weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 22:54
@Gwyddion
T
habe ich nicht bestritten... immerhin ist die Erde ein winziger Teil des Weltalls.
Ja, aber auf diesem winzigen Teil waren die Bedingungen für die Natur und Leben gegeben.


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 22:55
@pere_ubu

Ja, und?
Fossilien sind auch ehemaliges Leben.. nun jedoch in versteinerter Form.
Deswegen schrieb ich auch von den verschiedenen Naturwisssenschaften.

Aber gut.. ihr müßt die C14 Methode ja nicht für wahrscheinlich erachten. Das ist eure persönliche Freiheit.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 22:55
@Kayla
Kayla schrieb:Nein in diesem Fall auf die Säugetiere und die Abspaltung des ersten menschenähnlichen Wesens vom Affen.
Sorry,es gibt in der Natur weder Evolutionstheorie noch Evolutionswissenschaft, daß ist eine menschliche Erfindung ,was es gibt sind Genvariationen innerhalb einer Art wie sie bei jeder Zeugung aufkommen.alles andere ist auf Fakten beruhende falsche Deutung,daß die Arten nicht durch Evolution entstanden sein können belegt jede nachfolgende Generation von Generation zu Generation.
Ein Affe bekommt kein Menschenbaby, Ein Amphib kein Reptilbaby und ein Reptil kein Säugetierbaby
Ein Vogel nichts anderes als ein Vogelbaby. Alles andere ist Unsinn.
Leben kommt nur von Leben,daß es kein Schöpfer geben soll ist schon demnach vollig unwahrscheinlich.as nennt man Ursache und Wirkung , der Glaube ist näher an der Wahrheit als die Evoluthionswissenschaft
Natur Logik und Vernunft haben das schon lange widerlegt.Ein Hirngespinst wie die Evolutionstheorie läßt sich nicht wissenschaftlich widerlegen,nur durch Verstand ad absurdum führen


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 22:57
Kayla schrieb:Nein in diesem Fall auf die Säugetiere und die Abspaltung des ersten menschenähnlichen Wesens vom Affen.
Ja @Kayla Die Abspaltung des weisen Menschen setzte ich bei Enosch an.

Erklärst Du mir bitte, wie du das meinst?


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 23:02
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Aber gut.. ihr müßt die C14 Methode ja nicht für wahrscheinlich erachten. Das ist eure persönliche Freiheit.
ja klar :D

deine freiheit besteht jetzt darin du dieser theorie weiterhin "glauben " schenken möchtest auf der das ganze evolutionäre weltbild beruht.

aber da dir die eine seite da vorhin zu unseriös erschien:
nimm wiki:

Die Radiokarbonmethode ist daher nur für jüngere Proben anwendbar. Für die Altersbestimmung erdgeschichtlicher Fossilien z. B. in Bernstein, Braunkohle, Steinkohle oder Diamanten, ist sie unbrauchbar.

Wikipedia: C14-Methode#Nachweisgrenze
Wikipedia: C14-Methode#Standardfehler_und_Messgenauigkeit

das ist aber die standardmethode mit denen funde organischem lebens gemessen wurden und werden.

ich würd sagen : das steht alles auf tönernden füssen , einige wissenschaftler meinen ebenfalls ,man müsse alles annullieren und neu "messen" ( womit auch immer.... )


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 23:04
@shauwang
shauwang schrieb:Ein Affe bekommt kein Menschenbaby
Es hat auch kein Affe ein Menschenbaby bekommen, das habe ich nicht geschrieben, es handelt sich um eine Variante, eine Mutation .

Die Evolution hat kein Ziel und läuft auch nicht vorhersehbar ab. Alle Lebewesen entwickeln sich in jeder Phase gleichzeitig. Das heißt, moderne Menschenaffen sind genauso modern wie der moderne Mensch. Selbst heutige Schildkröten, Würmer oder Moose sind ebenso modern, sonst hätten sie es nicht geschafft, die Evolution bis heute zu überdauern beziehungsweise aus ihr heraus zu entstehen. Schimpansen, Gorillas, Orang-Utans und Menschen haben gemeinsame Vorfahren. Wir stammen also von einem affenartigen Wesen ab, aber eben nicht von Schimpansen oder Gorillas.
...
Charles Darwin: 4. Der Mensch stammt vom Affen ab - weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/wissen/natur/evolution/tid-12744/charles-darwin-4-der-mensch-stammt-vom-affen-ab_aid_352773.html


Australopithecus ist der Name einer nur aus Afrika bekannten Gattung von ausschließlich fossilen Arten in der Gruppe der Australopithecina. Die Gattung Australopithecus wird der Tribus der Hominini zugeordnet, der auch die Gattung Homo einschließlich des modernen Menschen angehört.

Wikipedia: Australopithecus


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 23:07
@Niselprim
Niselprim schrieb:Erklärst Du mir bitte, wie du das meinst?
Nun, wir sind keine Affen, haben aber mit demselben einen gemeinsamen Vorfahr.
Ich meine damit, die günstigen Bedingungen dafür, das sich der Mensch entwickeln konnte.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 23:08
@pere_ubu

Noch einmal... es spielen viele Naturwissenschaften bei der Altersbestimmung eine Rolle. Nicht nur die C14 Methode. Astrophysik, Geologie ect. pp.
Es spielt alles zusammen und macht eine Evo-Theorie wahrscheinlich. Für mich ist sie die schlüssigste Erklärung über die Entstehung des Lebens.

Für Dich nicht. Aber das ist okay. Deine Wahrheit.. meine Wahrheit..


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 23:09
@Kayla
Kayla schrieb:ie Abspaltung des ersten menschenähnlichen Wesens vom Affen.
hast du selber geschrieben
Kayla schrieb:Es hat auch kein Affe ein Menschenbaby bekommen, das habe ich nicht geschrieben, es handelt sich um eine Variante, eine Mutation .
da kannst du noch so toll mutieren es kommt kein Mensch bei raus


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 23:09
@Niselprim
TDie Abspaltung des weisen Menschen setzte ich bei Enosch an.
Dann waren also alle menschlichen Wesen zuvor nicht weise, sondern dumm ?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 23:10
@shauwang
shauwang schrieb:da kannst du noch so toll mutieren es kommt kein Mensch bei raus
Ach da brauchts nicht viel.
Einst hat man sich den Neandertaler mit Fell vorgestellt.. recht affenähnlich, in der Tat.
Dann hat man ihn ohne Fell dargestellt.. oha.. doch sehr menschlich.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 23:10
@shauwang
shauwang schrieb:Ein Affe bekommt kein Menschenbaby, Ein Amphib kein Reptilbaby und ein Reptil kein Säugetierbaby
Ein Vogel nichts anderes als ein Vogelbaby.
Aber ein Gott zeugt Unmengen von Menschen nach seinem Ebenbild?
Mit Emotionen aller Art und kann nicht mal lachen?
shauwang schrieb:Unbekannt ist wie die Strahlung vor tausenden von Jahren war.
Unbekannt ist wieviel C14 die damaligen Pflanzen und Tierarten aufnahmen.
Unbekannt ist wie sich in tausenden von Jahren die Diffusion entwickelt..
Man geht immer von HEUTIGEN Werten aus.
Unbekannt ist, ob es einen Gott gab, oder gibt.
Unbekannt ist, ob er sich für alles Leben auf diesem Planeten verantwortlich zeigt.
Annahme ist, das heilige Schriften der Wahrheit entsprechen.
Jemand möchte das als heutige Werte vermittelt wissen.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 23:11
@shauwang
shauwang schrieb:da kannst du noch so toll mutieren es kommt kein Mensch bei raus
Siehst Du doch selbst, das Menschen dabei herausgekommen sind und vom "lieben Gott" sind sie garantiert nicht gemacht worden. Das kannst Du vergessen, denn das ist immerhin längst bewiesen.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 23:13
Kayla schrieb:Nun, wir sind keine Affen, haben aber mit demselben einen gemeinsamen Vorfahr.
Ich meine damit, die günstigen Bedingungen dafür, das sich der Mensch entwickeln konnte.
Hmm... ja, ich denke, ich versteh, wie Du das meinst @Kayla
Woher bekam Eva diese Mutation? Also auch im spirituellen Sinn bedacht :)
Kayla schrieb:Dann waren also alle menschlichen Wesen zuvor nicht weise, sondern dumm ?
So gesehen, ja @Kayla Mit Enosch begann der Mensch zu *denken* und zu *hinterfragen*
und zu *beobachten* und *Erklärungen zu finden*.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 23:13
@Gwyddion
da verläßt sich die eine Disziplin auf die andere. So läuft das nun mal-

"Ach da brauchts nicht viel.
Einst hat man sich den Neandertaler mit Fell vorgestellt.. recht affenähnlich, in der Tat.
Dann hat man ihn ohne Fell dargestellt.. oha.. doch sehr menschlich."

Ja inder Phant asie @Gwyddion


@Kayla
Kayla schrieb:.Siehst Du doch selbst, das Menschen dabei herausgekommen
Toller Brüller


shauwang schrieb:
Ein Affe bekommt kein Menschenbaby,


kannst du mir so ein Fall vorzeigen


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 23:15
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Noch einmal... es spielen viele Naturwissenschaften bei der Altersbestimmung eine Rolle. Nicht nur die C14 Methode. Astrophysik, Geologie ect. pp.
als ob ich deinen irrtum nicht erkannt hätte. astrophysik und geologie geht es aber um gestein also anorganischer,toter materie.
daraus lassen sich keine zwangsläufigen rückschlüsse auf organische altertumsbestimmungen machen.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 23:15
@shauwang
shauwang schrieb:da verläßt sich die eine Disziplin auf die andere. So läuft das nun mal-
Ergänzt... die eine Disziplin ergänzt die andere. Man ist heute schon durchaus in der Lage, Erfahrungsaustausch zu betreiben und auch gemeinsame Forschungen zu betreiben.
shauwang schrieb:Ja inder Phant asie
In 20 Minuten bin ich im Neandertal nebst Museum. Geh hinein.. nach Phantasie sieht das nicht aus.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 23:16
Eigentlich kann man Atheismus mit den anderen Religionen gleichstellen.

Denn wenn Religionen darauf basieren,dass man glaubt,dann glauben Atheisten an nicht existenz Gottes..also ist das auch eine Glaube..


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 23:17
Gwyddion schrieb:In 20 Minuten bin ich im Neandertal nebst Museum. Geh hinein.. nach Phantasie sieht das nicht aus.
Lass Abel aus dem Spiel :D


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 23:17
@pere_ubu

Nun gut.. wenn es Dir besser damit geht, unterstell mir Irrtum und beharre auf Deiner Meinung. Im grunde genommen ficht mich das überhaupt nicht an.
Die Erklärungen habe ich schon gegeben.. von daher..


melden
299 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden