weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.08.2012 um 12:50
@shauwang
shauwang schrieb:... sie ist eine Schriftsammlung über 4000 Jahre geschrieben Kommentar über einzelner Menschen und dem Volk Israel ...
Nicht ganz richtig, denn die Ur(Bibel) [es war eigentlich noch keine Bibel in dem Sinne]
bestand aus vielen Papyrusrollen, in denen in sumerischer Keilschrift das Leben der Men-
schen dokumentiert wurde. Von Israeliten ist in dieser frühen Form noch nichts enthalten,
lediglich aus dem "Zwei-Strom-Land" zwischen Euphrat und Tigris.

Die Israeliten tauchen erst auf, als einige Schriftrollen ans "Rote Meer" gelangten. Diese
wurden ins hebräisch übersetzt wurden und mit weiteren Schriftrollen und dem Leben der
Menschen im Raum des "Roten Meeres" auf hebräisch weitergeführt wurden.

Diese Ansammlung von Schriftrollen wurden nun Tora genannt.


melden
Anzeige
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.08.2012 um 13:14
@der-Ferengi

was redest du da Keilschriften wurden auf Ton geschrieben und das alte Testament auf Holz oder Lederrollen. Papyrus kam erst viel später auf. Die Rollen kannst du dir im eigens hier für gebauten Museum in jerusalem anschauen, von sumerischen Keilschriften ist da kein einziger Bibelvers.Die Forschung kann da gar nichts belegen, weil die Ursprüng für die Forschung noch weitgehend im Dunkel liegen


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.08.2012 um 13:26
@shauwang
Sicher wurden die ersten Keilschriften in Stein gemeißelt und später
mit einem Stössel in weichen Ton gedrückt, der dann gebrannt wurde.
Und richtig ist auch, das später auch auf Leder und schließlich auf Pa-
pyrus geschrieben wurde, natürlich auch in Keilschrift (die Sumerer
kannten nur diese Schriftform).

Weiterhin wollte ich hier keine Abhandlung über archäologische Funde
des Gilgamesch Epos verfassen, das findest Du auf den einschlägigen
Seiten im I-Net.

Ich wollte lediglich klarstellen, daß in den ersten sumerischen Keilschrif-
ten noch nichts von Iraeliten berichtet wird.




______________

@threadkiller
Mit der Vorschau-Taste kannst Du so lange probieren, bis es klappt.


melden
211 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden