weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.08.2012 um 19:28
@Cricetus
Cricetus schrieb:Dein Gelaber von könnte (Konjunktiv) und ist (Indikativ).
Ohne Beleidigungen schaffst keine 2 Beiträge , ineressant


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.08.2012 um 19:29
@shauwang
shauwang schrieb:schlüssig oder nicht schlüssig ist kein Beweis
Wie bitte? Das erheitert mich nun aber wirklich :D

Naja, Beweise, die die Schlüssigkeit der ET untermauern, willste ja nicht wahrhaben. Obwohl hier sogar schon Naturwissenschaftliche Arbeiten gepostet wurden.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.08.2012 um 19:30
@shauwang
Hast du denn etwas Inhaltliches dazu zu sagen? Also eine Behauptung, in der Gott in die Welt eingreift, die im Indikativ formuliert ist und die deinen Maßstäben an die Wissenschaft standhält?
@Niselprim
Nur steht im Schöpfungsbericht dummerweise, dass Gott die Lebewesen so erschaffen hat, wie sie zur Zeit der Autoren auf der Welt gelebt haben. Also nix von Entwicklung oder so...


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.08.2012 um 19:32
@Niselprim
Niselprim schrieb:da bahnt sich wohl Einsicht an
Bei dir auch, denn so ganz wörtlich kann man die Bibel in diesem Fall ja auch nicht nehmen.
Niselprim schrieb:Es stimmt aber zeitlich zusammen, da ja der Mensch zuletzt gemacht wurde
Es gibt aber jede Menge Beweise für verschiedene Vorstufen und Verwandte des Menschen. Und es ist irgendwie dann doch ein bisschen ein Knacks in der Logik, wenn man sagt, die hätten sich alle 'natürlich' entwickelt, aber obwohl sie selbst schon kurz davor waren, in den 'endgültigen' (= modernen) Menschen überzugehen, habe Gott diesen dann noch extra gepflanzt. Irgendwie ineffizient. ^^


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.08.2012 um 19:32
Cricetus schrieb:Nur steht im Schöpfungsbericht dummerweise, dass Gott die Lebewesen so erschaffen hat, wie sie zur Zeit der Autoren auf der Welt gelebt haben. Also nix von Entwicklung oder so...
Anatomisch wird sich evolutiontechnisch in dieser kurzen Zeit auch nichts getan haben^^


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.08.2012 um 19:33
@Nesca
Nesca schrieb:Anscheinend kennst du Gott sehr gut
Nicht wirklich, da ich nicht an Gott als Person oder Entität glaube. Aber gäbe es ihn, so sollte er doch mal ad hoc hier auf die Erde kommen und dem vielen Elend Einhalt gebieten.

@Cricetus
Cricetus schrieb:Nicht jeder Mensch, der an Gott glaubt, glaubt auch, dass die Geschichten in der Bibel wahr sind. Das sind zwei absolut verschiedene Paar Schuhe
Das ist absolut zutreffend.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.08.2012 um 19:33
Niselprim schrieb:Anatomisch wird sich evolutiontechnisch in dieser kurzen Zeit auch nichts getan haben^^
Was für eine kurze Zeit denn bitte? Wir reden hier von Zeiträumen von mehreren Millionen Jahren o.O


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.08.2012 um 19:34
Thawra schrieb:Es gibt aber jede Menge Beweise für verschiedene Vorstufen und Verwandte des Menschen. Und es ist irgendwie dann doch ein bisschen ein Knacks in der Logik, wenn man sagt, die hätten sich alle 'natürlich' entwickelt, aber obwohl sie selbst schon kurz davor waren, in den 'endgültigen' (= modernen) Menschen überzugehen, habe Gott diesen dann noch extra gepflanzt. Irgendwie ineffizient. ^^
Also @Thawra Ich verstehe das 'aus dem Lehm' der Erde schon als Entwicklung.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.08.2012 um 19:34
@Flodolski
Inwieweit hast du schonmal Bücher oder Fachartikel über die Evolutionstheorie gelesen und sie in dein eigenes Weltbild integriert? Inwieweit kennst du dich mit der wissenschaftlichen Methode aus?
Bücher und Fachartikel und Methoden beweisen erst mal gar nichts das ist Papier
@Gwyddion
Wenn ich einen Menschen über einem Ermordeten sehe der ein blutiges Messer hält , beweist das nicht ,daß er der mörder ist, wäre aber Schlüßig.
Du bist ziemlich Leichtgläubig

@Cricetus
DU hast behauptet er greift nicht ein.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.08.2012 um 19:35
Cricetus schrieb:Was für eine kurze Zeit denn bitte? Wir reden hier von Zeiträumen von mehreren Millionen Jahren o.O
@Cricetus Du hast vom Zeitpunkt der Autoren gesprochen^^


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.08.2012 um 19:35
@Thawra
Thawra schrieb:Es gibt aber jede Menge Beweise für verschiedene Vorstufen und Verwandte des Menschen.
Es gibt keine Beweise, nur Fossilien


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.08.2012 um 19:36
@Flodolski

Och.. ich war früher auch gläubig. Aber das hat sich ausgewachsen. Ich erwarte nun keine überirdische Hilfe mehr, ich helfe mir lieber selbst. Man hat so seine Erfahrungen und Erlebnisse gemacht die einem die Augen geöffnet haben.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.08.2012 um 19:36
@shauwang

Also das ist das Lächerlichste was ich jemals gehört habe. Bücher und Fachartikel beweisen also gar nichts? Den Inhalt sollte man auch lesen und verstehen und nicht links liegen lassen, wie das Gläubige sicher gerne tun. Es bestätigt mir nur, welche Vorbehalte du gegenüber wissenschaftlicher Arbeit hast. Aber das wundert ja auch nicht, wenn man die Bibel wörtlich nimmt :)


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.08.2012 um 19:36
@shauwang
Und Beweis ist die Tatsache, dass man alles mit wissenschaftlichen Formeln darstellen kann. Wenn dem so ist, hält sich Gott an bestimmte Regeln und das würde ja irgendwie gegen einen freien Gott sprechen :D
Niselprim schrieb:@Cricetus Du hast vom Zeitpunkt der Autoren gesprochen^^
Und was wird das jetzt?
Die Darstellung in der Bibel ist in keinster Weise damit kompatibel, dass Gott am Anfang ein paar Urarten erschuf und sich daraus dann die restlichen Arten entwickelten.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.08.2012 um 19:36
@shauwang

... und die hat der Teufel gelegt, oder wie?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.08.2012 um 19:37
@Flodolski

shauwang hat selbst gesagt das bücher nichts beweisen.
ausser natürlich die bibel und ähnliche schriften :troll:


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.08.2012 um 19:37
Cricetus schrieb:Und was wird das jetzt?
Das frag ich mich bei Dir auch manchmal^^


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.08.2012 um 19:38
@Flodolski
Ok,dann anerkennst du auch die genesis mit ihrer Schöpfung. Danke!

@Thawra
Nö, sind bloß Fossilien


melden
Anzeige
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.08.2012 um 19:38
@Niselprim
Ich habe dir eine Frage gestellt und statt irgendetwas dazu zu sagen, wechselst du einfach das Thema. Spricht nicht dafür, dass bei dir etwas Inhaltliches dahinter steckt :D.


melden
324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden