weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 16:34
@kastanislaus
kastanislaus schrieb:Werden aber zB. von Muslimen nicht ALLE Nichtmuslime, auch Christen, als Ungläubige bezeichnet?
Das stimt nicht so, Christen und Juden werden als Leute der Schrift bezeichnet.
Was ausserdem richtig ist, daß die Bibel teilweise falsch überliefert bzw übersetzt ist,damit gehen sie Konform auch mit Kirchenvätern der Ersten Stunde des Christentums,auch einige Neuoffenbarungskirchen sagen das übereinstimmend.
kastanislaus schrieb:Heisst das es ist völlig egal was man glaubt, hauptsache man glaubt irgendetwas?
Ich glauben alles, was Gott offenbart hat, und alles, was er noch offenbart;
Ich glaube ,daß jeder das Recht hat , Gott zu verehren, wie es ihm das Gewissen gebietet, und gestehe allen Menschen das gleiche Recht zu, wie oder wo oder was sie wollen.


melden
Anzeige
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 17:08
shauwang schrieb:Das stimt nicht so, Christen und Juden werden als Leute der Schrift bezeichnet.
Ja ne, ist klar ;)


2:88 „Und die Juden sagten: “Unsere Herzen sind unempfindlich.” Aber nein! Allah hat sie wegen ihres Unglaubens verflucht. Darum sind sie wenig gläubig.”

9:30 „Und die Juden sagen, Esra sei Allahs Sohn, und die Christen sagen, der Messias sei Allahs Sohn. Das ist das Wort aus ihrem Mund. Sie ahmen die Rede derer nach, die vordem ungläubig waren. Allahs Fluch über sie! Wie sind sie doch irregeleitet!”

5:73 „Wahrlich, ungläubig sind diejenigen, die sagen: “Allah ist der Dritte von dreien”; und es ist kein Gott da außer einem Einzigen Gott. Und wenn sie nicht von dem, was sie sagen, Abstand nehmen, wahrlich, so wird diejenigen unter ihnen, die ungläubig bleiben, eine schmerzliche Strafe ereilen.”

5:17 „Wahrlich, ungläubig sind diejenigen, die sagen: “Allah ist der Messias, der Sohn der Maria.”



Und wie sollen die Muslime mit den ungläubigen Christen und Juden umgehen?

25:52 „So gehorche nicht den Ungläubigen, sondern eifere mit dem Koran in großem Eifer gegen sie.”

48:29 "Muhammad ist der Gesandte Allahs. Und die, die mit ihm sind, sind hart gegen die Ungläubigen, doch barmherzig zueinander."

5:51 „O ihr, die ihr glaubt! Nehmt nicht die Juden und die Christen zu Beschützern. Sie sind einander Beschützer. Und wer sie von euch zu Beschützern nimmt, der gehört wahrlich zu ihnen. Wahrlich, Allah weist nicht dem Volk der Ungerechten den Weg.”

4:144 „O ihr, die ihr glaubt, nehmt euch keine Ungläubigen zu Beschützern anstelle der Gläubigen. Wollt ihr Allah offenkundige Beweise gegen euch selbst geben?”


Und so werden die "Ungläubigen" dämonisiert und die Muslime gegen Nicht-Muslime aufgehetzt:

3:118 „O ihr, die ihr glaubt, schließt keine Freundschaft, außer mit euresgleichen. Sie werden nicht zaudern, euch zu verderben, und wünschen euren Untergang. Schon wurde Hass aus ihrem Mund offenkundig, aber das, was ihr Inneres verbirgt, ist schlimmer. Schon machten Wir euch die Zeichen klar, wenn ihr es begreift.”


Und wie betrachtet Allah die Ungläubigen?

8:55 „Wahrlich, schlimmer als das Vieh sind bei Allah jene, die ungläubig sind und nicht glauben werden.”


Für wen ist Allahs Paradies bestimmt?

9:71 „Und die gläubigen Männer und die gläubigen Frauen sind einer des anderen Beschützer: Sie gebieten das Gute und verbieten das Böse und verrichten das Gebet und entrichten die Zakah und gehorchen Allah und Seinem Gesandten. Sie sind es, derer Allah Sich erbarmen wird. Wahrlich, Allah ist Erhaben, Allweise.”


Und was erwartet die Ungläubigen im Jenseits?

22:19 „Für die, die nun ungläubig sind, werden Kleider aus Feuer zurechtgeschnitten werden; siedendes Wasser wird über ihre Köpfe gegossen werden, wodurch das, was in ihren Bäuchen ist, und ihre Haut schmelzen wird. Und ihnen sind eiserne Keulen bestimmt. Sooft sie aus Bedrängnis daraus zu entrinnen streben, sollen sie wieder dahin zurückgetrieben werden; und es heißt: Kostet die Strafe des Verbrennens.”

38:55 „Dies ist für die Ungläubigen. Mögen sie es denn kosten: siedendes Wasser und eine Trankmischung aus Blut und Eiter und anderes gleicher Art und in Vielfalt. Hier ist eine Schar, die mit euch zusammen hineingestürzt wird. Kein Willkomm sei ihnen! Sie sollen im Feuer brennen.”


Kannst dich also gerne weiterhin bei Allah anbiedern, für ihn bleibst du dennoch minderwertig und landest in der Hölle.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 17:10
@trance3008

Fleißiges c&p. Meinen Glühstrumpf dazu.

@shauwang

Was hält's du von Origenes?


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 17:13
@Burnistoun

Wenn du 'nen Quran daheim hast, wo in den von mir angegebenen Suren etwas anderes drinne steht, dann sag bescheid.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 17:15
Menschen haben schon vor der Existenz der Bibel an übernatürliche Götter oder Mächte geglaubt.
ja haben sie. und die idee eines allmächtigen gottes und schöpfer des himmels und der erde, erst sein etwa 3000 jahren.
da hießen sie noch jehova, el, yahwe, gott und allah.
die menschheit ist älter, als die idee eines allmächtigen schöpser.
es war nichts weiter, als mein gott ist stärker, als dein gott und am ende wurde ein allmächter und ein allwissender gott draus.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 17:19
@Malthael
Malthael schrieb:ja haben sie. und die idee eines allmächtigen gottes und schöpfer des himmels und der erde, erst sein etwa 3000 jahren.
da hießen sie noch jehova, el, yahwe, gott und allah.
die menschheit ist älter, als die idee eines allmächtigen schöpser.
Woran glaubst Du noch mal, Shinto ? Irgendwas in der Richtung war es, soweit ich mich erinnere, oder hast Du die Seiten gewechselt, weil es einfacher ist ?


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 17:46
@Kayla
es ist kein glaube. ich finde shinto interessant und buddhismus auch.
es geht mir nicht darum den richtigen glauben zu finden, sondern die wahrheit zu finden, fall es sowas gibt und das paradoxon zu verstehen.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 17:47
@Kayla
glauben und hoffnung ist ein gefühl, dass in die zukunft projeziert.
mir ist das hier und jetzt wichtiger.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 17:50
@Burnistoun
Burnistoun schrieb:Was hält's du von Origenes?
Seele und Geist seien beim Menschen präexistent, d.h. schon vor der Geburt seiend.

halte ich zB für richtig,so erklärt sich zB das Vorherwissen Gottes über einzelne Menschen



Gott ist eine vollkommene Einheit, unsichtbar und unkörperlich und überschreitet alle materiellen Dinge, und folglich unbegreiflich und unverständlich.

Halte ich für falsch,da unbiblisch


@trance3008

kommt immer auf die Auslegung und den Zusammenhang an , sowohl Schriftgemäß als auch Zeitlich


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 17:52
@Malthael
Malthael schrieb:sondern die wahrheit zu finden, fall es sowas gibt und das paradoxon zu verstehen.
Vielleicht ist ja das Paradoxon die Wahrheit ?
Malthael schrieb:mir ist das hier und jetzt wichtiger.
Eine andere Wahl haben wir ja auch nicht, als in der Gegenwart zu leben, denn die Zukunft können wir nicht kennen, trotz Projektionen.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 17:55
@Kayla
kann auch sein.
oder wahrheit ist paradox :troll:
religion ist nur ein weg einige sind einzegänger und andere sind gerne in herden unterwegs.
ich mags nur nich wenn einige ihren weg ihre wahrheit ihre religion, als die einzig wahre sehen und damit alles andere als falsch und böse deklarieren. wie wir es ja aus der vergangenheit wissen.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 17:58
@Malthael
Malthael schrieb:religion ist nur ein weg einige sind einzegänger und andere sind gerne in herden unterwegs.
ich mags nur nich wenn einige ihren weg ihre wahrheit ihre religion, als die einzig wahre sehen und damit alles andere als falsch und böse deklarieren. wie wir es ja aus der vergangenheit wissen.
Stimmt. Jeder und Jedes geht seinen eigenen Weg, Dogmen machen die Schwierigkeiten und nicht der Glauben oder die Religion.


melden
bacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 18:18
@shauwang
hoffen auf Dinge die man nicht sieht aber dennoch wahr sind
Nein!

"glauben" (kleingeschrieben) bedeutet:

auf Informationen zu vertrauen, die man selber nicht wirklich überprüfen kann, aber die durchaus plausibel und vernünftig klingen !

"Glauben" (großgeschrieben) bedeutet:

auf Informationen zu vertrauen, die zwar sehr unstimmig und sehr widersprüchlich sind, aber man dennoch darauf hoffen "WILL", dass sie wahr sind.

Deswegen sind Menschen die glauben, sich in ihrem Glauben niemals irren oder täuschen zu können auch niemals wirklich gute Menschen, sondern und entweder, nicht besonders intelligent, oder wirklich abgrundtief böse, gehässige und egozentrische Ober-WICHTe, welche sich zuerst ihren persönlichen Glauben zu einem Gott aufblasen und dann auch noch glauben wollen, dass sie nun damit in der Rangordnung im Recht-Haben auch über ihren Mitmenschen stünden, weil Gott ja genau den gleichen Willen hat wie sie. (noch dämlicher gehts wohl wirklich nicht) !!

Wenn es also dennoch einen solchen gütigen und allweisen Vater-Gott geben sollte, oder sagen wir lieber, einen geben würde,

dann müsste sich sogar sein einziger Sohn vor uns allen in den Dreck schämen, sollte er und sein Vater wirklich an solchen Selbstbeweihräucherungsfanatikern ihren bevorzugten Gefallen haben.


melden
bacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 18:23
@shauwang

Wie Kann der Mensch sich selber einreden, dass ein Scheiß den man sich glauben will und der sich rationalen Beweisbarkeit entzieht, voll von idiotischer Widersprüchlichkeiten ist, wahrer sein als alle mit rationaler Vernunft und Beweisen belegbare Gegenargumente dazu?


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 18:27
@bacter
bacter schrieb:auf Informationen zu vertrauen, die zwar sehr unstimmig und sehr widersprüchlich sind,
Meine nicht


melden
bacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 18:31
@shauwang
bacter schrieb:
auf Informationen zu vertrauen, die zwar sehr unstimmig und sehr widersprüchlich sind,
Dumme und böse Menschen kennen nur die 4 Himmelsrichtungen: ICH MICH MIR und "MEIN"
shauwang schrieb:Meine nicht
Dein Gott muss also ein sehr böser und übler sein. ;) *g*


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 18:57
@bacter
bacter schrieb:Dein Gott muss also ein sehr böser und übler sein.
den Ungläubigen kommt es sicher so vor,da stimme ich mit dir überein


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 18:57
@bacter

dein vokabular hast wohl aus der gosse !
bacter schrieb:dass ein Scheiß den man sich glauben will
bacter schrieb:egozentrische Ober-WICHTe
bacter schrieb:(noch dämlicher gehts wohl wirklich nicht) !!
kann man gut und gerne drauf verzichten solches zu lesen


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 19:02
@bacter
bacter schrieb:Dumme und böse Menschen kennen nur die 4 Himmelsrichtungen:
Wir leben ja auch in einer vierdimensionalen Welt in einem vierdimensionalen Raum, dann sind die wohl auch sehr Pöse ?

Vielleicht haben ja manche atheistische Marktschreier noch ein bißchen Horizonterweiterung nötig ?

http://www.scilogs.de/blogs/blog/wirklichkeit/2010-05-11/vierdimensionalit-t-r-ckkehr-des-geist-materie-dualismus


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

12.07.2012 um 19:34
@shauwang

Ich sehe, du kennst dich aus. Wenigstens mal kein Dampfplauderer.

Jedenfalls komm ich mit der Origenes-Lehre besser zurecht als mit der christliche Lehre nach dem zweiten Konzil von Nicäa.


melden
207 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden