weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 23:20
@Reigam
Nö, wer ihn nicht hört ist weg vom Fenster


melden
Anzeige
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 23:21
@pr3dator
pr3dator schrieb:insgesamt ist die Bibel schlicht und einfach pure Belustigung der Menschlichen Wesenszüge. Sie stellt Euch einfach dumm da.
Ich glaube bei dir würde der Schuh andesrum besser passen . :)


melden
pr3dator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 23:22
@shauwang
und vor allem, wie kann man sich bloss selbst als Schaaf degradieren. Tiere werden besser behandelt als Gläubige. jede wette.


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 23:22
@shauwang
Lerne von Pr3dator ;) Er ist du, nur in einer anderen Richtung. Du bist links und er ist rechts, absolute Extreme. Das was er schreibt, schreibst du auf der anderen Seite. Er schreibt schwarz, du weiss.


melden
pr3dator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 23:25
@Nesca
nein das hab ich nirgends behauptet. Du bist willenlos, wenn Du Dich nach der Bibel richtest. Studiere lieber die Satansbibel. Dann wird dir einiges bewusster.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 23:26
pr3dator schrieb:Tiere werden besser behandelt als Gläubige. jede wette.
aber sicher genauso wird es sein :D

:popcorn:


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 23:27
@Reigam
ja das sind die Gegensätze ohne die würde man Weiß und Schwarz nicht erkennen


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 23:29
pr3dator schrieb:Studiere lieber die Satansbibel. Dann wird dir einiges bewusster.

2509f9 smileys-smilies-223


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 23:31
ich denke mal ich kann heute keinen Atheisten mehr bekehren und sage allen gute Nacht


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 23:31
@shauwang
Und solche Extreme sind Falsch. Hälst du die Hand unter kaltes Wasser, gibts Erfrierungen. Hälst du sie in heißes Wasser, gibt Verbrennungen.

Und genauso kommst du bei vielen Usern hier rüber. Einfach nur die Extreme, wie oben, dass nur Gläubige in den Himmel kommen. Der Rest in die Hölle.

Würde es nicht auch gehen, dass auch gute Menschen in den Himmel kommen, auch wenn sie nicht an Gott glauben?

Und jetzt Nachtruhe. Ich nehme mir jeden Abend vor, das Notebook um 21 Uhr auszuschalten, doch ich schaffe es nicht. :)

Guts Nächtle

@Nesca
Ich hoffe, ich kann dich mit den beiden alleine lassen ;)


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 23:32
@Reigam
Na ich denke schon ;)


melden
pr3dator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 23:32
@Nesca
Du bist anscheinend noch nicht reif genug, um die Wahrheit kennenzulernen, oder fürchtest Dich davor, dass Dein naives Weltbild zusammenbricht.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 23:36
@pr3dator
pr3dator schrieb:Du bist anscheinend noch nicht reif genug, um die Wahrheit kennenzulernen, oder fürchtest Dich davor, dass Dein naives Weltbild zusammenbricht.
:)


melden
pr3dator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 23:37
@Nesca
dann is jA gut. Dann machs beste drauss *g*


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 23:37
*g* jo . Lass das mal meine Sorge sein ;)


melden
pr3dator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 23:39
nope, ich muss mich doch um meine Schäfchen kümmern... *lol* @Nesca


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.07.2012 um 23:40
Wie ? Auch du hast deine *Schäfchen* ? :D @pr3dator


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.07.2012 um 01:35
...
Es fällt mir schwer mir vorzustellen, dass sich dieses Wesen von mir und meinen Gedanken angegriffen fühlen würde, so sehr, dass es mich dafür für alle Ewigkeit unvorstellbare quälen leiden lassen will, trotz der all dem Wissen und all den guten Eigenschaften die ihm zugeschrieben werden.
Qualen ohne jedes Ziel, nicht als eine Form von Disziplin, Korrektur oder Wiedergutmachung(da sie ja niemals enden). Die Hölle hat absolut nichts konstruktives, man kommt nicht aus der Hölle raus als eine bessere Person, man kommt gar nicht raus. Somit wäre der einzige Grund für die Existenz eines solchen Ortes Rache und Böswillen.
Laut Bibel und viele Christen ist es genau dieser Ort worauf ich zusteuere.
Ganz egal wonach ich lebe, welche Entscheidungen ich treffe, welche Beweggründe mich treiben, solange ich nicht wenigstens an die Existenz eines Gottes glaube bin ich gefickt.
Währenddessen werden Mörder und Vergewaltiger und Kinderschänder im Himmel willkommen geheißen, Hauptsache sie akzeptierten Jesus Christus als ihren persönlichen Retter vor ihrer Verdammnis.
Sollte das wirklich der Fall sein und ich in der Hölle landen, naja, dann wäre das für mich auch OK, denn ich wüsste nicht wie es schaffen soll die Ewigkeit auszuhalten, an der Seite eines Wesen dessen Vorstellungen von Mitgefühl und Fairness mich krank machen, ein Wesen dessen Empathie bei weitem übertrumpft wird von seiner Eitelkeit.

Das wars… gut, dass ich nicht falsch liege.

Was denkt ihr?
Vor allem die Gläubigen unter euch.
Ich denke, Du liegst falsch. Das liegt aber nicht an Deinem Unglauben,
sondern an der Verwechslung, welche in Deinen Gedankengängen über GOTT vorliegen,
da Du dich nicht wirklich mit dem lieben GOTT allein beschäftigst.
Du schreibst dem lieben GOTT böswillige Dinge zu. Was ich als Glaubender nicht tue.
Und warum? Weil ich von einem lieben, gütigen und barmherzigen GOTT überzeugt bin,
nicht von einem Wesen, welches die Leute für seine Unkenntnis bestraft oder so.
Über dieses Unwissen im Menschen freut sich ein Anderer, nämlich der Menschenmörder.
Klar wirst Du das als banale Ausrede hinstellen wollen,
weil ja der liebe GOTT allwissend und allmächtig ist.
Aber SEIN Wille ist auch das Gute und die Gnade und die Baermherzigkeit und die Liebe.
Demnach kann ER das vernichtende und zerstörerische Böse nicht einfach auslöschen,
denn dann müsste ER selbst gegen SEINe Obliegenheiten angehen,
was ER jedenfalls schonmal nicht will und womöglich auch nicht kann, da Gesetz, Gesetz ist.
Veilleicht versuchst Du einfach mal ein bisschen umzudenken
und die verschiedenen Aspekte in Deinen Gedanken auch in Unterschiede zu setzen?
Wenn IHM die guten Eigenschaften zugeschrieben werden,
dann wird ER Dir wohl auch nichts Böses wollen ;)
@1.21Gigawatt


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.07.2012 um 10:10
@bacter
Am Ende wird dieser Mensch, dem die wissenschaftliche und damit sehr genau Beschreibung der realen Welt ein Dorn in seiner Spirituellen Eitelkeit ist, sich selber und gegenseitig in die Pfanne oder auf den Grill legen.
Nachdem Du ausführlich dargelegt hast, das der Mensch im Wettbewerb mit Seinesgleichen, um Fressen, Gefressenwerden und persönlichem Vorteil liegt, werden die Atheisten innerhalb dieses Prinzip´s keine Ausnahme machen und Jeden in die Pfanne zu hauen versuchen oder auf den Grill zu legen, der von seinem Sch...........Glauben O-Ton-@bacter nicht abläßt und stattdessen ihrer rein materialistisch-kapitalistisch-wissenschaftlichen, angeblich realistischen Einstellung folgt.

Deshalb: "Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen!"


melden
Anzeige
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

15.07.2012 um 10:39
@bacter

Am Ende wird dieser Mensch, dem die wissenschaftliche und damit sehr genau Beschreibung der realen Welt ein Dorn in seiner Spirituellen Eitelkeit ist, sich selber und gegenseitig in die Pfanne oder auf den Grill legen.
Wir haben hier einen Menschen der voller Bitterkeit,Haß Ohnmacht und nur noch zu animalischem Denken fähig ist, auf die Menschen voller Verachtung schauend,der praktisch am Ende ist,sich aber nie helfen lassen will und diesen Weg konsequent bis zum Ende gehen will.

Er wir am Ende so Elend sein wie sein Aufrtrageber schon ist.


melden
189 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden