weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 15:33
@tonia5
tonia5 schrieb:Vor allem weiß ich nicht, wie uns das irgendwie der Frage näher bringen soll ob es einen Gott gibt oder nicht.
Kann ich dir sagen , ich denke SO gar nicht .
:)


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 15:34
@shauwang

Die Gesetze der Polarität... Jede Medaille hat zwei Seiten.
Die Hermetische Denkweise.

Mir ist sie jedoch zu eingeengt in ihrer Aussage.
Kleines Beispiel: Ein Würfel hat 6 Seiten.
So auch ein Mensch. Man kann ihn nicht nur in Gut und Böse einteilen da er viele verschiedene Charakterzüge haben kann.
Die Hermetik sieht die beiden Extreme.. aber nicht was noch wichtiger ist.. die Dinge dazwischen.
Beispiel: Tag/Nacht. Dämmerung oder Morgengrauen fehlen. Mal ist der Tag verhangen, mal sonnig, die Nacht mit Vollmond oder Halbmond oder Neumond...
Kein Tag ist gleich...


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 15:34
@Nesca
@Gwyddion
@tonia5


Wikipedia: Shouwang_Church

der nick ist denke ich kein zufall..allerdings finde ich nicht wirklich viel über die heraus.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 15:35
@Gwyddion


Hier ein anders Beispiel des esoterische Buch mormon wo die Gleiche Wahrheit gelehrt wird

11 denn es muß notwendigerweise so sein, daß es in allen Dingen einen aGegensatz gibt. Wenn nicht, mein Erstgeborener in der Wildnis, könnte Rechtschaffenheit nicht zustande gebracht werden, auch nicht Schlechtigkeit, weder Heiligkeit noch Elend, weder Gutes noch Böses. Darum muß es notwendigerweise so sein, daß alles aus Teilen zu einem Ganzen zusammengesetzt ist; denn wäre etwas von nur einerlei Beschaffenheit, müßte es notwendigerweise wie tot verbleiben und hätte nicht Leben noch Tod, noch Verweslichkeit, noch Unverweslichkeit, Glücklichsein noch Elend, weder Empfindung noch Empfindungslosigkeit.

Buch Mormon 2.Nephi 2


Übergänge in den gegensätzen

Schau auf dein Thermometer und
suche den Punkt zu entdecken, bei dem "Hitze" endet und "Kälte" beginnt! Es gibt
keine absolute Hitze oder absolute Kälte - die zwei Ausdrücke Hitze und Kälte
bezeichnen nur verschiedene Grade desselben Dinges, und dieses selbe Ding,
welches als Hitze und Kälte erscheint, ist nur eine Form, eine Variation und ein
Grad von Schwingung. So sind Hitze und Kälte einfach die zwei Pole von dem,
was wir Wärme nennen - und die hiervon abhängenden Erscheinungen sind
Äußerungen des Prinzips der Polarität. Das
Kybalion


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 15:35
@shauwang
shauwang schrieb:Alles was nicht Unwahrheit ist ,ist Wahrheit,Wahrheit findest du in jedem Heiligen Buch ,da alle aus einer Quelle schöpfen, die Kunst ist nur sie in Übereinstimmung zu bringen
Du liegst wieder einmal daneben, vor allem wenn du den Gebrauch der Bibel irgendwie tatsächlich auf deinen persönlichen Glauben projiziert haben willst. Denn dann musst du doch wissen, dass auch der Teufel mit Halbwahrheiten operiert hat und leider auch noch mit Erfolg. Es macht also weder Sinn, alles in Übereinstimmung bringen zu wollen noch ist es praktisch.

Und ich hoffe jetzt ganz ernsthaft, dass du das nicht auch als von Gott gewollt darstellst.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 15:36
@Nerok

. "Shouwang" heißt "wachend Ausschau halten".

http://aktuell.evangelisch.de/artikel/3634/peking-ist-beten-unter-freiem-himmel-verboten?destination=node/3634


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 15:38
@Nesca
Nesca schrieb:Kann ich dir sagen , ich denke SO gar nicht
Danke liebe Nesca, das war mehr eine rhetorische Frage, aber gut, dass du es nochmal so klar aufgezeigt hast. :)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 15:39
Shouwang heißt auf deutsch Leuchtturm. Also möchte @shauwang uns wohl heimleuchten ?

http://koptisch.wordpress.com/2011/07/03/china-belastungsprobe-fur-shouwang-gemeinde/

Was hat eigentlich das Geposte der letzten Seiten mit dem Thread zu tun ?

Wie mehrfach dargelegt haben die Atheisten das Recht ihre Weltanschauung zu leben, aber nicht das Recht Anderen die ihre zu verbieten.

Dasselbe gilt für Glaubensanhänger, wie z.B. @shauwang .

Richtig und falsch kann nur dadurch unterschieden werden, indem man gelernt hat kriminell und nicht kriminell von einander zu unterscheiden. Oder Oben und Unten, Hinten und Vorne usw., das sollten aber wohl auch alle total auf ihren Glauben Fixierten noch irgendwie hin bekommen ?


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 15:39
@Nerok
einen anderen Link gab es schon mal zu SHOUWANG .... ich sagte damals schon ... zu @Gwyddion
Parteimitglieder glauben an alle möglichen Religionen, das ist eine Tatsache", sagt Universitätsprofessor Li,
das erklärt einiges ...
das ist der Link dazu von @Gwyddion

http://aktuell.evangelisch.de/artikel/3634/peking-ist-beten-unter-freiem-himmel-verboten?destination=node/3634


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 15:40
@tonia5
Von jeder Wahrheit gibt es auch eine Lüge, demnach ist jede Wahrheit die Hälfte vom Ganzen

Verstanden?

jetzt schaut doch nicht im Internet nach shauwang,wie amüsant ihr doch ab und an seid

@Gwyddion

Übergänge
Das gleiche Prinzip äußert sich auch im
Falle von "Licht und Dunkelheit", welche dasselbe sind; die Unterschiede bestehen
nur in den verschiedenen Graden zwischen den beiden Polen der Erscheinung. Wo
hört Dunkelheit auf und wo beginnt das Licht? Was ist der Unterschied zwischen
"groß und klein", zwischen "hart und weich", zwischen "schwarz und weiß",
zwischen "scharf und stumpf", zwischen "leise und laut", zwischen "hoch und
niedrig" "zwischen positiv und negativ"? Das Prinzip der Polarität erklärt diese
Paradoxe und kein anderes Prinzip kann es beiseite stellen.
Kybalion


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 15:40
@shauwang

Das Buch Mormon ist mehr als umstritten.

Der Religionsstifter der Mormonen behauptete dass er im Jahre 1827 von einem Engel namens " Moroni " goldene Platten erhalten habe. Auf diesen Platten sollte sich laut Joseph Smith ein Bericht von hebräischen Immigranten befinden die laut dieses Textes wesentlichen Vorfahren der Indianer" seien.

http://www.buchmormon.mormonismus-online.de/

Das würde ich eher als "falschen Propheten" bezeichnen. Die Mormonen übrigens haben inoffiziell noch die Vielweiberei..


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 15:40
@Gwyddion
Oh , da warst du schneller :)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 15:41
@Nesca

Ich bin nicht oft schneller.. aber immer der erste wenn es heist: "Freibier". Da geh ich ab wie Edwin Moses über 400 m Hürden der untergehenden Sonne entgegen :D


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 15:42
@shauwang
shauwang schrieb:jetzt schaut doch nicht im Internet nach shauwang,wie amüsant ihr doch ab und an seid
Ein Nick hat eine Bedeutung. Deiner paßt ja .. Wachend Ausschau halten.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 15:43
@shauwang
shauwang schrieb:Von jeder Wahrheit gibt es auch eine Lüge, demnach ist jede Wahrheit die Hälfte vom Ganzen
Hm.. wenn ich das nun richtig Vertsanden habe glaubst du dann auch an Lügen ---
denn in Deiner Wahrheit steckt ja dann auch die Lüge .


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 15:44
@Kayla
Kayla schrieb:Wie mehrfach dargelegt haben die Atheisten das Recht ihre Weltanschauung zu leben, aber nicht das Recht Anderen die ihre zu verbieten.
Nach meiner persönlichen Auffassung müssen Menschen, die behaupten, an einen Gott zu glauben (ich auch) sogar zwingend andere Weltanschauungen akzeptieren. Außerdem ist es absolut keine Kunst, nur mit Gleichgesinnten zusammen zu sein, obwohl, wenn ich es recht bedenke, da kloppen sich überall auf der Welt irgendwelche Gläubigen um die Vorherrschaft ihres Glaubens.

Es gibt viele Atheisten, die sich mit dem Thema mehr auseinander gesetzt haben, als es viele Gläubige von sich behaupten. Und außerdem kann nur glauben, wer sich von Institutionen entsagt hat.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 15:48
@tonia5
tonia5 schrieb:Und außerdem kann nur glauben, wer sich von Institutionen entsagt hat
Das ist allerdings richtig. Man kann mehr über sich und den Glauben erfahren, wenn man nicht indoktriniert wird... man nicht die Lesart vorgekaut bekommt.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 15:50
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Auf diesen Platten sollte sich laut Joseph Smith ein Bericht von hebräischen Immigranten befinden die laut dieses Textes wesentlichen Vorfahren der Indianer" seien.
Da wehre ich mich aber mit Händen und Füßen dagegen!
Was sich irgendeiner auf goldene Platten malt ist sein ureigenstes Ding, aber damit hatten die Indianer nix zu tun. Dieser Gott ist wesentlich großzügiger, kommuniziert er doch mit einer Vielzahl anderer Götter, die er durchaus emanzipiert behandelt. Das hat noch kein anderer Verein hingekriegt und ging leider durch die Eroberung durch sogenannte Christen weitestgehend flöten.

O nein, die Mormonen sollen bitte auf eigenen Füßen stehen! Da habe ich aber ganz entschieden was dagegen, da irgendwie die Indianer mit ins Spiel zu bringen für dieses Buch.
Da haben die was genommen, was nicht gut war.


melden
Anzeige
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.07.2012 um 15:51
@tonia5
tonia5 schrieb:Es gibt viele Atheisten, die sich mit dem Thema mehr auseinander gesetzt haben, als es viele Gläubige von sich behaupten. Und außerdem kann nur glauben, wer sich von Institutionen entsagt hat.
Worauf stützt du deine Behauptung


melden
233 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Es gibt keinen Gott!2.092 Beiträge
Anzeigen ausblenden