weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.08.2012 um 17:25
@shauwang
@WeisserPanther
Hab ich schon ;)


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.08.2012 um 17:38
@Freakazoid
Freakazoid schrieb:Was spricht bitte gegen unsichtbare rosa Einhörner? Sind die dir zu wenig?
Habe nie bestritten, dass es sie vielleicht gibt, aber ein rosa Einhorn ist für mich weder eine Religion noch ein Gott. Außerdem finde ich, jemand, der es sich so einfach macht an gar nichts zu glauben, hat auch nicht das Recht jemanden zu diskriminieren, der an rosa Einhörner glaubt :)
Freakazoid schrieb:Nur doof, dass ich an Wissenschaftliche Erkenntnisse nicht glauben brauche und die Wissenschaft sowas niemals von einem verlangen würde.
Aber ich dachte, du glaubst an die Wissenschaft? Jetzt doch nicht? Wieso so selektiv? Suchst du dir also die wissenschaftlichen Erkenntnisse raus, die dir am besten gefallen?

Analog dazu: Wer verlangt von dir, an Gott zu glauben? Hättest du eine Ahnung von Gott dann wüsstest du, dass er sich nicht offenbart, um den Menschen die freie Glaubenswahl zu lassen...
Freakazoid schrieb:Es gibt keine Zeugen, es ist ein Amt auf Lebenszeit und ja sie behaupten der heilige Geist würde sie Leiten.
Mit anderen Worten, wenn du Katholisch bist, musst du annehmen, dass Gott wirklich will, das Bennedikt von ihm auserwählt worden ist.
Ebenso musst du dann annehmen, dass die Päpste, die rumgehurt haben und Kinder im Vatikan hatten, auch von Gott auserwählt worden.
Hab ich jemals was andres behauptet? Es ist aber nunmal ein weltliches Spektakel.
Und NATÜRLICH sagen die Päpste, Gott habe sie geführt, wieso sollten sie auch sonst Papst werden wollen?
Und Päpste sind, ob dus glaubst oder nicht, nunmal auch nur Menschen. Das bedeutet nicht, dass die Fehlbarkeit anderer Menschen eine Entschuldigung für uns selbst ist.

@shauwang
Ich werde mich hier auch wieder ausklinken, kommen immernur die selbern Argumente, die meilenweit an jeglicher sinnvollen Diskussion vorbeigehen, weil hier nicht Religion oder Christentum als Argumentationsgegenstand genommen wird, sondern die vorsintflutlichen Vorstellungen davon :)


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.08.2012 um 17:47
wieso sollten sie auch sonst Papst werden wollen? t
Ein allzu menschlicher Grund: Macht und nochmehr Macht.
Ahiru schrieb:weil hier nicht Religion oder Christentum als Argumentationsgegenstand genommen wird, sondern die vorsintflutlichen Vorstellungen davon
Macht irgendwie keinen Sinn.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.08.2012 um 17:51
Reigam schrieb:Macht irgendwie keinen Sinn.
Ich *glaube* :D ..... für dich macht der ganze Glaube zu Gott keinen Sinn ... stimmts ?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.08.2012 um 17:53
Ach wie ich das liebe, die der Meinung sind zu Glauben gefunden zu haben und doch keine Antworten liefern können und sich darüber beklagen das man sie immer wieder das gleiche fragt :}

Mal auf die Idee gekommen warum?? Daran kann man nämlich erkennen ob sich derjenige nur etwas einreden versucht ohne selbst Gedanken zu machen :}

Und genau diese Antworten belegen das was man Gott nennt und sein angebliche Wille nur dazu dient um seine egoistische Ziele zu erreichen :}


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.08.2012 um 17:53
@Ahiru

Weißt du was Wissenschaft ist?
Kein Wissenschaftler, würde von jemanden Fordern, dass er ihm glaubt. Das würde der Wissenschaft widersprechen.

Wenn jemand eine wissenschaftliche Theorie aufstellt, dann hat er eine unglaublich große Menge an wiederholbaren Experimenten, Belegen. Alles was Spekulation ist, ist auch als Spekulation gekennzeichnet.
Und jetzt kommt das Beste. Wenn etwas gefunden wird, was in die Theorie nicht reinpasst, ist die Theorie gescheitert.
Ahiru schrieb:Hab ich jemals was andres behauptet? Es ist aber nunmal ein weltliches Spektakel.
Und NATÜRLICH sagen die Päpste, Gott habe sie geführt, wieso sollten sie auch sonst Papst werden wollen?
Und Päpste sind, ob dus glaubst oder nicht, nunmal auch nur Menschen. Das bedeutet nicht, dass die Fehlbarkeit anderer Menschen eine Entschuldigung für uns selbst ist.
Nein, du musst daran glauben, dass das wirklich Gott macht. Das ist ein erheblicher Teil deines Glaubens.

Wenn du sagt, dass dies nicht unter der Führung des heiligen Geistes geschieht, dann hast du angefangen deine eigene Religion zu erschaffen.

@shauwang

Er sagt aber auch, dass all deine "Studien" für die Katz waren, da sie nicht mit der Realität übereinstimmen.
Sry...Gott war da unmissverständlich.

@Keysibuna

Ich glaube wir beide sollten mal eine Religion gründen, immerhin kennt uns hier keiner und mit dem Wissen was wir haben, könnten wir beide bis zu unserem Lebensende sehr viel Spaß haben. :-)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.08.2012 um 17:54
@Freakazoid
Freakazoid schrieb:Weißt du was Wissenschaft ist?
Kein Wissenschaftler, würde von jemanden Fordern, dass er ihm glaubt. Das würde der Wissenschaft widersprechen.

Wenn jemand eine wissenschaftliche Theorie aufstellt, dann hat er eine unglaublich große Menge an wiederholbaren Experimenten, Belegen. Alles was Spekulation ist, ist auch als Spekulation gekennzeichnet.
Und jetzt kommt das Beste. Wenn etwas gefunden wird, was in die Theorie nicht reinpasst, ist die Theorie gescheitert.
Ich bin Wissenschaftlerin... Also bitte verschon mich mit deiner Interpretation von Wissenschaft :)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.08.2012 um 17:55
@Freakazoid

Ich mag es nicht andere Menschen zu meinen Zwecken zu missbrauchen, und auch nicht wenn sie in ständige Angst leben müssen :}


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.08.2012 um 17:56
Nesca schrieb:Ich *glaube* :D ..... für dich macht der ganze Glaube zu Gott keinen Sinn ... stimmts ?
Willst mich als dumm darstellen? :P

Doch. Ich habe nur Probleme damit, wenn ein Glaube auf alte Schriften aufgebaut wird. Wenn jemand "Gott" in sich findet, macht es für mich auf jeden Fall mehr Sinn. ;)


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.08.2012 um 17:58
@Reigam
Wenn jemand "Gott" alleine findet,
Suchst du ihn und wenn ja. wo bitte


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.08.2012 um 17:59
@Reigam
Doch. Ich habe nur Probleme damit, wenn ein Glaube auf alte Schriften aufgebaut wird. Wenn jemand "Gott" alleine findet, macht es für mich auf jeden Fall mehr Sinn.
Und was macht das nun für einen Unterschied , ob man durch Schriften zu Gott findet oder ohne sie ?
Ist nicht das Ergebniss das gleiche nämlich -----> Gott .... ?
Willst mich als dumm darastellen? :P
Klar ! So du mir ich auch dir :P:


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.08.2012 um 18:01
Nesca schrieb:Und was macht das nun für einen Unterschied , ob man durch Schriften zu Gott findet
Weil man das Manipulation nennt und man passt sein Handeln und Denken diesen alten Schriften an. Was nicht immer Vorteilhaft ist wenn man einige Beiträge hier liest :}


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.08.2012 um 18:03
@Keysibuna
Ah so, und die Evolutionstheorie ist dir vom Himmel gefallen und nicht durch Bücher oder Lehrer


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.08.2012 um 18:03
@Keysibuna
Hm ... eigentlich so denke ich *kann* die Bibel oder auch andere Schriften einem vielleicht den Weg zeigen bzw die Richtung die man einschlagen sollte ...
Aber wie gesagt ich kenne mich mit der Bibel nicht so aus ....

Ich glaube die kennst du besser als ich :D :D .......


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.08.2012 um 18:06
@shauwang

Und das ist für dich eine Manipulierung ??

Und in wiefern werden Menschen in ihren Handeln dadurch beeinflusst?
:}


@Nesca

Also ist es ein Manipulation weil sie ein WEG bzw. RICHTUNG angeben WOLLEN :} :)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.08.2012 um 18:07
@Nesca
die Bibel oder auch andere Schriften einen vielleicht den Weg zeigen bzw die Richtung die man einschlagen sollte
Womit wir schon wieder bei den Wegen wären.. :D


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.08.2012 um 18:07
@Gwyddion
:D .... genau das hatte ich mir auch gedacht als ich es schrieb ... :D ;)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.08.2012 um 18:08
es ist genau deswegen manipulation, weil die meisten menschen einen weg oder eine richtung vorgegeben bekommen wollen...
damals wie heute !


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.08.2012 um 18:08
Suchst du ihn und wen ja. wo bitte
Ich akzeptiere einfach, egal was kommt.

Falls es so etwas wie einen Gott gibt, kann kein Mensch ihn verstehen/sich ein Bild davon machen. Die ganzen Geschichten hören sich einfach wie Märchen an. Wir reden von einem Wesen, welches das ganze Universum mit seinen zig Galaxien erschaffen haben soll. Dann soll er sich an ein einziges Volk wenden? Für mich sind solche Götter nur von Menschen erschaffen um ihre Macht zu festigen und nichts weiter.

Ein wirklicher Gott wäre einfach nicht fassbar.

Genauso gut kann das ganze Leben einfach Zufall sein. Nichts dahinter, es ist einfach so, wie es ist. Vielleicht existieren wir nur als Energie weiter, vielleicht werden wir wiedergeboren um dazuzulernen.
Nesca schrieb:nd was macht das nun für einen Unterschied , ob man durch Schriften zu Gott findet oder ohne sie
Man findet seinen eigenen Weg, ohne auf andere zu hören. WENN es einen Gott gibt, dann hat er sicherlich einen Funken in jedem Menschen hinterlassen. Man muss keine Schriften befolgen, die andere Menschen geschrieben haben. Sicher, sie können Denkanstöße geben, aber das können moderne Geschichten auch.


melden
Anzeige
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

14.08.2012 um 18:08
@Keysibuna
Au mann, @Keysibuna,wenn Bücher und Lehrer manipulieren können , dann auch die, aber du stehst ja über so was.Na zum Beispiel die Atheisten schwören doch Bein und Stein auf die Evolutionstheorie


melden
101 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden