weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 21:19
@Niselprim
Da Du an den Zufall glaubst, ist also der Zufall Dein Gott?
Hättest Du mich gefragt, ob die Quadratwurzel mein "Gott",
hätte ich ebenso mit dem Kopf geschüttelt.

Ich weiß nicht was in Deinem Kopf los ist, aber er scheint
ziehmlich verwurstet.


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 21:20
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Wenn ein Gläubige sich hier hin stellt und behauptet er habe mithilfe eines Wesen etwas erreicht (was eigentlich Suggestion ist) und dabei übersieht während er diese Hilfe bekommen haben will unzählige Kinder, die diese "Hilfe" viel nötiger hätten als dieser, und diese angebliche Hilfeleistung eines fiktiven Wesen als "Wahr" verkaufen versucht muss sich nicht wundern das er auf Kritik stößt.
Nicht jeder Mensch, der an "Etwas" außerhalb unserer -von Wissenschaftlern abgestempelten - Realität glaubt möchte damit etwas VERKAUFEN.
Wenn man für sich die die Erfahrung macht, daß dem Leben etwas mehr zugrunde liegt als das Sichtbare und Beglaubigte, heist das doch nicht dass man für alle Probleme dieser welt eine Komplettlösung anbieten kann. Ich glaube nicht an Gott als lieben märchenonkel..nur du unterstellst mit deinem Bibelgottwissen( ich hab damit nichts am Hut) jedem der an etwas glaubt, er würde eine Elitetruppe bilden wollen.....die Logik mit den armen Kindern ist ja dann echt die Krönung. Also dadurch, dass ich an Gott und mich glaube-m.Wunsch erfüllt wird, lasse ich damit andere hilfsbedürftige leiden....Was` ne Logik
Durch seltsame Erfahrungen-u.a.mit d.Tod wurd mir eben noch bewusster, dass es ein Davor und Danach gibt.
Ps. Will nichts verkaufen/Niemanden überzeugen


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 21:21
der-Ferengi schrieb:Ich weiß nicht was in Deinem Kopf los ist, aber er scheint
ziehmlich verwurstet.
War mir schon klar, dass von Dir @der-Ferengi auf diese Frage, nichts Vernünftiges zurück kommt ;)


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 21:22
Niselprim schrieb:Hallooho @Keysibuna Andersdenkend bist hier im Moment wohl nur Du
@Keysibuna
Weiter so. Du bist nicht allein. :)


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 21:22
@Keysibuna
Nein das war nur ein Beispiel daß die mögliche Leistung zwar auf den Meister zurück zuführen ist.aber die Leistung selber von dem kommt der auf das gelernte des Meisters vertraut.


Anderen von meine Erfahrungen zu berichten wo soll da der Ansatz sein auf Schwachstellen oder Widersprüche aufmerksam zu machen
Keysibuna schrieb:Allein das du behauptest das Menschen allein durch ihre Glauben an Gott solche unglaubliche Dinge erreicht haben sollen was anderen, die nicht an diesen Wesen glauben, nie erreichen könnten, ist eine Art versuch diese zu erhöhen!
Habe nicht behauptet ,daß Andere es ohne Glauben nicht schaffen könnten


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 21:24
Reigam schrieb:Weiter so. Du bist nicht allein.
Jo @Reigam


Danke, für Deinen Beitrag @piorama


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 21:27
Niselprim schrieb:Hallooho @Keysibuna Andersdenkend bist hier im Moment wohl nur Du ;)
Schau dich mal um! Wieviel Christen findest Du? Und wieviel neumoderne Möchtegernheiden?
Und nur weil wir ungläubige in der angeblichen Unterzahl sind, sollen wir die Klappe halten?

Lässt du denn eine Andere Meinung einfach nicht zu?


melden
bacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 21:28
@xtom1973
Wer erkennt, daß wir Menschen begrenzt sind, ist Wahrheit und Weisheit schon recht nah. Vielleicht ist mancher noch zu jung, um das zu begreifen. Das Leben aber ist fortlaufende Entwicklung, auch wenn das Ego das nicht will, weil es sich dadurch in seiner Größe behindert sieht.

Auch du wirst noch Dinge einsehen, für die du heute noch keine schlüssige Erklärung hast. Fange an bei dir selbst, mach dich frei von Vorurteilen und Unterstellungen. Das ist die Brille, durch die wir die Welt erkennen. Doch sie hat die falsche Stärke, weshalb wir nicht richtig sehen können. Löse zuerst das dominante Ego auf, was uns auf die falsche Fährte schickt.
Guter xtom, der Widerspruch in dem du dich hier selber angibst und die Empfehlungen im Fähnrich-WICHTtigton,
klingen sehr danach, als dass du gerne das auf andere Leute herabpredigst, von dem dich sich selber aber ausnehmen willst.

Fange an bei dir selbst, mach dich frei von Vorurteilen und Unterstellungen.
Fang du einfach bei DIR selber an, in dem du Dir vorstellst, dass man auch ohne Glaube selber ein Hirn hat.

Zumal man gerade immer dann, wenn man nur etwas glaubt und meint die schlimmsten und dümmste Feher begeht.

Oder willst du hier etwa unter den Tisch kehren, was die Menschen im Laufe der Menscheitsgeschichte und im Glaubenswahn immer für unsinnige Verbrechen begangen haben und sich dann auch noch sicher und gewiss wahren, damit nur dem Willen Gottes gedient zu haben..^^

Dein Glaube Xtom, ist deswegen ganz sicher nicht mein Gott und auch nicht mein Schöpfer!! .~^


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 21:30
Reigam schrieb:Weiter so. Du bist nicht allein.
Ich denke gerade in diesem Thread sind mehr Menschen die nicht an Gott glauben als wie die ,die an Gott glauben .


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 21:30
piorama schrieb: Also dadurch, dass ich an Gott und mich glaube-m.Wunsch erfüllt wird, lasse ich damit andere hilfsbedürftige leiden....Was` ne Logik
Stellst du dir nicht diese Frage womit du das verdient hättest und warum diese Bevorzugung nötig wurde??

Ich schon!
shauwang schrieb:Nein das war nur ein Beispiel daß die mögliche Leistung zwar auf den Meister zurück zuführen ist.aber die Leistung selber von dem Kommt der auf das gelernte des Meisters vertraut.
Wenn sich jemand Meister nennt und mich unterrichten will dann muss er mir auch zeigen was er drauf hat und da reichen mir nicht die Erzählungen und Abwesenheit des Meisters!
shauwang schrieb:Anderen von meine Erfahrungen zu berichten wo soll da der Ansatz sein auf Schwachstellen oder Widersprüche aufmerksam zu machen
Was dankst du was diese Bevorzugung begünstigte? Und warum haben dann die anderen die in dieser zeit dieses Glück nicht hatten leiden müssen?

Wenn dieser Wesen die Macht hatte DIR zu helfen warum ließ er die anderen im Stich?
shauwang schrieb:Habe nicht behauptet ,daß Andere es ohne Glauben nicht schaffen könnten
shauwang schrieb:Manchmal bekommt man durch Glauben eine Beharrlichkeit welche man ohne Glauben nicht entwickelt um so ein Ziel zu erreichen was man ohne Glauben nicht geschafft hätte.
Glaube kann durchaus ein zusätzlicher Antrieb sein.
Glaube kann daher durchaus real nützlich sein etwas zu erreichen.
Warum sollte man ihn deshalb nicht einsetzen.
Tja, anscheinend schon :}


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 21:31
@Snowman_one
Snowman_one schrieb:Und nur weil wir ungläubige in der angeblichen Unterzahl sind, sollen wir die Klappe halten?
Ich glaube dann würde es zumindestens hier in diesem Thread , sehr sehr ruhig . :D


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 21:33
Das denke ich allerdings auch @Nesca


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 21:35
Nesca schrieb:Ich glaube dann würde es zumindestens hier in diesem Thread , sehr sehr ruhig .
Vor allem würde es viel Quatsch mit Soße geben. ;)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 21:35
Reigam schrieb:Vor allem würde es viel Quatsch mit Soße geben. ;)
Ein Märchen nach dem anderen könnte man dann hier lesen :}


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 21:37
@Reigam
Reigam schrieb:Vor allem würde es viel Quatsch mit Soße geben.
Nein das denke ich nicht ... das siehst du so weil du nicht an Gott glaubst , da liegt der Hund nämlich begraben . ;)
Wenn ich über Gott , Jesus , Bibel usw rede , ist das kein
Reigam schrieb:Quatsch mit Soße
für mich .
:)


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 21:37
@Keysibuna
Manchmal bekommt man durch Glauben eine Beharrlichkeit welche man ohne Glauben nicht entwickelt um so ein Ziel zu erreichen was man ohne Glauben nicht geschafft hätte.

habe ich da von Anderen gesprochen , nein, sondern vom Glauben und ohne Glauben

Das Wesen hat mir nicht geholfen sondern mein Glaube.
ich kann doch nichts dafür, daß andere sterben


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 21:39
@shauwang

Danke werde diese Beitrag als Rückzug bewerten und gut sein lassen.

Weil diese Aussage;
shauwang schrieb:habe ich da von Anderen gesprochen
hört sich wie; ich kenne jemandem dessen Großvater einen kannte.... und dem ist es passiert Märchen ist.


melden
bacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 21:40
@Nesca

Dann geh doch mal in den Tread "Koran vs. Bibel"

Oder warum wohnst du nicht in Israel. Dort gibt es auch sehr viele ruhige Gläubige, die "glauben" dass ihnen dieses Land von Gott zugewiesen wurde und noch viel(e) ruhigeren Gläubige, denen der Unglaube derer, die mit Gott dieses Abkommen haben, so sehr gefällt, dass man tagsüber sogar Feuerwerke auf einander abschießt. :D

Und auch sonst überall ist der Gott Glaube nur für Frieden, Liebe und Ruhe mit Knaller und Feuerwerk zuständig!


Warum also treibst du dich gerade hier in diesem unruhigen Thread herum?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 21:41
@bacter Mach mal bitte hier nicht einfach so die Leute an, gell


melden
Anzeige
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

04.08.2012 um 21:42
@Nesca
So einen Gott schließe ich vollkommen aus. Jedoch schließe ich einen "höheren" Gott nicht aus, der nicht von den Menschen erschaffen wurde. Habe dir ja mal erzählt, wie ich es meine.

Bei manchen Kommentaren hier MUSS man einfach am gesunden Menschenverstand zweifeln. Ich versteh einfach nicht, dass man seinen Kopf so ausschalten kann (betrifft aber auch andere Threads, in denen ich nur lese).


melden
312 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ich war ein Moslem893 Beiträge
Anzeigen ausblenden