bhaktaulrich
@shauwang

Es gibt so viele verschiedene Glaubensrichtungen , die einen sagen so ist es richtig die anderen widerum sagen, nein so ist es richtig .
Die einen glauben an diesen Gott die anderen an jenen Gott.
Andere glauben an verschiedene Götter .
Wie soll man bei so vielen Götter und auch Schriften heraus finden was nun richtig ist.
Und wer kann sagen das diese oder jene Schrift, der Gott oder jener Gott, der Wahrheit entspricht ?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.07.2012 um 10:54
@shauwang
shauwang schrieb:Von dir, schließ nicht von dir auf andere dazwischen liegen Welten





"Es gibt noch sowas wie eine Realität. Es gibt Wahrheit, Unwahrheit und Unwissen. Und Unwissen wird nicht zur Wahrheit, wenn du ganz fest an eine Unwahrheit glaubst"


Ja, merk dir das mal ganz fest
Das solltest du dir zu Herzen nehmen :}


melden
Anzeige
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

10.07.2012 um 10:57
@bhaktaulrich
bhaktaulrich schrieb:Wenn du Fleisch ist - suchst du dir bewusst die Leichen oder soll ich Ass schreiben - Stücke aus die besonders magst - das das reine ich = das Bewusste Sein= das winzige Fraktal Gottes gar nicht das menschliche ich ego ist sondern dieses nur angenommen hat, über sich gewachsen ist - befreit sie nicht von der Verantwortung damit einverstanden zu sein eines andren Wesens Körper durch töten als Nahrung zu benutzen - das bewusste höhere Sein, ist immer selbst verantwortlich, nicht der Apparat Mensch mit seinem falschen vermenschlichten groben ich ego
Soll ich ehrlich sein ? Ich habe kein Wort verstanden davon .
Kannst du mir das mal ganz schlicht beschreiben ? So das ich das auch verstehe .... :D


melden
122 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden