weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

13.08.2012 um 20:11
Freakazoid schrieb:So oder so, ich müsste an zu viel absolut blind Glauben. Das ist keine Option für mich.
Das wissen wir ja bereits.


melden
Anzeige
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

13.08.2012 um 20:15
@Niselprim
Reine Zeitverschwendung hier was belegen zu wollen


29 Abraham spricht zu ihm: Sie haben Mose und die Propheten; auf diese sollen sie hören!

30 Er aber sprach: Nein, Vater Abraham, sondern wenn jemand von den Toten zu ihnen ginge, so würden sie Buße tun!

31 Er aber sprach zu ihm: Wenn sie auf Mose und die Propheten nicht hören, so würden sie sich auch nicht überzeugen lassen, wenn einer aus den Toten auferstände!
http://www.bibleserver.com/text/LUT/Lukas16%2C30#/text/SLT/Lukas16


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

13.08.2012 um 20:20
Ich brauche hier nichts belegen wollen @shauwang ;)

Wer das Judentum oder die Juden selbst abstreiten will, der ist blind und definitiv nicht weltoffen.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

13.08.2012 um 20:22
@Niselprim
korrekt


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

13.08.2012 um 20:23
@Niselprim
Niselprim schrieb:Wer das Judentum oder die Juden selbst abstreiten will...
Kannst Du bitte die Stelle zitieren, wo das ein User hier getan hat ???

Danke !


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

13.08.2012 um 20:28
Bitte @der-Ferengi aber Du kannst ja selbst lesen :)


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

13.08.2012 um 20:31
@Niselprim
Kannst Du bitte die Stelle zitieren???


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

13.08.2012 um 20:31
@der-Ferengi ich bin nicht Dein Postbote.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

13.08.2012 um 20:33
@Niselprim
Also wieder nur eine Seifenblase mehr von Dir.
Ich spreche ja nicht nur für mich.
Die anderen User interessiert es sicher auch.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

13.08.2012 um 20:35
Ja mich :D


melden
Ferb
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

13.08.2012 um 20:50
Mich auch


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

13.08.2012 um 20:54
@Ferb
Dann sind wir schon zu dritt ;)


melden
Ferb
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

13.08.2012 um 20:55
@Nesca
Es gibt bestimmt noch mehr denen das interessiert


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

13.08.2012 um 20:56
@Nesca
@Ferb
Es wird auch nichts von @Niselprim kommen,
weil es kein User gemacht hat.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

13.08.2012 um 20:56
@Niselprim
Ja denn schmeiss mal rüber :D


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

13.08.2012 um 20:58
oh Leute er hat weder von einem User was geschrieben noch einen Namen genannt,deshalb kann er auch keine Stelle hier zitieren


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

13.08.2012 um 20:59
@shauwang
shauwang schrieb:oh Leute er hat weder von einem User was geschrieben noch einen Namen genannt,deshalb kann er auch keine Stelle hier zitieren
achso na dann :D


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

13.08.2012 um 21:02
Ich weiß zwar nicht was das bringen soll...
Beitrag von Niselprim, Seite 703
Beitrag von Freakazoid, Seite 703
Welches auserwählte Volk? Die Juden, die das behaupten?

Das sind Geschichten und diese Geschichten sind nicht mal unabhängig von einander Prüfbar.

Eine Behauptung und mehr sind die Geschichten in der Bibel nicht, ist kein Beweis.

Beitrag von Niselprim, Seite 704
Beitrag von Niselprim, Seite 704
...aber ist das Judentum Wikipedia: Judentum
Judentum
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Davidstern (hebräisch magen david = Schild Davids) gilt als das neuzeitliche Symbol des Judentums und des jüdischen Volkes.Unter Judentum versteht man die Gesamtheit aus Kultur, Geschichte, Religion und Tradition des sich selbst als Volk Israel (hebr. am jisrael, bnei jisrael) bezeichnenden jüdischen Volkes. Mit dem Ausdruck Judentum können auch gezielt die jüdische Religion oder, als Gruppe, die sowohl ein Volk als auch eine Glaubensgemeinschaft darstellenden Juden (hebr. jehudim) angesprochen werden.

Das Judentum wird aus historischen Gründen häufig zu den Weltreligionen gerechnet, wenngleich ihm nur circa 13,5 Millionen Menschen angehören (Vergleich: Christentum circa 2,3 Milliarden, Islam circa 1,4 Milliarden). Das Christentum und der Islam berufen sich vielfach auf die Überlieferungen des Judentums. Das Judentum war hinsichtlich seiner Verbreitung – je nach religionswissenschaftlicher Definition – die erste Weltreligion. Zum Ende der Antike fanden sich jüdische Gemeinden weit über den römisch-hellenistischen Raum hinaus verstreut bis nach China, Indien und Afrika.




Begriffsgeschichte [Bearbeiten]Die deutsche Bezeichnung „Juden“ geht über den lateinischen Ausdruck judaeus, dann den griechischen Ausdruck ioudaios und aramäische und persische Entsprechungen zurück auf das hebräische Wort yehudi. Dieses bezeichnete zunächst die Angehörigen des Stammes Juda und die dessen Territorium Bewohnenden. Unter der Herrschaft Davids in Hebron wurde dieses Gebiet „Königreich Juda“ genannt (2 Sam 5,3 LUT). Unter Rehabeam wurde dieses Königreich aufgespalten. Das südlichere Teilgebiet wurde Juda genannt, das nördlichere Teilgebiet Israel. Der Ausdruck „Judäer“ wurde wiederum sowohl für Stammesangehörige wie auch sonstige Bewohner gebraucht, so etwa auch für die Angehörigen des Stammes Benjamin (1 Kön 12,16–21 LUT). Das Nordreich, Israel, bestand nur bis 722 v. Chr. Danach wurde yehudi und dessen Entsprechungen insbesondere im Persischen unterschiedslos gebraucht, auch als Bezeichnung für die Angehörigen einer spezifischen Religion (mityahadim, vgl. Est 8,17 LUT); religiöse, politische und nationale Aspekte sind terminologisch nicht differenzierbar.[1] Dieser Sprachgebrauch ist – manifest u. a. auch später in neutestamentlichen Texten – vorwiegend Fremdbezeichnung; als Selbstbezeichnung überwiegt yisrael, und zwar vermutlich, um die nationale Identität durch Erinnerung der Frühgeschichte zu stabilisieren.[2]
...


Da das Judentum oder die Juden heute noch existieren und zwar genau so wie es in der Bibel prophezeit wurde - diese Geschichten aber immernoch als Erfindung oder Märchen oder Lüge abgestempelt werden - ist doch gerade das Judentum der für jeden sichtbare Beweis GOTTes des auserwählten Volk Israels.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

13.08.2012 um 21:03
@Niselprim
So viel zum lesen OoO :D


melden
Anzeige
Ferb
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

13.08.2012 um 21:09
@Niselprim
Du weist schon das die Bibel über einen längeren Zeitraum geschrieben wurde ,oder ?

Das eine ist vorhersehbar das andere war schon ;)

Es ist doch toll das wenn man was liest es immer jeder selber interpretieren kann :D


melden
107 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was ist das Böse?36 Beiträge
Anzeigen ausblenden