weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 20:42
@Keysibuna
Ein fiktives Wesen hilf mir nicht sondern mein Glaube Dinge zu tun die ich ohne ihn nicht oder nur schwer schaffen würde.
das ist keine Bevorzugung sondern eine Gesetzmäßigkeit die jeder nutzen kann,weshalb Kinder Verhungern liegt an der Lieblosigkeit der Welt.
Da muß du die für Unverschämt halten , welche die Mittel haben aber sie nicht einsetzen.


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 20:42
@Keysibuna Ich nehme nur Partei an ;)

Deine Vorwürfe sind haltlos.
Kein Mensch hier kann was für, wenn Kinder in entfernten Ländern sonst was geschieht.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 20:43
Kann etwas zufällig geschehen, entstehen?
Meines Erachtens gibt es keine Zufälle. Alles was geschieht besteht aus Verkettungen von Umständen.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 20:45
@Niselprim
Die Taktik von @Keysibuna
ist mir völlig Fremd.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 20:45
DonFungi schrieb:Kann etwas zufällig geschehen, entstehen?
Meines Erachtens gibt es keine Zufälle. Alles was geschieht besteht aus Verkettungen von Umständen.
Ja @DonFungi Hast jetzt nur anders formuliert, als Zufall, oder?

Meine Ansicht zu 'Ursache und Wirkung':
Ursprung von "Ursache und Wirkung"

Wie der Künstler ein Bild im Kopf hat und dieses nach und nach zu Blatt bringt, um seine Vorstellung
als Kunstwerk zu einem Gemälde werden zu lassen, schwebte der Ursprung mit seiner Schöpfungsidee,
welche CHRISTUS, das erste Hervorkommen, der Autogenes, das Haupt des Alls, das Universum,
der erste Mensch, der "Gedanke GOTTes", der HEILIGE GEIST ist, über den Wassern.
Der Ursprung ist die Quelle des Seins und die erste Ursache aller Ursachen.
Sie ist der jungfräuliche GEIST und Auslöser des Urknalls und unserer Wirklichkeit.
"Ursache und Wirkung" beginnt erst ab dem Urknall - was davor war und ist steht auch nicht in den Sternen -
Das Prinzip "Ursache und Wirkung" ist als eine vom Ursprung vorgegebene Gesetzmäßigkeit für das "Werden des Seins"
zu begreifen, denn wo nichts ist... - wird auch kein Gedanke GOTTes mit dem GEIST in Erscheinung treten.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 20:48
shauwang schrieb:Ein fiktives Wesen hilf mir nicht sondern mein Glaube Dinge zu tun die ich ohne ihn nicht oder nur schwer schaffen würde.
Dafür braucht es kein GOTT! Und genau solche Glauben sprichst te aber an! Und jetzt ist es auf einmal Glaube an Dinge?? :}
shauwang schrieb:das ist keine Bevorzugung sondern eine Gesetzmäßigkeit die jeder nutzen kann,weshalb Kinder Verhungern liegt an der Lieblosigkeit der Welt.
Deine Behauptung durch Gottestglaube Dinge zu erreichen ist hier gänzlich verschwunden :}
Niselprim schrieb:Deine Vorwürfe sind haltlos.
Kein Mensch hier kann was für, wenn Kinder in entfernten Ländern sonst was geschieht.
Aber das die Gläubige angeblich durch ihren Glauben unerreichbare Dinge erreichen können verdanken sie doch ihren Gott der eigentlich auch dafür zuständig sein müsste oder nicht? :}


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 20:52
Keysibuna schrieb:Aber das die Gläubige angeblich durch ihren Glauben unerreichbare Dinge erreichen können verdanken sie doch ihren Gott der eigentlich auch dafür zuständig sein müsste oder nicht?
@Keysibuna das verdanken sie ihrem Glauben.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 20:52
@Keysibuna
Der Glaube gründet in Gott , was richtig ist,der Glaube hilft mir darüber hinaus Dinge zu tun, (nicht an Dinge glauben),die ohne diesen Glauben mir nicht oder nur schwer möglich wären.

daran ist nichts Unverschämt oder Anmaßend


Wenn ein Meister dich was gelehrt hat und du vertraust auf das Gelernte und es hilft dir Dinge zu tun, ist es dann der Meister oder du selber der dies vollbringt


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 20:57
@Niselprim
Niselprim schrieb:@Keysibuna das verdanken sie ihrem Glauben.
Ach so, diese Kinder verdanken diese unterlassene Hilfe ihren Unglauben? :}
shauwang schrieb:Der Glaube gründet in Gott , was richtig ist,der Glaube hilft mir darüber hinaus Dinge zu tun, (nicht an Dinge glauben),die ohne diesen Glauben mir nicht oder nur schwer möglich wären.
Und das ist dein Aberglaube.

Diese angebliche Glaube ist nichts weiter Suggestion und hat mit einem fiktiven Wesen nichts zutun.

Wenn es was damit zutun hätte dann wäre es ungerechte Hilfeleistung von diesem Wesen.

Aber da die Menschen sich selbst erhöhen versuchen glauben sie immer das ausgerechnet SIE diese Hilfeleistung von diesem Wesen bekamen ohne dabei an sterbende Kinder zu denken.

Deshalb meine Frage, warum sind diese Menschen mehr Wert als andere??


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 20:59
Keysibuna schrieb:Ach so, diese Kinder verdanken diese unterlassene Hilfe ihren Unglauben?
Deine Aussagen sind mir wirklich zu dumm @Keysibuna
@shauwang hats doch zu Genüge erklärt, dass der Glaube ihm/ihr hilft.
Das hat beim besten Willen nix mit irgendwelchen Kindern in Hinterdupfing oder so wo etwas zu tun.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 21:01
@Niselprim
Niselprim schrieb:Deine Aussagen sind mir wirklich zu dumm
Deine sind es mir eigentlich andauernd :}

Aber wenn man nicht weiter kommt ist das von dir bekannt das du dann so ausfallend wirst :}


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 21:02
Mit ausfallend hat das nix zu tun @Keysibuna jedenfalls nicht Meinerseits ;)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 21:03
@Niselprim

Was deine Verdrängung-drang angeht hat man es zu genüge gesehen :}


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 21:04
@Keysibuna
Wenn ein Meister dich was gelehrt hat und du vertraust auf das Gelernte und es hilft dir Dinge zu tun, ist es dann der Meister oder du selber der dies vollbringt


Anderen Menschen seinen Glauben abzusprechen oder ihn Aberglauben zu nennen ist unhöflich.
dazu hat niemand ein Recht
We nn es nur Suggestion ist und dieses Wesen nicht für dich existiert weshalb argumentierst du dann so als sei es Existent,daß ist nicht Ehrlich.
Ich erhöhe mich nicht sondern habe gelernt Gott zu vertrauen, was man glauben nennt,dann wäre schon der bloße Glaube Erhöhung.
Möchtest du auf diesen Argumenten aufbauend, jeglichen Glauben als maßlose Selbsterhöhung hier lehren


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 21:05
Nesca schrieb:Tex
Ich jedenfalls kämpfe nicht gegen das CHRISTUSBEWUßTSEIN,
welches wir für ein gutes Miteinander auf dieser Welt erreichen sollten.
Du schon @Keysibuna


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 21:14
@shauwang
shauwang schrieb:Wenn ein Meister dich was gelehrt hat und du vertraust auf das Gelernte und es hilft dir Dinge zu tun, ist es dann der Meister oder du selber der dies vollbringt
Bedeutet das das du von Gott persönlich unterrichtet wurdest? :}
Anderen Mneschen seinen Glauben abzusprechen oder ihn Aberglauben zu nennen ist unhöflich.
dazu hat niemand ein Recht
Wenn sie versuchen ihre Glauben mit unbedachten Argumenten anderen Schmackhaft zu machen, ja sogar als "Wahrheit" zu verkaufen, dann muss man schon auf Schwachstellen und Widersprüchen aufmerksam machen :}

Geschweige von Ehrlichkeit, man versucht sogar Andersdenkende diese Ablauf nicht beim Namen zu nennen!
shauwang schrieb:Ich erhöhe mich nicht sondern habe gelernt Gott zu vertrauen, was man glauben nennt,dann wäre schon der bloße Glaube Erhöhung.
Allein das du behauptest das Menschen allein durch ihre Glauben an Gott solche unglaubliche Dinge erreicht haben sollen was anderen, die nicht an diesen Wesen glauben, nie erreichen könnten, ist eine Art versuch diese zu erhöhen!
Niselprim schrieb:Ich jedenfalls kämpfe nicht gegen das CHRISTUSBEWUßTSEIN,
welches wir für ein gutes Miteinander auf dieser Welt erreichen sollten.
Wie? In dem ihr Andersdenkende und auf solche Unsinnige Behauptungen wie oben beschrieben eingehen und die Schwachstellen ansprechen erniedrigen versucht? :}

Wer versucht mit solchen Gedankengut rum zu hantieren der will kein Miteinander sondern nur seine eigene Stellung als Absolut geltend zu machen :}


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 21:18
Keysibuna schrieb:Wie? In dem ihr Andersdenkende und auf solche Unsinnige Behauptungen wie oben beschrieben eingehen und die Schwachstellen ansprechen erniedrigen versucht?

Wer versucht mit solchen Gedankengut rum zu hantieren der will kein Miteinander sondern nur seine eigene Stellung als Absolut geltend zu machen
Hallooho @Keysibuna Andersdenkend bist hier im Moment wohl nur Du ;)
Schau dich mal um! Wieviel Christen findest Du? Und wieviel neumoderne Möchtegernheiden?
Also ich meine auch auf der ganzen Welt :) und auf Gott bezogen.

Unsinnig sind einzig und allein Deine Aussagen :D
denn die WEISHEIT Jesu ist wesentlich vorzüglicher als Dein dummes Gerede :ok:


melden
249 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden