weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 12:51
@Snowman_one
Snowman_one schrieb:Nein ich "behaupte" das Selbsmotivation nicht mit dem glauben an übernatürliches zu tun haben muss.
Na und ? Habe ich denn behauptet das Selbsmotivation übernatürlich ist ? Du unterstellst mir fortwährend Behauptungen die ich gar nicht aufgestellt habe. Es reicht langsam, weil Du nur das herauslesen willst, was Dir in Deinen selbst inszenierten Kram passt. Bei mir fun ktioniert Selbstmotivation, wenn das bei Dir nicht der Fall ist, dann ist das nicht meine Schuld.


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 12:53
Kayla schrieb:Die Naturgesetze allein sind ebenfalls ein Wunder, denn ohne sie wäre nun mal nix.
Und wo habe ich mich auf Gott berufen ? Ich schrieb, das man es nennen kann wie man will und ich nenne es nun mal Selbstmotivation.
Wenn du Gott mit Selbstmotivation gleichsetzt schon. und das tust du ganz klar.

Hast du irgendwelche Beweise die deine These stützen?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 12:55
@Snowman_one
Snowman_one schrieb:Wenn du Gott mit Selbstmotivation gleichsetzt schon.
Tue ich aber nicht und behaupte ich auch nicht. Du wolltest wissen wie ich es mache und ich habe geantwortet. Laß endlich Deine unerträgliche Rechthaberei.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 12:56
@Kayla
Und meine Frage hier zum 3. mal

Hast du einen Beweis das deine These stimmt?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 12:58
@Snowman_one
Snowman_one schrieb:Hast du einen Beweis das deine These stimmt?
Ja mich selbst z.B. meine Lebensgeschichte.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 13:00
@Kayla
Das wüde kein Mensch als Beweis anerkennen und das weisst du.
Deine Antwort ist also Nein!
Du hast also keinen guten Grund zu glauben tust es aber trotzdem!
Viel Spass damit.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 13:02
@Snowman_one
Snowman_one schrieb:Viel Spass damit.
Danke, den hab ich, ohne Ende und Andere auch, weil´s funktioniert. Ob es Beweise dafür gibt ? Lies mal bei Wiki, wie man´s macht.

Wikipedia: Selbstmotivation


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 13:04
@Kayla
Du glaubst etwas ohne guten Grund und bist froh darüber. Schon traurig.

Pass nur auf das du nie eine Gliedmasse verlierst.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 13:08
@Snowman_one
Snowman_one schrieb:Du glaubst etwas ohne guten Grund und bist froh darüber. Schon traurig.

Pass nur auf das du nie eine Gliedmasse verlierst.
Hör zu, Du bist unfähig konstruktiv auf Post´s zu antworten, deshalb ist die Diskussion mit Dir für mich hiermit beendet.

Im Übrigen habe ich nicht behauptet, das man durch Selbstmotivation Gliedmaßen ersetzen kann. Lauter Unterstellungen von Dir hier, mehr nicht.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 13:10
Kayla schrieb:Hör zu, Du bist unfähig konstruktiv auf Post´s zu antworten, deshalb ist die Diskussion mit Dir für mich hiermit beendet.
Gott sei Dank


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 13:14
@shauwang
shauwang schrieb:Gott sei Dank
Ja.....


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 13:16
Kayla schrieb:Es geht mir nicht darum zu beweisen das Gott existiert, sondern darum, dass der Glaube manchen Menschen scheinbar helfen kann. Wenn er hilft dann hat der glauben hat immer recht. So ist das. Wo er geholfen hat, braucht man keinen Beweis mehr.
Kayla schrieb:Das Amputationen nicht rückgängig gemacht werden können durch glauben besagt eigentlich nur, das dem System Körper etwas fehlt, nämlich ein Gliedmaß, für die Psyche existiert dieses verloren gegangene Körperteil weiter, (Phantomschmerz).
Andererseits schrieb ich von Selbstheilungskräften bei allerlei Erkrankungen und nicht von Amputationen.
Das hast du gesagt! Und das sind schlechte Gründe zu glauben, für mich.
aber ja ich bin der böse...von mir aus.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 13:16
Ich lese hier ab und zu ein wenig mit, allerdings bei den Massen an Seiten die hier täglich produziert werden kann man nur Teile lesen.
Ich bewundere die Ausdauer von manchen hier immer wieder auf Dinge einzugehen auch wenn es nach einigen Seiten schon mehr als sinnlos erscheint, wie zB. keysibuna, si-net und noch ein paar mehr.
Gut die Ausdauer einiger Gläubiger ist auch bemerkenswert, aber wohl kaum
bewundernswert da es sich eher um Sturheit handelt.
Ich möchte 2 Dinge ansprechen die mir aufgefallen sind.

Zum einen finde ich ganz toll wie niselprim etwas behauptet und dann alle Fragen deren Beantwortung diese Behauptung als Lüge aufdecken würde, schlicht weg ignoriert.
Deshalb zitiert ich das noch mal weil es so schön ist:

@NIselprim
Niselprimschrieb:
„In Mose Aussage steht kein einziges Wort darüber, dass GOTT tötet.“

Und wie starben diese Kinder????????

Wer hat diese Plage verkündet????????

Und in Namen wessen Gott????????
------------


Dann sind mir diese völlig aus der Luft gegriffenen Vergleiche von nurunalanur aufgefallen.
Dass da niemand darauf eingegangen ist wundert mich denn gleich 3 völlig unzutreffende Vergleiche sind mir aufgefallen.

--

Aber erst mal ein so offensichtlicher Fehlschluss
Wenn Atehisten Recht haben ist es so dass keiner am Ende was verliert, weil alle am gleichen Punkt nach dem Tod ankommen,.

Wenn Gläubige Recht haben, dann verlieren Atheisten für immer.
Das ist das alte Lied von der Pascalschen Wette, die lustigerweise ein Christ (Pascal) aufgestellt hat und die daher einem Moslem diesen logischen Fehlschluss eh schon aufzeigen sollte.

Die Pascalsche Wette ist schon vor Jahrhunderten widerlegt worden und das kann jeder bei Wikipedia nachlesen.
Es handelt sich um den logischen Fehlschluss dass der Falschen Dichotomie
„Die Menge an möglichen Antworten auf eine Frage wird fälschlicherweise auf zwei Alternativen reduziert.“
Was wenn es zwar Gott gibt der aber nur Christen in den Himmel lässt?
Schon gibt es 3 Möglichkeiten.
Was wenn es Gott gibt und er nur Atheisten in den Himmel lässt die auf Logik und Verstand ihr Leben gebaut haben den Gott ihnen mitgegeben hat?
Was wenn er alle Gläubigen die ihre logisches Denken unterdrückt haben in die Hölle wirft?
Was ist wenn er alle Menschen rettet.
Man sieht ohne Beweise gibt es fast unendlich Möglichkeiten und als Atheist ist man mindestens genauso gut wenn nicht sogar besser dran.
Wiedermal ein Beweis das Gläubige von Wahrscheinlichkeiten keine Ahnung haben und nicht die Position eines objektiven Beobachters einnehmen können sondern nur von ihrem subjektiven Weltbild ausgehen.



------------

Vergleich 1
Nun das ist die unterstestufe des Glaubens, es gibt aber viele menschen die nicht wegen der Hölle glauben sondern aus liebe zu ihrem Schöpfer.

Wenn du dich auf gewisse Gefahren im Leben vorbereitest, dann tust du es doch auch nur weil diesen gefahren nicht ausgesetzt sein willst.

WAs ist daran so schlimm wenn man sich auf eine Gefahr wie die der Hölle, die nun mal existtiert vorbereitet ? und jede Gefahr erfordert eine anderen Vorberietuing so ist es im Leben nun mal, wenn man nicht Nass werden will muss man eine regenschrim oder Schutz mit sich tragen, wenn man nicht mit dem Auto gegen etwas hinein fahren will braucht ma eben bremsen.. usw... und wenn man nicht in die Hölle kommen will braucht man den Glauben dazu. Gott braucht unseren Glauben nicht. Aber erst durch den Glauben erlangt man das Wissen wie man sich auf die Hölle vorbereiten kann.
Also die Gleichnisse von Jesus waren da 100x durchdachter und sinnvoller.
Die Hölle existiert nun mal… ja und wer hat sie erschaffen? Nicht Gott? Dann ist er nicht allmächtig!
Hat er sie erschaffen dann hat er selbst dafür gesorgt dass viele dort landen.
Regen ist ein Naturphänomen das nicht denken kann und nicht annähernd so schlimm ist wie die Hölle, nicht mal minimal so schlimm. Wenn der Regen denken könnte (wie Gott) und uns lieben würde (wie Gott) und er uns ewig Foltern würde mit seinen Tropfen (wie Gott) dann wäre das ein zutreffendes Gleichnis.
Aber so sind das gleich 3 Fehler.



------------

Vergleich 2
Wenn ich meinem Lehrer nicht glaube der mir sagt dass ich ich auf die Matheprüfung vorbereiten soll, weil ich sonst durchfalle, dann fällt man nun mal durch, wieso ? weil ich nicht meinem Lehrer geglaubt haben und entsprechend diesem Glaubens mich nicht drauf vorbereitet haben, verstehst, was es es mit dem Glauben auf sich hat ?
Also ich kenne viele die bei der Matheprüfung durchgefallen sind, aber wurden sie anschliessend vom Lehrer ins Gefängnis gesteckt und gefoltert?
Nein nicht das ich wüsste.
Zudem ist eine Matheprüfung freiwillig zumindest wenn man nicht mehr in der Pflichtschule ist und das man lebt ist nicht freiwillig, oder konntest du dir das aussuchen?
Bei denen Vergleichen kann man nichts miteinander vergleichen.
Gegenfrage ist es nicht logischer dass jeder automatisch einen Universitätsabschluss bekommt, egal wie gut intelligent oder unwissend die Menschen sind ?
Universitätsabschluss?? Wtf
Das Leben ist wiedermal nicht mal ansatzweise mit einem Universitätsabschluss zu vergleichen.
Gegenfrage: Ist es logisch dass jeder automatisch Lebenslänglich erhält der keinen Universitätsabschluss bekommt, egal wie gut intelligent oder unwissend die Menschen sind?
Merkst du nicht was?
Irgendwas stimmt bei deinen Vergleichen gar nicht.
siehst du es ist überhaupt nicht logisch, genauso ist es auch nicht logisch dass jeder einfachso ins Paradies kommt, denn wie alles im Leben muss man sich es erst verdiehnen.
Die Hölle muss man sich nicht verdienen aber das Paradies schon?
Ein Kind muss sich die Liebe der Eltern schon verdienen, den Hass erhält es automatisch?
Merkst du was?




------------

Vergleich 3
Wenn du aus dem Flugzeug springst (Hobbyfallschirmspringer) und ausversehen dein Fallschirm vergessen hast und gleichzeitig ein Guter Mensch bist, sogar der beste Menschn der welt, WIRD dich die Tatsache dass du ein guter Mensch ja sogar der beste Mensch der elt bist davor retten, auf dem Boden zu zerschellen ? Wir dich es retten, vor der schwerkraft zu entfliehen ?
Und gleich noch ein dümmlicher Vergleich.
Also was ist der Hobbyfallschirmspringer in deinem Beispiel? --> der Mensch (oder!?)
Da frag ich schon mal wieso Hobby? Ist das Leben als Mensch ein Hobby das wir uns ausgesucht haben?
Sind wir selbst gesprungen oder wurden wir in diese Welt geworfen (aus dem Flugzeug geworfen)?
Was ist der Aufprall/Landung? --> der Tod (oder!?)
Wer ist die Schwerkraft? --> Gott? (oder!?) Wüsste nicht was sonst. Du vergleichst eine Naturkonstante die weder denkt noch fühlt noch irgendjemand bevorzugt oder benachteiligt als Gott?
Das ist dasselbe wie mit dem Regen.

--

Du konstruierst irgendwelche Vergleiche ohne zu überlegen wer für was steht, so als könnte man irgend eine Geschichte erfinden und damit irgend eine Behauptung belegen.


Ich mach es dir mal gleich. Werden wir doch ein wenig Politisch.
Dieser freundliche Herr hier:
photo2B1

Überzeugter Moslem und Verurteiler der westlichen Welt.
Nehmen wir an sein Traum hat sich erfüllt und er hat die Atombombe entwickelt und hat sie gleich schon
so platziert dass sie innerhalb von wenigen Minuten New York, LA oder sonst eine westliche Metropole zerstören kann.
Jetzt schreibt er ein Buch (möglichst 500-1000) Seiten wo er irgendwo versteckt zwischen viel Propaganda und Glorifizierung seiner Religion ankündigt dass er eine westliche Stadt auslöschen werde wenn nicht sofort in ganz Amerika kein Schweinefleisch mehr gegessen wird und alle homosexuellen Paare sofort getrennt werden bzw. das unter Strafe gestellt wird.

So jetzt haben die Menschen im Westen 2 Möglichkeiten entweder sie tun das was er verlangt um nicht gegrillt zu werden oder sie tun es AUS LIEBE zu einem Psychopaten der ihnen freundlich gestimmt ist sobald sie all das tun was er will.

Tolle Geschichte was? Toller Vergleich nicht? Fällt dir was auf? Nicht?
Nun ich helf dir auf die Sprünge:

Nun das ist die unterstestufe des Glaubens, es gibt aber viele menschen die nicht wegen der Hölle glauben sondern aus liebe zu ihrem Schöpfer.
------------

Aja und zum Schluss noch eine Frage an @NIselprim:
@NIselprim
Niselprimschrieb:
„In Mose Aussage steht kein einziges Wort darüber, dass GOTT tötet.“

Und wie starben diese Kinder????????

Wer hat diese Plage verkündet????????

Und in Namen wessen Gott????????


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 13:19
OT

Ich würde ja gerne mal zwei Verlaufskurven anlegen: einmal das alter der Nicht-Gläubigen hier im Thread und einmal das Alter der Gläubigen.

Bin aber zu faul eine eigenen Thread auf zu machen :(


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 13:21
@kastanislaus
Du bist gut. Ich diskutiere gern der Diskusion wegen. Auch wenn ich jetzt einige Zeit damit verschwendet habe, mir gehts nicht darum jemanden vom Glauben abzuhalten, sondern ihn besser zu verstehen. Zugegeben bei @Kayla kommt man mit verstehen aber auf keinerlei grünen Zweig. Man dreht sich nur im Kreis!


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 14:06
@kastanislaus
kastanislaus schrieb:Aja und zum Schluss noch eine
Antwort.
Du gehst bei deiner Theologie von falschen apriori annahmen aus
und die Vergleiche stimmen alle


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 14:20
@shauwang
Theologie? Oder meintest du Theorie!? Weisst du den Unterschied?
shauwang schrieb:und die Vergleiche stimmen alle
Wenn es um die Existenz Gottes geht da werden Moslem und Christ plötzlich Brüder,
geht es dann darum wie dieser Gott aussieht und was er will, ist es aus
mit der Freundschaft und der jeweils andere wird in die Hölle verfrachtet.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 14:58
@kastanislaus
Nein, dein Theologieverständnis von Christentum ist falsch zumindest das von den ersten Christen war anders als du es in dein Theologieverständnis eingebaut hast und mit dem du hier operierst hast,daß ist nicht immer dein Fehler sondern dir fehlerhaft zugetragen worden.
Klar ,daß man dann zu falschen Schlüssen kommt.
Ja wir Gläubige sind Brüder im Geiste,nur durch Mißverständnisse kommt es zu Entzweiungen.
Gläubige ziehen alle gemeinsam am gleichen Joch


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 15:32
shauwang schrieb:Ja wir Gläubige sind Brüder im Geiste,nur durch Mißverständnisse kommt es zu Entzweiungen.
Gläubige ziehen alle gemeinsam am gleichen Joch
Werden aber zB. von Muslimen nicht ALLE Nichtmuslime, auch Christen, als Ungläubige bezeichnet?
Und wie ist es mit Christen, bezeichnest du nicht Religionen die andere Götter anbeten als Götzendiener?
Heisst das es ist völlig egal was man glaubt, hauptsache man glaubt irgendetwas?


melden
Anzeige
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 16:33
@kastanislaus

Wirklich klasse Beitrag, der obige ausführliche :)
Vor allem der Vergleich, den du zwischen dem Gott der Religionsanhänger und Ahmadinedschad ziehst, ist sehr treffend. Unterschreib ich so :)


melden
196 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden